ausgeforscht

Beiträge zum Thema ausgeforscht

Die Polizei konnte nach umfangreichen Erhebungen zwei Tatverdächtige ausforschen. (Symbolfoto)

Diebstahl
Polizei forscht Einbrecher von Kundler Almgebäude aus

Polizei klärt Einbruchsdiebstahl auf, Täter dürften zwei Jugendliche im Alter von 15 Jahren gewesen sein. KUNDL. Die Polizei konnte nun einen Einbruchsdiebstahl in Kundl klären. Bereits zwischen 13. und 14. August waren vorerst unbekannte Täter in ein Almgebäude am Schießstandweg in Kundl eingebrochen und hatten eine Handkasse samt Bargeld sowie Getränke mitgehen lassen.  Zwei Jugendliche werden angezeigt Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte der Polizeiinspektion Kundl konnten nun zwei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Neben dem landesweiten Planquadrat waren die Beamten auch bei Einbrüchen im Einsatz.

Polizeimeldungen aus dem Bezirk
Einbrecher und landesweites Planquadrat

Vergangene Woche hatten die Polizei-Beamten des Bezirks einiges zu tun. BEZIRK. Ein landesweites Planquadrat, die Ausforschung eines Einbrechers und ein Einbruch in eine Lagerhalle hielt die Bezirks-Polizei letzte Woche in Atem. Einbruch und BeschädigungenBislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht vom 15. auf den 16. Juni gewaltsam Zutritt in eine Lagerhalle in Neudorf und beschädigten sämtliche Fahrzeuge. Die Täter brachen das Vorhängeschloss zur Lagerhalle auf, schlugen bei den...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die Polizeiinspektion Münzkirchen konnte den fahrerflüchtigen Unfalllenker ausforschen.

Fahrerflucht
Münzkirchner Polizisten forschen Unfalllenker aus

ESTERNBERG. Beamten der Polizeiinspektion Münzkirchen gelang es, einen fahrerflüchtigen Unfalllenker, der am 29. Mai 2021 gegen 19 Uhr in Esternberg einen Verkehrsunfall mit schwerem Sachschaden verursacht hatte, auszuforschen. Der 19-jährige Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Schärding fuhr mit seinem Pkw auf dem Güterweg Ringlholz von Kneiding kommend Richtung Ringlholz. Als er in einer starken Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet, touchierte er ein entgegenkommendes Fahrzeug, das...

  • Schärding
  • David Ebner

Schottwien/Enzenreith/Breitenstein
Fahrerflucht lohnte sich nicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren 28.05.1971 im Schwarzataler Bezirksboten. Ein junger Mann musste sich vor kurzem vor Gericht verantworten, weil er nach einem Verkehrsunfall davongefahren war, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Im Dezember des vorigen Jahres wurde der Fußgänger Felix H. aus Breitenstein in Aue bei Schottwien von einem in Richtung Gloggnitz fahrenden Pkw angefahren und zur Seite geschleudert. H. musste mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Neunkirchen gebracht...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Tatverdächtige zeigte sich nach anfänglichem Leugnen geständig – als Grund für seine Handlungen gab er an, dass er zwei Mieter des Hauses in Angst versetzen und so zum Ausziehen aus dem Objekt bewegen wollte.

Mann ist Tatverdächtiger
Brandstifter in Steyr ausgeforscht

Beginnend mit 20. März ereigneten sich im und um ein Mehrparteienhaus in Steyr mehrere Sachbeschädigungen durch Brandeinwirkung und Brandstiftungen, bei denen sich der Verdacht erhärtete, dass diese ein und demselben Täter zuzuordnen sind – nun wurde ein Mann ausgeforscht. STEYR. Am 20. März wurde ein im Stiegenhaus abgestellter Kinderwagen durch eine vorerst unbekannte Zündquelle in Brand gesteckt, wodurch das gesamte Stiegenhaus ab dem dritten Stockwerk stark verrußt und auch eine Glasscheibe...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer

Pitten
Einbrecher "besuchte" Gasthaus

Vor 50 Jahren am 14.05.1971 im Schwarzataler Bezirksboten. In der Nacht zum 8. Mai wurde in das Gasthaus Josef Baumgartner in Pitten, Brunner Straße 5, ein Einbruch verübt. Der Täter überklettere zwei Holzzäune, schlug eine Oberlichte des Gastzimmers ein und entriegelte danach das Fenster. Durch das geöffnete Fenster drang er dann in das Innere ein. Aus unversperrten Laden des Schanktisches stahl der Einbrecher Tabakwaren im Wert von ungefähr 1.100 Schilling. Ein in einer Lade aufbewahrtes...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Einbrecher ausgeforscht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Polizeierfolg: eine Reihe von Einbruchsdiebstählen in den Bezirken Neunkirchen und Wr. Neustadt-Land konnten geklärt werden. Vorerst unbekannte Täter verübten im Zeitraum von Oktober 2020 bis Februar 2021 insgesamt sieben vollendete Einbruchsdiebstähle und einen versuchten Einbruchsdiebstahl in den Bezirken Neukirchen und Wr. Neustadt-Land. "Bei den Tatorten handelt es sich um ein Geschäft in Seebenstein, ein Geschäft, eine Firma und ein Lokal in Breitenau, je ein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im Kofferraum fanden die Polizisten einen Teil der Lebensmittel – die vier Beschuldigten werden angezeigt.

