Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Atelier Molda/Salvée
Konzert und Ausstellung in der Pfarrgasse in Freistadt

FREISTADT. In der ehemaligen Buchdruckerei Plöchl in der Pfarrgasse 16 haben die Bildenden Künstler Martin Molda und Claudia Salveé ihr Atelier gefunden. Am Freitag, 9. Juli, 18.30 Uhr, gibt es dort einen kulturellen Leckerbissen mit Kunst und Musik. Die Band First Avenue präsentiert stilvollen Swing, Jazzstandards und stimmungsvollen Pop-Soul. Der Eintritt ist frei! Ausstellende Künstler sind Markus Gscheidlinger (Archaische Bildsprache in Öl auf Leinen), Martin Molda (Poetische, großformatige...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Leinenweber Christoph Kobler aus Helfenberg
1 3

Sommerausstellung
"Leinen los" im MÜK-Haus in Freistadt

FREISTADT. "Leinen los!" heißt die Sommerausstellung im MÜK-Haus in der Samtgasse 4, die von Juli bis September zu sehen ist. Sie verspricht eine Reise in die Vielfalt der Leinenweberei und deren kunstvolle Verarbeitung. Es ist kein Zufall, dass das Mühlviertel eine reiche Tradition in der Leinenweberei vorzuweisen hat. Bereits im Mittelalter wurde hier Flachs angebaut und blühende Flachsfelder prägten die karge Landschaft. Zwischen Großer Mühl und Donau entstanden bedeutende Webereien, die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
6

Sonderausstellung im Hafnerhaus
Die Engel sind gelandet !!

„Haben alle Engel Flügel... ? Schutzengel, Glücksengel, Liebesengel….“ – unter diesem Motto steht die diesjährige Sonderausstellung im Hafnerhaus Leopoldschlag. Aufgrund der derzeitig geltenden Corona Bestimmungen wurde die Vernissage nur in ganz kleinem Rahmen und unter strenger Einhaltung der geltenden Vorschriften abgehalten. „Es tut uns leid, dass es heuer kein großes Fest im gewohnten Rahmen geben konnte – umso mehr freuen wir uns auf die Besucher, die in den kommenden Wochen unser Haus...

  • Freistadt
  • Anita Gstöttenmayr
Die Ausstellung versteht sich als Zwischenbilanz des seit zehn Jahre laufenden Artenschutzprojekts "Vision Flussperlmuschel".
1 1 3

Flussperlmuschel
Schatz der Natur bewahren!

Die seltene Flussperlmuschel steht im Fokus einer Ausstellung in Kefermarkt, Aigen-Schlägl und Perg. KEFERMARKT, MÜHLVIERTEL. Spätestens Ende der 1990er-Jahre war klar, dass etwas geschehen müsse. Die Flussperlmuschel stand kurz vor dem Aussterben. Es gab ab dieser Zeit immer wieder Versuche, sie zu retten. 2011 wurden diese Rettungsversuche schließlich auf professionelle Beine gestellt. Die Abteilung Naturschutz des Landes Oberösterreich rief unter dem Titel "Vision Flussperlmuschel" ein...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Ausstellung
"Dolce Vita" bei der Freistädter Stadtjuwelierin

FREISTADT. Sehnsuchtsvolle Erinnerungen nach Sommer, Sonne, Sand und Meer spiegeln sich in der Ausstellung "La Dolce Vita" wider. Gestaltet wurde sie von der Freistädter Künstlerin Manuela Eibensteiner und zu sehen ist sie in der Arkade und den Auslagen von Stadtjuwelierin Ingrid Eckerstorfer. Entstanden sind die Bilder in einer speziellen Mischtechnik mit Öl und Sand. Die Bilder sind bis Ende August zu bewundern.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Anzeige
Dirndl von Susanne Bisovsky und Ischler Hut von Bittner Hüte.
Aktion 3

Gewinnspiel
Gewinne dein Goodie-Bag für die Ausstellung DIRNDL - Tradition goes Fashion!

Die Ausstellung „DIRNDL. Tradition goes Fashion“ von 19. Juni bis 31. Oktober zeigt die ebenso spannende wie wechselvolle Entwicklungsgeschichte des Dirndls vom traditionellen „Gwand“ im Salzkammergut zum Haute Couture Modell von Andreas Kronthaler for Vivienne Westwood. Als „fashion piece“ wurde das Dirndl immer weiter entwickelt. Ein echtes Faszinosum, denn es schafft, mit den wechselnden Modetrends Schritt zu halten und doch die Grundform mit ihren Trachtenelementen zu bewahren. Es ist Mode...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wird auch ein Bildband über Heinz Mayrhofer präsentiert.

