Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Die wichtigsten Nachrichten der Woche aus Tirol im Überblick.
Video 4

Wochenrückblick KW33
Muren und Erdbeben, Afghanistan, Impfpflicht uvm.

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Schlagzeilen der vergangenen Woche aus Tirol. Muren, Unwetter, Überflutungen und ErdbebenMuren, Unwetter, Überflutungen und sogar Erdbeben: in Tirol beherrschten die Naturereignisse in dieser Woche die Schlagzeilen. In Umhausen sorgte die berüchtigte Farstrinne für eine Straßensperre. Ebenfalls kam es in Sellrain und im Bereich Nassereith zu Murenabgängen, die Sperrungen mit sich brachten. Für zahlreiche...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Natalie M. Schwarz
9

Ausstellung
Natalie Maria Schwarz stellt in Vils aus

Im Kohleschuppen der Hammerschmiede findet man derzeit eine bemerkenswerte Ausstellung von Natalie Maria Schwarz. Die freischaffende Künstlerin aus Vils bildet das Leben mit den unterschiedlichsten Materialien und Techniken nach.  Natalie hat die Fachschule für Bildhauerei in Elbigenalp besucht und weiters in München zwei Jahre an der Akademie der bildenden Künste studiert.  Bei ihren Skulpturen und Gemälden kommen verschiedene Techniken und Materealien zum Einsatz. Eine Ausstellung mit...

  • Tirol
  • Reutte
  • Andreas Schretter
LH Platter und LRin Palfrader: „Das Euregio-Museumsjahr bietet im Sommer zahlreiche interessante Ausstellungen in allen drei Ländern.“

Kultur
Zeit fürs Museum – Euregio Museumsjahr 2021

TIROL. Die Sommerferien sind gestartet und viele spannende Museen können für ein abwechslungsreiches Sommerprogramm sorgen. Denn das Euregio-Museumsjahr 2021 kann noch besser mit dem "Euregio2Plus-Ticket" genutzt werden. Zahlreiche Ausstellungen in der ganzen EuregioDas Euregio-Museumsjahr 2021 kann mit über 60 Museen an 70 Standorten in der ganzen Euregio aufwarten. Unter dem Motto „Transport – Transit – Mobilität“ Einblicke in die Entwicklung der alpinen Mobilität in Tirol, Südtirol und dem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die neue Sonderausstellung des Lechmuseums widmet sich dem mit der Skimode verbundenen Lebensgefühl: Lecher Stammgäste in farbiger Skibekleidung, Ostern 1978.
5

Ausstellung
"Fesch!" Mode für den Schnee im Lechmuseum

LECH. Die Ausstellung „FESCH! Mode für den Schnee“ widmet sich dem mit der Skimode verbundenen Lebensgefühl und lädt mitten im Sommer in die Welt von Keilhosen, Overalls und Anoraks ein. Eine Eröffnungsfeier wird bei lockereren Rahmenbedingungen im August stattfinden. Die neue Sonderausstellung des Lechmuseums im Huber-Hus läuft vom 26. Juni 2021 bis 30. April 2023. Streifzug durch die Skimode „Wer dazugehören wollte, musste diesen Pullover haben!“ „Ach, ich erinnere mich gut, wie glücklich ich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Lore Havemann
60

Kunst am Objekt
Tag des offenen Ateliers in Tirol

Am vergangenen Wochenende waren wieder unzählige Ateliers in ganz Tirol für Besucher offen. Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Ateliers und Werkstätten in Stadt und am Land. Sie demonstrieren ihre Kunst in authentischer Umgebung und im direkten persönlichen Kontakt mit Interessierten. Besucherinnen und Besucher können den Tiroler Kunstschaffenden über die Schulter schauen. Reutte (as). Mit dabei waren auch einige Außerferner Künstler. Im Lechtal öffnete Daniel Praxmarer sein, während der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Andreas Schretter
Wildbienen sorgen für Artenvielfalt und brauchen in den Gärten Lebensräume. Wichtig sind dabei insbesondere Blüten von heimischen Pflanzen.
4

