Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Isabella Minichmair aus Waldneukirchen mit den 20 Ölbildern im Format 20x20 aus der Reihe der Coronakunst 2020
2

Sommerkunstausstellung im Linzer Schlossmuseum
Coronakunst aus Waldneukirchen im Landesmuseum Linz

„Kultur braucht Kunst“ heißt die Sommer-Ausstellung im oö. Landesmuseum Linz, wo Künstler und Künstlerinnen aus Oberösterreich Werke zeigen und zum Verkauf anbieten, die während der Corona-Zeit entstanden sind. Unter Hunderten Kunstwerken der 190 Künstler zeigt die Waldneukirchnerin Isabella Minichmair zwei Gemälde aus der Serie „20 x 20 – Erinnerung an eine Zukunft“. Ganz bewusst wählte sie kleinformatige Bilder, die in den Maßen mit der Jahreszahl „2020“ korrelieren, aber gleichzeitig im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Katharina Ulbrich

Spezialführung für Eltern mit Kleinkindern
Mit dem Kinderwagen durch das Museum

Speziell für Menschen mit Kleinkindern bietet das Museum Arbeitswelt eine Spezialführung durch die Ausstellung "Arbeit ist unsichtbar" an. Am Freitag, 17. Juni um 10 Uhr können Eltern und Erziehungsberechtigte mit Kleinst- und Kleinkindern an einer geführten Tour durch die Ausstellung teilnehmen. STEYR. Wenn an Arbeit gedacht wird, dann vor allem an Fabriken, Büros, Maschinen, Werkzeuge, Energie, Rohstoffe und an Menschen, die ihre Arbeit verrichten. Das alles ist sichtbar. Aber wie und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
1

Der Sommer im Museum Arbeitswelt
Im Dialog rund um die Arbeitswelt

Nach der coronabedingen Pause kehrt das Museum Arbeitswelt nun schrittweise in den Normalbetrieb zurück. Vorerst noch unter geänderten Öffnungszeiten (Do bis So von 10 bis 17 Uhr), aber mit jeder Menge Elan, Vorfreude und spannenden Programmen - ideal für alle die den Sommer daheim verbringen möchten. STEYR. Für Familien und Kleingruppen gibt es seit der Wiedereröffnung eine Rätselreise durch die Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR. Mit dieser sowie einem Malbuch für die „Jüngsten“, dem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Kunstverein Steyr
Ausstellung „Alle Zeit der Welt“ ab 5. Juni

Der Kunstverein Steyr setzt nach der notwendigen Unterbrechung aufgrund des Corona-Virus das künstlerische Programm ab dem 5. Juni fort. Dauer der Ausstellung ist von 5. bis 28. Juni 2020, jeweils Donnerstag bis Sonntag (10-12 Uhr und 14-17 Uhr). STEYR. Unter dem Titel „Alle Zeit der Welt“ führen die Künstlerinnen Marie Ruprecht, Antonia Riederer und als Gast Gabriele Kutschera, gemeinsam als Kunstsalon auftretend, in die Tiefe existentieller menschlicher Befindlichkeit die Besucher durch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
3

"Arbeit ist unsichtbar" in der finalen Phase
Museum Arbeitswelt startet in die neue Saison

Ab 3. März startet das Museum Arbeitswelt mit neuem Leitungsteam in das Programmjahr 2020. Es ist zugleich die letzte Präsentationszeit der erfolgreichen Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR mit jeder Menge Programm-Highlights für Jung und Alt. STEYR. „Schon die Eröffnungswoche hat es in sich!“, freut sich Maria Vogeser-Kalt, die seit November als kaufmännische Leiterin des Museum fungiert. „Obwohl wir mitten in den Planungen für die OÖ. Landesausstellung 2021 sind, wollten wir der Ausstellung...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
"Holzbau in fünf Vierteln": Die Startveranstaltung findet am Donnerstag, 6. Februar, um 19 Uhr im afo architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz, statt.

