Alles zum Thema Ausschuss der Regionen

Beiträge zum Thema Ausschuss der Regionen

Politik
Landeshauptmann Hans Niessl mit Burgenlands Vertreter im Ausschuss der Regionen Landtagspräsident Christian Illedits (li.) und Roby Biwer, 1. Vize-Vorsitzender der Fachkommission für Umwelt, Klimawandel und Energie im Ausschuss der Regionen (re.)
3 Bilder

Europäische Union
Fachkommission für Energie, Umwelt und Klimawandel tagt in Pinkafeld

Im Rahmen eines Treffens der Regionen gab es in Pinkafeld einen europäischen Austausch rund um die Themen Energie und Umwelt. PINKAFELD. An der FH Pinkafeld fand am 8.11. ein Symposium zum Informationsaustausch über Projekte in den Bereichen Umweltmanagement und erneuerbare Energien statt. Zu den Vortragenden zählten unter anderem Landeshauptmann Hans Niessl, sowie Landtagspräsident Christian Illedits und Roby Biwer seitens der Fachkommission für Umwelt, Klimawandel und Energie im...

  • 09.11.18
Politik

KOMMENTAR: Alle gemeinsam für das Burgenland

Das Engagement der burgenländischen Vertreter im Ausschuss der Regionen war in den vergangenen Jahren nicht zu übersehen. LH Hans Niessl und Landtagspräsident Christian Illedits ließen keine Gelegenheit aus, um auf die außergewöhnliche „Grenzsituation“ des Landes hinzuweisen. Dabei war und ist die sogenannte „Wohlstandskante“ zu den drei neuen, östlichen Mitgliedsstaaten das stärkste Argument, das für eine Fortführung von EU-Förderungen für das Burgenland spricht. Um wirklich Gehör zu finden,...

  • 19.06.18
Politik
Starkes Team: Martina Jauck, Leiterin des EU-Verbindungsbüros und Sandra Prükler, Sprecherin des Landtagspräsidenten

So „netzwerkt“ das Burgenland in Brüssel

Das Verbindungsbüro fungiert als Achse zwischen Eisenstadt und den EU-Institutionen. EISENSTADT/BRÜSSEL. Bereits nach dem Beitritt Österreichs zur Europäischen Union wurde mit dem EU-Verbindungsbüro ein Bindeglied zwischen dem Amt der Burgenländischen Landesregierung und den EU-Institutionen in Brüssel eingerichtet. Zentrale Aufgabe dieses Büros ist die Wahrnehmung und Vertretung burgenländischer Interessen in Brüssel. Themenspezifische Netzwerke„Konkret gilt es Informationen zu generieren,...

  • 19.06.18
Politik
Niessl und Illedits bei EU-Kommissionspräsident Juncker

Burgenland verstärkt die Präsenz in Brüssel

LH Hans Niessl und Landtagspräsident Christian Illedits intensivieren die Kontakte auf allen EU-Ebenen. EISENSTADT/BRÜSSEL. Als Vertreter des Burgenlandes im Ausschuss der Regionen nutzen LH Hans Niessl und Landtagspräsident Christian Illedits jede Möglichkeit, um die Interessen des Burgenlandes in der Europäischen Union zu positionieren. EU-FörderungenAktuell geht es vor allem darum, die verantwortlichen Politiker in Brüssel davon zu überzeugen, dass eine Region wie das Burgenland auch...

  • 12.06.18
  •  1
Politik
Christian Illedits stand im Ausschuss der Regionen im Mittelpunkt.
2 Bilder

EU: Energiewende im Burgenland als Vorbild

Zustimmung für Illedits-Stellungnahme im Ausschuss der Regionen Starke, selbstbewusste Regionen können auch auf EU-Ebene „aufzeigen“. Das hat das Burgenland nun wieder bewiesen. Im EU-Ausschuss der Regionen, in dem 353 Städte und Regionen aus den 28 EU-Staaten vertreten sind, wurde einstimmig eine Stellungnahme zum Thema „Leistbare Energie für alle“ beschlossen, die der Vertreter des Burgenlands, SPÖ-Klubobmann Christian Illedits, erarbeitet und eingebracht hat. Darin werden Wege aus der...

  • 16.04.14
  •  1
Politik
Unser Mann in Brüssel: SPÖ-Klubobmann Christian Illedits ist  Burgenlands Vertreter im Ausschuss der Regionen.

EU-Förderungen ab 2014 als „Übergangsregion“

Burgenland hat gute Chancen für Regionalförderungen nach 2013 Das Burgenland hat gute Chancen, ab 2014 als „Übergangsregion“ weiterhin Regionalförderung zu erhalten. Ein wichtiger Schritt für dieses Ziel war ein entsprechender Beschluss im Ausschuss der Regionen. Nach dem Ausscheiden von Christa Prets als Europa-Parlamentarierin ist es nun SPÖ-Klubobmann Christian Illedits, der für die Interessen des Burgenlandes in der Europäischen Union kämpft. Zwar nicht als EU-Abgeordneter, aber immerhin...

  • 13.04.11