Natur im Garten
Wildbienen-Ausstellung im Botanischen Garten

TIROL. Kürzlich fand im Botanischen Garten Innsbruck eine "Wildbienen-Ausstellung" statt, veranstaltet von der Initiative "Natur im Garten". Mit dabei war Naturschutzlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe.  Förderung für "Natur im Garten"Bereits in 2015 wurde das Projekt "Natur im Garten" vom Tiroler Bildungsforum ins Leben gerufen und gefördert. "Natur im Garten" unterstützt Gemeinden sowie HobbygärtnerInnen bei der naturnahen Umgestaltung von Grünflächen. Um auf den besonderen Wert von solchen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LR Johannes Tratter (re.) und Nikolaus Juen, Leiter der Geschäftsstelle für Dorferneuerung des Landes Tirol, bei der Ausstellungseröffnung am Landhausplatz.
1 5

Wanderausstellung
Gestaltung des öffentlichen Raums

TIROL. In einer Wanderausstellung, die am Innsbrucker Landhausplatz startet, werden die wesentlichen Funktionen des öffentlichen Raums in Gemeinden verdeutlicht. Zusätzlich werden in der Dorferneuerung des Landes Beispiele für die Gestaltung des öffentlichen Raumes verdeutlicht. Dorferneuerung des LandesSeit mehreren Jahrzehnten schon, beschäftigt sich die Dorferneuerung des Landes mit der Entwicklung der Tiroler Gemeinden. Der Fokus liegt dabei einerseits auf der Sanierung von Gebäuden,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vertreter aus dem Außerfern gesellten sich mit mitgebrachten "Sauknödeln" zur Imster Delegation.
11

Lebensader Hahntennjoch
Mehr als eine Straße, eine Verbindung zwischen zwei Regionen

Zur Sonderausstellung „Das Hahntennjoch: Naturweg – Kulturweg - Rennstrecke“ wird seit vergangenem Freitag ins "Museum im Ballhaus" in Imst und in die "Wunderkammer" in Elbigenalp geladen.  IMST/ELBIGENALP. Die Berichterstattung bezüglich des Hahntennjoch drehte sich in jüngster Vergangenheit hauptsächlich um die Dezibelbeschränkung bei Motorrädern, die zu Tausenden über die beliebte Straße brettern. Für die Bevölkerung des Lechtals und seiner Seitentäler hingegen ist die Hahntennjochstraße...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
In der Zeiller-Galerie steht eine Ausstellung ab 21. Mai für Besucher offen.

Ausstellung in Reutte
Künstlerinnen haben einen "genauen Blick"

REUTTE. Die zweite Ausstellung des Jahres 2021 in der Zeiller Galerie wird am 21. Mai eröffnet. Die beiden Künstlerinnen Bettina Buresch und Giulia Reich zeigen in einer Reihe von Bildern ihren „genauen Blick“. Finissage am 12. Juni Die Ausstellung wird ohne Vernissage eröffnet, dafür gibt es am letzten Tag, am 12. Juni, eine Finissage. Wichtig ist die Anmeldung zur Finissage, diese nehmen die Mitarbeiter der Galerie während der Ausstellungszeit entgegen. Ausstellung „Der genaue Blick“ von...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Im Grünene Haus in Reutte wird altes Werkzeug gezeigt.

Altes Handwerkszeug
Ausstellung im Grünen Haus geht in die Verlängerung

Werkzeuge sind aus der Geschichte des Menschen nicht wegzudenken. Spätestens seit der Steinzeit ermöglichen sie einen Teil des Nahrungserwerbs. Die Ausstellung im Grünen Haus in Reutte gewährt Besuchern einen Einblick in die Vielfalt an Werkzeugen, mit denen unsere Vorfahren ihren Alltag bestritten haben. Ein Blick in die Vergangenheit REUTTE. Vom Pflug über Hammer, Amboss und Stickrahmen, bis hin zur Mausefalle zeugt jedes einzelne Werkzeug von Einfallsreichtum und Erfahrung des Herstellers....

