Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Warum nicht? Pfleger, Pädagoge, Sozialarbeiter sind auch tolle Berufe für den Mann.

Boys’ Day 2020
Rollenklischees werden hinterfragt

Burschen ab dem 12. Lebensjahr bzw. der 7. Schulstufe erhalten am Boys’ Day am 12. November 2020 Informationen zu Berufen, in denen Männer derzeit unterrepräsentiert sind. SALZBURG (tres). Die jungen Männer haben die Möglichkeit sowohl ihre Berufsvorstellungen als auch veraltete Rollenklischees zu hinterfragen. Normalerweise erleben die Burschen beim Boys’ Day im Klassenverband soziale und erzieherische Berufe direkt am Arbeitsplatz. Im Kontext der Corona-Pandemie können die klassischen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
"Das Interesse an der Pflege ist durch Corona gestiegen", sagt Franziska Moser, Pflegedirektorin des Uniklinikum Salzburg.

Pflege
"Es braucht mehr Ausbildungsplätze für Diplom-Pflegefachkräfte"

Am morgigen 1. Oktober startet die neue Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Bildungszentrum (BIZ) der Salzburger Landeskliniken (SALK). Vor einem halben Jahr hat Franziska Moser, Pflegedirektorin des Uniklinikums, das gesamte Uniklinikum (LKH und CDK) übernommen . Sie fordert mehr Ausbildungsplätze an der Fachhochschule für Diplom-Fachkräfte und dürfte mehr Stellen besetzen, wenn das Personal am Markt wäre. Durch Corona ist das Interesse an der Pflege...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Direktor Michael Farkas in der Seilbahnhalle der Landesberufsschule Hallein, Schutz vor dem Virus muss sein.
2

Berufsschule
Die "Doppellehre" boomt in Hallein

"Karriere mit Lehre" lautet der Slogan: An der Landesberufsschule Hallein bekommen Schüler ihr Rüstzeug. HALLEIN. Die Esse brennt auf hoher Temperatur, das Eisen wird mit dem Hammer geschmiedet: An der Landesberufsschule Hallein wird viel Wert auf Praxisnähe gelegt. "Die Schülerzahlen steigen seit zwei Jahren an, die Lehre wird attraktiver", erklärt Direktor Michael Farkas. Etwa 20 Prozent ihrer Lehrzeit verbringen die Schüler an der Berufsschule, 80 Prozent im Betrieb. Um die Lehre noch...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Zwei Jahre noch, dann hat Gerald Ramsauer seine Lehre bei der AustroCel Hallein Gmbh abgeschlossen.
Video

Hallein
Ein Handwerk mit viel Abwechslung

Gerald Ramsauer ist im 3. Lehrjahr. Als Elektrotechniker wird er einen vielseitigen Job bei AustroCel Hallein haben. HALLEIN. Für die Instandhaltung elektrischer Maschinen, Motoren und Ventile sowie deren Reparatur ist Lehrling Gerald Ramsauer zuständig: "Mir macht meine Lehre bei der AustroCel sehr viel Spaß. Es gibt viel Abwechslung in dem Beruf", erklärt der 18-Jährige aus St. Koloman. Vier Jahre lang dauert die Lehre insgesamt, dann ist man ausgelernter Elektrotechniker....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Absolventinnen wissen genau: Die "Karriere mit Lehre" an der Modeschule Hallein ist möglich.
2

Modeschule Hallein
"Meistertitel" darf jetzt stolz geführt werden

Bereits drei Monate nach der bestandenen Matura stellten sich die ersten Absolventen der Höheren Lehranstalt für Hairstyling, Visagistik und Maskenbildnerei der nächsten großen Prüfung, der „Friseurmeisterprüfung“. HALLEIN. Um „meisterliche Leistungen“ zu vollbringen, wurde zur Vorbereitung eine zweiwöchige Summerschool organisiert. Statt die verdienten Sommerferien zu genießen, hieß es für die ersten Maturanten dieser einzigartigen Ausbildung in Österreich eindrehen, frisieren und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Lehre mit Matura ist bei Salzburgs Lehrlingen beliebt. Die Rate jener, die die Berufsmatura bestehen, liegt bei über 92 Prozent.
2