Glas und Glasurarbeiten
Ausstellungseröffnung & Buchpräsentation in Pregarten

Die Künstler-& Kulturgruppe CART lädt am Freitag, 11. Juni, um 19.30 Uhr, zur Eröffnung der diesjährigen Ausstellung mit dem Titel "Geschmolzen und Verbleit".   PREGARTEN. Neben der Eröffnung am Freitag, 11. Juni, um 19.30 Uhr, ist die Ausstellung in der Galerie CART am Stadtplatz in Pregarten (Heimatmuseum) auch am 13., 20. und 27. Juni, jeweils von 14 bis 18 Uhr, geöffnet. Besuche sind außerdem nach telefonischer Vereinbarung unter 07236 / 2743 möglich. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung am...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Zauberhafte Fantasiefische aus Draht, Glas und biegsamen Kabelbindern entstehen im Atelier von Klaus Fürst-Elmecker in Freistadt und sind im Juni in der MÜK-Galerie zu sehen.
1 2

Ausstellung
Freistädter Stadtrat macht MÜK-Galerie zum "Luftaquarium"

FREISTADT. Die Galerie im MÜK in der Samtgasse 4 verwandelt sich für einen Monat lang in ein „Luftaquarium“. Der Freistädter Klaus Fürst-Elmecker zeigt von 2. bis 25. Juni Draht-Kunst zum Thema Fische. Die Ausstellung ist in diesem Zeitraum jeweils von Mittwoch bis Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Fürst-Elmecker ist Fischliebhaber. Die Farbenpracht und Formenvielfalt dieser geheimnisvollen Wassergeschöpfe sind seit vielen Jahren die Inspiration für die Gestaltung seiner fragilen Skulpturen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Ausstellung
Fotografie in ihren Anfängen im Museum Pregarten

PREGARTEN. Die neue Ausstellung "Drinnen und draußen", die ab Sonntag, 16. Mai, im Museum Pregarten zu sehen ist, zeigt Fotografien von den Anfängen um 1850 bis ca. 1900. Im Mittelpunkt stehen Atelier- und Wanderfotografen. „Wir zeigen einen Teil der einzigartigen fotohistorischen Sammlung von Helmut Wildberger", freut sich Obmann Reinhold Klinger auf den Saisonstart.  Kaum ein anderes Medium als die Fotografie hat die Seh- und Sichtgewohnheiten der Menschen so gravierend verändert. „Nicht die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Wilhelm Camerloher, Ernst Hager
2

Cart
Camerloher und Hager stellen in Pregarten aus

PREGARTEN. Nach einigen virtuellen Ausstellungen in den vergangenen Monaten öffnet die Galerie der Künstler- und Kulturgruppe Cart Pregarten wieder ihre Pforten. Zu sehen sind „fotografische Stationen“ von Wilhelm Camerloher und „malerische Positionen“ von Ernst Hager. Zu sehen sind die Werke am Eröffnungswochenende am Freitag, 7. Mai (18 bis 20 Uhr) am Samstag, 8. Mai (15 bis 18 Uhr) sowie am Sonntag, 9. Mai (15 bis 18 Uhr). Künstlergruppe Cart

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Blaudruckerei Wagner (im Bild: Maria Wagner) ist im MÜK-Haus mit Tischwäsche, Polstern und Taschen vertreten.
1 3

Mühlviertel Kreativ
Freistadt macht im Mai blau

Coronabedingt musste der Färbermarkt in Gutau auch heuer abgesagt werden. Also springt der Verein MÜK in Freistadt wie im Vorjahr ein und bietet im Mai einen Blaudruck-Schwerpunkt. FREISTADT, GUTAU. Der Färbermarkt am ersten Sonntag im Mai gehört zu den schönsten Märkten weit und breit. Heuer müssen die Standler allerdings noch einmal daheimbleiben. Die Mühlviertler Vertreter der Blaudruckkunst versammeln sich stattdessen im Blaudruck-Monat Mai im Mühlviertel-Kreativ-Haus in der Samtgasse 4 in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Rupert Hörbst

Ausstellung
Rupert Hörbst zeigt seine Karikaturen in Hirschbach

HIRSCHBACH, RAINBACH. "Vom Leben gezeichnet" heißt die nächste Sonderausstellung im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum. Gezeigt werden Karikaturen des Künstlers Rupert Hörbst aus Rainbach. Die Eröffnung findet – sofern es Corona zulässt – am Samstag, 1. Mai, 15 Uhr, statt. Ob man jetzt vom Leben oder aber vom Hörbst gezeichnet ist – wichtig ist es, den Humor nicht zu verlieren. Gerade in Zeiten wie diesen ist der Schritt zur Seite und der etwas schräge Blick zurück manchmal hilfreich. Der schräge...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Harald und Michaela Metzler betreiben eine kleine Manufaktur in Mattsee.
1 4

