Alles zum Thema Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Bauen & Wohnen
Der FH Kärnten Lehrgang "Naturschutzfachkraft" richtet sich an naturwissenschaftlich-technisch interessierte Teilnehmer, die im Bereich des angewandten Naturschutzes tätig sind oder sein möchten.
4 Bilder

Naturschutz am Bau - Kick Off in Klagenfurt

Die Fachhochschule Kärnten bietet gemeinsam mit dem E.C.O Institut für Ökologie eine spezielle Ausbildung zur Naturschutzfachkraft an. Interessierte können sich am Montag, den 25. Februar in der Wirtschaftskammer Kärnten in Klagenfurt alle relevanten Informationen abholen. Die einjährige Ausbildung fokussiert auf Fragen des praktischen Naturschutzes, die auf Baustellen, an Infrastrukturen und im kommunalen Bereich auftreten. Eine Naturschutzfachkraft unterstützt Unternehmen, aber auch...

  • 15.02.19
Wirtschaft
WK-Obmann Siegfried Arztmann und Nationalratsabgeordneter Peter Weidinger
4 Bilder

Wirtschaftskammer Spittal
Digitalisierung als Zukunftschance

Politik und Wirtschaftskammer wollen mit der Digitalisierung Fachkräften das nötige Werkzeug für die Zukunft mitgeben. SPITTAL (ven). Nationalratsabgeordneter Peter Weidinger und WK-Obmann Siegfried Arztmann sehen in der Digitalisierung eine große Chance für die Zukunft, vor allem, was die Ausbildung von Fachkräften betrifft. Sie tourten daher durch einige Betriebe in Spittal, um mit den Unternehmern zu sprechen und deren Wünsche und Bedürfnisse zu erfragen. Neue Berufe entwickeln...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

Neue Ausbildung zum/zur VorlesepatIn am 22. und 23. Feber in der Stadtbücherei Spittal

Ein Kooperationsprojekt vom Katholischen Bildungswerk Kärnten und Oberkärntner Bibliotheken Im Rahmen des österreichischen Projekts „Ganz Ohr!“ findet am 22. und 23. Feber 2019 in der Stadtbücherei Spittal eine Ausbildung zum/zur VorlesepatIn statt. Der Workshop richtet sich an lesebegeisterte Menschen, die gerne ihre selbst erlebte, positive Erfahrung des Lesevergnügens weitergeben und mit Kindern im Lesewohnzimmer der Oberkärntner Bibliotheken gemeinsam lesen möchten. In der Ausbildung...

  • 08.02.19
Sport
Hat die Kooperation initiiert: Stefan Rathausky von RHI Magnesita

Sportler-Förderung
Sportliche Kooperation von RHI Magnesita und Sporthilfe

Vier Top-Sportler werden von RHI Magnesita bei der Ausbildung nach der Sportkarriere unterstützt. RADENTHEIN, WIEN. Das Unternehmen RHI Magnesita, Weltmarktführer für hochwertige Feuerfestprodukte, unterstützt nun als Partner die Österreichische Sporthilfe. Konkret wird das Sporthilfe-Ausbildungsprogramm gefördert, wie Stefan Rathausky, Senior Vice President bei RHI Magnesita, bestätigt.  Sportlicher HintergrundRathausky war selbst mehrfacher Staatsmeister im Fechten und hat die...

  • 31.01.19
Lokales
Katastrophenhelfer gesucht!

Katastrophenhelfer gesucht
Die Katastrophenhilfseinheit sucht freiwillige Mitarbeiter

Die Katastrophenhilfseinheit des Roten Kreuzes hilft Menschen, die durch Naturkatastrophen oder Unfälle in Not geraten sind. Die Einheit betreut die Betroffenen, errichtet Notunterkünfte und sorgt zum Beispiel auch für Mahlzeiten. Für die Katastrophenhilfe werden Mitarbeiter mit unterschiedlichen Fähigkeiten gesucht: für die Technik wie für die Küche, für Organisationstalente im Umgang mit Listen und Formularen und dergleichen mehr. Durch die breit gefächerten Aufgabenbereiche wird jeder...

