Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Freistädter-Volksfest-Szene aus dem Jahr 1931, koloriert von Florian Böttcher aus Lasberg.

Ausstellung
Ein Rückblick auf 160 Jahre Mühlviertler Messe

"Markt. Messe. Ringelspiel." – am Freitag, 1. Juli, 19 Uhr, wird im Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt eine Ausstellung über 160 Jahre Mühlviertler Messe eröffnet. Sie ist bis 25. September zu sehen. FREISTADT. Die Mühlviertler Messe kann auf eine lange und spannende Geschichte zurückblicken. Die erste Messe fand am 19. August 1862 statt – damals noch im Kinsky’schen Schloss in der Zemannstraße. Das Ziel war klar: Man wollte die Wirtschaft der Region stärken und die handwerklichen und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Andreas Prandstötter, Hannelore Prandstötter, Martin Brandl, Erich Prandstötter, Vizebürgermeister Alexander Skrzipek und Bürgermeister Fritz Robeischl.
2

Jubiläum
Askö Pregarten feiert ihren 100sten Geburtstag

PREGARTEN. Die Askö Pregarten feiert heuer ihren 100sten Geburtstag. Das Jubiläumsjahr wurde mit der Eröffnung der Ausstellung „100 Jahre Askö Pregarten“ bereits offiziell gestartet. Sie ist im ehemaligen Gasthaus Hofer am Stadtplatz 3 bis 31. Juli zu besichtigen. Öffnungszeiten: donnerstags (14 bis 18 Uhr), freitags (15 bis 19 Uhr) sowie samstags und sonntgs (jeweils 10 bis 18 Uhr).  Der Veranstaltungsreigen setzt sich fort mit der Ö3-Disco am Freitag, 24. Juni, in der Askö-Stockhalle bei...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Chocolate City
2

Wartberg ob der Aist
Künstler aus Kenia stellen in der Volksschule aus

WARTBERG. Gerade von seiner US-Tournee zurückgekehrt, wird sich der kenianische Künstler Adam Masava mit seinem Kollegen Brian Mwangi bald auf den Weg machen, um vom 26. Juni bis zum Pfarrfest am 3. Juli in Wartberg zu sein.  Am Sonntag, 26. Juni, 18 Uhr, wird die Vernissage der Bilderausstellung in der Volksschule Wartberg unter Beteiligung des Schülerchores der zweiten Klassen stattfinden. Die Exponate können sowohl bei der Vernissage als auch in den folgenden Tagen erworben werden. Am...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Carin Fürst, Karin Geishofer (von links)
1 4

Ausstellung
Im MÜK Freistadt wird aufgedeckt

FREISTADT. In ein gediegenes Esszimmer verwandelt sich die Galerie im MÜK-Haus (Samtgasse 4) in den Sommermonaten. Unter dem Motto „MÜK deckt auf“ wird die lange Tafel von 29. Juni bis 1. Oktober zur Bühne für qualitätsvolles Kunsthandwerk rund um den gedeckten Tisch. Textilien – vom Tischläufer bis zur Stoffserviette – Keramik und Porzellan, Glas und dekorative Objekte werden von den Kunsthandwerkerinnen aus dem MÜK und von externen Ausstellern gefertigt. Kunstvoll arrangiert werden sie von...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Zettwinger Marktplatz (1913).
3

Green Belt Center
Ausstellung über Zettwing in Windhaag bei Freistadt

Von 1. Juli bis 2. Oktober ist im Green Belt Center in Windhaag bei Freistadt die Ausstellung "Zettwing – ein böhmisches Dorf schreibt Geschichte" zu sehen. WINDHAAG. Nach dem Abriss des Eisernen Vorhangs, der jahrzehntelang Ost- und Westeuropa auf einer Länge von 12.500 Kilometern voneinander getrennt hatte, eröffnete sich in der ehemaligen Todeszone ein von Menschenhand weitgehend unberührter Naturraum – ein „Grünes Band" (Green Belt) von der Barentsee im Norden Europas bis zum Schwarzen Meer...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Blick auf Rosenberg
3

Ausstellung
"Die Herren von Rosenberg" im Schlossmuseum Freistadt

"Die Herren von Rosenberg" heißt eine Ausstellung, die von 10. Juni bis 28. August im frei zugänglichen Arkadengang des Mühlviertler Schlossmuseums Freistadt zu sehen ist.  FREISTADT. Ab dem 13. Jahrhundert waren die Herren von Rosenberg ein angesehenes Adelsgeschlecht in Böhmen. Durch ranghohe Stellungen hatten sie viel Einfluss auf die damalige Politik. Mit der fünfblättrigen Rose als Zeichen waren sie in das Geschehen des Gebietes von Haslach bis nach Sedlčany in Mittelböhmen integriert. Auf...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Freistädter Künstlerin Adelheid Rumetshofer stellt im Juni in der Brauhausgalerie aus.

