Alles zum Thema Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Politik

Ausstellung: Naturraum Forstheide steht in Ulmerfeld im Mittelpunkt

STADT AMSTETTEN. In der von Februar bis Juni 2018 im Schloss Ulmerfeld zu sehenden Ausstellung „Naturraum Amstetten - Ybbs/Forstheide“ treten Geschichte, Wissenschaft, Technik, Aktionismus und Kunst in einen „bildhaften Dialog“, berichtet Kurator Heiner Brachner. So sind neben bildenden Künstlern auch Ökobüros, Historiker, die Universität Wien, NGOs, die Bürgerinitiativen und die Stadt Amstetten eingebunden. Es werden nicht nur unterschiedlichste Zugänge aufgezeigt, sondern diese auch in...

  • 21.12.17
Leute

"Schau" im Zimmer des Waidhofner Bürgermeisters

WAIDHOFEN/Y. Olivenbäume stehen im Mittelpunkt der Ausstellung, die derzeit im Waidhofner Bürgermeisterzimmer gezeigt wird. „Das Bürgermeisterbüro ist ein Ort der Diskussion, der gemeinsamen Arbeit. Es ist mir eine große Freude, seit meinem Amtsbeginn diese Räumlichkeiten mit Werken regionaler Künstler zu schmücken“, sagt Bürgermeister Werner Krammer, der die neue Bilderschau mit Künstler Robert Haider eröffnete.

  • 11.12.17
Lokales
Karlheinz Vinkov, Hedwig Finster, Robert Haider, Leopold Schoder

Neue Galerie in der Wiener Straße: Amstetten gibt Kunst Raum

Leerstehendes Geschäftsgebäude in der Wiener Straße dient Kulturinitiative in Amstetten als Galerie. STADT AMSTETTEN. Die Kunstinitiative Amstetten (KIAM) eröffnet eine Galerie in der Wiener Straße 1. Pünktlich zum vierten Jahrestag der Vereinsgründung bezieht KIAM ein leerstehendes Geschäftslokal in der Wiener Straße. Kunst gegen Leerstand "Die Eigentümer, Elfriede und Gustav Scherzenlehner sowie Tochter Eva Sternbauer, stellen in überaus großzügiger Weise dem Verein ihr Geschäftslokal...

  • 05.12.17
Freizeit

Foto-Ausstellung im Zentrum Zell eröffnet

WAIDHOFEN. Bürgermeister Werner Krammer eröffnete die Fotoausstellung „Portfolio“ von Horst Marka im Zentrum Zell. Die neue Wandgestaltung soll die Kreativität und den Coworking-Spirit in den Räumlichkeiten weiter beflügeln. "Der neue Arbeitsbereich, der in diesen historischen Häusern der Firma Bene entstanden ist, dient als Keimzelle für den Zukunfts-Campus, der nicht unweit von hier im ehemaligen Fabriksgebäude entstehen wird", erklärt Krammer. „Es freut mich besonders, dass Bilder eines...

  • 27.11.17
Leute
Krippenbauerin Ilse Schnabellehner in der Werkstätte Hiesbach.
42 Bilder

Adventzauber bei der Lebenshilfe Hiesbach

Beim traditionellen Adventmarkt war nicht nur die Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu spüren. ALLHARTSBERG. (HPK) Die perfekte Einstimmung auf die Advent- und Weihnachtszeit bot auch heuer wieder der traditionelle Adventmarkt der Lebenshilfe Hiesbach unter der Leitung von Claudia Reischl und ihrer Stellvertreterin Elisabeth Kickinger. Die stimmungsvolle Atmosphäre in und vor der Werkstätte genossen auch Landtagsabgeordneter Bürgermeister Anton Kasser, Nationalrätin Ulrike Königsberger-Ludwig...

  • 26.11.17
  •  1
Menü

Waidhofner Künstlerstammtisch: KITSCH - Ausstellung

Waidhofner Künstlerstammtisch: KITSCH - Ausstellung Freitag, 1. Dezember - 19:00 - 22:00 Uhr Samstag, 2. Dezember - 10:00 - 13:00 Uhr Sonntag, 3. Dezember - 15:00 - 18:00 Uhr Freitag, 8. Dezember - 18:00 - 19:05 Uhr Samstag, 9. Dezember - 10:00 - 13:00 Uhr Sonntag, 10. Dezember - 15:00 - 18:00 Uhr Freitag, 15. Dezember - 16:00 - 19:00 Uhr Samstag, 16. Dezember - 10:00 - 13:00 Uhr Sonntag, 17. Dezember - 15:00 - 18:00 Uhr Freitag, 22. Dezember...

  • 24.11.17
Freizeit
3 Bilder

Feine Steine – Bilder aus Papier in Stein-Optik

Vernissage Regina Jaschke im BildungsZentrum St. Benedikt in Seitenstetten Die Künstlerin streifte einige Monate durch die Ewige Stadt Rom. Die uralten, steinernen Marmorböden in den Kathedralen fesselten sie so, dass sie nach deren Vorbild Collagen aus Papier fertigte. Daraus entwickelte sie dann eigene Motive und Stile. Regina Jaschke färbt ihre Papiere selbst, sodass sie aussehen wie Stein. Dann zerschneidet sie diese in viele winzige Teile und fügt sie mosaikartig zusammen. Die...

  • 23.11.17
Leute
32 Bilder

Echt schaurig: Maskenausstellung im Alten Brauhaus

Perchten zeigten in Rosenau ihr "wahres" Gesicht ROSENAU. (HPK) In ein wahres Gruselkabinett verwandelte sich das Alte Brauhaus bei der Maskenausstellung der Rosenauer Galgenteufel mit Obmann Michael Holzfeind sowie drei weiteren Perchtengruppen (Ybbstaler Schluchtenteufel, Amstettner Feuerteufel und Amstettner Höh'nteufel). "Du kannst Gas geben und es macht einfach nur Spaß", schwärmt Holzfeind über die Faszination des schön-schaurigen Brauchtums. Patrick Vondrak zeigte sich von den aufwendig...

  • 28.10.17