  • 30.01.19
Wirtschaft
Beim gemütlichen Business-Frühstück lernten sich HLW-Schüler und Praktikumsgeber kennen
15 Bilder

HLW Spittal
Vernetzung bei Business-Frühstück

Schüler der HLW Spittal und Praktikumsgeber lernten sich im Rahmen eines gemütlichen Frühstücks kennen. SPITTAL. Unter dem Motto "Fit4Job" fand an der HLW Spittal ein feines und musikalisch umrahmtes Business-Frühstück statt. Schüler trafen dabei auf zukünftige Praktikumsgeber und besprachen auch ihre bevorstehende Arbeitswoche im Februar.  Heuer absolvieren 37 Schüler der 4. Jahrgänge in über 30 Unternehmen in Oberkärnten ihr "Fit4Job"-Praktikum. Bei der Auswahl der Betriebe wurden sie...

  • 30.01.19
Wirtschaft
Bei der "Berufsspionage" dabei: Blumenmosaik in Flattach
3 Bilder

Berufsspionage
Hinter den Kulissen der Spittaler Unternehmen

Betriebe im Bezirk Spittal öffneten ihre Türen für Schüler und Eltern im Rahmen der "Berufsspionage". BEZIRK SPITTAL. Die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) organisierte bereits zum neunten Mal die "Berufsspionage". Dabei öffnen viele Unternehmen ihre Türen, um Einblick in die Tätigkeiten zu geben.  104 Betriebe beteiligten sich in den Bezirken Spittal, Hermagor, Villach Stadt und Land, Völkermarkt, St. Veit und Feldkirchen. 1.300 Schüler und Eltern informierten sich über...

  • 25.01.19
Lokales
Jetzt zur Grundausbildung für die Caritas TelefonSeelsorge anmelden

Caritas Kärnten
Ausbildung für ehrenamtliche Telefonseelsorge

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann das bei der TelefonSeelsorge der Caritas Kärnten tun. KÄRNTEN. Die Caritas Kärnten ist auf der suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern für die TelefonSeelsorge. Der nächste Ausbildungskurs beginnt nach den Semesterferien am 19. Februar 2019. Details zum Kurs Der Kurs ist kostenfrei und berufsbegleitend. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Die Grundausbildung dauert etwa ein halbes Jahr. In dieser Zeit treffen sich die Teilnehmer...

  • 24.01.19
Lokales
In Schönfeld übten die Kameraden der Bergrettung Lieser-Maltatal was zu tun ist, wenn eine Person von einer Lawine verschüttet wurde
11 Bilder

Lawinengefahr
Liesertaler Bergretter übten für den Ernstfall

LIESER-MALTATAL (ven). Während sich das Wetter nördlich der Alpen allmählich beruhigt und die von der Außenwelt abgeschnittenen Ortschaften wieder erreichbar sind, gibt es bei uns nur vergleichsweise wenig Schnee. Dennoch ist die Lawinengefahr in den Bergen sehr hoch, einen Toten gab es bereits im Ankogelgebiet. Die WOCHE sprach dazu mit Johannes Stoxreiter, Ortsstellenleiter der Bergrettung Lieser-Maltatal. Die 35 Kameraden absolvierten in Schönfeld eine Lawinenübung.  In fünf Gemeinden...

  • 23.01.19
Lokales
Rudolf Kofler (RHI Magnesita), Gerhard Rendl (Leitung Werkstätten, HTL Lastenstraße), Peter Grengl (Abteilungsvorstand für Mechatronik, HTL Lastenstraße) und Heimo Wagner (Werksleiter RHI Magnesita in Radenthein) mit Schülern der HTL Lastenstraße

Für Technik begeistern
RHI Magnesita verschenkt Riesen-Roboter an HTL-Schüler

Industrieroboter war zehn Jahre lang im Einsatz. Nun soll er Schüler in der Ausbildung motivieren.  RADENTHEIN, KLAGENFURT. Die Schüler der HTL 1 Lastenstraße erlebten vor dem Betreten ihrer Ausbildungsstätte ein oranges Wunder. Am Heinrich-Klepp-Platz vor dem Haupteingang erwartete sie ein riesiger Roboter. Er kam als Geschenk von der RHI Magnesita aus Radenthein. Symbol für Automatisierung „Dieser Roboter als Symbol für Automatisierung und Digitalisierung soll ein zusätzlicher Ansporn...