Sommernachtsblau
Adelheid Rumetshofer stellt in Brauhausgalerie Freistadt aus

Von 12. bis 26. Juni werden erstmals  Arbeiten von Adelheid Rumetshofer in der Brauhausgalerie in Freistadt, der Geburtsstadt der Künstlerin, gezeigt. FREISTADT. In der Brauhausgalerie stellt Adelheid Rumetshofer Malerei aus drei Werkgruppen der vergangenen zwei Jahre aus. Allen Werken dieser Serien ist gemein, dass die sanft ineinander verwobenen Farbtöne - vorwiegend in Blau - eine Atmosphäre erzeugen, die zum Eintauchen in einen Farbkosmos einladen. Die Eröffnung der Ausstellung ist am...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Otto Hainzl „Ohne Titel“.
2

Künstlerstatements
Ausstellung in Freistädter Pfarrgasse eröffnet am 3. Juni

Die internationale Ausstellung "Künstlerstatements" feiert am Freitag, 3. Juni, um 18 Uhr, in der Freistädter Pfarrgasse Eröffnung.  FREISTADT. Künstlerstatements ist ein Kunstprojekt, das im Jahr 2020 von den beiden Künstlerinnen Johanna van Emden (aka Petra Johanna Barfs) aus Frankfurt und Susan Donath aus Dresden konzipiert wurde. Van Emden und Donath haben 14 internationale Künstler*innen, darunter der Linzer Fotograf Otto Hainzl, dazu eingeladen, exklusiv für das Projekt Plakate zu...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
6

Bauernmöbelmuseum
Helmut Sailer stellt in Hirschbach aus

HIRSCHBACH. Das Bauernmöbelmuseum Hirschbach lädt am Sonntag, 1. Mai, 15 Uhr, zur Eröffnung der Ausstellung „Helmut Sailer: Akt- und Architekturmalerei“ ein. Der Schwerpunkt des Wieners, der seine künstlerische Tätigkeit seit 1982 ausübt und bereits in Wien, Paris, Brüssel und Seoul ausstellte, liegt in Stadtansichten sowie Landschafts- und Aktmalerei. Dem 1945 geborenen Maler gelingt es in seinen Aquarellen und in seinen breit gefächerten Werken, das Wesen der einzelnen Motive durch...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Martin Molda
1 2

Ausstellung
Martin Molda präsentiert seine Werke im MÜK Freistadt

FREISTADT. Von 4. Mai bis 25. Juni wird im Kunsthandwerkshaus MÜK in der Samtgasse 4 in Freistadt ein kleiner, feiner Querschnitt der Werke des bildenden Künstlers Martin Molda präsentiert. In seinen charismatischen Exponaten setzt sich der Bad Zeller Künstler mit Themen wie Leben, Tod und Spiritualität auseinander. Sein Werkzeug ist so archaisch wie sein Umgang mit Licht und Farbe. Mit seinen Händen übermalt er das geschriebene Wort sowie christliche und astrologische Symbole, und erschafft so...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Sammlung Wildberger
Ausstellung historischer Fotos im Museum Pregarten

PREGARTEN. Unter dem Titel „Drinnen und draußen“ zeigt das Museum Pregarten Fotos von Atelier- und Wanderfotografen des 19. Jahrhunderts. Diese oberösterreichweit einzigartige Schau umfasst Originalfotos aus der Sammlung von Helmut Wildberger. Rund 1.300 Fotos umfasst die historische Aufarbeitung der Fotografie des 19. Jahrhunderts. Der Schwerpunkt liegt auf Fotografen aus Oberösterreich. Im Zeitablauf werden die verschiedenen Techniken anschaulich dargestellt – abwechslungsreich und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Klara und Karina Viehböck, Helga Peirleitner, Jaqueline Brandstetter.
3

Gärtnerei Viehböck
Schönauer spendeten 1.015 Euro für Nachbar in Not

SCHÖNAU. Bei der traditionellen Frühlingsausstellung in der Gärtnerei Viehböck fand heuer eine Spendenaktion statt. Gemeinsam mit den Schönauer Ortsbäuerinnen wurden die Besucher bei der zweitägigen Veranstaltung zum „Kaffee für den guten Zweck“ geladen. Der Erlös von 1.015 Euro wird an Nachbar in Not für die Ukraine gespendet. Die Schönauer Bäuerinnen und Familie Viehböck bedanken sich für die Unterstützung der freiwilligen Spender.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Ausstellung
Valeria Akerlund zeigt ihre Bilder am Stadtamt Pregarten

