Ausbau

Beiträge zum Thema Ausbau

3

Arbeitgespräch
180 Millionen Euro für Ausbau der Schulpsychologie

Arbeitsgespräch von LH Mikl-Leitner mit Staatssekretärin Plakolm; Psychologische Unterstützung für Schülerinnen und Schüler soll weiter ausgebaut werden NÖ. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner traf Dienstag in St. Pölten zu einem Arbeitsgespräch mit Staatssekretärin Claudia Plakolm zusammen. Im Zentrum der Unterredung, an der auch Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister teilnahm, stand der Ausbau von Angeboten zur psychologischen Unterstützung von Schülerinnen und Schülern angesichts der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Glasfaserausbau schreitet in NÖ voran

200.000 neue Glasfaseranschlüsse für ländliche Regionen

Mit einem zweiten Finanzpaket in der Höhe von 500 Mio. Euro konnte ein Meilenstein für Glasfaserausbau in Niederösterreich gelegt werden. Damit wurde der Startschuss für die Errichtung von bis zu weiteren 200.000 Glasfaseranschlüssen in ländlichen Regionen Niederösterreichs gegeben und ein großer Schritt zur möglichst flächendeckende Versorgung mit einer leistungsfähigen Breitbandinfrastruktur auf Basis von Glasfaser gesetzt. NÖ. Die Breitband Holding des Landes NÖ hat gemeinsam mit der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die große Variante wird's nicht. Aber die Kleinere.
9

S34 kommt in "kleinerer Variante", Aus für S1, Prüfung für S8

+++Update 4.12.2021+++  LR Schleritzko & LAbg. Lobner: „Vernunft in der Verkehrsplanung statt Willkür und Ideologie“ Der Klub der Volkspartei Niederösterreich bringt zur kommenden Landtagssitzung den Antrag auf Abhaltung einer Aktuellen Stunde zum Thema „Vernunft in der Verkehrsplanung statt Willkür und Ideologie“ ein. Hier geht's zum Artikel. +++3.12.2021+++ Die Würfel sind gefallen, die Ergebnisse des Klimachecks liegen vor, die Entscheidung lautet: Der Lobautunnel wird nicht gebaut, die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Eine Visualisierung des modernisierten Bahnsteigs, an dem auch die Waldviertler Pendler ankommen.

Bahn
Modernisierung des Franz-Josefs-Bahnhofes gestartet

Der Franz-Josefs-Bahnhof im 9. Wiener Gemeindebezirk ist mit über 8.000 Fahrgästen ein wichtiger Verkehsknotenpunkt – besonders für Pendler aus dem Waldviertel. Um den öffentlichen Verkehr zeitgemäß und komfortabel zu gestalten, modernisieren die ÖBB den Franz-Josefs-Bahnhof bis Juli 2023 umfassend. WALDVIERTEL. Der Bahnhof besteht in dieser Form seit dem Jahr 1978. Für die Modernisierung werden nun in Summe über 54 Millionen Euro investiert. Einladend, hell und komfortabel soll der neue...

  • Horn
  • Daniel Schmidt
Andreas Fleischl (Straning Grafenberg), Johann Glück (Geras), Martin Ziegler (Meiseldorf), Digitalisierungslandesrat Jochen Danninger, Georg Gilli (Eggenburg), Reinhard Nowak (Weitersfeld), Gabriele Kernstock (St. Bernard-Frauenhofen) und Franz Göd (Sigmundsherberg) (v.l.) beim Spatenstich.

Spatenstich
Glasfaserausbau in acht Horner Gemeinden startet

Mit dem Spatenstich in Eggenburg, der unter strenger Einhaltung der Covid19-Regeln, ohne Publikum und ohne anschließende Feierlichkeiten stattfand, startet der Glasfaserausbau im Bezirk Horn mit einem kräftigen Turbo. Neben Eggenburg rückt damit auch in Sigmundsherberg, Geras, St. Bernhard-Frauenhofen und Röschitz, sowie in den Katastralgemeinden Kattau in Meiseldorf, Oberhöflein in Weitersfeld und Wartberg in Straning-Grafenberg die Glasfaserzukunft ein großes Stück näher. BEZIRK HORN.  Für...