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
"Lebendig's Außerfern" nennt Regina Luttinger ihre Ausstellung. Zu sehen sind Heimat-Landschaften wie die "Zugspitze im Moos" oder die "Sonnenspitze im Moos".
2

Ausstellung
Kunst & Poesie im Krankenhaus Reutte

AUSSERFERN. Derzeit ist im Bezirkskrankenhaus Reutte eine besondere Ausstellung zu sehen. Unter dem Titel "Lebendig's Außerfern" präsentiert die heimische Künstlerin Regina Luttinger alias Ginger Creations in den langen Hallen ihre aktuelle Bilder-Reihe und Gedichte von Milli Wörz, einer mittlerweile verstorbenen Dichterin aus Biberwier. Inspiriert von den Mundartgedichten von Milli, versucht Regina ihre Gedanken und Gefühle auf Leinwand zu bringen, vorwiegend mit Acryl, Mixed Media, Ölpastell...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
An den kommenden drei Sonntagen ist es nochmals möglich einen  Blick in die Ausstellung THE SOUND OF LECH zu nehmen.
3

Lechmuseum
Letzte Gelegegenheit Ausstellung „The Sound of Lech" zu besichtigen

LECH. An den kommenden drei Sonntagen bietet das Lechmuseum im Huber-Hus in Lech am Arlberg die Gelegenheit zum letztmaligen Ausstellungsbesuch von "THE SOUND OF LECH. Der Klang eines Ortes". Alle Teile der Ausstellung geöffnet Im Lechmuseum in Lech am Arlberg gibt es letzte Gelegenheit die Ausstellung „THE SOUND OF LECH. Der Klang eines Ortes“ zu sehen. An folgenden drei Sonntagen laden wird von 15 bis 18 Uhr herzlich ins Huber-Hus eingeladen: 28. Februar, 7. März und 14. März. Alle Teile der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Besucherinnen im offenen Atelier bei Helga Madera, Innsbruck
3

Tiroler Tage der offenen Ateliers
Künstler laden zum Austausch ins Atelier

TIROL. Kunstschaffende aus ganz Tirol sind eingeladen, sich an den Tiroler Tagen der Offenen Ateliers zu beteiligen, die am 26. und 27. Juni 2021 stattfinden werden. Das dezentrale Angebot, das meist von Kleingruppen von 2 bis 4 Personen gleichzeitig und abwechselnd besucht wird, ist zudem ein Corona verträgliches Format. An diesem Wochenende besteht die Möglichkeit, die künstlerische Vielfalt in Tirol kennenzulernen. Künstlerinnen und Künstler aus allen Regionen Tirols, insbesondere auch im...

  • Tirol
  • Ricarda Stengg
Ab 17. Februar ist die Ausstellung "Körperhaftes" in der Galerie Augenblick wieder geöffnet.
2

Wiedereröffnung der Galerien
Tannheim erwacht aus dem kulturellen Winterschlaf

TANNHEIM. Wie ein erster Frühlingsbote weckt uns die gute Nachricht aus dem kulturellen Winterschlaf: Die Türen der Galerien und Museen dürfen einen Spalt weit geöffnet werden! Wer hungrig ist nach neuen Eindrücken und wieder einen Blick über seinen Tellerrand wagt, ist herzlich nach Tannheim eingeladen, wo die Galerie Augenblick und die Tennengalerie in Felixé Mina's Haus wieder herzlich Besuch empfangen. Tennengalerie  Die Ausstellung „Tier- und Naturfotografie“ von Dieter Fürrutter ist ab...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Das Bild zeigt die große Südtirol-Kundgebung in Innsbruck am 22. April 1946.
2