PREGARTEN. Am Donnerstag, 21. April, 18.30 Uhr, wird am Stadtamt Pregarten unter dem Titel "Schwarz-weiß ist mehr" eine Ausstellung mit Werken von Valeria Akerlund eröffnet. Akerlund ist vor sechs Jahren von Wien nach Pregarten übersiedelt. Seit ihrer Jugend interessiert sie sich für Fotografie. Später wurde ihre Leidenschaft zum Beruf: "Wenn ich fotografiere, habe ich Freude, Spaß und Energie." Ihr größter Wunsch ist es, diese Emotionen mit den Betrachtern ihrer Bilder zu teilen. "Ich mag es,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der Vorstand besteht – von links nach rechts – aus: Jürgen Maier, Günter Heinzl, Markus Pichler und Dominik Gubo.
3

Kefermarkter Kulturverein
Jürgen Maier als Obmann bestätigt

KEFERMARKT. Im Gasthof Mader in Lest konstituierte sich der Verein Kunst Kultur Freizeit in Kefermarkt neu. Als Obmann wurde "Zwirn"-Frontmann und Neo-Cafétier Jürgen Maier bestätigt. Neu hinzu kamen der Gastwirt Dominik Gubo als stellvertretender Obmann und Markus Pichler als Finanzreferent. Die Schriftführertätigkeit hat weiterhin Kefermarkts Amtsleiter Günter Heinzl inne. Drei Besucherzentren In einem ausführlichen Tätigkeitsbericht hob der Obmann die umfassenden Arbeiten, die seitens des...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der Künstler Robert Himmelbauer bei der Arbeit an seinen Werken.
2

Vernissage
Saison-Eröffnung im Bauernmöbelmuseum Hirschbach

Die Vernissage der Ausstellung "Ein Leben für die Kunst" von Robert Himmelbauer, am 13. März um 15 Uhr, ist der Startschuss für die Museumssaison im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum. HIRSCHBACH. Die Ausstellung stieß bereits zu Weihnachten auf Beliebtheit bei den Kunst-Begeisterten. "Der große Zuspruch unserer Besucher hat uns veranlasst mit dieser in die Saison 2022 zu starten", sagt Karl Himmelbauer, Obmann des Bauernmöbelmuseums. Die Vernissage wird von den Klarinettenschüler und Schülerinnen...

  • Freistadt
  • Marlene Pühringer
Künstlerin Nikola Jakadofsky stellt im März und April im Freistädter MÜK aus.
7

„Von Natur aus“
MÜK-Ausstellung mit Werken von Nikola Jakadofsky

Nachdem die Ausstellung von Nikola Jakadofsky coronabedingt im Vorjahr abgesagt werden musste, wird diese nun diesen Frühling nachgeholt. Das "Mühlviertel Kreativ Haus" (MÜK) in der Freistädter Samtgasse wird die Werke der Keramikerin aus Rechberg von 2. März bis 30. April zeigen.  FREISTADT, RECHBERG. In ihrer ersten Ausstellung in der MÜK-Galerie zeigt die akademische Künstlerin Nikola Jakadofsky aus Rechberg (Bezirk Perg) keramische Bilder und Objekte, die sich mit der Natur von Pflanzen und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die Schülerinnen und Schüler der 3HLKc stellen in der Brauhausgalerie Freistadt aus.
3

HLK Freistadt
Jugendliche stellen in der Brauhausgalerie Freistadt aus

Schülerinnen und Schüler der 3HLKc Freistadt stellen ihre ausdrucksstarken Photoshop-Collagen in der Brauhausgalerie aus. Die Werke können noch bis Sonntag, 6. März, bestaunt werden. FREISTADT. Die Schülerinnen und Schüler stehen schon zum zweiten Mal mit diesen Werken im Rampenlicht: Bereits 2020 schafften sie es unter die Preisträger des MLA Awards in der Kategorie Print. "Die jungen Talente haben es sich deshalb umso mehr verdient neben Texten, Bildern und Objekten vieler Kunstschaffenden in...