Kennzeichen ließ sie auffliegen
Ladendiebe in Sierning ausgeforscht

Vier Männer aus dem Bezirk Steyr-Land stahlen am 16. März bei einem Lebensmittelgeschäft in Sierning Waren. Die Täter konnten mit einem Auto flüchten, wurden aber anhand des Kennzeichens rasch ausgeforscht und angezeigt. SIERNING. Am 16. März kur vor Geschäftsschluss fuhren vier Männer zu einem Lebensmitteldiscounter in Sierning. Das Auto stellten sie an der Rückseite des Gebäudes so ab, dass es vom Eingangsbereich nicht gesehen werden konnte und betraten das Geschäft. Einer blieb vor dem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer

Ärgernis vor 50 Jahren
Gendarmerienotruf missbraucht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 26.02.1971 im Schwarzataler Bezirksboten. Samstag, den 20. Februar, gegen 10.30 Uhr, wurde die Gendarmerie in Ternitz von einem Unbekannten telefonisch aufgefordert, sofort nach Dunkelstein zur Bundesstraße 17 zu kommen, da dort in einem Haus randaliert wird. Ohne seinen Namen zu nennen, legte der Anrufer gleich den Hörer auf. Die Beamten waren gezwungen, der Sache nachzugehen. Beim angegebenen Haus herrschte völlige Ruhe, und es hatte auch keinen Wirbel...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Drei Jugendliche als Täter ausgeforscht
Vandalismus-Fall in Ternitz abgeschlossen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Trio im Alter von 14, 16 und 18 Jahren wurde von der Polizei ausgeforscht. Es soll die Verglasung der Südbahnunterführung in Ternitz demoliert haben. Zum Jahreswechsel tobten sich bislang unbekannte Täter an der Südbahn-Unterführung im Stadtgebiet Ternitz aus. Mehr dazu lesen Sie an dieser Stelle. "Nun konnten Bedienstete der Polizeiinspektion Ternitz konnten in Zusammenarbeit mit den Bediensteten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Brand, drei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mitten im vorweihnachtlichen Idyll wurden in Graz in einer Boutique hochwertige Kleidungsstücke entwendet.

"Santa Klau" in Graz: 52-Jährige stiehlt hochwertige Kleidung

Aufgrund von umfangreichen Ermittlungen forschten Beamte der Polizeiinspektion Schmiedgasse eine 52-jährige in Graz wohnhafte Rumänin aus, die im Verdacht steht, vor gute einer Woche vier hochwertige Kleidungsstücke in einer Boutique in der Grazer Innenstadt gestohlen zu haben. In der Wohnung der Verdächtigen wurden bei einer Nachschau dann sämtliche betreffenden Kleidungsstücke, aber auch weiteres hochwertiges Diebesgut sichergestellt. Derzeit wird noch ermittelt, woher diese Stücke stammen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Ein abgestelltes Auto wurde in Alpbach demoliert. Anhand von Tatortspuren konnten zwei einheimische Burschen im Alter von 14 Jahren ausgeforscht werden.

Sachbeschädigung
Burschen (14) demolierten abgestelltes Auto in Alpbach

Sachbeschädigung in Alpbach: Zwei 14-Jährige verwüsteten ein in einer Tiefgarage abgestelltes Auto.  ALPBACH (red). Ein in der Tiefgarage einer Lebensmittel-Filiale geparktes Auto wurde in der Zeit vom 20. und 21. Dezember schwer und offensichtlich absichtlich beschädigt – das wurde der Polizeiinspektion Kramsach am 21. Dezember gegen 15:00 Uhr gemeldet. Starke BeschädigungDie Ermittlungsbeamen der PI Kramsach stellten fest, dass am besagten, teuren Auto die Windschutzscheibe eingeschlagen und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Aufgrund von Videomaterial und diverser Erhebungen durch Bedienstete der Polizeiinspektion St. Valentin konnte nun ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf ausgeforscht werden.

