Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

1 4

Gerüch(t)eKüche
Kulinarisches aus der Region Kufstein und darüber hinaus

Essen geht uns alle an Essen ist ein Thema, mit dem wir alle uns identifizieren können, das uns lebenslang begleitet, das ständig präsent und notwendig ist. Eine gesunde und reichhaltige Ernährung ist wichtig für ein Über/leben - nicht nur in den Alpen. Das Thema Essen rührt uns an. Essen ist Grundlage für uns alle und „holtet Leib und Seele zomm“. Regionale Produkte und regionale Gerichte zeugen von einer kulturellen Identität und Lebensweise, jede Region hat ihre Spezialitäten und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • florentine prantl
Beim ersten Kunst- und Handwerksmarkt in Langkampfen stellten die unterschiedlichsten Künstler aus.
11

Unos 93
Kunst- und Handwerksmarkt lockte viele nach Langkampfen

Langkampfener Kulturverein lud zum 1. Kunst- und Handwerksmarkt in den Gemeindesaal, bei dem Künstler ihre Werke zeigten. LANGKAMPFEN. Viel Resonanz bekam kürzlich der erste Kunst- und Handwerksmarkt im Gemeindesaal von Langkampfen, organisiert vom Kulturverein Unos 93. Zu sehen waren Kunstwerke von Künstlerinnen und Künstler mit einem engen Bezug zu Langkampfen. Zu sehen waren verschiedenste Stilrichtungen im Bereich der Malerei, unterschiedlichste Holzbearbeitungsmöglichkeiten,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Reges Interesse herrschte auch bei der Planausstellung am 4. April in Angath.
8

Brenner-Nordzulauf
ÖBB präsentieren Pläne für Stollenbau in Angath

ÖBB erklären bei Ausstellung die aktuellen Pläne zum Bahnausbau im Unterland in Angath und informieren die Anrainer und Interessierte. Dieses Mal im Fokus: der Stollenbau in Angath.  ANGATH. Es ist nicht die erste Planausstellung, zu der die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) dieser Tage im Bezirk Kufstein luden. Die Planung des Brenner Basistunnels hat bereits viele solcher notwendig gemacht. Bei der jüngsten Ausstellung in Angath am Montag, den 4. April ging es dabei um den Rohbaustollen. Er...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der TIMUS-Vorstand stellt sich vor, mit v.li: LRin Beate Palfrader, Wido Sieberer (Obfrau-Stellvertreter), Obfrau Christine Weirather und Lisa Noggler-Gürtler (Obfrau-Stellvertreterin)

Kultur
TIMUS: Verein Tiroler Museen stellt sich vor

TIROL. Ende des vergangenen Jahres entstand der Verein Tiroler Museen TIMUS. Der Verein möchte die vielfältige innovative Museumsarbeit im Land verstärken, unterstützen und sichtbar machen. Die Gründung eines neuen Vereins„Das Kulturland Tirol hat mit rund 170 Museen eine bunte Museumslandschaft, auf die man zu Recht stolz sein kann.",so die Kulturlandesrätin Pafrader über die Gründung des Vereins. Der Verein TIMUS wurde zwar erst im letzten Jahr gegründet, hat sich jedoch bereits hohe Ziele...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Abbildung der Weihnachtsgeschichte hat unzählig viele verschiedene Formen. Im Bild die Festung Kufstein als Krippe gebaut vom Kufsteiner Mitglied Helga Reisch.
6

Brauchtum
Kufsteiner Krippenverein verschiebt Jubiläum auf 2022

Coronabedingt muss der Verein die Feier seines Jubiläums auf das kommende Jahr verschieben. Die Kufsteiner blicken auf eine 100-jährige Vereinsgeschichte zurück. KUFSTEIN. Ein Geburtsstall und im Zentrum die Heilige Familie, umrahmt von Hirten, Ochs und Esel – dieses Bild lässt Augen in der Weihnachtszeit strahlen. Die Vorbereitung und der Aufbau der Krippe bilden in vielen Familien, Pfarrgemeinden und Vereinen einen gesellschaftlichen Höhepunkt im Jahreskreis. Auch die Krippenvereine im Bezirk...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Gemälde von Alfons Walde erzielte einen Preis von 790.500 Euro.

