Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Am 30. August beginnt der diesjährige Grundlehrgang der Journalismusakademie. Bis 4. Juni können sich Interessierte für diese Ausbildung bewerben.

Weiterbildung
Jetzt für den Grundlehrgang der Journalismusakademie anmelden

TIROL. Am 30. August beginnt der diesjährige Grundlehrgang der Journalismusakademie. Bis 4. Juni können sich Interessierte für diese Ausbildung bewerben. Ausbildung auf höchstem Niveau Die Ausbildung in der Tiroler Journalismusakademie ist eine Ausbildung auf höchstem Niveau. Unterrichtet wird von Top-Medienexperten, Wissenschaftler und Journalisten. Nach dem Grundlehrgang haben die Besten des Lehrgangs die Möglichkeit bei renommierten Medien und Pressestellen in Tirol ihr Talent zu beweisen....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

AK Ombudsmann
Ferialjob und Pflichtpraktikum: Mit der AK Tirol gelingts!

Auch wenn derzeit vieles noch offen scheint: Nach einem schwierigen Schuljahr freuen sich viele Jugendliche umso mehr auf den Sommer: Ob sie nun mit einem Ferialjob zusätzliches Taschengeld verdienen möchten, oder laut Lehrplan ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen. Und auch heuer gilt, dass ihr euch frühzeitig um den Praktikumsplatz oder den Ferialjob kümmern solltet. „Soviel vorweg: Sollten Praktika aufgrund von Corona abgesagt werden müssen, so darf dies mit entsprechendem Nachweis keine...

  • Tirol
  • AK Tirol
ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth betont, dass die Lehrlinge von heute die Fachkräfte von morgen sind

ÖGJ Tirol warnt
Erstmals eine Lehrstellenlücke in Tirol

TIROL. Zum ersten mal seit Jahren gibt es in Tirol mehr Lehrstellensuchende als offene Lehrstellen. Thomas Spiegl, Vorsitzender der Tiroler Gewerkschaftsjugend, fordert vor allem in Hinblick auf die anhaltend schwierige wirtschaftliche Lage die Landesregierung auf zu handeln. Er warnt zudem vor einer weiteren Zuspitzung der Situation. 447 Jugendliche auf der Suche Laut AMS suchen in Tirol insgesamt 447 Jugendliche in Tirol eine Lehrstelle, jedoch stehen nur 443 zur Verfügung. „Auch wenn die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Daten von Ende Jänner zeigen, dass in Tirol der Lehrstellenüberhang weiterhin groß ist

Tiroler Industrie
Lehrlingszahl ist weiterhin stabil

TIROL. Mit insgesamt 1.323 Lehrlingen ist die Situation in der Tiroler Industrie trotz der aktuellen Corona-Pandemie weiterhin stabil. Im Vergleich zum Vorjahr waren es zur selben Zeit mit 1.328 nur fünf Lehrlinge mehr. Fachkräfte für die Zukunft In der aktuellen Krise leistet die Tiroler Industrie weiterhin ihren Beitrag zur qualifizierten Berufsausbildung und zur Sicherung der Fachkräfte für die Zukunft. Im aktuellen ersten Lehrjahr sind insgesamt 342 Lehrlinge in Tiroler Industriebetrieben...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
In vielen Bereichen der Universität Innsbruck sind Frauen immer noch unterrepräsentiert. Vor allem in Fächern wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik gäbe es viel "Nachholbedarf".