St. Valentin
Angriff auf Schaffner – Täter wurde nun ausgeforscht

Der 16-Jährige, der im August dieses Jahres in einem Zug von Steyr Richtung Linz einem Schaffner ins Gesicht schlug, wurde nun ausgeforscht. ST. VALENTIN. Der damals unbekannte Jugendliche hatte am 15. August 2020 auf einer Zugfahrt von Steyr Richtung Linz einen Schaffner attackiert und diesem ins Gesicht und gegen den Hals geschlagen – danach flüchtete der Täter am St. Valentiner Bahnhof aus dem Zug. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief damals negativ. Aufgrund von Videomaterial und...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Polizei Urfahr-Umgebung
Brutale Jugendliche raubten Drogendealer aus

Auf Drogen hatten es zwei Jugendbanden bei ihren Raubüberfällen auf Dealer abgesehen. URFAHR-UMGEBUNG. Der Kriminaldienst des Bezirkspolizeikommando-UU und Beamte der Polizeiinspektionen Ottensheim und Gallneukirchen forschten in der Zeit von Februar bis September 2020 insgesamt zwölf Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren aus, die im südlichen Teil von Urfahr-Umgebung und in Linz sieben Raubüberfälle begingen. Die beiden Jugendbanden verwendeten dafür Faustfeuerwaffen, Schreckschusswaffen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
8

Polizei Urfahr-Umgebung
Gewaltiger Drogenring ausgeforscht

URFAHR-UMGEBUNG. 450 Gramm Cannabis-Kraut, 2.900 Euro Bargeld, fünf Indoor-Zeltanlagen und zahlreiche Suchtgift-Utensilien für den Drogenverkauf stellte die Polizei sicher. Insgesamt 40 Tatverdächtige aus Urfahr-Umgebung und Linz ermittelten die Beamten des Kriminaldienstes des Bezirkspolizeikommandos Urfahr-Umgebung und von der Polizei Ottensheim sowie Drogen-Spezialpolizisten aus Linz. Die Haupttäter sind verdächtig, von 2016 bis 2020 mindestens acht Kilogramm Cannabis-Kraut, im Gesamtwert...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die Polizei konnte einen Verdächtigen ausforschen.
1

Knittelfeld
Eigenes Lokal in Brand gesetzt

21-jähriger Betreiber soll sein eigenes Lokal in Knittelfeld angezündet haben. KNITTELFELD. Die Experten des Landeskriminalamtes Steiermark konnten nun einen Brand vom 3. Dezember in Knittelfeld aufklären. Damals brach ein Feuer in einem Lokal aus, Räumlichkeiten und Inventar wurden schwer beschädigt. Der Schaden belief sich auf rund 70.000 Euro, verletzt wurde aber niemand. Ausgeforscht Die Brandursachenermittlung ergab eine versuchte Brandstiftung - dazu wurden brandbeschleunigende Substanzen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Diebstähle und Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz in Telfs
Polizei Telfs schnappte Dieb

TELFS. Der Inhaber einer KFZ-Werkstätte in Telfs meldete am Mittwoch, 11.03.2020, der PI Telfs den Diebstahl seines LKW vom 10.03.2020, welchen er unversperrt und mit angestecktem Zündschlüssel vor seiner Werkstatt abgestellt habe. Überwachungskamera: Verdächtiger ausgeforscht Die Beamten sicherten Lichtbilder einer Überwachungskamera, auf welcher unmittelbar vor dem Diebstahl des LKW eine verdächtige Person sichtbar war. Aufgrund dieser Personenbeschreibung konnte am 11.03.2020 durch Beamte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Radarkasten der von den vier Jugendlichen in die Luft gesprengt wurde.
2

Kollnbrunn
Vier junge Radar-Sprenger ausgeforscht

Vier junge Männer aus Gänserndorf und Mistelbach, die sich schon im Vorjahr in der Nacht des heiligen Abends auf den Christtag einen Spaß erlaubt hatten, wurden angezeigt.  KOLLNBRUNN. Jene Täter, die schon im Dezember des Vorjahres in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember einen Radarkasten in Kollnbrunn in die Luft gejagt haben, konnten seitens der Polizeiinspektion Bad Pirawarth nun ausgeforscht werden.  Es handelt sich dabei um insgesamt vier junge Männer. Ein 17-jähriger aus dem Bezirk...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Feuerwehr musste zu sechs Bränden ausrücken.