Lehre
Die Lehre mit Matura erfährt aktuell einen wahren Boom

„Die Lehre mit Matura boomt bei uns gerade. Fast 650 Lehrlinge aus ganz Salzburg bereiten sich im BFI Salzburg derzeit auf die Reifeprüfung vor. Rund 200 haben im Sommersemester trotz Lockdown wieder in einem Fach bestanden. Die Kosten für die Kurse übernimmt die öffentliche Hand“, bringt es Horst Kremsmair, Geschäftsführer des Berufsförderungsinstitut (BFI) auf den Punkt. Mit diesem Ausbildungsweg haben Salzburgs Lehrlinge noch mehr Chancen auf den Arbeitsmarkt. SALZBURG. Wer eine Lehre...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
In Salzburg werden aktuell insgesamt mehr als 66 Konditorlehrlinge in 40 Lehrbetrieben ausgebildet. Vor kurzem wurde ein neuer Kollektivvertrag für die Arbeiter und Lehrlinge der Konditoreien abgeschlossen werden.

Lehre
Trotz schwierigen Zeiten werden Konditor-Lehrlinge gut ausgebildet

Ende August konnten die Produktionsgewerkschaft Salzburg und die Landesinnung der Lebensmittelgewerbe der Wirtschaftskammer Salzburg erfolgreich einen neuen Kollektivvertrag für die Arbeiter und Lehrlinge der Konditoreien abschließen. SALZBURG. Mit Anfang September steigen im Schnitt  die Löhne der Arbeiter und Lehrlinge der Konditoreien um zwei Prozent, bereits im vergangenen Jahr konnte in der untersten Lohngruppe der Mindestlohn auf 1.500 Euro angehoben werden. Besonderes Augenmerk legten...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Violeta Zivkovic ist eine der Projekt-Teilnehmer von "Zukunft.Pflege" und kann sich nun dank der Unterstützung den Wunsch nach einem Beruf in der Seniorenarbeit verwirklichen.

Zukunft.Pflege
Wenn der Wunschberuf in der Pflege endlich möglich wird

Das Leader-Projekt "Zukunft.Pflege" des Diakoniewerks im Salzburger Seenland unterstützt Migranten dabei, eine Ausbildung im Bereich Pflege und Betreuung zu ergreifen und setzt so einen wichtigen Schritt gegen den Fachkräftemangel. Violeta Zivkovic ist seit Juni Teilnehmerin des Projekts und kann sich nun endlich den lang gehegten Wunsch einer Ausbildung für die Arbeit mit Senioren erfüllen. Im Herbst startet ein neuer Projekt-Durchgang. SALZBURG. Seit Juli 2019 lebt Violeta Zivkovic in...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Neue Werkstätten und Pferdebetrieb für Landwirtschaftliche Fachschule Winklhof , im Bild: Georg Springl, Christoph Faistauer (Landesschulinspektor Landwirtschafsschulen), LR Josef Schwaiger, Christoph Leitner und Marion Gruber (PLOV Architekten).

Oberalm
Am Winklhof werden die Pferde wieder heimisch

Auf die Landwirtschaftliche Fachschule Winklhof kommen viele Neuerungen hinzu, insgesamt wurden 8,5 Millionen Euro investiert. OBERALM.  Die Werkstätten werden auf den letzten technischen Stand gebracht und der Pferdebetrieb vom etwa 20 Minuten entfernten Wiesenhof wird dem Landwirtschaftsbetrieb angegliedert. „Insgesamt werden 8,5 Millionen Euro in die Modernisierung der Schule investiert. Damit werden die Möglichkeiten eines modernen und zeitgemäßen praktischen Unterrichts garantiert, der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Geja Oostingh von der FH Salzburg im Interview.