Dorotheum
Kunstwerk von Alfons Walde um 790.500 Euro versteigert

790.500 Euro für Alfons Waldes „Wilder Kaiser“ bei Moderne-Auktion am 30. November. WIEN, WILDER KAISER, OBERNDORF (jos). Trotz Lockdown wurde die Dorotheum-Auktion „Moderne“ am 30. November mit einer hervorragenden Verkaufsquote von 85 Prozent zu einer der besten in der Geschichte des Hauses. Nach dem Weltrekordpreis von 965.300 Euro für ein Bild des Künstlers Alfons Walde (1891 bis 1958, geb. in Oberndorf) bei der Juni-Auktion erzielte das Dorotheum nun einen weiteren Top-Preis: Für 790.500...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick.
Aktion Video 5

Wochenrückblick KW40
Brand im Tal, Opening am Gletscher, Ritter auf der Festung

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Zufall oder doch ein Brandstifter?Erst letzte Woche berichteten wir über den verheerenden Brand in Schwaz. Jetzt musste die Feuerwehr schon wieder ausrücken. Ein Stadl brannte komplett ab und die darin befindlichen Geräte wurden zerstört. Die Ermittlungen konnten eine technisch-objektive Brandentstehung ausschließen. Jetzt stellt sich die Frage, ob es einen Zusammenhang...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Kufsteiner Innenstadt wird sich im heurigen September nicht zu einer riesigen Ausstellungsarena verwandeln. Man hofft auf 2022.

Veranstaltung
Erneute Absage für Autofestspiele Kufstein

Event-Highlight findet 2021 nicht statt, da Ausstellungsfahrzeuge für den Präsentationstermin nicht verfügbar sind. KUFSTEIN. Die Festungsstadt Kufstein wird auch im September 2021 nicht zur Arena für schnittige Fahrzeuge und beliebte Autos. Dies nachdem bereits die Autofestspiele 2020 nicht stattfinden konnten. Schon im Juli des vergangenen Jahres hatten sich die Veranstalter und Partner darauf geeinigt, die besondere Präsentationsveranstaltung der Autofestspiele auf das Jahr 2021...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die wichtigsten Nachrichten der Woche aus Tirol im Überblick.
Video 4

Wochenrückblick KW33
Muren und Erdbeben, Afghanistan, Impfpflicht uvm.

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Schlagzeilen der vergangenen Woche aus Tirol. Muren, Unwetter, Überflutungen und ErdbebenMuren, Unwetter, Überflutungen und sogar Erdbeben: in Tirol beherrschten die Naturereignisse in dieser Woche die Schlagzeilen. In Umhausen sorgte die berüchtigte Farstrinne für eine Straßensperre. Ebenfalls kam es in Sellrain und im Bereich Nassereith zu Murenabgängen, die Sperrungen mit sich brachten. Für zahlreiche...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Karin Heiss aus Vomp kreiert humorvolle Objekte
Ausstellung lustiger Tonfiguren

Viele Tiroler entdecken in der Freizeit gerne ihre künstlerische Ader. So auch Karin Heiss aus Vomp. Sie gestaltet, brennt und bemalt kleine Figuren und lustigen Köpfe aus Ton. Am Samstag, den 17. Juli 2021, sind ihre Kunstwerke von 15 bis 18 Uhr im Rahmen einer kleinen feinen Ausstellung im Stoffelhäusl in St. Gertraudi zu bewundern. Die Künstlerin ist anwesend und steht für Informationen zu ihren Werken zur Verfügung.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
LH Platter und LRin Palfrader: „Das Euregio-Museumsjahr bietet im Sommer zahlreiche interessante Ausstellungen in allen drei Ländern.“

Kultur
Zeit fürs Museum – Euregio Museumsjahr 2021

TIROL. Die Sommerferien sind gestartet und viele spannende Museen können für ein abwechslungsreiches Sommerprogramm sorgen. Denn das Euregio-Museumsjahr 2021 kann noch besser mit dem "Euregio2Plus-Ticket" genutzt werden. Zahlreiche Ausstellungen in der ganzen EuregioDas Euregio-Museumsjahr 2021 kann mit über 60 Museen an 70 Standorten in der ganzen Euregio aufwarten. Unter dem Motto „Transport – Transit – Mobilität“ Einblicke in die Entwicklung der alpinen Mobilität in Tirol, Südtirol und dem...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Wildbienen sorgen für Artenvielfalt und brauchen in den Gärten Lebensräume. Wichtig sind dabei insbesondere Blüten von heimischen Pflanzen.
4