  • Freistadt
  • Marlene Pühringer
Manuela Eibensteiner
2

Manuela Eibensteiner
Freistädter Künstlerin lädt zu Ausstellung und Kreativwoche

FREISTADT. Seit 20 Jahren hat Manuela Eibensteiner ihr Atelier in der Waaggasse 27. Das runde Jubiläum beginnt die preisgekrönte Freistädter Künstlerin mit zwei Veranstaltungen. Von 3. März bis 30. April ist die Ausstellung "Die goldene Schöpfung – das goldene Ei" zu sehen. Von 4. bis 9. April findet eine Kreativwoche statt, bei der man unter anderem die Hinterglasmalerei erlernen und erleben kann und bei der freies Malen im Schlosspark auf dem Programm steht. Anmelden kann man sich jederzeit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Ausstellung
"(Un)poetischer Aufbruch" in der Brauhausgalerie Freistadt

FREISTADT. "(Un)poetischer Aufbruch" heißt eine Ausstellung, die am Freitag, 18. Februar, in der Brauhausgalerie Freistadt eröffnet wird. Zu sehen sind Werke von Karin Bauer, Margit Dimow, Theresia Gnauer, Barbara Kempter, Paul Klein, Pavel Lwowitsch-Raffaseder, Josef Mostbauer, Brigitta Huemer, Sieglinde Stadler, Peter Purkhauser, Silvia Purkhauser, Bernhard Schinko, Monika Steininger, Ewald Steinmetz sowie Schülern der HLW Freistadt, der MS Grünbach und der Tourismusschulen Bad Leonfelden....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1 2

Ausstellung
Karin Bauer zeigt "Strich für Strich" im MÜK-Haus in Freistadt

FREISTADT. Persönliche Eindrücke und Emotionen hält Karin Bauer in ihren Bildern fest. Wenn Betrachter diese erkennen und mitfühlen können, ist für die Künstlerin das Werk gelungen. Gelegenheit zum Mitfühlen gibt es im Februar im MÜK-Haus (Samtgasse 4). Das Kunsthandwerkshaus im Herzen der Stadt zeigt die Werke der gebürtigen Linzerin, die in Altenberg lebt, von 2. bis 26. Februar jeweils von Mittwoch bis Samstag von 10 bis 18 Uhr. Zur "Midissage" der Ausstellung, die den Titel "Strich für...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Veronika Ziegler
4

Schlossmuseum
Veronika Ziegler aus Freistadt stellt im Gesindehaus aus

FREISTADT. "Der Weg – Die Natur – Das Leben": So betitelt sich eine Ausstellung von Veronika Ziegler im Gesindehaus des Mühlviertler Schlossmuseums Freistadt. Mit ihren Bildern möchte die Freistädter Künstlerin die einzigartige Landschaft, vor allem des Mühlviertels, darstellen. Aufgewachsen inmitten dieser Eindrücke, umgeben von Wiesen, Wäldern, Hügeln und Bächen, und begleitet von den wunderbaren Klängen der Natur war ihr bald klar, wie das Leitmotiv ihrer Malerei lauten würde: "Der Weg – Die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Manuela Eibensteiner bei der Arbeit

Ausstellung
"Lichtbringer aus Glas" in der Freistädter Waaggasse

FREISTADT. Sollten es die Corona-Verordnungen zulassen, wird am Samstag, 18. Dezember, die Ausstellung "Lichtbringer aus Glas" in der ART-Gallery von Manuela Eibensteiner (Waaggasse 27) eröffnet. Die Freistädterin übt die Technik der Hinterglasmalerei schon seit vielen Jahren mit großer Leidenschaft aus. "Sie fasziniert mich immer wieder aufs Neue", sagt Eibensteiner. "Es entstehen mehrschichtige Bilder, Krippenmotive und Landschaften." Die Liebe zur Hinterglasmalerei, die zum Unesco-Kulturerbe...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Architekten-Trio (von links): Christian Hackl, Helmut Pointner und Herbert Pointner.

Architektur
Ausstellung im Brauhaus Freistadt drei Wochen lang zu sehen

FREISTADT. Am Donnerstagabend (21. Oktober) wurde im Brauhaus Freistadt die Ausstellung "Architektur Zeit Raum 2010 bis 2020" eröffnet. Sie zeigt 73 Objekte, die von einer vierköpfige Top-Jury ausgewählt wurden, da sie beispielgebend für gute Architektur in ganz Oberösterreich sind. Außerdem wurde eine begleitende Publikation vorgestellt. Das Buch umfasst auf 316 Seiten alle prämierten Objekte und bildet damit gleichsam eine architektonische Inventur dieser Dekade ab. "Ausstellung und Buch...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Zettwing um 1913
3

Schlossmuseum Freistadt
Ausstellung über Zettwing geht in die Verlängerung

FREISTADT. "Cetviny/Zettwing" – eine der erfolgreichsten Sonderausstellungen des Schlossmuseums Freistadt geht bis 14. November in die Verlängerung. Der 1956 ausgelöschte ehemalige Marktort Zettwing liegt 17 Kilometer nördlich von Freistadt entfernt und ist gleichsam ein Beispiel für hunderte andere verschwundene Dörfer in Böhmen. Allein acht politische Umbrüche im 20. Jahrhundert haben tiefe Spuren in der Landschaft und bei den Menschen hinterlassen. Vor allem die Eingliederung der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.