Covid-19
FH Salzburg liefert wichtigen Beitrag in der Coronakrise

Biomedizinische Analytiker (Biomedical Scientists) führen die lebenswichtigen Labortests durch, ausgebildet werden viele von ihnen an der Fachhochschule Salzburg. PUCH BEI URSTEIN. Tag für Tag sind die Analytikerinnen im Einsatz und testen Betroffene auf Covid 19. "Es gibt zwei Möglichkeiten zu testen. Der erste Vorgang ist der 'molekularbiologische': Die Tester nehmen einen Abstrich aus dem Nasen- und Rachenraum, der dann im Labor auf das Virus analysiert wird. Der zweite Vorgang ist der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Unterrichtsbeginn für 80 Auszubildende im Bildungszentrum der SALK. Sie machen ab nun ihre Ausbildung zur Pflegefachassistenz/Pflegeassistenz.
2

Pflegefachassistenz SALK
Start der ersten Teilzeit-Ausbildung in Österreich

Vier Klassen mit rund 80 Auszubildende sind in ein neues Semester an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GKPS) der SALK Anfang dieser Woche gestartet. Zum ersten Mal in Österreich startete auch die Ausbildung zur Pflegefachassistenz/Pflegeassistenz in einer Teilzeitvariante am Bildungszentrum der SALK. Veronika Gruber, Bäuerin und dreifache Mutter aus Zederhaus, ist eine der Auszubildenden, die die Ausbildung berufsbegleitend machten. SALZBURG. Bei einer Informationsveranstaltung...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
"Ich lasse mir nicht viel gefallen und kann mich gut durchsetzen. Man braucht auch viel Selbstvertrauen als Frau in einem Männerberuf", betont die Ofenbau- und Verlegetechnikerin Gerlinde Bürgmann, Salzburgs Lehrling des Jahres 2019.
2

Lehrling des Jahres 2019
Gerlinde Bürgmann weiß sich in ihrem Beruf durchzusetzen

Große Veränderungen brachte der Titel "Salzburgs Lehrling 2019" nicht in das Leben von Gerlinde Bürgmann aus Puch. Nur auf diversen Veranstaltungen wird die Ofenbau- und Verlegetechnikerin der Elsbethner Firma  Andreas Ebner Hafner- und Fliesenlegermeister GmbH auf ihren Titel angesprochen und beglückwünscht. Die 21-Jährige hat ihren Kollegen und Chefs recht schnell gezeigt, was sie kann und deshalb wird dem Lehrling in der Praxis auch viel zugetraut. ELSBETHEN/PUCH. Seit Anfang Dezember...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Setzten den Startschuss für die zweite Improve-Phase (v.li.): Jürgen Kaschube (FiWiP), Landesrätin Andrea Klambauer, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Claudia Fimberger und Eduard Denk (beide FiWiP).

Lehrlinge
Das Potenzial der Jungen erkennen und fördern

Das Forschungsprojekt Improve, initiiert vom Forschungsinstitut für Wirtschaftspsychologie (FiWiP) und unterstützt vom Land Salzburg, setzt beim Erkennen und Fördern der Potenziale der Jugendlichen an. Es versucht, den in den Jugendlichen schlummernden Goldschatz an Fähigkeiten zu heben. Seit Ende des vergangenen Jahres läuft die zweite Phase des Projektes. SALZBURG. Aufbauend auf die erste Improve-Phase liegt der Schwerpunkt nun auf der Baubranche. Befragt werden Lehrlinge sowie Schüler aus...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Ein Schüler beim Probemauern während des 6. "Bau-Lehrlings-Casting" der Bauinnung Salzburg.
2

Lehrlinge
"Bau-Lehrlings-Casting" lockte wieder zahlreiche Schüler an

Ende November fand das 6. "Bau-Lehrlings-Casting" der Landesinnung Bau an der BAUAkademie Salzburg mit 115 Jugendlichen aus dem ganzen Bundesland statt. Die Besten haben ausgezeichnete Chancen auf einen Ausbildungsplatz bei einer regionalen Baufirma. Die Verdienstmöglichkeiten sind höher als in anderen Branchen und die Baulehre ist als triales Ausbildungssystem aufgebaut. SALZBURG. Zum 6. Mal fand das "Bau-Lehrlings-Casting" der Landesinnung Bau an der BAUAkademie Salzburg statt. In diesem...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Julia Herzog wird im Land zur Programmiererin ausgebildet. Selber Lösungen zu erschaffen fasziniert sie.
Video