Bauen mit der Region
Wanderausstellung: Öffentlicher Holzbau in Oberösterreich

OÖ. Oberösterreich ist ein Wald- und Holzland. Auf knapp 42 Prozent der gesamten Landesfläche prägen die Wälder die Schönheit der Natur- und Kulturlandschaft und bieten dem Menschen Erholung und Schutz vor Naturgefahren. Vor allem aber versorgt der Wald die Bevölkerung mit dem natürlichen Rohstoff Holz und ist eine wichtige Einkommensquelle für die in den ländlichen Gebieten lebende Bevölkerung. Bauen in der Region heißt bauen mit der Region. Öffentliche Bauträger befinden sich oft im...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Ausstellung
"Artnetworker" im Sierninger Gemeindeamt

Bis Ende März 2020 stellen drei Mitglieder der Künstlergruppe „ARTNETWORKER“ im Gemeindeamt Sierning aus. STEYR-LAND. Gabriele Gebeshuber aus Neuzeug präsentiert aus ihrem Zyklus „Duplice“ ihre ganz spezielle Handy-Fototechnik mit Motiven aus Sierning und Steyr. Der Initiator der Künstlergruppe Otmar Wallenta aus Aschach an der Steyr zeigt anschaulich seinen Weg vom naturalistischen Akt hin zu kalligrafischen Körperspuren in einzelnen Reduktionsschritten. Alfred Rameis aus Steyr bereichert...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Ausstellung
Alte Ansichten aus Steyrer Stadtteil Ennsdorf

Ab 25. November gibt es im Gasthaus Seidlbräu Fotografien aus der Sammlung von Schimanko zu sehen.  STEYR. Die Bilder stammen aus dem riesigen Fundus des Heimatforschers und Herausgebers Ernst Schimanko, der sie in jahrzehntelanger Sammlertätigkeit zusammengetragen hat. Weitreichende Bekanntheit erlangte er durch die Herausgabe seiner beliebten Kalender, mit denen er über fast 30 Jahre hinweg immer wieder neue Einblicke in das alte Steyr gewährte. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10-14 Uhr,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr
5

Adventzeit in der Mobilen-Galerie
Geschenksideen für Weihnachten

Gerade in der Weihnachtszeit möchte man in Ruhe und in stimmungsvoller Atmosphäre, für seine Lieben für liebe Freunde, seine Geschäftspartner sowie Kunden ausgefallene Geschenke aussuchen. SCHIEDLBERG. Angelika Gall/Riedler hat dafür die Mobile Galerie ab 21. November bis 21. Dezember, jeden Donnerstag und Samstag von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, sowie nach telefonischer Voranmeldung unter 0676 5067304. Neue Bilder von bekannten und jungen Künstlern,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Tradition
Krippenausstellung der Steyrer Goldhaubengruppe

Mit Sonderausstellung Lebzeltermodeln aus dem Steyrer Lebzelterhaus. STEYR. Die Steyrer Goldhaubengruppe stellt auch heuer wieder vom 28.11.2019 – 8.12.2019 täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr im alten Amtssitzungs-Saal im Hof des Rathauses Steyr die für das Steyr- und Ennstal typischen Nagelschmiedkrippen mit den Loammandelfiguren und Krippen aller Art aus. Erstmalig werden auch Lebzeltermodeln, eine Leihgabe des Stadtmuseums Steyr aus dem Nachlass der Familien Haller/Stohl, ausgestellt....

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Rosemarie König
2

Künstler
Tage des offenen Ateliers in Steyr & Steyr-Land

Auch heuer hat man wieder die Möglichkeit, die Ateliers der Künstler der Region zu bsichtigen. STEYR, STEYR-LAND. Folgende Künstler beteiligen sich an den Tagen des offenen Ateliers am 19. und 20. Oktober: Alois Lindenbauer, Bildender Künstler Atelier: Dr. H. Sperlstraße 37 3335 Weyer Arbeiten in Holz und Stein. Klangskulpturen, Werkdokumentationen und Grafik. Die zentrale Werkreihe „NAHRUNG NATUR“ aus schalenartigen Geschiebesteinen hat sich vergrößert und sehenswerte Zuwächse...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
„Im Bergwerk“ – zu besichtigen immer sonntags und an Feiertagen von 13 bis 17 Uhr.
2

Bergbau, Eisenverarbeitung & Flößerei
Eröffnung der Museumssaison im Knappenhaus Unterlaussa

Das „Berbau- und Heimatmuseum – Knappenhaus Unterlaussa“ öffent wieder seine Pforten. Gefeiert wird die Saisoneröffnung am Samstag, 18. Mai, um 13.30 Uhr bei freiem Eintritt. WEYER. Jeden Sonn- und Feiertag können Interessierte von 13 bis 17 Uhr in die Geschichte des Bergbaus eintauchen. Nicht nur der regionale Bergbau gibt interessante Einblicke, auch bis zu 400 Jahre alte Artefakte aus dem zypriotischen Kupferbergbau, die von Oskar Kortan – einem Gönner des Knappenhauses – zur Verfügung...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Ausstellung
Licht - Land