  • 21.01.19
Lokales
Der neue Lehrgang zum Hospizbegleiter beginnt im Februar

Rotes Kreuz
Ausbildung zum Hospizbegleiter 2019

"Aus Liebe zum Menschen" ist einer der Leitgedanken des Roten Kreuzes und der soll auch beim allerletzten Lebensabschnitt spürbar sein. KÄRNTEN. Seit 2009 bildest das Rote Kreuz Menschen zu Hospizbegleitern aus. Sie stehen schwer kranken, sterbenden Menschen und deren Angehörigen bis zum Schluss bei. Anmeldungen zum Lehrgang im Februar 2019 sind noch diese Woche möglich! Hospizbegleitung Hospizbegleiter stehen Menschen die unmittelbar mit dem Tod konfrontiert sind einfühlsam,...

  • 07.01.19
Lokales
Wollen für die Klienten da sein: Sabrina Baier (Mitarbeiterin Hospiz und Tafel), Franz-Josef Leitner (Bezirksstellenleiter), Martina Laggner (Koordinatorin für Hospiz), Sandra Bindhammer (Referentin für Gesundheit und Soziale Dienste)
3 Bilder

Spittal
"Hospiz ist mehr als Sterbebegleitung"

Bis 4. Jänner läuft die Anmeldefrist für den Hospiz-Lehrgang des Roten Kreuzes. SPITTAL (aju). Von den meisten Menschen wird das Rote Kreuz in erster Linie mit Rettungsdienst assoziiert. Doch die Freiwilligen Mitarbeiter sind in weitaus mehr Sparten aktiv. Eine davon ist die Hospiz. Hier werden ständig neue Begleiter gesucht, die für die Klienten da sind. Bin für dich da Noch bis 4. Jänner können sich Interessierte für eine Ausbildung zu Hospizbegleitung anmelden. Technisch gesprochen...

  • 25.12.18
  •  1
Wirtschaft
v.l.n.r.:  Günter Senoner (Direktionsleitung STRABAG SE Human Resource Development), Michael Klausner, Paul Obkircher, Kerstin Faschauner (Human Resource Development, STRABAG), Florian Angermann, Walter Schneider (Studienbereichsleitung Bauingenieurwesen & Architektur)

Studium
"Study and Work" mit der Strabag

Durch das "Study and Work" Programm haben angehende Bauingenieure die Möglichkeit bereits während ihres Bachelorstudiums Berufserfahrung zu sammeln. Zusätzlich bietet das Programm ein Stipendium in Höhe von 700 Euro pro Studienjahr und eine fixe Praktikazusage. SPITTAL. Für das "Study and Work" Programm wurden dieses Jahr drei Studierende der FH Kärnten ausgewählt. Alle drei studierend im Bachelorstudiengang Bauingenieurswesen. Großer ZuspruchDas "Study and Work" Programm ist eine...

  • 07.12.18
Lokales
Zuletzt fand ein Seminar zum Thema "Klang und Geräusche" in Mallnitz statt
3 Bilder

Pädagogik
Mallnitz als Hochschul-Außenstelle

MALLNITZ (ven). Die Gemeinde Mallnitz engagiert sich seit rund zwei Jahren dafür, den Bildungsstandort Mallnitz auszubauen. Von langer Hand geplante Kooperationen tragen nun erstmals Früchte: Die Kooperationen mit der Pädagogischen Hochschule und dem IBB sind ein wesentlicher Meilenstein im Aufbau des Bildungsstandortes. "Unser Ziel ist es so eine Art Außenstelle von Klagenfurt zu werden. So sind zum Beispiel die aktuellen Kurse für Kindergartenpädagoginnen komplett ausgebucht - es gibt drei...

  • 29.11.18
Lokales
Elf Teilnehmerinnen absolvieren derzeit die Ausbildung zur Kinderentspannungstrainerin bei Romana Hauptmann
2 Bilder

Ausbildung
Elf Frauen auf dem Weg zur Kinderentspannungstrainerin

SPITTAL. Derzeit absolvieren elf Teilnehmerinnen die Ausbildung zur Diplomierten Kinderentspannungstrainerin in der Entspannungsoase & Akadamie Silence4You von Romana Hauptmann in Spittal. Kinder werden so wieder ruhiger und können sich besser konzentrieren. Hektischer Alltag der Kinder Wie übe ich Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training oder Meditation mit Kindern? Mit dieser Frage setzten sich elf Teilnehmerinnen der Ausbildung zur Kinderentspannungstrainerin auseinander...