Video – Lehrlinge
IT-Programmiererin lernt beim Land Salzburg

Bis 2023 will Salzburg zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland werden und hat dafür ein umfangreiches Maßnahmenpaket erarbeitet, das nun schrittweise umgesetzt wird. „Es ist uns wichtig, dass über die Berufsausbildung tüchtige Leute in den Landesdienst nachkommen und gleichzeitig jungen Damen und Herren die Chance auf Ausbildung und eine berufliche Existenz geboten wird“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer über die Lehre beim Land. SALZBURG. Die 17-jährige Julia Herzog aus der Stadt...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
"Ich will, dass die Bewohner so selbstständig wie möglich leben", betont Laura Zelch, Fach-Sozialbetreuerin in der Behindertenbegleitung in einem Wohnhaus des Diakoniewerks.
2

Pflege
"Hektik hat in meinem Pflegeberuf keine Chance"

Es war Liebe auf den ersten Blick – vom ersten Tag an wusste Laura Zelch aus Faistenau, dass der Pflegeberuf der Richtige für sie ist. Mit 16 Jahren machte sie einen Schnuppertag in einem Wohnhaus für Menschen mit Behinderung vom Diakoniewerk Salzburg und wusste sofort, "da bleibe ich." Nun macht die Salzburgerin die Ausbildung zur Diplom-Sozialbetreuerin in der Behindertenbegleitung und geht jeden Tag mit dem Gefühl zur Arbeit, etwas sinnvolles zu machen. Weiß aber auch, dass im Pflegeberuf...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
schlicht und einfach präsentiert sich die App, die begleitend zur Bim entwickelt wurde.

BIM 2019
App liefert Orientierung auf der Berufsinfomesse

Die neue Bim-App hilft Jugendlichen herauszufinden, welche Stände besonders von Interesse sein könnten.  SALZBURG (sm). Vom 21. bis zum 24. November findet wieder die Berufsinfomesse in Salzburg statt. Für viele Jugendlichen ist sie Anlaufstelle, wenn es darum geht, was sie später beruflich machen wollen. Mit der dafür eigens entwickelten App profitieren Schüler wie auch Aussteller. Auf der Webseite "bim-app.at" können sich Schüler kostenlos registrieren und einen Kurzcheck machen, der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Franziska Gasteiger mischt ordentlich mit.

Junge Talente
Das richtige Rezept für den Treibstoff von morgen

Franziska Gasteiger steht kurz vor ihrer Abschlussprüfung – sie forscht im Labor der "AustroCel Hallein GmbH“ an einer zukunftsträchtigen Technologie. HALLEIN. "Technik war immer schon meins", erklärt Franziska Gasteiger. Als "Frau in einem typischen Männerberuf" will sie sich aber nicht verstanden wissen. "Es gibt manchmal Männer, die mich nicht ganz ernst nehmen, aber diese müssen sich eben daran gewöhnen." Franziska stieg mit einer Lehre als Tischlerin in den Beruf ein, wollte aber bald...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Der Leiter des Talente Check Lukas Mang vor dem Wifi.
2

Was passt zu mir?
Talente Check hilft bei der beruflichen Orientierung

Mit 13 Jahren eine folgenschwere Entscheidung für das eigene Leben treffen, das kann überfordern. Der Talente Check nimmt den Druck von den Kindern. SALZBURG (sm). Mit 13 Jahren eine folgenschwere Entscheidung für das eigene Leben treffen, das kann überfordern. "Jeder Schüler kommt mit anderen Voraussetzungen. Wir nehmen den Druck von den Kindern", sagt Talente Check Leiter Lukas Mang. Talente Check bringt Fähigkeiten zum Vorschein Bis zu 36 Schüler können beim Talente Check im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Stefan Kössler hat bereits ein Jahr seiner Lehrzeit als Chemieverfahrenstechniker bei der AustroCel geschafft.