Natur im Garten
Wildbienen-Ausstellung im Botanischen Garten

TIROL. Kürzlich fand im Botanischen Garten Innsbruck eine "Wildbienen-Ausstellung" statt, veranstaltet von der Initiative "Natur im Garten". Mit dabei war Naturschutzlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe.  Förderung für "Natur im Garten"Bereits in 2015 wurde das Projekt "Natur im Garten" vom Tiroler Bildungsforum ins Leben gerufen und gefördert. "Natur im Garten" unterstützt Gemeinden sowie HobbygärtnerInnen bei der naturnahen Umgestaltung von Grünflächen. Um auf den besonderen Wert von solchen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
LR Johannes Tratter (re.) und Nikolaus Juen, Leiter der Geschäftsstelle für Dorferneuerung des Landes Tirol, bei der Ausstellungseröffnung am Landhausplatz.
1 5

Wanderausstellung
Gestaltung des öffentlichen Raums

TIROL. In einer Wanderausstellung, die am Innsbrucker Landhausplatz startet, werden die wesentlichen Funktionen des öffentlichen Raums in Gemeinden verdeutlicht. Zusätzlich werden in der Dorferneuerung des Landes Beispiele für die Gestaltung des öffentlichen Raumes verdeutlicht. Dorferneuerung des LandesSeit mehreren Jahrzehnten schon, beschäftigt sich die Dorferneuerung des Landes mit der Entwicklung der Tiroler Gemeinden. Der Fokus liegt dabei einerseits auf der Sanierung von Gebäuden,...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Vor dem Passionsspielhaus in Erl findet heuer für die "Gartenlust" statt.
Aktion 2

Gewinnspiel
Wir verlosen 7 mal 2 Tageskarten für die "Gartenlust" in Erl

Von 11. bis 13. Juni findet die "Gartenlust" Verkaufsausstellung im Passionsspiel- und  Festspielhaus in Erl statt. ERL. In großer Anzahl werden Gärtner, Gartenmöbel-Aussteller, Kunsthandwerker und Künstler, Verkäufer von Schmuck- & Textildesign und Kulinarik nach Erl strömen. Die heurige "Gartenlust am Passionsspielhaus Erl" ist der Gartensaison-Start in Tirol und wird das erste große Ereignis für Gartenfreunde.  Das Wiesengelände für Besucher komfortabel zu machen ist höchstes Gebot, deswegen...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Andrea Silberberger (KUUSK Regionalmanagement), Ina Hsu (Künstlerin Plakat "sommer:KIK"), Birgit Obermüller (Obfrau des Bildungs- und des Integrationsausschusses des Stadt Kufstein), Andrea Achrainer (Projektleiter und Kuratorin) (v.l.) freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer beim "sommer:KIK" 2021.
Video 4

"sommer:KIK" 2021
Der Kreativität sind rund um Kufstein keine Grenzen gesetzt – mit Video

"sommer:KIK" bietet auch dieses Jahr wieder jungen Leuten von sechs bis 18 ein spannendes Ferienprogramm rund um Kunst, Kultur und Kreativität in Kufstein und Umgebung.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Die Kids bekommen zwischen 26. Juni und 20. August viel Gelegenheit sich kreativ zu Entfalten. In insgesamt 14 Workshops ist für jeden etwas dabei. Das Angebot reicht von Malerei, Siebdruck, Collagen, Maskenbau, einer Natur- und Tonwerkstatt, Tanz, Theater und Musik, Architektur und Handwerk,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Besucherinnen im offenen Atelier bei Helga Madera, Innsbruck
3

Tiroler Tage der offenen Ateliers
Künstler laden zum Austausch ins Atelier

TIROL. Kunstschaffende aus ganz Tirol sind eingeladen, sich an den Tiroler Tagen der Offenen Ateliers zu beteiligen, die am 26. und 27. Juni 2021 stattfinden werden. Das dezentrale Angebot, das meist von Kleingruppen von 2 bis 4 Personen gleichzeitig und abwechselnd besucht wird, ist zudem ein Corona verträgliches Format. An diesem Wochenende besteht die Möglichkeit, die künstlerische Vielfalt in Tirol kennenzulernen. Künstlerinnen und Künstler aus allen Regionen Tirols, insbesondere auch im...

