Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Eine neue Ausstellung im Stadtmuseum Hall in Tirol zeigt aktuell Einblicke in die Zeit, wie damals um Touristen geworben wurde.

Neue Ausstellung
Stadtmuseum Hall wieder geöffnet

Mit der Öffnung des Handels haben auch die Museen wieder aufgesperrt. Eine neue Ausstellung im Stadtmuseum Hall in Tirol zeigt aktuell Einblicke in die Zeit, wie damals um Touristen geworben wurde. HALL. Seit dem 8. Februar 2021 sind die Museen wieder geöffnet. Voraussetzung ist das Tragen einer FFP2 Maske sowie die Einhaltung des Mindestabstandes von zwei Metern. Mit der neuen Ausstellung „Solbad Hall – Sommerfrischler, Fremde und Touristen“, wollen die Betreiber wieder Besucher in das Museum...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Matthias Breit, Leiter des mehrfach prämierten Gemeindemuseums in Absam, konzentriert sich auf digitale Angebote. Die Podcasts, die er produziert, werden rege nachgefragt.

Trotzdem aktiv
Das Absamer Gemeindemuseum bleibt geschlossen

Die Burg Hasegg/Münze Hakk kann besucht werden, das Gemeindemuseum Absam hat sich gegen die Öffnung entschieden. HALL/ABSAM. Das Museum in der Haller Burg Hasegg kann seit 9. Februar wieder besucht werden. Besucherinnen und Besucher können sich mit Hilfe eines modernen Audioguides oder mit dem eigenen Smartphone via Audioguidesystem und eigenen Kopfhörern auf Spurensuche in die Vergangenheit der Burg Hasegg und der Münzgeschichte von Hall begeben. 16.000 Zuhörer Das Gemeindemuseum Absam ist...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Besucherinnen im offenen Atelier bei Helga Madera, Innsbruck
3

Tiroler Tage der offenen Ateliers
Künstler laden zum Austausch ins Atelier

TIROL. Kunstschaffende aus ganz Tirol sind eingeladen, sich an den Tiroler Tagen der Offenen Ateliers zu beteiligen, die am 26. und 27. Juni 2021 stattfinden werden. Das dezentrale Angebot, das meist von Kleingruppen von 2 bis 4 Personen gleichzeitig und abwechselnd besucht wird, ist zudem ein Corona verträgliches Format. An diesem Wochenende besteht die Möglichkeit, die künstlerische Vielfalt in Tirol kennenzulernen. Künstlerinnen und Künstler aus allen Regionen Tirols, insbesondere auch im...

  • Tirol
  • Ricarda Stengg
Das Bild zeigt die große Südtirol-Kundgebung in Innsbruck am 22. April 1946.
2

Tirol–Südtirol
Virtuelle Ausstellung über Schicksal Tirols und Südtirols

TIROL. Das Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst – TAP – hat eine virtuelle Ausstellung über das Schicksal Tirols und Südtirols vor 75 Jahren erstellt. Unter dem Titel "Tirol/Südtirol 1945/46: Zwischen Hoffnung und Ernüchterung“ startete die Ausstellung.  Die Zeit nach dem 2. WeltkriegEine umfassende Bildreihe der virtuellen Ausstellung "Tirol/Südtriol 1945/46: Zwischen Hoffnung und Ernüchterung", zeigt die zahlreichen weitgreifenden Einschnitte und massiven Auswirkungen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Künstler/innen aus dem Oberland und Innsbruck (v.li.): Ursula Beiler (Silz), Bernhard Witsch (Telfs), Günther Villgrattner (Ibk.) und Tina Krippels (Rietz) beweisen viel Herz.
1 12

#herzensART: Ausstellung im Kesselhaus in Innsbruck
KünstlerInnen mit viel Herz für Simon