Ausstellung
Papier-Unikate im MÜK-Haus in Freistadt

FREISTADT. Papier-Unikate aus handgeschöpftem Papier und in spezieller Schneidetechnik zeigen Harald und Michaela Metzler von 31. März bis 29. Mai im Mühlviertel-Kreativ-Haus in der Samtgasse 4. Das Künstler-Duo führt eine kleine Manufaktur in Mattsee (Flachgau).  Michaela Metzler verwendet nicht nur verschiedene Holzzellstoffe als Grundmaterial, sondern auch verschiedene Pflanzen aus ihrem Umfeld. „Aus allen Pflanzen, die mir interessant erscheinen, mache ich Papier“, erklärt sie. An ihrer...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Pastor Stefan Hanl (Christengemeinde Freistadt), Nicole Wegscheider (Schlossmuseum Freistadt), Bürgermeisterin Elisabeth Teufer und Kurator Franz Seiser (Verein für Täufergeschichte in Österreich).

Schlossmuseum
Ausstellung über die Täufergeschichte

FREISTADT. Die Ausstellung „Brennen für das Leben – Täufergeschichte in Österreich“ ist von Samstag, 27. März, bis Sonntag, 20. Juni, im Schlossmuseum Freistadt zu sehen. Veranstaltet wird sie von der Christengemeinde Freistadt, dem Schlossmuseum Freistadt und dem Verein für Täufergeschichte in Österreich. Im Rahmen dieser Ausstellung wird auch ein besonderes Augenmerk auf die Geschichte der Täufer in Freistadt gelegt. Führungen zur Ausstellung können unter info@taeufergeschichte.at gebucht...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Künstler-Quintett (von links): Martin Molda, Claudia Salveé, Konrad Wallner, Birgit Hefter und Markus Gscheidlinger.

Ausstellung
Werke eines Künstler-Quintetts zu bestaunen

FREISTADT. In der ehemaligen Buchdruckerei/Buchbinderei Plöchl in der Pfarrgasse 16 haben die Bildenden Künstler Martin Molda und Claudia Salveé ihre kreative Wirkungsstätte gefunden. Dort veranstaltet Molda auch Workshops unter dem Motto „Ausdrucksmalen nach Musik“ für Kinder und Erwachsene. Von Freitag, 19. März, bis Samstag, 19. Juni, sind im Atelier Werke von Birgit Hefter (Keramikkunst), Markus Gscheidlinger (Ölbilder), Konrad Wallner (Holzskulpturen), Salveé (Aktbilder) und Molda...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Gerlinde Miesenböck
3

Fotografie
Hirschbacher Künstlerin stellt in Innsbruck aus

HIRSCHBACH, INNSBRUCK. Das Fotoforum West in Innsbruck eröffnet nach dem Lockdown das neue Jahr mit der Ausstellung „personne“ von Gerlinde Miesenböck. Vier Wochen lang sind Fotografien aus dem 20-jährigen Schaffen der Hirschbacherin zu sehen, die sich wesentlich mit dem zentralen Thema „Zuhause“ befassen. So setzt sich die Künstlerin in der vielfach ausgezeichneten Langzeitserie „Land_sterben“ mit dem Bauernsterben in ihrer Mühlviertler Heimat auseinander. Poetisch inszeniert sie sich selbst...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Flora Kainmüller
1 2

MÜK-Galerie
Flora Kainmüller verlängert ihre Ausstellung

FREISTADT. Der neuerliche Lockdown hat den Start des Veranstaltungsreigens 2021 in der kleinen Galerie im MÜK-Haus in der Samtgasse 4 verändert. So wird die Ausstellung der Keramikerin Nikola Jakadofsky, die im Jänner und Februar zu sehen sein sollte, auf 2022 verschoben. Dafür verlängert die Fotografin Flora Kainmüller (Flora Fellner Fotografie) ihre Ausstellung „30 Menschen – 30 Dinge“. Die großformatigen Bilder von Freistädtern und ihre Geschichten dazu sind bis 27. März zu den...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Eva-Maria Klobutschar, Manuela Eibensteiner

Spende
500 Euro für bessere Bildungschancen in Indien

FREISTADT. Im Rahmen von "Fraustadt Freistadt" gestaltete die Freistädter Künstlerin Manuela Eibensteiner eine Frauenpower-Ausstellung. Der Erlös dieser Veranstaltung (500 Euro) kommt der Organisation Sambhali Austria zugute. "Meine Freundin Eva-Maria Klobutschar begleitet dieses Projekt und hat die Kontakte dazu hergestellt, um sicher sein zu können, dass das Geld auch wirklich dafür verwendet wird, wofür wir gesammelt haben", sagt Eibensteiner. Sambhali Austria, ein gemeinnütziger Verein mit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bild von Gabriele Kreindl-Pichler

