Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

  8

AUSSTELLUNG
Einzigartiger Blick auf das Werk von Carl Kronberger

FREISTADT. "Späte Rückkehr in die Vaterstadt" lautet der Titel einer aktuellen Ausstellung, die bis 4. Oktober im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt zu sehen ist. Gezeigt werden Werke des Genremalers Carl Kronberger. Kronberger wurde am 7. März 1841 als sechstes Kind von Anton und Anna Maria, geborene Mader, in der Böhmergasse Nummer 8 ("Gasthof zum Goldenen Hirschen") geboren. Er hatte zwei Halbgeschwister aus der ersten Ehe seines Vaters mit Katharina Enzendorfer, die 1830 verstarb....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Ausstellung "Ehrenamt" zeigt unter anderem das Feuerwehrwesen im Wandel der Zeit.

MUSEUM PREGARTEN
Saisonstart erfolgt am Samstag, 4. Juli

PREGARTEN. Das Museum Pregarten öffnet am Samstag, 4. Juli, seine Saison. „Wir haben jedes Wochenende und jeden Feiertag offen. Den Donnerstagabend setzen wir heuer coronabedingt aus. Die Museumsräume bieten genügend Platz, um die Sicherheitsabstände einhalten zu können“, sagt Obmann Reinhold Klinger. Die vergangenen Wochen wurden genützt, um die Inventarisierung der Museumsobjekte zu vervollständigen, um Ausbesserungsarbeiten durchzuführen und interessante historische Ereignisse aufzuarbeiten...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Ein Dampfer namens Reichenstein

AUSSTELLUNG
Einzigartige Exponate von Ignaz Höllhuber

PREGARTEN, TRAGWEIN. Das Museum Pregarten zeigt einzigartige Exponate von Ignaz Höllhuber (1886 bis 1982). Als Schulleiter in Reichenstein (Gemeinde Tragwein), Musikant, Dichter, Schauspieler und darüber hinaus als begnadeter Bastler war er eine vielfach talentierte Persönlichkeit. Ob Schiffe, Lokomotiven, Mühlen, Sägewerke oder Dampfmaschinen – keine Arbeit war ihm fremd. Ignaz ist der Vater des weithin bekannten und geschätzten Professor Alfred Höllhuber (1919 bis 2008), der durch seine...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  2

REICHENSTEIN
Burgenmuseum öffnet wieder seine Pforten

TRAGWEIN. Am Samstag, 23. Mai, öffnet das OÖ Burgenmuseum Reichenstein wieder seine Pforten. Geschichtlich Interessierte, Burgenfans und Familien können wieder in die Ausstellungen zum Thema "Lebensraum Burg" ganz in vergangene Zeiten eintauchen, die Burgruine erkunden und Mittelalter hautnah erleben. Naturliebhaber erfahren Wissenswertes über die Flora und Fauna des Waldaisttales in der frei zugänglichen Natura-2000-Ausstellung im Foyer des großzügigen Museumsbaus, in dem moderne Architektur...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Otto Ruhsam
 1

AUSSTELLUNG
Otto Ruhsam erhebt Fundstücke zur Kunst

FREISTADT, NEUMARKT. Finden und gestalten – das ist Otto Ruhsams Antrieb und Aufgabe. „Schrittmengen“ nennt er das Fundgut, das er in seiner Umgebung sammelt und in seine künstlerischen Installationen verarbeitet. Auch die Zeit der coronabedingten Ausgangsbeschränkungen fand ihren Niederschlag in Ruhsams Werken. Aktuell sind diese im Mühlviertel-Kreativ-Haus in der Samtgasse 4 in Freistadt zu sehen – jeweils Mittwoch bis Samstag, von 10 bis 18 Uhr. Der Neumarkter Otto Ruhsam betreibt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

KLINIKUM FREISTADT
Ausstellung zu "Pflege in aller Welt"

FREISTADT. Die World Health Organization und das International Council of Nursing starteten anlässlich des 200. Geburtstages von Pflegepionierin Florence Nightingale das Projekt „Nursing Now“. Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Freistadt beteiligte sich aktiv an diesem Projekt und zeigt nun in einer Ausstellung Pflegesituationen aus aller Welt. Die Auszubildenden des 3. Ausbildungsjahres recherchierten darüber, wie sich Pflege in anderen Ländern darstellt. Alle Kontinente wurden...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Flora Kainmüller hat eine der Porträtierten, Margit Schacherl, fest im Griff.
 1   2