INNSBRUCK. Eine ganz besondere Ausstellung findet von Freitag, den 9. bis Sonntag, den 11. Oktober 2020 jeweils von 16 Uhr bis 19 Uhr im Kesselhaus Innsbruck statt: Der Charity-Event #herzensART. Viele Tiroler Künstler/innen stellen je eines ihrer Werke zur Verfügung, mit dem Verkauf soll dem 13-jährigen Simon geholfen werden, auch mit Spenden oder der Teilnahme an einer Tombola. Unterstützung für Simon (13)Gemeinsam mit der Bruderschaft St. Christoph – und unter der Patronanz von Bruder Dr....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Helga Madera zeigt in der Ausstellung Aquarelle die auf Reisen entstanden sind.
4

Lebenswelten
Herbstausstellung im Glas Bau Vitra

Die Kunstausstellung „Lebenswelten", präsentiert vom 17. bis 18. Oktober die Werke von drei Tiroler Künstlern. Interessierte und kunstbegeisterte können in der Halle der Firma VITRA Glasbau, von 11 bis 18 Uhr die Ausstellung besuchen. HALL (red). Vom 17. bis 18. Oktober werden die Werke der drei Künstler, Helga Madera, Martin Abentung und Christoph Waldhart in Hall ausgestellt. Zu sehen sind Aquarelle, großformatige Malereien, sowie Objekte aus Holz, Stein, Bronze und Aluminium Guss. Der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
7

Ausstellung
Haller Künstler Manfred Egger feiert 60er

Der Haller Künstler, Manfred Egger, lädt zur Ausstellung in den Räumlichkeiten der ehemaligen Galerie Engl in Hall.  HALL. Vom 18. September bis 4. Oktober 2020 wird der Haller Künstler Manfred Egger im Rahmen einer groß angelegten Retrospektive in den Räumlichkeiten, der ehemaligen Galerie Engl in Hall seinen 60. Geburtstag begehen. In der Ausstellung gibt es Druckgraphiken aus über 30 Jahren zu sehen, sowie auch Beispiele von Arbeiten aus seinen graphischen Anfängen. Auch ganz neue Werke, die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Begrüßung und eröffnung der Ausstellung in der Landesgeschäftstelle der VP Tirol in der Fallmerayerstraße.
35

VP-Tirol
Besondere Einblicke in die vergangenen 75 Jahre

INNSBRUCK. Am 28. August 1945 fand die erste Sitzung der provisorischen Tiroler Landesversammlung unter Vorsitz des VP-Abgeordneten Otto Steinegger statt. Dies ist die offizielle Geburtsstunde der Tiroler Volkspartei, die der Österreichischen Volkspartei als Landesgruppe beigetreten ist. Der Beginn der Tiroler Volkspartei, die jetzt mit einer Ausstellung auf die letzten 75 Jahre zurückblickt. EröffnungLandeshauptmann und Landesparteiobmann Günther Platter eröffnet die Ausstellung in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Hilde Chistè (im Bild mit MDV-Direktorin Lisa Noggler-Gürtler) stellt aktuell im Museum der Völker in Schwaz „Landschaftsbilder aus Äthiopien“ aus.
9

Erinnerungen an Äthiopien
Gespräch mit der Künstlerin Hilde Chistè

Im Musem der Völker können Kunstbegeisterte die 50iger Jahre von Äthiopien erleben. Die neue Ausstellung „Erinnerungen an Äthiopien - Alfons Huber, Arzt im Dienste Haile Selassies und Landschaftsbilder von Hilde Chistè“ geben Einblick in das Leben und die Geschichte von damals. SCHWAZ/ABSAM (mk). Einen schwungvollen Start hatte die Ausstellung „Erinnerungen an Äthiopien“. Am Sonntag, den 9. August wird um 15:00 ein Künstlergespräch mit der Künstlerin Hilde Chistè im Museum der Völker in Schwaz...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Mitarbeiter Tim Hauser bei Sanierungsarbeiten.
3