  • Horn
  • Daniel Schmidt
Bürgermeister Jürgen Maier, kabelplus-Geschäftsführer Gerhard Haidvogel, Ortsvorsteher Robert Lochner und Projektleiter Markus Möstl (v.l.)

Breitband
kabelplus baut Glasfasernetz in Mödring aus

Rund 250 Haushalte und Betriebe in Mödring bekommen ab Jänner 2022 Zugang zu schnellem Breitbandinternet und hochauflösendem Kabelfernsehen. Der Ausbau der Glasfaser für Internet bis zu 500 Mbit/s erfolgt im gesamten Ortsgebiet. MÖDRING.  Alle Haushalte erhalten "Fiber To The Home" (FTTH) - Glasfaser bis in die Wohnung bzw. bis ins Haus.  „Mödring macht mit dem Breitbandausbau einen weiteren Schritt in die technologische Zukunft. Leistungsfähige Telekommunikations- und Infrastrukturen gehören...

  • Horn
  • Daniel Schmidt
Cornelia Breuss (Referentin für #klimaticket und Bahnausbau), Nationalrat Martin Litschauer, Egon Schmidt (Verkehrs-u. Regionalform Waldviertel), Hermann Weratschnig und Gerald Hohenbichler (Initiative Pro Franz-Josef-Bahn) (v.l.) beim Termin in Wien.

Franz-Josefs-Bahn
Waldviertler Vereine drängen zum Ausbau

Am Montag, 8. November sprach eine Delegation der Waldviertler Vereine Verkehrs- und Regionalforum Waldviertel, der Plattform Lebenswertes Waldviertel und der Initiative Pro Franz-Josef-Bahn im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) vor. Thema war die Zukunft der Franz-Josef-Bahn (FJB). WALDVIERTEL. Die Grundsatzforderung der Delegation war die Reaktivierung des zweigleisigen Betriebes von Absdorf-Hippersdorf bis Gmünd. Vom Vertreter des...

  • Horn
  • Daniel Schmidt
Jürgen Maier ist Abgeordneter zum NÖ Landtag und Bürgermeister von Horn. Er klärt über die Aktivitäten des Landes gegen den Ausbau von Dukovany auf.
4

Atomkraftwerk
Der Dukovany-Ausbau startet gegen den Protest aus Niederösterreich

Es ist soweit: Der angekündigte und viel diskutierte Ausbau des Atomkraftwerks Dokovany startet. Das ist ein Grund für unsere Gemeindepolitiker, auf die Barrikaden zu steigen. Denn das AKW liegt nur 32 Kilometer von der NÖ Grenze entfernt. REGION. Zwei Milliarden Kronen – umgerechnet 76 Millionen Euro – wird die Betreibergesellschaft, der halbstaatliche Energiekonzern ČEZ, heuer in Dukovany investieren. "Wir lehnen den AKW-Ausbau ab" "Als Gemeindepolitiker und als Abgeordneter im NÖ Landtag...

  • Horn
  • Simone Göls
V.l.:  Josef Sieber, Johann Rohringer, Rudolf Grubauer und Bgm. Josef Spiegl mit den Ehrengästen beim Eröffnungsfest.
8

ZISSERSDORF FEIERTE LAGERHAUSAUSBAU
Lagerhaus Zissersdorf ausgebaut

Mit 2,5 Millionen Euro wurde der Standort gestärkt und verbessert. ZISSERSDORF (jm). „Nach der Schließung der Werkstätte vor zwei Jahren sind wir unserem Förderauftrag nachgekommen und haben den Standort Zissersdorf gestärkt und verbessert“, erklärte Johann Rohringer, Obmann der Lagerhaus-Genossenschaft Hollabrunn-Horn bei der Eröffnungsfeier am 16.7. Er konnte am Betriebsgelände zahlreiche Ehrengäste begrüßen, unter ihnen die Geschäftsführer Rudolf Grubauer und Josef Sieber sowie deren...