Lehre
"Habe den Turm gesehen und gedacht: Da will ich hin"

Ein Blick auf die mächtigen Anlagen der AustroCel hat bei Stefan Kössler genügt: Er wusste, hier bleibt er. HALLEIN. Wenn es laut ist und Motoren brummen, ist Stefan Kössler ganz in seinem Element. Der Halleiner ist bei der "AustroCel Hallein GmbH" beschäftigt, er hat letztes Jahr eine Lehre zum Chemieverfahrenstechniker begonnen. "Ich interessiere mich für alles Technische. Zuerst habe ich eine KFZ-Lehre gemacht, dann habe ich mich für die Lehre hier bei der AustroCel Hallein entschieden."...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Am Griess mussten die Hölzer aus den Gebirgsgauen geordnet werden. Sie wurden auf der Pernerinsel im Zuge der Salzgewinnung verbrannt.
3

Harte Zeiten
So war die Lehre ganz früher

Früher war es mit der Lehre auch nicht einfacher: Die Regeln waren strikt, die Arbeit war anstrengend. HALLEIN. Das Handwerk hatte in vergangenen Jahrhunderten noch einen höheren Stellenwert als heute. Ohne Maschinen und Computer verlief das Leben langsamer und auch körperlich anstrengender. Wer in Hallein in eine Lehre gehen wollte, hatte im 18. Jahrhundert zahlreiche Möglichkeiten: Dominierend war natürlich das Salzwesen, gefolgt von Handel und Manufaktur. Besonders auffällig: Der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Vom Dandlbauer aus Wals gibt es viele qualitätsvolle Produkte.
9

Winklhof
Am Oberalmer Markt ist immer etwas los

Käse, Speck und frisches Brot aus der Region: Das und vieles mehr gibt es am Bauernmarkt in Oberalm. OBERALM. Zweimal wöchentlich – jeweils mittwochs 16 bis 18 Uhr sowie freitags 13 bis 17 Uhr – findet bei der Landwirtschaftlichen Fachschule Winklhof der Bauernmarkt statt. "Seit 31 Jahren gibt es unseren Bauernmarkt. Hier werden nicht nur regionale Produkte mit hoher Qualität angeboten, für die Schüler ist es auch eine Lehrwerkstatt", erklärt Direktor Georg Springl. In der Käserei von Georg...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Werkschulheim Felbertal-Schuldirektor Heinz Edenhofner wechselt in den Ruhestand und übergibt die Leitung der Schule an seine Nachfolgerin Karin Starlinger-Baumgartinger. Die kaufmännische Leitung bleibt bei Bernhard Reichl (1.v.r.).

Werkschulheim
Felbertal hat erstmals eine Direktorin

Der bisherige Direktor Heinz Edenhofner wechselt ab ersten September in den Ruhestand. EBENAU. Karin Starlinger-Baumgartinger übernimmt mit Beginn des neuen Schuljahres die Leitung Werkschulheim Felbertal in Ebenau bei Salzburg. „Mit Karin Starlinger-Baumgartinger konnte eine ausgezeichnete Pädagogin, die wertvolle Zusatzqualifikationen mitbringt, gewonnen werden“, ist der Vorsitzende des schulerhaltenden Vereins, Christoph Paulweber, überzeugt. Eine erfahrene Pädagogin Mit Karin...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Schülerinnen präsentieren das duftende, frisch gebackene Brot aus dem selbstgebauten Ofen.
1 3

LFS Winklhof
Aus dem selbstgebauten Backofen schmeckt das Brot am besten

Schüler der LFS Winklhof bauten einzigartigen Backofen. Bäuerinnen aus der Region nutzen ihn nun regelmäßig für Kurse. OBERALM.  Über die gesamte Landwirtschaftliche Fachschule Winklhof in Oberalm liegt der Duft von frischem Brot: Den Ofen dafür haben sie selber gebaut. Dieser ist seither heiß begehrt vor allem auch von den Ortsbäuerinnen, die dort regelmäßig Kurse veranstalten. Immer der Nase nach Vom Bauernbrot über den Reindling, von den weißen Striezeln bis hin zur Pizza: Der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.