AUSSTELLUNG
"30 Menschen, 30 Dinge" von Flora Kainmüller

FREISTADT. Für ihre Ausstellung „30 Menschen, 30 Dinge“ im Mühlviertel-Kreativ-Haus hat die Freistädter Fotografin Flora Kainmüller 30 Menschen in 30 Tagen gefragt: Wer bist du und was machst du gerne? Entstanden ist eine Porträtserie im Linzertor mit ganz persönlichen Interviews. Die Kulturwissenschaftlerin und Fotografin setzt sich zum Ziel, Momente festzuhalten, das Wesen der porträtierten Personen wiederzugeben sowie die Eigenheiten und den Charakter des jeweiligen Lebensabschnittes für die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

KULTUR-EVENT
Konzert und Ausstellung in neuem Atelier

FREISTADT. In der ehemaligen Buchbinderei/Druckerei Plöchl in der Pfarrgasse 16 haben die Bildenden Künstler Martin Molda und Claudia Salveé ihr Atelier gefunden. Am Freitag, 28. Februar, 19 Uhr, steht dort ein kultureller Leckerbissen mit Musik und Kunst auf dem Programm. Die Band First Avenue gibt ihre Premiere in Freistadt mit stilvollen Interpretationen und eigenen Arrangements von Jazzstandards und stimmungsvollem Pop-Soul. Eintritt: freiwillige Spenden. Ausstellende Künstler sind der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
"Holzbau in fünf Vierteln": Die Startveranstaltung findet am Donnerstag, 6. Februar, um 19 Uhr im afo architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz, statt.

Bauen mit der Region
Wanderausstellung: Öffentlicher Holzbau in Oberösterreich

OÖ. Oberösterreich ist ein Wald- und Holzland. Auf knapp 42 Prozent der gesamten Landesfläche prägen die Wälder die Schönheit der Natur- und Kulturlandschaft und bieten dem Menschen Erholung und Schutz vor Naturgefahren. Vor allem aber versorgt der Wald die Bevölkerung mit dem natürlichen Rohstoff Holz und ist eine wichtige Einkommensquelle für die in den ländlichen Gebieten lebende Bevölkerung. Bauen in der Region heißt bauen mit der Region. Öffentliche Bauträger befinden sich oft im...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Leonhard Lehmann

VERNISSAGE
Leonhard Lehmann stellt in der Bruckmühle aus

PREGARTEN. Am Sonntag, 12. Jänner, 18 Uhr, wird die Ausstellung "Unter freiem Himmel" von Leonhard Lehmann in der Bruckmühle Pregarten eröffnet. Der Künstler zeigt dschungelähnliche Aulandschaften der Donau, majestätische italienische Schirmpinienalleen und urige griechische Tavernen am Meeresstrand. Die Ordnung im vermeintlichen Chaos, die Formprägnanz der mediterranen Landschaft sowie Licht und Schatten werden in seinen Malereien und Grafiken im imaginären Bildraum gebannt.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
John Owen
 1

AUSSTELLUNG
John Owen präsentiert seine Werke im MÜK-Haus

FREISTADT. Unter dem Titel „Freistadt entdecken“ sind von 2. Jänner bis 28. Februar Aquarelle von John Owen im MÜK-Haus (Samtgasse 4) zu sehen – jeweils von Mittwoch bis Samstag von 10 bis 18 Uhr. „Meister des Lichts“ wird Owen in Fachkreisen genannt. In Freistadt kennt man den gebürtigen Briten, der in Bad Leonfelden lebt, als Inhaber einer Galerie in der Pfarrgasse und als Maler, der sein Motiv an Ort und Stelle einfängt. So entstanden in den vergangenen Jahren auch zahlreiche...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Mit fünf Ausstellungen, die ganz und gar der Stadt Freistadt gewidmet sind, beteiligt sich das MÜK am Jubiläumsjahr 2020. Von links: John Owen, Flora Fellner, Carin Fürst, Otto Ruhsam und Gabriele Lackner-Strauss.
  6

MÜK macht Freistadt
Wettbewerb und Ausstellungen im Jubiläumsjahr

Anlässlich des 800. Geburtstages der Stadt Freistadt, der im kommenden Jahr gefeiert wird, hat sich auch das Netzwerk Mühlviertel Kreativ (MÜK) so einiges einfallen lassen. Fünf verschiedene Ausstellungen mit ganz unterschiedlichen Herangehensweisen huldigen auf das Jahr 2020 verteilt der Bezirkshauptstadt.  FREISTADT. Die Galerie im MÜK ist ein Kunstraum mitten in Freistadt. Auf rund 45 Quadratmetern wechseln Kunstausstellungen mit Kunsthandwerksschauen ab. Diese locken jedes Jahr...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
  2