Soft-Opening am 19. Mai
Münze Hall und Burg Hasegg öffnen die Toren

Ab Dienstag, den 19. Mai, stehen die Türen der Münze Hall und der Burg Hasegg für Familien, Kulturinteressierte und Bildungshungrige wieder offen. HALL. Für Andreas Ablinger, den Fachbereichsleiter Veranstaltungen der Hall AG, ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität: „Wir wollen den Besuchern in der Burg Hasegg, auf dem Münzerturm und in der Münze Hall eine schöne Zeit und Abwechslung bieten. Wichtigste Voraussetzung dabei ist es eine gesicherte Erlebnisstruktur zu schaffen, die allen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Von den Ausgangsbeschränkungen sind auch die Tiroler Landesmuseen betroffen. Nun kommen die Museen zu den Menschen nach Hause.

Coronavirus
Online-Angebote der Tiroler Landesmuseen

TIROL. Von den Ausgangsbeschränkungen sind auch die Tiroler Landesmuseen betroffen. Nun kommen die Museen zu den Menschen nach Hause. Online-Angebote der Tiroler Landesmuseen Die Tiroler Landesmuseen bieten während der Ausgangsbeschränkungen ein umfangreisches Online-Angebot. "Begleiten Sie uns auf Führungen durch die einzelnen Sammlungen oder lauschen Sie den Erzählungen zu unseren wertvollsten Museumsschätzen," so die Tiroler Landesmuseen. Mit dem Angebot wollen die Museen den Corona-Alltag...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
4

Grünmandl AUsstellung
„Man hofft immer, mehr zu bekommen, als man bezahlt hat.“

HALL. Mit diesem legendären Satz von Otto Grünmandl wurden die Besucher der Ausstellung, anlässlich seines 20. Todestages über dem Eingang des Stadtmuseums in Hall begrüßt. Am Sonntag, den 8. März wurde die Ausstellung "Grünmandl: Geschichte.Gedanken.Bilder", die seit Mitte November in Hall zu sehen war, beendet.  Zahlreiche BesucherDie Ausstellung war eine Kooperation des Stadtmuseums Hall, des Forschungsinstituts Brenner-Archiv und des Kulturlabors Stromboli, ca. 1.500 ließen sich die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Melanie Gratl
Bekleidete Krippe, 2. Hälfte 18.Jahrhundert, Hall

Brauchtum
Krippenerlebnis im Tiroler Volkskunstmuseum

TIROL. Mitglieder des Freundeskreises des Tiroler Volkskunstmuseums, sowie zahlreiche prominente Persönlichkeiten wurden kürzlich in die Tiroler Tradition der Krippenfrömmigkeit eingewiesen. Die Sammlung des Tiroler Volkskunstmuseums bietet zahlreiche Höhepunkte der Tiroler Krippengeschichte. "Miniaturen des Evangeliums"Die Schau "Miniaturen des Evangeliums" im Tiroler Volkskunstmuseum bietet eine außergewöhnliche Darstellung von Barock bis ins 20. Jahrhundert. Der 1. Stock des Museums bietet...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Kuratoren Florian Grünmandl und Maria Piok
3

Ausstellung
Grünmandl. Geschichte. Gedanken. Bilder

Er war eine der wichtigsten Künstlerpersönlichkeiten aus Tirol. Otto Grünmandl (1924-2000) wurde mit seinen Arbeiten für Film, Rundfunk und seinen witzigen Kabarettprogrammen international bekannt. HALL. Dem Kabarettisten und Schauspieler Otto Grünmandl wird dieses Jahr ein umfangreicher Schwerpunkt gewidmet. Eine Kooperation zwischen dem Haller Stadtmuseum, dem Forschungsinstitut Brenner-Archiv und des Kulturlabors Stromboli bringt Otto Grünmandls Geschichte vor den Vorhang. Die Ausstellung...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
v.l.: Maximilian Probst, Enkel von Christoph Probst, Dekan Dirk Rupnow, Hildegard Kronawitter, Vorsitzende der Weiße Rose Stiftung e.V., Vizerektorin Ulrike Tanzer, Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe und Uwe Steger, Pressesprecher der Universität Innsbruck bei der Eröffnung der Ausstellung „Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43” vergangenen Montag.
1

