Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Lokales

Silberhelme punkten mit Ausbildungsprüfung

5x Gold, 3x Silber und 3x Bronze für die FF Maria Schutz. MARIA SCHUTZ (Jürgen Wittine). Am Samstag den 27. Juni, traten zwei Gruppen der FF Maria Schutz zur Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz an. In den Disziplinen Erste Hilfe, Wissensüberprüfung und praktisches Arbeiten galt es das monatelang Erlernte und Geübte bestens darzustellen. Am Ende konnten Hauptprüfer BSB Dietmar Gneist und sein Prüferteam allen Kameraden zur bestandenen Prüfung gratulieren. Bgm. BEd. Wolfgang Ruzicka durfte SB...

  • 28.06.15
Lokales
Auf Tuchfühlung mit den Schweinen: Thomas Freiler, Christina Spuller, Irina Dünser, Christian Kleinrath und Daniel Groiss (v.l.).

Schüler erlernen Profi-Schweinezucht

Schweinezucht-Projektwoche für Schüler des 2. Jahrganges. WARTH (j_mück). Für die Schüler des 2. Jahrganges Landwirtschaft drehte sich eine Woche lang alles rund um die zeitgemäße Schweinezucht, wobei viel Praxis auf dem Programm stand. „Moderne Schweinezucht setzt im Speziellen auf eine artgerechte Haltung und die Tiergesundheit, welche für eine ökonomische Schweineproduktion die Grundlagen darstellen. Zudem spielt die bedarfsgerechte Fütterung und das optimale Stallklima eine wesentliche...

  • 19.06.15
Lokales
Im Bild: Fachlehrer Mag. Karl Lobner, Dipl.-Ing. Dr. Leopold Lindebner (Leiter Bezirksforstinspektion Neunkirchen), Dr. Ilse Schindlbauer-Reger (BH Wiener Neustadt), Dr. Thomas Lampalzer (Wildbach- und Lawinenverbauung Wiener Neustadt), Direktor Dipl.-Ing. Franz Aichinger und Fachlehrer Ing. Hermann Mayer mit den neuen Wildbachbegehern.

25 Wildbachbegeher kommen aus Fachschule Warth

Erstmals wurden die Experten in der LFS Warth ausgebildet. WARTH (mück). In Zusammenarbeit mit der Wildbach- und Lawinenverbauung, einer Dienststelle des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, wurden an der Fachschule Warth erstmals Wildbachbegeher ausgebildet. „Laut Forstgesetz sind die Gemeinden verpflichtet geschulte Fachleute zur Beobachtung von Wildbächen einzusetzen, die jährlich eine Bachbegehung durchführen. Diese Wildbachbegeher werden künftig...

  • 05.06.15
Wirtschaft
Der Hundetrainerin und Verhaltensberaterin Esther Puhr ist es wichtig, die Individualität jedes Hundes zu bewahren.

Sinnvolle Beschäftigung: Spaß für Hund und Besitzer

TERNITZ/ALTENDORF. Nachdem mit dem eigenen Hund vieles nicht nach Wunsch funktionierte, begann die Ternitzerin Esther Puhr sich intensiv mit Hunden, ihren Eigenarten und Bedürfnissen auseinanderzusetzen. In ihren Ausbildungen wurde immer spezielles Augenmerk auf die Körpersprache der Hunde gerichtet. „Mit sinnvoller Beschäftigung ist der unbedingt nötige Grundgehorsam auf stressfreie und trotzdem spannende Art zu erreichen“, so Esther Puhr. Und eben das vermittelt sie in ihren Kursen. Mehr auf...

  • 25.05.15
  •  1
Lokales
Auseinandersetzung mit dem Kuchen: Gerasdorfer Insasse in der Ausbildung.
4 Bilder

Nach dem Häfn geht's in die Arbeitswelt

In der Justizanstalt Gerasdorf sitzen derzeit 94 Jugendliche ein. Gut die Hälfte von ihnen erlernt hier einen Beruf. GERASDORF. Ist es wirklich eine Strafe, wenn man im Gefängnis eine Ausbildung machen kann? "Freiheitsstrafe heißt nicht, dass es einem schlecht gehen muss. Es wird einem nur die Freiheit entzogen", skizziert der stellvertretende Anstaltsleiter Oberstleutnant Thomas Binder im Bezirksblätter-Gespräch. Tatsächlich nehmen viele der 94 Häftlinge die Möglichkeit einer Berufsausbildung...

  • 11.05.15
  •  2
Wirtschaft
LA Hermann Hauer, Bildungslandesrätin Barbara Schwarz, Imkerlehrling Anna Ressler, Imkerschule-Leiter Karl Stückler und Direktor Franz Aichinger (v.l.).