AUSSTELLUNG
Manfred Danners Blick in die Vergangenheit

FREISTADT, KEFERMARKT. Am Freitag, 13. Dezember, 19 Uhr, wird im Schlossmuseum Freistadt die Fotoausstellung "Arbeiten am Bauernhof – ein Blick in die Vergangenheit" eröffnet. Der passionierte Fotograf Manfred Danner, Bindermeister im Ruhestand aus Kefermarkt, hat mit der Kamera viele Tätigkeiten am Bauernhof beobachtet. Manche dieser Arbeitsschritte sind heute gar nicht mehr bekannt. Zu sehen sind Danners Bilder bis 2. Februar 2020. Die Motive reichen vom Anbauen, Schnittern, Dreschen,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Eva Bosch

VERNISSAGE
Eva Bosch stellt in der Bruckmühle aus

PREGARTEN. Am Freitag, 29. November, 18 Uhr, wird in der Bruckmühle die Vernissage "BlütenBilder oder le sacre du printemps" eröffnet. Eva Bosch lebt und arbeitet in Linz. Seit 1982 ist sie Mitglied des Oberösterreichischen Kunstvereins, 2001 wurde ihr der Berufstitel "Professor" verliehen. Die Künstlerin erhielt zahlreiche Preise und Stipendien und stellt seit 1982 regelmäßig aus.

  • Freistadt
  • Roland Wolf

AUSSTELLUNG
Krippenfreunde warten auf das Christkind

FREISTADT. Die Mühlviertler Krippenfreunde organisieren im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt eine Brauchtumsausstellung unter dem Motto: „Warten auf das Christkind“. In den Vitrinen der Säulenhalle des Museums werden vor- und nachweihnachtlichen Gebräuche, christliche Traditionen und althergebrachte Sitten zur Adventzeit aus Oberösterreich präsentiert. Die Ausstellung wird am Freitag, 22. November, 19 Uhr, von Landeskulturdirektor Reinhold Kräter eröffnet und vom preisgekrönten Kinderchor...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Franz Aigner

AUSSTELLUNG
Franz Aigner zeigt Papier- und Laubsägearbeiten

PREGARTEN. Bis 24. Jänner 2020 kann die Ausstellung "Papierausschneidekrippen auf Sperrholz und andere Laubsägearbeiten" von Franz Aigner am Stadtamt Pregarten besichtigt werden. Die Vernissage findet am Donnerstag, 28. November, 18.30 Uhr, statt. Der Pregartner Franz Aigner hat schon als Kind seine Liebe zum Basteln, vor allem zur Laubsägearbeit entdeckt. Dinge selbst herzustellen, bereitete ihm bereits damals mehr Freude als sie einfach zu kaufen. So fertigte er bereits in jungen Jahren...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

AUSSTELLUNG
Kunst und Kunsthandwerk in Lasberg

LASBERG. Von 22. bis 24. November findet in der Musikschule Lasberg eine Kunst- und Kunsthandwerksausstellung statt. An allen drei Tagen präsentieren Künstler aus Lasberg ihre kreativen Werke wie Bilder, Holzarbeiten, Fotografien, Dekorationsartikel, Genähtes oder Gehäkeltes. Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Freitag, 22. November, 19.30 Uhr. Am Samstag, 23. November, können die künstlerischen Werke von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag, 24. November, von 8.30 bis 16 Uhr...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  3

Sonderausstellung zum Fall des Eisernen Vorhanges
Ausstellung in Leopoldschlag

Am 31. Oktober schloss die Ausstellung in Leopoldschlag über die Öffnung des Eisernen Vorhanges im Herbst 1989 seine Pforten und die Exponate landeten wieder in den Archiven des Schlossmuseum Freistadt. „Durch diese Veranstaltungsreihe konnten wir ein Ausrufezeichen für ein Leben in Frieden und Freiheit, Nächstenliebe und Toleranz setzen und Werbung für unsere Gemeinde und unsere Region machen“, zog Bürgermeister Hubert Koller zufrieden Bilanz. Besonders erfreulich waren die vielen...