Ausstellungseröffnung
"Der Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43”

TIROL. In einer Ausstellung der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck können Interessierte einen Einblick in die Widerstandsgruppe "Weiße Rose" erhalten. Noch bis zum 2. Dezember wird der Widerstand von Studenten gegen Hitler beleuchtet und seine Mitglieder vorgestellt.  „Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43”In Kooperation mit der Weiße Rose Stiftung e.V. zeigt die Universität Innsbruck eine Ausstellung, die die Widerstandsgruppe von Studenten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
v.li. Laudator Günther Dankl, Kuratorin Julia Sparber-Ablinger, Künstler Nino Malfatti
5

Nino Malfatti zeigt einen Überblick seines Schaffens in der Burg Hasegg in Hall:
Fantastische Kombinationen

Der als „Bergmaler“ bekannte Nino Malfatti entdeckte im Laufe seines künstlerischen Lebens, dass konkrete Gegenstände oft mit den Strukturen der Landschaft verwandt sind. So holte er noch nie gezeigte Arbeiten aus seinem Atelier, die vor mehr als 40 Jahren entstanden sind – gemalte Wäscheklammern, Gläsertürme und Eierschachteln – und kombinierte sie mit seinen aktuellen Bergbildern: „Entstanden ist eine neue Verbindung, die zeigt wie abstrakt man Natur sehen und wie natürlich Abstraktion...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Julia Sparber-Ablinger
1 2

Anerkennungspreis
Toller Erfolg für Haller Künstler Manfred Egger

HALL/TERAMO. Der Haller Druckgraphiker Manfred Egger wurde heuer im Rahmen des „Premio Celommi 2019 – Biennale Internazionale di Incisione e Scultura“ in Teramo/Abruzzen zur Teilnahme eingeladen. Aus hunderten von Einsendungen wurden die Arbeiten des Haller Künstlers nicht nur für die Ausstellung ausgewählt, sondern er erhielt von der Fachjury auch einen Anerkennungspreis zugesprochen. International 30 Teilnehmer aus Italien, Polen, dem Iran, Australien und Österreich wurden letztendlich für...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Unter anderem wurde in der Regierungssitzung eine Förderung von Sport in Höhe von 200.000 Euro beschlossen.

Meldungen aus der Regierungssitzung
Beschluss zur Sport- und Ausstellungsförderung

TIROL. In der vergangenen Regierungssitzung kam es anlässlich der Kitzbüheler-Morde zu einer Gedenkminute. Man gedachte der Opfer, musste jedoch trotzdem die Tagespunkte abarbeiten. Man beschloss unter anderem eine Förderung für Sportstätten von 200.000 Euro und besprach eine Förderung der geplanten Ausstellung der Caritas in der Stadtbibliothek Innsbruck mit dem Titel "Wir essen die Welt".  Sportförderung von 200.000 EuroDer Aus- und Neubau von Sportstätten wird in Tirol angegangen. Dies...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beste Laune im "enerGHiii"-Zentrum: Doppeljubilar Gerald Huber (li.) und Laudator Bernhard Triendl.
1 22

Gerald Huber
Kunstausstellung zum Doppeljubiläum

Der Götzner Künstler Gerald Huber ist der kunstinterssierten Leserschaft bestens bekannt. Schließlich präsentiert er ein breites Spektrum seiner Werke nun schon seit 25 Jahren international der Öffentlichkeit. Und weil er in der Vorwoche auch noch den 50. Geburtstag feiern konnte, war gleich eine "Doppeljubiläumsausstellung" angesagt. Wo ER ist, wird Kunst in vielen Varianten breiter Raum gegeben. Gleichzeitig bringt Gerald Huber selbstaber auch noch jede Menge "enerGHiii" (sprich: Enertschie)...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
"Ich freue mich auf die zahlreichen weiteren Veranstaltungen im Sommer“, so Kultur- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader.