  • Hollabrunn
  • Josef Messirek
VP-Klubobmann Klaus Schneeberger, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und VP-Sozialsprecher Anton Erber
5

NÖ Landtag
300 Millionen Euro für Ausbau der Pflege

Schneeberger, Teschl-Hofmeister, Erber: „Landtag beschloss Ausbau der Pflege- und Betreuungseinrichtungen“. NÖ. Wir werden alle älter und eines wird uns allen nicht erspart bleiben: Pflege, die wir uns leisten können und Menschen, die uns wertschätzend behandeln. Und auf der Gegenseite müssen für die Pflegekräfte die Parameter stimmen: Ausbildung, Bezahlung, ... In der Landtagssitzung wurde der Ausbau der Pflege- und Betreuungseinrichtungen des Landes und privater Träger einstimmig beschlossen....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko hat den Auftrag zur Optimierung des Busangebotes im Waldviertel gegeben.

Busangebot im Waldviertel wird kräftig aufgestockt

Fahrpläne sind seit diesem Mittwoch abrufbar. Neuordnung tritt mit 5. August in Kraft. WALDVIERTEL. Der Verkehrsverbund Ost-Region hat die Neuausschreibung sämtlicher Regionalbuslinien im Waldviertel übernommen. „Nun können wir das Ergebnis präsentieren: Ab 5. August können wir das Busangebot im Waldviertel um 11 Prozent erweitern. Insgesamt 105 Regionalbuslinien werden 7,7 Millionen Kilometer an Leistung pro Jahr liefern. Besonders sticht hier das bessere Angebot auf den beiden Waldviertler...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Elisabeth Allram (Bgm. von Brunn an der Wild), Karl Stifter (Leiter der Straßenmeisterei Horn), Alfred Knapp (Straßenmeisterei Horn), Ing. Helmut Lamatsch (NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.), Landesrat Ludwig Schleritzko, Josef Gundinger (Bgm. von St. Bernhard-Frauenhofen ), DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), DI Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T), Roland Fraßl (Straßenmeisterei Horn).
2

Ausbau der Landesstraße B 2 zwischen Groß Burgstall und Brunn/Wild

Die Landesstraße B 2 wurde zwischen Groß Burgstall und Brunn/Wild auf eine Gesamtlänge von rund 2,4 km mit einem sogenannten 2+1 Ausbau (wechselweise Überholmöglichkeiten) in zwei Abschnitten ausgebaut. Für die VerkehrsteilnehmerInnen wurden die Überholbereiche (zwei Fahrspuren in einer Richtungsfahrbahn) so angelegt, dass im ersten Abschnitt Rich tung Göpfritz/Wild und im zweiten Abschnitt Richtung Horn eine Überholmöglichkeit besteht. Die Landestraße B 2 ist in diesem Bereich mit einem...

  • Horn
  • Simone Göls
Verkehrsminister Norbert Hofer, Verkehrsminister Maxim Sokolow,FPNÖ-Geschäftsführer Nationalrat Christian Hafenecker.

Transsibirische Eisenbahn soll in Niederösterreich enden

Verkehrsminister Hofer und sein russischer Amtskollege Sokolow setzten wichtige erste Schritte für Anbindung an „Neue Seidenstraße“. Es ist ein alter Traum und eine langjährige Forderung der NÖ-Wirtschaft. Die "Transsibirische Eisenbahn" soll bis Wien verlängert werden. Derzeit endet die Breitspur-Strecke in der Slowakischen Stadt Kosice. Über die Transsibirische Eisenbahn soll damit eine 8000 km lange Bahnverbindung ohne Spurwechsel zwischen Ostasien und Wien hergestellt werden. Güter aus...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Karl Baumgartner (Straßenmeisterei Horn), Elisabeth Allram (Bgm. von Brunn/Wild), DI Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.), Landesrat Ludwig Schleritzko, Ing. Helmut Lamatsch (NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.), LAbg. Jürgen Maier, Mag. MA Gabriele Kernstock (Vizebgm. von St. Bernhard-Frauenhofen), DI Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Karl Stifter (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Horn), Franz Schreiner (Straßenmeisterei Horn).