  • Tirol
  • Ricarda Stengg
Das Bild zeigt die große Südtirol-Kundgebung in Innsbruck am 22. April 1946.
2

Tirol–Südtirol
Virtuelle Ausstellung über Schicksal Tirols und Südtirols

TIROL. Das Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst – TAP – hat eine virtuelle Ausstellung über das Schicksal Tirols und Südtirols vor 75 Jahren erstellt. Unter dem Titel "Tirol/Südtirol 1945/46: Zwischen Hoffnung und Ernüchterung“ startete die Ausstellung.  Die Zeit nach dem 2. WeltkriegEine umfassende Bildreihe der virtuellen Ausstellung "Tirol/Südtriol 1945/46: Zwischen Hoffnung und Ernüchterung", zeigt die zahlreichen weitgreifenden Einschnitte und massiven Auswirkungen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
7

Wanderausstellung „Klimaladen“ am BG/BRG Kufstein

Noch bis 28.01.2021 ist am BG/BRG Kufstein die Euregio-Wanderausstellung „Klimaladen – Was hat mein Konsum mit dem Klima zu tun?“ aufgebaut. Der Klimaladen ist eine Ausstellung, um Schüler/innen ab 10 Jahren über Klimaauswirkungen unseres Konsums aufzuklären, Verantwortungsbewusstsein zu wecken und konkrete Anregungen für klimafreundlichen Konsum zu geben. Die Ausstellung ist in zwei Bereiche unterteilt, den Klimaladen und die anschließende Auswertungsabteilung. Hierbei werden folgende Themen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • BG/BRG Kufstein
Auch in schwierigen Zeiten soll die Kunst weiterleben und so bietet der Verein "dia:log" Kunstliebenden eine Schaufenster-Ausstellung in Kufstein an.
2

"dia:log"
Stilles Statement der Kufsteiner Kunstszene

Einige Künstler in Kufstein wollen den Menschen, auch in schweren Zeiten, weiterhin die Kunst nähe bringen. So gibt es aufgrund des zweiten Lockdowns eine Schaufenster-Ausstellung.   KUFSTEIN (red). Die Situation von Kunst und Kultur in Zeiten des Lockdowns ist zurzeit ziemlich prekär und eingeschränkt. Trotz inzwischen angelaufener Unterstützungen und Hilfsfonds könne dies nicht die vielen Ausfälle abdecken. So ist auch die neue Stadtgalerie "dia:log" in Kufstein davon betroffen. Die für 6....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Ausstellungseröffnung fand am Freitag, den 16. Oktober am Vorplatz der Stadtgalerie "dia:log" in Kufstein statt.
16

Ausstellung
Künstler lassen in Kufstein "Renaissance" wiederauferstehen

Verein feiert Ausstellungseröffnung bei den dritten Tagen der bildenden Kunst in Kufstein. Zehn Künstler präsentieren Werke zum Thema "Renaissance".  KUFSTEIN (bfl). Es ist das dritte Mal, dass der Kufsteiner Verein "Netzwerk Kultur" zu den Tagen der bildenden Kunst lädt. Neu und anders gestaltet sich die heurige dritte Auflage "#3 Tage der bildenden Kunst" schon alleine wegen der Corona-Pandemie. Es dürfte somit auch kein Zufall sein, dass die Veranstalter als übergeordnetes Thema für 2020 ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Künstler/innen aus dem Oberland und Innsbruck (v.li.): Ursula Beiler (Silz), Bernhard Witsch (Telfs), Günther Villgrattner (Ibk.) und Tina Krippels (Rietz) beweisen viel Herz.
1 12

#herzensART: Ausstellung im Kesselhaus in Innsbruck
KünstlerInnen mit viel Herz für Simon

INNSBRUCK. Eine ganz besondere Ausstellung findet von Freitag, den 9. bis Sonntag, den 11. Oktober 2020 jeweils von 16 Uhr bis 19 Uhr im Kesselhaus Innsbruck statt: Der Charity-Event #herzensART. Viele Tiroler Künstler/innen stellen je eines ihrer Werke zur Verfügung, mit dem Verkauf soll dem 13-jährigen Simon geholfen werden, auch mit Spenden oder der Teilnahme an einer Tombola. Unterstützung für Simon (13)Gemeinsam mit der Bruderschaft St. Christoph – und unter der Patronanz von Bruder Dr....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Begrüßung und eröffnung der Ausstellung in der Landesgeschäftstelle der VP Tirol in der Fallmerayerstraße.
35