Rosemarie König und Uschi Wolf: Malerei und Fotografie STEYR. Die Ausstellung in der Schlossgalerie Steyr widmet sich zwei Künstlerinnen: ein Thema – zwei Perspektiven. Mit unterschiedlichen Techniken, aber vielen verbindenden Elementen. In der Umsetzung gleicher oder ähnlicher Motive mit Pinsel und Kamera werden zwei spannende Sichtwelten gegenübergestellt. Vernissage: 28.5.2019 um 19 Uhr Ausstellungsdauer: 29.5. - 30.6.2019 Veranstaltungsort: Schlossgalerie Steyr, Blumauergasse 4, 4400...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
3

Roboter im Museum Arbeitswelt Steyr
Kennen Sie schon „Pepper“

Menschen sind emotionale Wesen und kommunizieren nicht nur durch Worte, sondern auf vielen Ebenen. Im Museum Arbeitswelt in Steyr ahmt ein menschenähnlicher Roboter namens „Pepper“ typisch menschliche Verhaltensweisen perfekt nach. Er kommuniziert über Mimik, Gestik und Körperhaltung, kann auch winken und kann auf den Gefühlszustand seines Gesprächspartners reagieren.  Ausstellung „Arbeit ist unsichtbar“Pepper kann Menschen bereits in einigen Metern Entfernung erkennen und reagiert aktiv und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
3

Die Lieblingsplatz´l in Weyer werden im Rahmen einer Vernissage präsentiert

Im vergangenen Jahr rief die Marktgemeinde Weyer zum Fotowettbewerb zum Thema „Mei Lieblingsplatz´l in Weyer“ auf. Zahlreiche Weyrerinnen und Weyrer folgten dem Aufruf und fotografierten ihre liebsten Plätze. Entstanden sind dabei Fotos, die allesamt die schönsten Seiten der Marktgemeinde Weyer zeigen. Dabei sind zB der „Blick zur Pfarrkirche im Frühling“, das „Abendrot am Stausee Kleinreifling“, das „Bankerl am Kreuzberg“ oder die „entspannende Idylle an der Gaflenz“. Im Rahmen einer...

  • Steyr & Steyr Land
  • INFOBÜRO Weyer
Erich Mayrhofer, NP Kalkalpen, Alexander Jalkotzy, Forum Volkskultur, Hans Kammleitner, NP Betrieb der ÖBF AG, Iris Egelseer, NP Kalkalpen, Volkhard Maier, NP Direktor, Angelika Stückler, NP Kalkalpen, Franz Pötscher, Büro für Museumskonzepte, Alois Baldinger (v.re.)
2

Funde erzählen
Ausstellung "Artefakte im Nationalpark Kalkalpen"

REICHRAMING. Am 30. November 2018 fand im Nationalpark Besucherzentrum Ennstal das Symposium „Funde erzählen - Artefakte im Nationalpark Kalkalpen“ statt. Nationalpark Direktor Volkhard Maier konnte dazu namhafte Experten begrüßen, die die wechselvolle Nutzungsgeschichte des Hintergebirges von der Eiszeit bis zur Gegenwart beleuchteten. Besonders im Fokus standen die intensive Waldnutzung, der Bergbau, die Almwirtschaft und die Zeit von der Besetzung der Kraftwerksbaustelle im Hintergebirge...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Kleintierzüchter inkl. Vorstände stellen sich vor; 5 v. l. Obmann Martin Hess, Bildmitte BGM Günther Kellnreitner und BGM Gerhard Klaffner

Rassekleintierzucht
Kleine Tiere ganz groß: „Kleintierschau“ in Gaflenz

GAFLENZ. Rassekleintierzucht ist eine eindrucksvolle und naturnahe Freizeitbeschäftigung. Sie lehrt uns Tiere, Natur und Umweltschutz, bringt Entspannung und Erholung mit dem Tier und hilft den Streß des Alltags abzubauen. Jeder kann Mitglied in den 65 Ortsvereinen werden. Heuer fand zum zweiten Mal die zweitägige, von allen Besuchern beliebte Kleintierzuchtschau des Kleintierzuchtvereines E 25, Weyer und Umgebung, auf dem Gelände des Gasthaues Lehner/Stubauer in Gaflenz statt. Diese...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Daniel Friedemann-Fuchs erklärt ein Bild von Elias Fuchs
4