€ 2,9 Mio. für Bauvorhaben an der Landesstraße B 2 zwischen Groß Burgstall und Brunn/Wild

Ausbau der Landesstraße B 2 zwischen Groß Burgstall und Brunn/WildDie Landesstraße B 2 wird zwischen Groß Burgstall und Brunn/Wild auf eine Gesamtlänge von rund 2,4 km mit einem sogenannten 2+1 Ausbau (wechselweisen Überholmöglichkeiten) ausgebaut. Für die Verkehrsteilnehmer werden die Überholbereiche (zwei Fahrspuren in ei- ner Richtungsfahrbahn) so angelegt, dass im ersten Abschnitt Richtung Göpfritz/Wild und im zweiten Abschnitt Richtung Horn eine Überholmöglichkeit besteht. Landesrat...

  • Horn
  • H. Schwameis
Personen am Bild von links nach rechts:
Fritz Silberbauer (Straßenmeisterei Geras), Roland Schwaiger (Straßenbauabteilung Hollabrunn), Christoph Steindl (GR von Weitersfeld und Ortsvorsteher), Ing. Werner Neubert (Bgm. von Weitersfeld), Johann Steiner (Straßenmeisterei Geras), LAbg. Jürgen Maier, DI Dr. Wolfgang Dafert (Leiter der Straßenbauabteilung Hollabrunn), Walter Hofmann (Straßenmeisterei Geras).

Ausbau der Ortsdurchfahrt von Prutzendorf

Die Ortsdurchfahrt von Prutzendorf (Marktgemeinde Weitersfeld) im Zuge der Landesstraßen L 1155 und L 1154 wird verkehrssicherer ausgebaut und neu gestaltet. Ausgangssituation: Im Jahr 2014 erfolgte die Verlegung der Einbauten durch die Marktgemeinde Weitersfeld sowie der EVN. Um die Landesstraßen L 1155 und L 1154 wiederum an die heutigen Verkehrserfordernisse anzupassen wird die Ortsdurchfahrt von Prutzendorf neu gestaltet. Ausführung: • Auf einer Länge von rund 650 m wird die komplette...

  • Horn
  • Isabelle Schmid
Personen am Bild von links nach rechts:
Reinhard Baumgartner (Straßenmeisterei Geras), Ronald Schwaiger (Straßenbauabteilung Hollabrunn), Christian Dunkler (Leiter der Straßenmeisterei Geras), DI Dr. Wolfgang Dafert (Leiter der Straßenbauabteilung Hollabrunn), LAbg. Jürgen Maier, Josef Spiegl (Bgm. von Drosendorf-Zissersdorf), Friedrich Stark (Stadtrat von Drosendorf-Zissersdorf), Eduard Zotter (Ortsvorsteher von Oberthürnau), Herbert Deckenbach (Straßenmeisterei Geras).

Ortsdurchfahrten von Oberthürnau und Heinrichsreith werden ausgebaut

Die Ortsdurchfahrt von Oberthürnau (Stadtgemeinde Drosendorf - Zissersdorf) im Zuge der Landesstraße L 1256 wird verkehrssicherer ausgebaut und neu gestaltet. Ausgangssituation: Bedingt durch die Einbautenverlegungen und den damit verbundenen Grabungen sowie der alten Pflasterdecke entspricht die Fahrbahn der Landesstraße L 1256 nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen. Nach Verlegung der Einbauten durch die Stadtgemeinde Drosendorf – Zissersdorf und der EVN ist vorgesehen, neben der...

  • Horn
  • Isabelle Schmid
PSZW (Psychosomatikzentrum Waldviertel)-Geschäftsführer Andreas Reifschneider

Psychosomatik-Zentrum Eggenburg plant Tagesklinik

Psychosomatik-Klinik plant zu wachsen, räumlich, wie auch in den verschiedenen Versorgungsformen. EGGENBURG. „Wir sind in Summe erst sechseinhalb Jahre alt, in Eggenburg seit 1. Juli 2006 in Betrieb und haben uns in der kurzen Zeit mit dem Betrieb in Gars verdoppelt. Dass die psychischen Erkrankungen nicht weniger werden, sondern dass es da einen großen Bedarf gibt, ist nichts Neues“, sagt Direktor Andreas Reifschneider im Gespräch mit den Bezirksblättern. „Wir sind sehr offen für neue Aufgaben...

  • Horn
  • H. Schwameis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.