  • Freistadt
  • Christian Wöß
Die Schüler der NMS Windhaag mit Historiker Andi Wahl.
  2

Ausstellung in Windhaag
Österreichische und tschechische Schüler erforschten Zeitgeschichte

Am Freitag, 25. Oktober, 15 Uhr, wird die Ausstellung im Green Belt Center Windhaag „Sag mir, wie war das?“ eröffnet. Anlässlich des 30. Jahrestages des Falls des Eisernen Vorhanges haben sich Schüler der NMS Windhaag und der Schule in Nové Hrady (Tschechien) gemeinsam mit dem Historiker Andi Wahl aufgemacht, um ein Stück Zeitgeschichte zu erschließen.  WINDHAAG, TSCHECHIEN. Der Fall es „Eisernen Vorhangs“ war ein weltgeschichtliches Ereignis, dessen Nachwirkungen noch heute spürbar sind....

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die Ausstellung "Wilde Weide" ist bis 23. November im Freistädter MÜK zu sehen.
  2

Ausstellung "Wilde Weide"
Kunst aus der Natur im Freistädter MÜK

Mit der Kunst des Weidenflechtens befasst sich die neue Ausstellung im Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK) in Freistadt, die am 2. Oktober eröffnet wurde. „Wilde Weide“ von Elisabeth Lengauer ist bis Ende November zu sehen.  FREISTADT. Kunstvolle Körbe, Weidensonnen und Deko – das fertigt Elisabeth Lengauer, Künstlerin aus Baumgartenberg (Bezirk Perg), aus dem Holz heimischer Weiden. In ihrer ersten Ausstellung im Freistädter MÜK, die am 2. Oktober eröffnet wurde, zeigt Lengauer das Handwerk des...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Ursula Quast bei der Arbeit.

AUSSTELLUNG
Ölmalerei und Zeichnungen von Ursula Quast

PREGARTEN, WARTBERG. Die in Wartberg lebende Künstlerin Ursula Quast lädt am Freitag, 11. Oktober, 19.30 Uhr, zur Eröffnung der Ausstellung „Ölmalerei & Zeichnung“ in die Galerie Cart in Pregarten. Für die Künstlerin sind das Malen und das Zeichnen Notwendigkeiten, die mit dem Leben verbunden sind und aus denen sie Kraft schöpft. Quasts bevorzugten Motive sind Landschaften, die sie vor Ort auf immer wiederkehrenden Reisen malerisch umsetzt. Beim menschlichen Antlitz sucht sie dessen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

SCHLOSSMUSEUM
Ausstellung über das Jahr 1945 wird eröffnet

FREISTADT. Am Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr, wird im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt die Ausstellung "Das Jahr 1945" eröffnet und gleichzeitig das "Freistädter Geschichtsblatt Nr. 13" präsentiert. "Die zeitgeschichtliche Ausstellung erinnert an die schweren und turbulenten Tage nach dem Zusammenbruch des Nazi-Regimes und die ersten Monate der Besetzung des Mühlviertels durch amerikanische und russische Truppen", sagt Kustos Fritz Fellner. "Diese Zeit ist geprägt von Unsicherheit und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

AUSSTELLUNG
Kunstwerke aus Naturholz zu bewundern

PREGARTEN. Am Donnerstag, 12. September, wird am Stadtamt Pregarten die Ausstellung "Holz berühren, Holz spüren" eröffnet. Zu sehen sind Kunstwerke aus Naturholz des Pregartners Franz Mayrwöger. Die Ausstellung kann bis 15. November besichtigt werden. Mayrwöger war bereits als Kind vom Holz begeistert. Da er schon am elterlichen Hof im Wald und in der Landwirtschaft mithalf, wurde die Liebe zu diesem besonderen Werkstoff immer stärker. Daher war es nur logisch, sich auch in dieser Hinsicht...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Franz Kühtreiber (l.) mit Helfern beim revitalisierter Brunnen am Kirchenplatz in Hagenberg.
  3

AUSSTELLUNG
Kühtreiber präsentiert "Kraft aus der Natur"

HIRSCHBACH, HAGENBERG. "Kraft aus der Natur" – so lautet der Titel der Ausstellung, die im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum Edlmühle bis 31. Oktober gezeigt wird. Im Mittelpunkt stehen die Werke des ehemaligen Hagenberger Gemeinderates Franz Kühtreiber. In Hirschbach kann man ihn nun als Künstler kennenlernen, der seine Grafiken auf der selbst gebauten Druckerpresse druckt, Ölbilder malt und Metallskulpturen herstellt. Der Neumarkter Künstler Ernst Hager eröffnet die Ausstellung am Sonntag, 8....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.