  • 22.11.18
Wirtschaft
Die Teilnehmer an "TourIK"

Integration
Erfolgreiches Projekt "TourIK"

Projekt "TourIK" setzt beim Fachkräftemangel im Tourismus an und hilft dabei, geflüchtete Menschen in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft zu integrieren. VILLACH, KÄRNTEN. Die Abschlussfeier steht an! Und zwar für 30 Teilnehmer des Projekts "TourIK" (Tourismus und Integration in Kärnten), allesamt junge Asylwerber oder asylrechtlich positiv Beschiedene. Diese haben vor einem Jahr am Tourismus WissensLabor Warmbad Villach (TW LAB) ihre Vorqualifizierung begonnen. Im Rahmen des Projekts...

  • 21.11.18
Wirtschaft
12 Bilder

HLW Spittal - Kärntens Top Europaschule
HLW Spittal gewinnt ERASMUS+ Alpen Adria Video Wettbewerb 2018

Zertifikatsverleihung für Erasmus+ Auslandspraktikanten 18 SchülerInnen der 4AHW und 4BHW sind Anfang des heurigen Schuljahres wohlbehalten von ihrem aufregenden und lehrreichen Erasmus+ Praktikumsaufenthalt zurückgekehrt. So durften sie bei der Zeremonie der Zertifikatsverleihung am Dienstag, den 13. November 2018, im Konzerthaus Klagenfurt ihre Zertifikate feierlich entgegennehmen. In Begleitung des Direktors der HLW Spittal Adolf Lackner und der Erasmusbeauftragten Theresa Dollenz und...

  • 15.11.18
Lokales
Landesrätin Sara Schaar, Nationalparkdirektor Peter Rupitsch und Biosphärenparkdirektor Dietmar Rossmann gratuliert den ersten Absolventinnen und Absolventen des FH Kärnten-Lehrgangs ´Naturschutzfachkraft´

Lehrgang Naturschutz
Profis in Sachen Naturschutz in Oberkärntner Nationalparks

HOHE TAUERN. Gerald Lesacher und Hans Peter Maierbrugger gehören zu den 14 österreichweit ersten Absolventen des FH Kärnten-Lehrganges "Naturschutzfachkraft". Landesrätin Sara Schaar gratuliert. Ein Jahr Ausbildung Nach fast einjähriger Ausbildung dürfen sich die beiden über ihre Abschlusszertifikate freuen, die sie von Holger Penz, dem Leiter des Weiterbildungszentrums der FH Kärnten überreicht bekommen haben. Neue Aufgaben und Berufsfelder An der Schnittstelle zwischen Naturschutz...

  • 16.10.18
Lokales

Kostenlose Aus- und Weiterbildung für Vereinsfunktionäre
Anpacken in Spittal an der Drau

Am Freitag, dem 19. Oktober, ab 16 Uhr veranstaltet das Kärntner Bildungswerk in der HLW Spittal einen kostenlosen Aus- und Weiterbildungstag für Vereinsfunktionäre.Sie sind in einem Verein tätig und möchten mehr erfahren über die Grundlagen des Vereinswesens, über Ihre Pflichten als Kassier und Rechnungsprüfer, über Datenschutz oder über Förder- und Serviceangebote der Kärntner Landesregierung? Sie möchten Ihre Einladungen und Plakate kreativer und wirksamer gestalten und Veranstaltungen im...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Der 20-jährige Lucas Ott aus Unteramlach absolviert seine Lehre beim AMS in Spittal. Mit am Bild: Lehrlingsbeauftragte Brigitte Schmölzer und AMS-Chef Johann Oberlerchner
2 Bilder