Ausstellung
Ein Hauch von Sommer im Schlossmuseum

FREISTADT. Einen Hauch von Sommer bringt die Ausstellung „Ein Sommer im Garten“ der gebürtigen Freistädterin Gabriele Kreindl-Pichler ins Schlossmuseum. Mit Motiven aus der Natur und deren Vergänglichkeit werden Geschichten über das Leben erzählt. Bevorzugt mit Ölfarbe und Spachtel schafft die Künstlerin kraftvolle und leuchtende Bilder, die im Innehalten und Hineinfühlen ihre Geschichte erzählen. Die Ausstellung "Ein Sommer im Garten" ist bis 21. März 2021 zu bestaunen. Mühlviertler...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Ausstellung
Stationen einer märchenhaften Lebkuchen-Stadt

FREISTADT. Die Ausstellung "Stationen einer märchenhaften Stadt" im Schlossmuseum zeigt die wichtigsten Gebäude und Denkmäler Freistadts aus Lebkuchen. Neben diesen fast ein Meter großen Leckereien stehen auch Texte und Bilder der Geschichte der Stadt im Mittelpunkt der Ausstellung. Nach dem Konzept von Emil Vierhauser gestalteten Herbert Wagner, Konditormeister Hans Lubinger und Gottfried Kerschbaummayr diese Werkschau. Sie führt den Besucher auf einen Spaziergang durch die Stadt mit ihren...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Nikola Jakadofsky lebt und arbeitet in Rechberg.

MÜK-Galerie
Ausstellungsreigen beginnt mit Nikola Jakadofsky

FREISTADT. Mit einem bunten Reigen neuer Ausstellungen wartet Kuratorin Carin Fürst im Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK) im Jahr 2021 auf. Den Auftakt macht Nikola Jakadofsky aus Rechberg (Bezirk Perg), die im Jänner und Februar zarte Keramik-Kunst präsentiert. In ihrer ersten Ausstellung in der MÜK-Galerie zeigt die akademische Künstlerin Nikola Jakadofsky von 7. Jänner bis 27. Februar keramische Bilder und Objekte, die sich mit der Natur von Pflanzen und Meeres-Lebewesen beschäftigen. Im...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Schaufensterbummel
Zeitreise durch die historische Stadt Freistadt

Die festlich geschmückte Innenstadt von Freistadt lädt zu spannenden Spaziergängen ein. Ein Bummel durch die Innenstadt lohnt sich zu jeder Jahreszeit, besonders aber ist er im Advent, wenn die Stadt im Lichterglanz erstrahlt und es aus den Backstuben nach Weihnachten duftet. FREISTADT. Die Schaufenster in der Altstadt bereiten heuer eine besondere Freude: Sie nehmen die Betrachter mit auf eine außergewöhnliche Zeitreise in die Vergangenheit der historischen Stadt. In ausgewählten Auslagen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Direktor Franz Scheuwimmer, LK-Präsidentin Michaela Langer-Weninger, Architekt Andreas Fiereder, Landesrat Max Hiegelsberger und proHolz-OÖ-Obmann Georg Adam Starhemberg vor der Wanderausstellung im ABZ Hagenberg.

Holzbau in fünf Viertel
Ausstellungseröffnung im Agrarbildungszentrum Hagenberg

Das Land OÖ hat gemeinsam mit proHolz OÖ eine Wanderausstellung zu den Vorzügen des Baustoffes Holz konzipiert. Bis Ende November tourt die Holzbau-Leistungsschau noch durch das Land und ist auch im ABZ Hagenberg zu sehen.  HAGENBERG. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und proHolz OÖ-Obmann Georg Adam Starhemberg eröffneten am Montag, 5. Oktober, die Ausstellung über den Baustoff Holz im Agrarbildungszentrum (ABZ) Hagenberg und damit die vierte Station der Tour: „Das Interesse der Gemeinden am...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Rainbachs Bürgermeister Günther Lorenz, Leopoldschlags Bürgermeister, Hubert Koller, Baumeister Ernst Wegrath, Hafnerhaus-Obfrau Anita Gstöttenmayr, Leader-Obmann Erich Traxler und Ausstellungsverantwortlicher Herbert Wiederstein.
2

Hafnerhaus Leopoldschlag
Wiedereröffnung mit Sonderausstellung

"Erinnern – eröffnen – ehren" – unter diesem Motto lud das Hafnerhaus kürzlich zum Fest anlässlich seiner Wiedereröffnung.  LEOPOLDSCHLAG. Seit fast zwei Jahren war das Hafnerhaus aufgrund eines Schadens am Dachstuhl geschlossen, weshalb auch keine Veranstaltungen abgehalten werden konnten. Heuer im Frühling wurde unter erschwerten Corona-Bedingungen die Renovierung in Angriff genommen.  Ausstellung zum Gedenken an Kriegsende„Ohne die unzähligen ehrenamtlichen Arbeitsstunden, die von den...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.