Bildung
11.2. Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft

TIROL. Am 11. Februar wird der internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft begangen. Dies nimmt Frauenlandesrätin Fischer zum Anlass, um das Auge auf den leider immer noch ungebrochenen Trend an der Uni Innsbruck zu lenken, dass der Anteil an Frauen in der Wissenschaft, vor allem in den höheren Positionen, nach wie vor gering ist.  Männlich dominierte WissenschaftEin zu wenig hochqualifizierter und gut ausgebildeter Anteil an Frauen in der Forschung und Wissenschaft kann sich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Alle in Innsbruck präsenten Personen wurden vorab einem Corona-Test unterzogen um eine Zusammenarbeit zu ermöglichen.
4

Konfliktforschung
Erfahrung für internationale Friedensarbeit sammeln

TIROL. Eine Kooperation des Forschungszentrums für Friedens- und Konfliktforschung und dem Militärkommando Tirol brachte die sogenannte "Native Challenge" zustande. Vom 1. bis 5. Februar haben sich 36 Studierende der Uni Innsbruck als Teil ihrer Studienzeit der Challenge gewidmet. Dabei sollte den StudentInnen ein möglichst realistisches Bild von Konfliktmanagement in Krisengebieten vermittelt werden. Friedensarbeit in Corona ZeitenDie insgesamt 36 teilnehmenden StudentInnen aus 16 Nationen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auf der Online-Infomesse am 10. Februar können sich alle Interessierten einen Überblick über das Studienangebot der fh gesundheit verschaffen.

fh gesundheit
Online über Studienangebote informieren

TIROL. Wer Interesse an einer Ausbildung zu einem Gesundheitsberuf hat, kann sich am 10. Februar von 14.00 bis 16.00 Uhr bei der Online-Infomesse der fh gesundheit informieren. Dort werden die zehn Bachelor-Studiengänge der Hochschule vorgestellt. Studieren an der fh gesundheitDie fh gesundheit hat sich auf das Angebot von praxisorientierten Studiengängen und Lehrgängen im Bereich der Gesundheits- und mittlerweile der gesundheitsnahen Berufe spezialisiert. Aktuell studieren über 1.500...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bezirksstellenleiter Dr. Christian Klimmer: "Die enormen Herausforderungen durch die völlig neuen Umstände wurden mit großem Engagement und Einsatz bewältigt."
3

Leistungsbericht
Rotes Kreuz Landeck – 190.000 Stunden Menschlichkeit

BEZIRK LANDECK, ZAMS (otko). Bezirksstellenleiter Christian Klimmer ist stolz auf sein motiviertes und gut geschultes Team. Auch die enormen Herausforderungen der Corona-Pandemie wurden gut bewältigt. Pandemie als große Herausforderung Aufgrund der aktuellen Einschränkungen konnte auch das Österreichische Rote Kreuz, Bezirksstelle Landeck, die Jahreshauptversammlung nicht in der gewohnten Weise durchführen. Trotzdem wurde nun ein informativer Leistungsbericht für das Jahr 2019 vorgelegt, worin...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Aufgrund der aktuellen Krise stehen bereits Forderungen nach einer gesetzlich möglichen Lehrzeitverlängerung im Raum

WK-Tirol fordert
BerufsschülerInnen zurück in den Präsenzunterricht

TIROL. Die Praxis ist für die Berufsschülerinen und jeden Berufsschüler von großer Bedeutung, zumal sich viele auf ihre Lehrabschlussprüfung vorbereiten müssen. Die aktuelle Krise macht die Situation jedoch schwierig. Die Tiroler Wirtschaftskammer fordert, dass die Berufsschulen wieder öffnen müssen. Lockdown, Betriebsschließungen, Kurzarbeit „Die Lehrbetriebe bemühen sich redlich, in diesen Zeiten ein gewisses Maß an Beschäftigung und somit eine authentische betriebspraktische Ausbildung im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Das landwirtschaftliche Schulwesen ermöglicht jungen Menschen den Einstieg in den Pflegeberuf.

Ausbildung
Pflegeberuf mit landwirtschaftlicher Fachschule kombiniert

TIROL. Eine Kooperation des Bildungszentrums für Pflegeberufe in Schwaz mit der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Rotholz machte es möglich, dass die SchülerInnen der Fachrichtung ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement an der Landwirtschaftlichen Lehranstalt (LLA) Rotholz im Laufe ihrer dreijährigen Schullaufbahn auch das erste Semester der einjährigen Ausbildung zur Pflegeassistenz absolvierten. Das Modell soll nun auch auf die weiteren Standorte der landwirtschaftlichen Fachschulen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Die LEA Produktionsschulen produzieren Waren und Dienstleistungen für reale KundInnen am Markt."