Imker-Wissen steht hoch im Kurs

WARTH. Über 2.000 Personen besuchten in den vergangenen fünf Jahren rund 100 Kurse für Imkereinsteiger an der NÖ Imkerschule Warth. Dabei wurden bis dato über 500 Imkerfacharbeiter und über 300 Imkermeister ausgebildet, das sind rund die Hälfte aller Facharbeiter und Meister in Österreich.

  • 10.04.15
Wirtschaft
Manuel Karoly, Duran Nevzat, StR Martina Klengl, Dominik Urban, Patrick Mayerstätter, Othmar Piskorz, Anton Merkswohl, Gerald Hanke, Andrei Buda, Roman Rottensteiner, Dieter Reich.

Sechs Metalltechniker haben ausgemustert

Startklar für den Beruf. TERNITZ (dostal). Die BFI-Lehrwerkstätte Ternitz hatte bei den abgelaufenen Lehrabschlussprüfungen für Metalltechniker wieder einen Grund zum Feiern. Sechs Lehrlinge haben die Prüfung erfolgreich abgeschlossen und sind somit fit für die beruflichen Herausforderungen. Abteilungsleiter Gerald Hanke: „Alle sechs Lehrlinge, die zur Prüfung angetreten sind, haben den Lehrabschluss geschafft. Dies ist auch ein Zeichen unserer guten Ausbildung in der Lehrwerkstätte. Auch...

  • 03.04.15
Sport
Landtagsabgeordneter Hermann Hauer, Akademie-Stv. Dipl.-Ing. Günther Kodym, Bildungslandesrätin Mag. Barbara Schwarz und Akademieleiter Mag. Karl Lobner (v.l.).

Greenkeeper-Akademie an der LFS Warth feiert 25-Jahre-Jubiläum

Innovatives Bildungsangebot für ganz Österreich made in Warth. WARTH (j_mück). Seit 25 Jahren findet an der ‚Golf-Akademie‘ Warth die Ausbildung zum geprüften Greenkeeper sowie zum Head-Greenkeeper statt, welche die Pflege und Bewirtschaftung von Golfplätzen gewährleistet. Warth im Bezirk Neunkirchen ist österreichweit die einzige Ausbildungsstätte für die Golfplatz-Experten. Mit der fundierten Ausbildung ist die fachgerechte Pflege der rund 150 Golfplätze in Österreich mit qualifiziertem...

  • 30.03.15
Wirtschaft
Auf Tischlerlehrlinge mit Motivation, Interesse und Lernbereitschaft warten bei F. List ideale Zukunftsmöglichkeiten.

Tolle Chancen für Lehrlinge

Edeltischler F. List kümmert sich um den Facharbeiter-Nachwuchs THOMASBERG. Das Familienunternehmen F. List stattet exklusive Flugzeuge und Luxusjachten aus. Beim Edeltischler gehen derzeit 33 junge Menschen in die Lehre. Der Weg zum Facharbeiter "Unser Ziel ist, Lehrlinge umfassend auszubilden", schildert Werkssprecherin Sigrid Stocker, "aus ihnen gehen unsere künftigen Facharbeiter hervor." Job-Ratation bringt die Lehrlinge in verschiedene Abteilungen, um ihre Stärken zu entdecken und...

  • 13.03.15
Lokales

Zahl der Woche

13 Meister der Land- und Fortwirtschaft haben die Landwirtschaftliche Fachschule Warth verlassen. Die Meisterbriefe wurden im Rahmen einer Feierstunde von den Agrarspitzen des Landes NÖ verliehen.

  • 16.02.15
Lokales

Maturanten schnupperten Spitals-Luft

Informationsveranstaltung im Landesklinikum Neunkirchen. Am 10. Februar erhielten interessierte Maturanten im Landesklinikum Neunkirchen umfangreiche Informationen zum Berufsbild Arzt und zum Weg dorthin. Ein erfahrenes Ärzteteam sowie im Klinikum tätige Medizinstudenten informierten über den Studienablauf, die Anmeldeformalitäten und den Aufnahmetest sowie über Job-Aussichten und Karrierechancen in Niederösterreich. Auch die finanzielle Unterstützung bei den Prüfungsgebühren und...

  • 13.02.15
Wirtschaft
Erste Reihe: Johann Fahrner, Meisterobmann Andreas Ehrenbrandtner, Bundesobfrau Daniela Fabianek, Franz Paulischin, Sebastian Grabenweger, Direktor Franz Aichinger, LK-Präsident Hermann Schultes.
Zweite Reihe: Engelbert Grasel, Andreas Sarg, Manuel Vollnhofer, Walter Reidinger, Rupert Erlach, Thomas Schrammel, Christian Leopold, Andreas Simon, Albert Nagl, Christian Zodl.