VP-Tirol
Besondere Einblicke in die vergangenen 75 Jahre

INNSBRUCK. Am 28. August 1945 fand die erste Sitzung der provisorischen Tiroler Landesversammlung unter Vorsitz des VP-Abgeordneten Otto Steinegger statt. Dies ist die offizielle Geburtsstunde der Tiroler Volkspartei, die der Österreichischen Volkspartei als Landesgruppe beigetreten ist. Der Beginn der Tiroler Volkspartei, die jetzt mit einer Ausstellung auf die letzten 75 Jahre zurückblickt. EröffnungLandeshauptmann und Landesparteiobmann Günther Platter eröffnet die Ausstellung in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Netzwerk Kultur richtet heuer zum dritten Mal die Tage der bildenden Kunst aus – erstmals mit dem Kunstverein Rosenheim als Partner.
2

"Aufbruch"
Tage der bildenden Kunst laden Künstler nach Kufstein

Tage der bildenden Kunst laden heuer zur Wiederauferstehung und starten erstmals eine grenzüberschreitende Ausschreibung.  KUFSTEIN, BEZIRK KUFSTEIN (red). „Aufbruch“ ist wohl die motivierendste und positivste Deutung von „Renaissance“, welche der Kufsteiner Verein Netzwerk Kultur und der Kunstverein Rosenheim als Thema für die dritten Tage der bildenden Kunst gewählt haben. Sei es nach einem persönlichen Tief, einer langen Zeit der Planung und Vorbereitung oder nach der letzten Rast vor dem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Von den Ausgangsbeschränkungen sind auch die Tiroler Landesmuseen betroffen. Nun kommen die Museen zu den Menschen nach Hause.

Coronavirus
Online-Angebote der Tiroler Landesmuseen

TIROL. Von den Ausgangsbeschränkungen sind auch die Tiroler Landesmuseen betroffen. Nun kommen die Museen zu den Menschen nach Hause. Online-Angebote der Tiroler Landesmuseen Die Tiroler Landesmuseen bieten während der Ausgangsbeschränkungen ein umfangreisches Online-Angebot. "Begleiten Sie uns auf Führungen durch die einzelnen Sammlungen oder lauschen Sie den Erzählungen zu unseren wertvollsten Museumsschätzen," so die Tiroler Landesmuseen. Mit dem Angebot wollen die Museen den Corona-Alltag...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Summertime im Minute's Restaurant.
  • 7. Juli 2022
  • MINUTE`S Restaurant
  • Kufstein

Summertime Ausstellung von Juli bis September im Minute‘s

KUFSTEIN. Während der Sommermonate Juli, August und September sind im Minute’s Bilder der Kufsteiner Künstlerin Thea Barth (www.theabarth.com) zu sehen. Das Restaurant Minute’s im Zentrum Kufsteins verbindet italienische Esskultur und Kochkunst mit bildender Kunst. Das von der Künstlerin gewählte Thema lautet Summertime. Es findet sich vor allem in den Farben wieder, den Farben des Sommers: Sattes, saftiges Grün, leuchtendes Gelb, warmes Rot, erfrischendes, kühles Blau und Türkis. Mitte...

Auf viele Besucher:innen freuen sich (von l. nach r.) Rosi Steiner, Maria Kirchmair, Renate Gruber, Thea Barth, Erika Sieberer und Barbara Atzl.
  • 8. Juli 2022 um 19:00
  • Volksschule Vorderthiersee
  • Vorderthiersee

Ausstellung "Unser Thiersee"

THIERSEE. Thiersee regt zum Malen an. Die Thierseer Malgruppe "Bunt Gemischt" lädt unter dem Motto "Unser Thiersee" zu einer Ausstellung mit aktuellen Arbeiten ein. Landschaften, Naturschönheiten, Gebäude und mehr. Weitermachen! Auch während der Pandemie! Das war die Devise. So entstanden in den letzten fünf Jahren zahlreiche Bilder. Die Ausstellung zeigt davon wegen des beschränkten Raumangebots nur eine Auswahl. Eröffnung ist am Freitag, den 8. Juli um 19 Uhr in der Volksschule...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.