Karriere
700.000 Euro für Tiroler Arbeitsmarktprojekte

TIROL. Mit über 700.000 Euro werden künftig Tiroler Arbeitsmarktprojekte gefördert, die  Jugendliche sowie Langzeitarbeitslose beim Einstieg in eine neue Beschäftigung unterstützt. Sie werden im Vorfeld persönlich beraten, betreut und bei der Wiedereingliederung unterstützt. Gefördert werden die Projekte LEA Produktionsschulen und die Arbeitskräfteinitiative "AKI Fair". Was machten die LEA Produktionsschulen?Die Produktionsschulen unterstützen Jugendliche bei einem erfolgreichen Einstieg ins...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader.

Lehre in Tirol
Eusalp-Austausch zu Lehre und Ausbildung

TIROL. Kürzlich fand bereits das vierte Forum zur dualen Ausbildung der Eusalp, natürlich als Videokonferenz, statt. Denn die Europäische Strategie für den Alpenraum setzt sich unter anderem mit dem Thema einer zukunftsrelevanten, qualitätsvollen Berufsausbildung für junge Menschen in den alpinen Regionen auseinander. Europaweiter AustauschDie 23 teilnehmenden Mitglieder aus den sechs Mitgliedsstaaten Italien, Frankreich, Österreich, Deutschland, Slowenien und der Schweiz sowie deren über 900...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Margit Schäfer, Maria Pammer, Ursula Costa und Sibylle Auer setzen auf Kooperation. Künftig können Studierende ihr ehrenamtliches Engagement im Rahmen ihres Studiums anrechnen lassen.
2

Rote Kreuz Tirol
Soziales Engagement als Studienleistung angerechnet

TIROL. Neue Wege bezüglich des Freiwilligenmanagements werden beim Roten Kreuz Tirol und dem Caritas Freiwilligenzentrum Tirol Mitte begangen. Studierende des MCI und des Zentrums für Gesundheitsberufe können künftig im Rahmen ihres Studiums ehrenamtlich tätig werden und sich das mit Credits anrechnen lassen. Service LearningDiese spezielle Form des Lernens wird "Service Learning" genannt. Sie bietet somit nicht nur den Freiwilligenorganisationen einen Mehrwert, sondern vor allem auch den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Schülerinnen der FSBHM Landeck-Perjen können heuer Interessenten leider nicht persönlich empfangen - Dafür gibt es den Tag der offenen Tür aber online.
2

Online Tag der offenen Tür
FSBHM gibt am 27. Jänner virtuelle Einblicke

LANDECK. Heute findet von 17:00 bis 19:00 Uhr der Tag der offenen Tür der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement Landeck-Perjen online statt. Alle Informationen gibt es in einer virtuellen Schulführung oder einem Meeting-Raum. Schule online erkunden und Informationen einholenBesondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen - Die Pandemie bremst auch die traditionellen Veranstaltungen in Schulen ein, so wird der Tag der offenen Tür in den meisten Fällen online...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Es würde mit zweierlei Maß gemessen, kritisiert ÖGB-Tirol Spiegl und erwartet sich von Bildungsminister Faßmann ein klares Bekenntnis zu den Berufsschulen.
2

ÖGB Tirol
Berufsschulen werden in der Pandemie vergessen

TIROL. Kaum eine Branche ist nicht von den Folgen der Pandemie betroffen. Ebenso leiden SchülerInnen unter der aktuellen Situation, genauso wie Lehrlinge. Letztere scheint Bildungsminister Faßmann allerdings zu vergessen, kritisiert der Jugendvorsitzende des ÖGB Tirol, Spiegl. Er fordert eine schnellstmögliche Öffnung der Berufsschulen und mehr finanzielle Unterstützung durch das Förderpaket des Bildungsministeriums.  Öffnung der BerufsschulenDie BerufsschülerInnen würden in der Pandemie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Michael Maier, Obmann der Berufsschülerunion Tirol: "Es darf nicht sein, dass wir durch die derzeitige Situation derart vernachlässigt werden."