Knittelfeld
Mutmaßlicher Brandstifter ausgeforscht

Polizei konnte einen 27-jährigen Verdächtigen aus dem Bezirk Murtal ausforschen. KNITTELFELD. Nach einer Brandserie in der Knittelfelder Innenstadt konnte die Polizei nun den mutmaßlichen Brandstifter ausforschen. Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Kleinbränden. Dabei gerieten Thujenhecken sowie ein Altpapier-Container bei einer Müllinsel in Brand. Die Feuerwehr konnte jeweils rasch löschen, verletzt wurde niemand. Ermittlungen Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei einen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Polizei im Bezirk Kufstein gelang in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt ein großer Ermittlungserfolg: Rund 50 Einbruchdiebstähle konnten geklärt werden, vier Unterländer wurden festgenommen.
Video 2

Serieneinbrecher gefasst
50 Einbruchdiebstähle und Mehr – Quartett festgenommen (Video)

Der Polizei im Bezirk Kufstein gelang in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt ein großer Ermittlungserfolg: Rund 50 Einbruchdiebstähle konnten geklärt werden, vier Unterländer wurden festgenommen. BEZIRK KUFSTEIN (red). In der Zeit zwischen August und Ende November diesen Jahres kam es im Tiroler Unterland zu zahlreichen Einbrüchen und Einbruchsversuchen durch vorerst unbekannte Täter. Bei den Straftaten in Vereinsheimen, Gaststätten, Imbisständen, Autohäusern, Tankstellen und Geschäften...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Sachbeschädigungen im Ortsgebiet
Verdächtige nach Sachbeschädigungen in Zirl ausgeforscht

ZIRL. Am 22. Oktober 2019 gegen 16:00 Uhr konnten Polizeibeamte der PI Zirl im Zuge des Streifendienstes einen möglichen Verdächtigen, einen 13-jährigen Österreicher, wiedererkennen, welcher auf Videoaufnahmen bei Sachbeschädigungen in einem Veranstaltungszentrum in Zirl zu erkennen war. 2 Burschen und 1 Mädchen verdächtigt Im Zuge der Personskontrolle konnten drei weitere Verdächtige, zwei Burschen im Alter von 12 Jahren und ein Mädchen im Alter von 13 Jahren, ausgeforscht werden. Die Kinder...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Kiloweise Cannabis und "Magic Mushrooms" fand die Polizei bei Hausdurchsuchungen im Bezirk Kufstein, in Salzburg und in Innsbruck.
2

Ausgeforscht & festgenommen
Neun Verdächtige sollen 85 Kilo Cannabis gezogen & verkauft haben

Im Zuge intensiver Ermittlungen konnten vom Landeskriminalamt Tirol von April bis September 2019 insgesamt neun Personen wegen Verdachts des Suchtmittelhandels ausgeforscht und festgenommen werden. Fünf davon befinden sich derzeit in U-Haft, vier wurden auf freiem Fuß angezeigt. BEZIRK KUFSTEIN, INNSBRUCK, SALZBURG (red). Bei den festgenommenen Personen handelt es sich um sieben Österreicher im Alter von 27 bis 59 Jahren sowie einem 46-jährigen Deutschen und eine 22-jährige Bosnierin. Sie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Mit Hilfe von GPS-Daten konnte ein Geschädigter aus Kirchbichl den Standort seines gestohlenen E-Bikes ausfindig machen. (Symbolfoto)

Diebstahl in Kirchbichl
Polizei schnappt E-Bike-Dieb dank GPS

Mit Hilfe eines Navigationssystems konnte ein Geschädigter sein aus Kirchbichl gestohlenes Fahrrad in Jenbach orten. Die Polizei nahm eine 44-jährige Deutsche fest. KIRCHBICHL (red). Ein vorerst unbekannter Täter stahl am 28. September gegen 21 Uhr ein E-Bike in Kirchbichl im Wert eines niedrigen, vierstelligen Eurobetrages. Zwei Tage später, am 30. September, konnte der Geschädigte sein E-Bike aufgrund der GPS Daten gegen 20.20 Uhr in Jenbach orten und verständigte die Polizei. Die Polizisten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Sondereinheit EGS Tirol konnte einen 38-Jährigen festnehmen, der als "Daytrader" 14 Opfer hinters Licht geführt haben soll. (Symbolfoto)

"Daytrader"
Sondereinheit der Polizei schnappt mutmaßlichen Betrüger bei Kramsach

Festnahme auf der Inntalautobahn bei Kramsach, wegen schwerem gewerbsmäßigen Betrugs und schwerem gewerbsmäßigen Diebstahls: 38-Jähriger soll als "Daytrader" 14 Opfer hinters Licht geführt haben. KRAMSACH (red). Eine Festnahme im Gemeindegebiet von Kramsach gelang der Einsatzgruppe zur Bekämpfung von Straßenkriminalität (EGS) vom Landeskriminalamt (LKA) Wien kürzlich in Zusammenarbeit mit dem LKA Tirol. Sie konnte einen Tatverdächtigen wegen Anlagenbetrugs ausforschen und festnehmen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.