137 neue Meister

Die Agrarspitzen des Landes gratulierten. WARTH (jürgen mück). In der Landwirtschaftskammer Niederösterreich in St. Pölten fand vor Kurzem die Verleihung der Meisterbriefe statt. Die Agrarspitzen des Landes Niederösterreich, Landesrat Stephan Pernkopf und der Präsident der Landwirtschaftskammer Hermann Schultes, überreichten in feierlichem Rahmen die Dekrete an 13 Meister der Land- und Fortwirtschaft der Fachschule Warth. „Mich freut besonders, dass wieder Warther Absolventen unter den neuen...

  • 11.02.15
Wirtschaft
19 Bilder

"Produktives Tun" statt "hocknstade" Erwachsene aushalten

Jobwerkstätte in Ternitz und drei weiteren NÖ-Standorten spart Staat Millionen Euro. Manchen Jugendlichen geht der berühmte "Knopf" erst später auf. Wer mit Mitte 20 noch nicht arbeitet, tut sich später schwer, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Das ändert das Gemeinschaftsprojekt Jobwerkstätte. NÖ. Schmackhafte Brötchen, leckeres Plundergebäck, ein cooles Motorrad aus Metall, attraktiv ausgemalte Innenräume – die Fähigkeiten der Jugendlichen in der Jobwerkstätte Ternitz sind vielfältig....

  • 08.01.15
Lokales

Neuer Kommunalmanager aus Warth

WARTH. Mit der feierlichen Übergabe der Diplome am 9. Dezember 2014 endete für 13 engagierte Gemeindevertreter die Ausbildung als Kommunalmanager, die seitens der Akademie 2.1, der Bildungsakademie der Volkspartei Niederösterreich, angeboten wurde. „Heute wächst die Familie der Kommunalmanager auf 172 bestens ausgebildete Gemeindevertreter. Darunter 33 Bürgermeister und 14 Vizebürgermeister sowie viele Gemeinde- und Stadträte“, freut sich Klubdirektor Leopold Steinmayer, Vereinsobmann der...

  • 12.12.14
Politik
Bürgermeister Rupert Dworak (SPÖ) sorgt für eine Job-Werkstätte in Ternitz.

Die Job-Werkstätte läuft an

INDUSTRIEVIERTEL/GÄNSERNDORF. In Ternitz, Traiskirchen, Wr. Neustadt und Gänserndorf startet im Herbst das Projekt "Job-Werkstätte". Warum Job-Werkstätte? Der Ternitzer SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak: „Wir haben leider festgestellt, dass viele Schüler nach der 9. Schulstufe nicht in der Lage sind, eine Ausbildung zum Facharbeiter, wie sie von der Wirtschaft dringend gesucht werden, zu absolvieren. In diesen Job-Werkstätten, die mit eng dem Wifi oder dem Bfi zusammenarbeiten, werden diese...

  • 08.11.14
Wirtschaft
Kornelia PISA, AMS Neunkirchen, Claudia Ziedler, Birgit Buchegger, Leiterin Waldpension (v.l.).

AMS-Kundin hat's geschafft

Sprungbrett ins Erwerbsleben mit Geranimation. BEZIRK. Claudia Ziedler ist Kundin beim Arbeitsmarktservice Neunkirchen. „Da Frau Ziedler sehr gerne mit älteren Menschen arbeitet und für diesen Bereich ein sehr Sozialkompetenz mitbringt, haben wir ihr das Angebot gemacht, eine Ausbildung zur Geranimateurin zu machen“, erzählt AMS-Geschäftsstellenleiter Walter Jeitler. Seit 8. September arbeitet Claudia Ziedler in der Waldpension in Hochegg als Geranimateurin und betreut hier die Gäste....

  • 08.10.14
  •  1
Lokales
2 Bilder

Zehn neue Computer für die Schüler

GRAFENBACH (birgit kunz-hohenecker). Sehr großzügig hat sich der Schulerhalter der VS Grafenbach – St. Valentin gezeigt und die Computer der Schule über die Sommerferien erneuert. Nicht nur Lehrer- und Direktionsgeräte, sondern alle 10 Schüler-PCs im Informatikraum wurden ausgetauscht. Da alle Geräte noch mit dem alten Windows XP ausgestattet waren und eine Aufrüstung nicht mehr möglich war, mussten die Gemeindeverantwortlichen, Bürgermeisterin Sylvia Kögler und GGR Otmar Sommer, tief in die...