Berufsschülerunion Tirol
Öffnung der Berufsschulen gefordert

TIROL. Bereits seit Anfang November des letzten Jahres sind die Tiroler BerufsschülerInnen zu Hause und können ihre Bildungseinrichtungen nicht mehr besuchen. SchülerInnen der AHSen und BMHSen würden mit dem Distance Learning zurecht kommen, bei den Berufsschulen kämen allerdings kaum Information an und sie müssen geschlossen bleiben. Die Berufsschülerunion fordert nun die Öffnung der Berufsschulen. Praxis ist unerlässlichVor allem für BerufsschülerInnen ist die Praxis in ihrer Ausbildung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
WK.Bezirksstellenleiter Otmar Ladner (li.) und-WK Bezirksobmann Michael Gitterle: "Die Lehre hat Zukunft."
Aktion 3

Wirtschaftskammer Landeck
Trotz Krise kein Rückgang bei den Lehrlingszahlen

BEZIRK LANDECK (otko). Die Wirtschaftskammer Landeck betont den Stellenwert der Lehre und die guten Chancen am Arbeitsmarkt. Daran hat auch die Krise nichts geändert. Kein Lehrlingsrückgang im Bezirk Landeck Zu Beginn gibt es gleich eine erfreuliche Nachricht. Auch nach der Krise werden in der Zukunft im Bezirk Landeck dringend Fachkräfte benötigt.  Die Vorteile einer Lehrausbildung liegen auf der Hand: Die Ausbildung erfolgt praxisnah in den Lehrbetrieben und wird durch den theoretischen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Anzeige
Abenteuer Lehre bei HANDL TYROL - Die Ausbildung verspricht zukunftsträchtige Jobs in einem modernen Unternehmen.

Karriere mit Lehre
HANDL TYROL: Eine Ausbildung mit großartigen Zukunftschancen

LANDECK. Das Traditionsunternehmen HANDL TYROL steht seit Jahrzehnten regional und überregional für solide und innovative Ausbildungsmöglichkeiten. Ausbildung mit ZukunftAn den Standorten Pians, Schönwies und Haiming werden drei spannende Lehrberufe ausgebildet: Betriebslogistiker/in, Mechatroniker/in und Lebensmitteltechniker/in. Dass in einem Lebensmittelproduktionsbetrieb ausgerechnet technische Berufe gelehrt werden, liegt nicht gleich auf der Hand. Wirft man jedoch einen Blick hinter die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Tanja Thurner
 Wer sich für Lebensmittel interessiert, Freude am Kontakt mit Menschen hat und Wert auf einen sicheren Arbeitsplatz legt, für den ist eine Lehrlingsausbildung bei SPAR genau das Richtige.
3

Lehre
Bis zu 100 neue Lehrlinge bei SPAR Tirol gesucht

TIROL. Bis zu 100 neue Lehrlinge sucht SPAR Tirol und bietet einen sicheren Job mit abwechslungsreichen Tätigkeiten. Dazu gibt es Aufstiegschancen und eine SPAR-Familie, die zusammenhält.  Österreichs größter privater Arbeitgeber und LehrlingsausbilderAuch in diesem Jahr bietet Österreichs größter privater Arbeitgeber und Lehrlingsausbilder aussichtsreiche Lehrstellen an.  In Tirol warten 100 Lehrstellen darauf, besetzt zu werden. SPAR-Lehrlingen winken bei guten Leistungen Prämien von über...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Virtual Open House an der Unternehmerischen Hochschule® am 23. Jänner 2021.