Tirol–Südtirol
Virtuelle Ausstellung über Schicksal Tirols und Südtirols

TIROL. Das Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst – TAP – hat eine virtuelle Ausstellung über das Schicksal Tirols und Südtirols vor 75 Jahren erstellt. Unter dem Titel "Tirol/Südtirol 1945/46: Zwischen Hoffnung und Ernüchterung“ startete die Ausstellung.  Die Zeit nach dem 2. WeltkriegEine umfassende Bildreihe der virtuellen Ausstellung "Tirol/Südtriol 1945/46: Zwischen Hoffnung und Ernüchterung", zeigt die zahlreichen weitgreifenden Einschnitte und massiven Auswirkungen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Künstler/innen aus dem Oberland und Innsbruck (v.li.): Ursula Beiler (Silz), Bernhard Witsch (Telfs), Günther Villgrattner (Ibk.) und Tina Krippels (Rietz) beweisen viel Herz.
1 12

#herzensART: Ausstellung im Kesselhaus in Innsbruck
KünstlerInnen mit viel Herz für Simon

INNSBRUCK. Eine ganz besondere Ausstellung findet von Freitag, den 9. bis Sonntag, den 11. Oktober 2020 jeweils von 16 Uhr bis 19 Uhr im Kesselhaus Innsbruck statt: Der Charity-Event #herzensART. Viele Tiroler Künstler/innen stellen je eines ihrer Werke zur Verfügung, mit dem Verkauf soll dem 13-jährigen Simon geholfen werden, auch mit Spenden oder der Teilnahme an einer Tombola. Unterstützung für Simon (13)Gemeinsam mit der Bruderschaft St. Christoph – und unter der Patronanz von Bruder Dr....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Begrüßung und eröffnung der Ausstellung in der Landesgeschäftstelle der VP Tirol in der Fallmerayerstraße.
35

VP-Tirol
Besondere Einblicke in die vergangenen 75 Jahre

INNSBRUCK. Am 28. August 1945 fand die erste Sitzung der provisorischen Tiroler Landesversammlung unter Vorsitz des VP-Abgeordneten Otto Steinegger statt. Dies ist die offizielle Geburtsstunde der Tiroler Volkspartei, die der Österreichischen Volkspartei als Landesgruppe beigetreten ist. Der Beginn der Tiroler Volkspartei, die jetzt mit einer Ausstellung auf die letzten 75 Jahre zurückblickt. EröffnungLandeshauptmann und Landesparteiobmann Günther Platter eröffnet die Ausstellung in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Zur Fassadengestaltung am Grabherr-Haus wird im Quiz eine Frage gestellt.
8

Ferienspaß daheim
Museum bietet Rätselspiele für drinnen und draussen für junge Entdecker

Ein nicht alltägliches Schuljahr ist vorüber und endlich sind die heiß ersehnten Ferien da. Viele werden dieses Mal den Urlaub nicht in der Ferne verbringen, sondern die freien Tage bewusst zuhause genießen. Dafür hat sich das Team vom Museum im Grünen Haus für kleine Entdecker und ihre Familien kurzweilige und unterhaltsame Rätselspiele für drinnen und draußen einfallen lassen, die an der Museumskasse erhältlich sind. Marktrallye: Bei einem Bummel durch den Markt kann die ganze Familie anhand...

  • Tirol
  • Reutte
  • Alexandra Posch
Ilka Niederfeld
16

Zeillergalerie Reutte die dritte 2020
Ilka Niederfeld zu Gast mit einer Reihe fantastischer Bilder

Ilka Niederfeld beschäftigt sich mit einem Prozess der Malerei, den sie als “indirekte” Abstraktion bezeichnet. Ausschnitte reichen, um ein gegenständliches Motiv zu abstrahieren. Niederfeld zufolge entsteht die Abstraktion nicht spontan, sondern entwickelt sich erst durch einen mehrstufigen Arbeitsprozess. Die so entstehenden gegenstandslosen Bilder weisen nur noch Reste des ursprünglichen Motivs auf. Agieren und Reagieren führt zu einer Art Verselbstständigung des Malens: “.... es malt....”...