Maximilian Jahr 2019
Die Veranstaltungen für den restlichen Juli und August

TIROL. Das Maximilianjahr 2019 hat auch in den kommenden Monaten, Juli und August, einiges zu bieten. Ein buntes Veranstaltungsprogramm bietet Abwechslung für Jung und Alt. Die große Abschlussveranstaltung ist für Oktober geplant.  Der Juli im Zeichen des Kaiser MaxDie Hälfte des Monats Juli ist zwar schon wieder vergangen, jedoch gibt es noch zahlreiche Veranstaltungen zu entdecken.  Am 23. Juli können wir uns auf das Konzert "Ein neues Europa" auf Schloss Ambras in Innsbruck freuen.  Den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Bis 31. August sind die Bilder noch im Einkaufszentrum west ausgestellt.
4

Reisefotos & Sand
Doppelausstellung im EKZ west eröffnet

INNSBRUCK. Noch bis 31. August 2019 veranstaltet das Einkaufszentrum west in der Höttinger Au zum vierten Mal eine Reisefoto-Ausstellung – zusätzlich ist heuer eine Sonderausstellung zum Thema Sand zu sehen. Am 1. Juli wurde die Doppelausstellung eröffnet. Das Stadtblatt fungiert als Kooperationspartner. Über Meere, Seen, Täler und Gebirge, von Südamerika über Afrika bis nach Australien, von Tieren und Pflanzen aller Kontinente und Gewässer. Die Mannigfaltigkeit unseres Planeten kommt in vielen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Einkaufszentrum west
Christian Holzknecht, Wolfgang Sinwel, Bianca Tratter und Johannes Tratter
5

Ausstellung in der Münze Hall
Weltbilder und Maximilian in der Burg Hasegg – mit Video

Zur Ausstellungseröffnung "Weltbilder & Kaiser Max" kamen zahlreiche Gäste in die Haller Burg Hasegg. HALL. Vor Ort war auch der ausstellende Wiener Künstler Wolfgang Sinwel, der mit seiner vielschichtigen Malerei eine markante Sicht "der Welt von oben" zeichnet. Unter den Gästen konnten auch Vizebürgermeister Werner Nuding, GR Sabine Kolbitsch und Hall-AG-Vorstand Christian Holzknecht begrüßt werden. Ebenfalls vor Ort war LR Johannes Tratter mit seiner Gattin Bianca. Die Hausherrin und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Kunstvoll dekorierte Eier werden in den USA auf sogenannten Eggsibitions ausgestellt.
2

Kuriose Feiertage
28. März - Eggsibit Day - mit Umfrage

28. März - Der Eggsibit Day Was genau bedeutet der Eggsibit Day? Bei dieser Wortneuschöpfung handelt es sich um die Zusammensetzung von den englischen Wörtern Exhibition (=Ausstellung) und Egg (=Ei). Einfacher gesagt: es geht um die Ausstellung dekorierter Eier. Wie sieht es bei Euch aus? Bereitet Ihr jetzt vor Ostern auch schon alles für Eure eigene kleine "Ausstellung" vor? Eine beliebte FrühjahrstraditionNeben den wohl bekanntesten dekorierten Eiern, den russischen Fabergè-Eiern, sind...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Lukas Pittl arbeitet an einem heiligen Florian. Demnächst schnitzt er auch einen für das neue Feuerwehrhaus in Tulfes.
15

Lukas Pittl aus Mils
"Ich flick' schnell den Christus"

Der Milser Schnitzer Lukas Pittl ist längst für seine Arbeiten über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. MILS. Lukas Pittl meint es ernst mit seinem Handwerk. Für ihn ist es klar: "Das geschnitzte Werk ist der Himmel für das Holz." Er ist gelernter Bildhauermeister und arbeitet in einer kleinen Werkstatt, die an sein Elternhaus in der Milser Maximilianstraße angebaut ist. Beim BEZIRKSBLÄTTER-Besuch ist er gerade dabei, einen heiligen Florian zu schnitzen. Vor ihm auf der Arbeitsplatte ein wage...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.