Schwerpunkt Lehre
AMS Spittal: Mehr offene Lehrstellen

Die meisten Lehrstellen im Bezirk sind im Tourismus zu haben. Auch die Anforderungen an Lehrlinge werden immer größer. BEZIRK SPITTAL (ven). Die offenen Lehrstellen im Bezirk Spittal steigen an. Waren es vor zehn Jahren im Durchschnitt noch 84 offene Stellen, so sind es per August 2018 nun 152. Mehr als die Hälfte davon sind im Tourismus zu haben. Angebot ist nicht gleich Nachfrage AMS-Bezirksstellenleiter Johann Oberlerchner zur WOCHE: "Die gewünschten Berufe der Suchenden decken sich...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Die Rennwegerin Anja Lax von Tann Wernberg ist Österreichs bester Fleischer-Lehrling und tritt bei der Lehrlings-EM in Frankfurt an. Spar unterstützt Lehrlingsbewerbe. Vor allem der Austausch unter den Lehrlingen sei sehr wertvoll
2 Bilder

Schwerpunkt Lehre
Paul Bacher (Spar): „Auf Lehrlinge zu setzen, ist Teil unserer DNA“

Spar ist der größte private Lehrlingsausbilder Österreichs. Grund genug für die WOCHE, im Rahmen des Lehrlings-Schwerpunktes u. a. mit Paul Bacher, Geschäftsführer von Spar Kärnten und Osttirol, zu sprechen. KÄRNTEN. Spar Kärnten und Osttirol begrüßte kürzlich beim Lehrlingsauftakt wieder ca. 100 neue Lehrlinge im Unternehmen. In Kärnten und Osttirol gibt es derzeit etwa 240 Lehrlinge – in allen Vertriebsschienen – also bei Spar, Interspar, Tann, Hervis und bei selbständigen Einzelhändlern....

  • 02.10.18
Lokales
Martin Sachs-Ortner ist als Teilhaber und Geschäftsführer in seinen Lehrbetrieb eingestiegen
3 Bilder

Vom Lehrling zum Chef
Mit Fleiß und Engagement zum Unternehmer

Iris Payer und Martin Sachs-Ortner sind nun die Chefs in ihren eigenen Lehrbetrieben. SPITTAL (ven). Iris Payer und Martin Sachs-Ortner hätten es sich als Lehrling wohl nie träumen lassen, selbst einmal Chef zu sein. Beide haben in Spittal ihren Lehrbetrieb übernommen. Der beste Kunde Martin Sachs-Ortner (35) war bereits als Kind "der beste Kunde" im Optikfachgeschäft von Richard Nagl in Spittal. Seit seinem elften Jahr Brillenträger, schaffte er es immer wieder, seine Sehhilfe kaputt...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Klaus Raunegger hat bereits vier Mal ein Stipendium für die Ausbildung zum Chemielabortechniker ausgeschrieben - bisher mit nur einer Bewerberin
2 Bilder

Ausbildung in Sachen Chemie
Lehrwerkstätte bei Merck angedacht

Klaus Raunegger (Merck) plädiert für eine Chemie-HTL in Kärnten.  SPITTAL (ven). Merck-Chef Klaus Raunegger kämpft mit dem Nachwuchs. Derzeit bildet er zehn Lehrlinge in Labortechnik und Pharmatechnologie aus. Für ein Stipendium zur Ausbildung als Chemielaborant fehlen aber die Bewerber. Nur eine Bewerberin "Wir bieten dieses Stipendium seit vier Jahren an, haben aber bisher leider nur einmal eine Bewerberin gehabt. Sie arbeitet mittlerweile erfolgreich als Chemikerin bei Merck Spittal....

  • 02.10.18
Lokales

Aus- und Weiterbildung
In Spittal wird "angepackt"

Das Kärntner Bildungswerk veranstaltet einen kostenlosen Aus- und Weiterbildungstag für Vereinsfunktionäre Unter dem Titel „Anpacken - Handwerkszeug für Vereinsarbeit und Ehrenamt“ bietet das Kärntner Bildungswerk am 19. Oktober ab 16 Uhr in der HLW Spittal Workshops für aktive und angehende Vereinsfunktionäre an. Schulung für Funktionäre Die sieben Workshops werden zweimal hintereinander angeboten, sodass sich jeder Teilnehmer zwei Themen aussuchen kann. Zur Auswahl stehen: „Das 1x1 des...

  • 27.09.18