  • Tirol
  • Reutte
  • Andreas Schretter
Hans Peter Zitt und Veronika Kunz mit ausreichend Abstand.
13

Ausstellung in der Galerie Augenblick
Drei Fotokünstler, eine Galerie - Postponded in Tannheim

Postponded = verschoben, der Titel der aktuellen Ausstellung in der Galerie Augenblick sagt einiges aus. Die Fotoausstellung von Alois und Regina Redolfi mit Hans Peter Zitt war früher geplant und durch den Einfluss eines bekannten winzigen Übeltäters verschoben worden. Die Vernissage fand dann am 3. Juli statt und war sehr gut besucht, in der Galerie herrschte lebhaftes Treiben. Galerie Urgestein Veronika Kunz, stellte die Fotografen vor und begrüßte die Gäste wie gewohnt kurz und knapp. Die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Andreas Schretter
Jonas Huber mit voller Hingabe am Akkordeon
23

Kulturforum Breitenwang
Die Kunst ist wieder da - zwei Vernissagen in Breitenwang

Mit gleich zwei Ausstellung geht das Kulturforum Breitenwang ins Wochenende. Am Samstagabend begrüßte Daniele Sulik die ersten Gäste in der Galerie im Kindergarten. Dort stellt Sladjana Häsele ihre aktuellen Werke aus. Ihre durchwegs modern gehaltenen Bilder schmücken die Wände im ersten Stock des Kindergartens und bestechen mit einer Vielfalt an Form und Farbe, ein entspannter Rundgang lohnt sich, es gibt einiges zu entdecken. Eine völlig andere Herangehensweise und Thematik hat die zweite...

  • Tirol
  • Reutte
  • Andreas Schretter
Manfred Brejla und Leonhard Tipotsch im Dialog
9

Neue Ausstellung in der Zeillergalerie
Stille - Leonhard Tipotsch und Manfred Brejla

Am Freitag hat die Galerie im Zeillerhaus nach langer Pause wieder seine Türen für die Kunstfreunde geöffnet. Mit Leonhard Tipotsch und Manfred Brejla sind gleich zwei Tiroler Künstler vertreten. In dieser zweiten Ausstellung des Jahres sind Bilder von Manfred Brejla und Leonhard Tipotsch zu sehen, und einige herausragende Skulpturen aus der Werkstatt von Leonhard. Musikalisch wurde der Eröffnungsabend durch Andreas Kopeinig am Klavier begleitet. Der Titel soll die Suche nach Stille...

  • Tirol
  • Reutte
  • Andreas Schretter
Sladjana Häsele-Todoric
2

Programm wird fortgesetzt
Kulturforum präsentiert zwei Künstlerinnen

BREITENWANG (rei). Gute Nachrichten für alle Kulturfreunde hat die Obfrau des Kulturforums Breitenwang, Daniela Sulik, parat: Nach der coronabdingten Pause setzt der Verein am 27. Juni seine Ausstellungstätigkeit fort. Die Erste Ausstellung gilt zwei Frauen: Sladjana Häsele-Todoric und Maria Zürcher zeigen ihre Werke. "Wenn alles so bleibt, werden wir unser Programm jetzt fortsetzen", hofft Sulik, dass man nicht neuerlich eingebremst wird. Aber die Zuversicht überwiegt und so dürfen sich...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Dieses Bild hängt hoch über dem Atrium im Krankenhaus Reutte.

Zum Nachdenken
Kunst in Coronazeiten im Krankenhaus

EHENBICHL (rei). "Wer kann diese Welt noch stemmen?" Wolfgang Rieder stellt sich diese Frage und diese verarbeitete er in einem Kunstwerk. Dieses ist derzeit im Rahmen einer Werkausstellung im Bezirkskrankenhaus Reutte zu sehen. Wie das Krankenhaus wissen lässt, handelt es sich um eine Blitzaktion von Künstler Wolfgang Rieder in enger Absprache mit dem ärztlichen Direktor des Bezirkskrankenhauses, Prim. Dr. Eugen Ladner.

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.