  • 15.09.14
Lokales
Stein für Stein zum Erfolg: Stadtrat Peter Spicker (l.) und Stadtchef Rupert Dworak vor der künftigen Lernwerkstatt.

"Sondernachhilfe" für Jugendliche mit Bildungsdefizit

Trotz schlechter Bildung ein Aufstieg zum Facharbeiter? Die Ternitzer Jobwerkstatt soll's richten. TERNITZ/WR. NEUSTADT/TRAISKIRCHEN. „Die Jobwerkstätten Ternitz, Wr. Neustadt und Traiskirchen werden am 6. Oktober 2014 in Betrieb gehen“ – so lautete die SMS, die der Ternitzer SPÖ-Stadtchef Rupert Dworak am Donnerstag von AMS-Chef Karl Fakler bekam. Defizite nach 9 Schuljahren Die Jobwerkstätten sollen für junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren offen stehen, die vom AMS erfasst sind....

  • 10.09.14
Lokales
SeneCura Ternitz freut sich über zwei neue Validationsanwenderinnen: (v.l.n.r.) Stationskoordinatorin Maria Reuschenbacher, Plegehelferin Daniela Bastian, Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester Sabrina Schwarz und Mag.Thomas Kissich, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Ternitz.

SeneCura Ternitz: Zwei neue Validationsanwenderinnen

Mitarbeiterinnen schließen Demenz-Ausbildung erfolgreich ab. Das SeneCura Sozialzentrum Ternitz darf sich über zwei weitere Validationsanwenderinnen freuen: Sabrina Schwarz und Daniela Bastian haben die Zusatzausbildung zur Betreuung und Pflege von BewohnerInnen mit Demenz mit Bravour absolviert. Mag. Thomas Kissich, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Ternitz, und Stationskoordinatorin Maria Reuschenbacher gratulierten zum Erfolg. Die von Naomi Feil entwickelte Technik der Validation ist...

  • 26.08.14
Wirtschaft

Erfolgreiche FH-Absolventen

Eva Bucher aus Reichenau/Rax absolvierte an der FH Wr. Neustadt erfolgreich das Studium für Logopädie. Isabel Hentschel (Scheiblingkirchen) und Cherelle Marek (Neunkirchen) schlossen ihr Biomedizinische Analytik-Studium ab.

  • 07.07.14
Lokales
Bürgermeister Rupert Dworak, Schulstadträtin Andrea Reisenbauer, Direktor Erich Sandtner.

Polytechnische Schule Ternitz wird Ausbildungszentrum für Facharbeiter

TERNITZ (dostal) Das Poly Ternitz soll im nächsten Jahr erweitert und ausgebaut werden. Nachdem die Stadtgemeinde Neunkirchen den Polytechnischen Lehrgang geschlossen hat, wurden Gespräche geführt, den Standort Ternitz zu einem Zentralpolytechnikum im Schwarzatal auszubauen. Bgm. Rupert Dworak: "Damit wollen wir die angehenden Facharbeiter und Facharbeiterinnen für ihre Berufszweige bestens vorbereiten". Der Schulausschuss der Polytechnischen Schule hat diesbezüglich einstimmig beschlossen,...

  • 08.05.14
  •  1
Politik
SPÖ NÖ Landesparteivorsitzender Mag. Matthias Stadler, MEP Karin Kadenbach, JG NÖ Vorsitzender Albert Scheiblauer (v.l.n.r.)

SPÖ NÖ fordert Beschäftigungsgarantie für Jugendliche nach der Ausbildung

Kadenbach/Stadler/Scheiblauer: Europa muss in Jugendbeschäftigung investieren Für die Sozialdemokratie hat es Priorität, Investitionen in die Jugendbeschäftigung zu tätigen - gerade in Krisenzeiten sei es wichtig, ausreichend Mittel aufzubringen, so Kadenbach: „Die EU hat bereits sechs Milliarden Euro zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit eingesetzt, das ist aber nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Denn alleine für den Euro-Raum wären mindestens 21 Milliarden Euro notwendig, um die...

  • 17.04.14
  •  2
Wirtschaft

Lehrlinge am Weg zur Selbstständigkeit

(wknö). „Das beste Training liegt immer noch im selbstständigen Machen“ – unter diesem Motto besuchten wieder einmal zahlreiche Lehrlinge aus Betrieben des Bezirkes Neunkirchen aus allen Branchen ein Lehrlingsseminar der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft Wien, Niederösterreich im Haus der Wirtschaft in Neunkirchen. Mit dem Thema „Der Lehrling auf dem Weg zur Fachkraft“ wurde das Verständnis der Lehrlinge für die Prozesse des eigenen Unternehmens geschult und somit ein Bewusstsein für die...

  • 27.03.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.