23. Jänner
MCI Virtual Open House Digitaler Informationstag

INNSBRUCK. Die Unternehmerische Hochschule® öffnet am 23.01.2021 von 9 bis 14 Uhr erstmals digital ihre Türen, um Interessierten auch in Zeiten des Abstandhaltens eine persönliche Beratung zum einzigartigen innovativen Studienangebot, Weiterbildung und Services am MCI zu garantieren - und das bequem von zuhause oder unterwegs. Es wartet ein personalisierbares Programm mit wertvollen Informationen zu den begehrten Studienplätzen. Neben einem spannenden Mix aus informativen Vorträgen, Expert...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkauf Bezirksblätter Tirol
Die Stadtfeuerwehr Landeck hatte auch im "Corona-Jahr" 2020 zahlreiche Einsätze zu bewältigen.
6

Jahresrückblick
Trotz Corona einsatzreiches Jahr für die Stadtfeuerwehr Landeck

LANDECK (otko). Die Stadtfeuerwehr Landeck hatte 2020 insgesamt 180 Einsätze zu verzeichnen. Coronabedingt musste die Jahreshauptversammlung am Dreikönigstag abgesagt werden. Jahresbericht 2020 vorgelegt Die Corona-Krise sorgt nach wie vor für zahlreiche Einschränkungen – auch im Vereinsleben. Traditionell treffen sich die Landecker Florianijünger am Dreikönigstag im Stadtsaal. Dieser Termin ist quasi in Stein gemeißelt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen musste die Jahreshauptversammlung heuer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Landecker AMS-Leiter Günther Stürz (3.v.l.) mit Gerhard Kubin und den StellvertreterInnen Cramen Praxmarer und Andreas Kopp (v.l.)
3

AMS-Chef Stürz
"Landecker Lehrstellenmarkt von Krise nicht betroffen"

BEZIRK LANDECK (otko). Wer auf der Suche nach einer Lehrstelle ist, muss sich derzeit weniger Sorgen machen. Eine Lehre ist sicher ein guter Weg, weiß man beim AMS Landeck. Krise hat Arbeitsmarkt voll erwischtAm Landecker Arbeitsmarkt sind durch die Corona-Pandemie düstere Wolken aufgezogen. Im April und im Dezember wurden historische Höchststände an Arbeitslosen verzeichnet. Der verlängerte Lockdown und der bisherige Ausfall der Wintersaison haben die Wirtschaft stark eingebremst. Viele Firmen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Pflegepädagogin und Gerontologin Anneliese Flasch, MSc MA, übernimmt am 18. Jänner die Leitung des Bildungszentrums für Gesundheitsberufe in Zams (BiZ).
3

Krankenhaus Zams
Neue Direktorin am Bildungszentrum des Krankenhauses St. Vinzenz in Zams

ZAMS. Am 18. Jänner 2021 übernimmt die Pflegepädagogin und Gerontologin Anneliese Flasch, MSc MA, die Leitung des Bildungszentrums für Gesundheitsberufe in Zams (BiZ). "Freue mich, neue Herausforderung anzunehmen"Das BiZ ist seit 2013 am neuen Standort untergebracht und zählt zu den topmodernen Ausbildungsstätten des Fachbereichs. Die neue Direktorin ist gebürtige Salzburgerin und freut sich auf das Aufgabengebiet, in dem sie ihre umfassenden beruflichen Erfahrungen einbringen kann. Die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Virtueller Infoabend am 20. Jänner 2021

Pädagogischen Hochschule Tirol
Virtueller Infoabend am 20. Jänner 2021

INNSBRUCK. An einem einzigen Abend erfahren Sie alles Wissenswerte zur Ausbildung von pädagogischen Berufen an der Pädagogischen Hochschule Tirol. Sie erhalten Einblicke in die Studien (Bachelor- und Masterstudien für den Bereich Volksschule, Mittelschule, Polytechnische Schule, Berufsschule, AHS, BMHS; Ausbildungen zu Freizeitpädagogin und Freizeitpädagoge, Erzieherin und Erzieher die Lernhilfe) und lernen dabei die Ansprechpersonen persönlich kennen. Sie erhalten Informationen über...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.