Wirtschaft trifft Kunst: die 5 BK der HAK Steyr und der malende "Fuchs Clan"…

Dass die Steyrer HAK nicht nur für Wirtschaft sondern auch viel für Kunst und Kultur übrig hat, dürfte sich bereits herumgesprochen haben, gibt es doch keine Kreativität ohne Kunst und Kultur und ohne Kreativität letztlich auch keine Wirtschaft. Spontan nutzte die 5 BK daher gerne die Gelegenheit, zwei prominente Maler aus dem berühmten "Fuchs-Clan" kennenzulernen: Michael Fuchs und Daniel Friedemann - Fuchs, zwei Söhne des inzwischen leider verstorbenen, berühmten Künstlers Prof. Ernst...

  • Steyr & Steyr Land
  • Michaela Frech

Wuwoshanreng stellt in Sierning aus

SIERNING. Der renommierte chinesische Künstler Qiubao Wang stellt seine Werke in der Atelier Galerie K2 in Sierning aus. Die Vernissage findet am 14. September, um 19.30 statt. Die Werke sind anschließend bis 7. Oktober immer freitags von 16 – 18 Uhr und samstags von 9.30 – 12 Uhr zu sehen. Wuwoshanreng – mit bürgerlichem Namen Qiubao Wang – ist 1947 in Wuxi geboren; in der Provinz Jiangsu, China. Sein Künstlername Wuwoshanreng bedeutet Einsiedler ohne die Existenz eines Selbst. Der Fokus...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die Kids durften sich selbst als Schmiede versuchen – einen selbstgeschmiedeten Nagel gabs als Andenken mit nach Hause.
52

Das war der Nagelschmiedsonntag in Losenstein

Nagelschmiedfest als Abschluss der 2. Losensteiner Kulturwoche am Sonntag, 26. August. LOSENSTEIN. Nach dem fulminanten Live-Konzert des Losensteiners Josef Pepe Schütz und seiner „Pepe Allstars Band“ am Samstag, 25. August, stand der Sonntag ganz im Zeichen des Zunftfeiertags der Nagelschmiede. Gleichzeitig bildete er den Abschluss der 2. Losensteiner Kulturwoche. Pepe Allstars Band Leider meinte es der Wettergott bei der Abendveranstaltung nicht so gut mit den Losensteiner Vereinen wie...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Otmar Wallenta stellt in Bezirkshauptmannschaft aus

STEYR. Anlässlich des 150 Jahr Jubiläums der Bezirkshauptmannschaften Oberösterreichs stellt Otmar Wallenta bis Ende Juli im ersten Stock der BH Steyr Land aus. Passend zum Thema präsentiert er Ansichten aus Steyr und Steyr-Land auf alten historischen Handschriftfragmenten die auch aus den Gründungsjahren der BH stammen. Damit will er mit seinem Projekt „Spurensicherung“ wieder einmal daran erinnern, alte handschriftliche Dokumente nicht wegzuwerfen, da sie für die Geschichtsforschung des...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Fachschule feiert Fest der Region

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Gäste am Sonntag, 27. Mai KLEINRAMING. Unter dem Motto: "Wir starten in die Grill- und Kräutersaison" lädt die Fachschule Kleinraming am Sonntag, 27. Mai, zum Fest der Region. "Wir wollen dabei unsere Schule als attraktiven Ausstellungsort vorstellen. Die Gäste können dabei die Schule und die Direktvermarkter der Region und deren Produkte sowie die hervorragende Qualität kennenlernen", erklärt Direktorin Siegrid Wörfel. So sind unter anderem die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Foto (privat): Kurator Franz Seiser (Mitte) bei der Ausstellung in Au im Bregenzerwald, Vorarlberg

Ausstellung „Brennen für das Leben“

Was hat die Täuferbewegung des 16. Jahrhunderts mit uns heute zu tun? Dieser Frage geht die Wanderausstellung „Brennen für das Leben: Von den Täufern zu den Freikirchen“ nach, die von 29. April bis 5. Mai im Foyer des Stadtsaals Steyr zu sehen sein wird. Die Täuferbewegung verbreitete sich ab 1525 von der Schweiz aus in Mitteleuropa. Als „dritter Flügel“ der Reformation (neben Lutheranern und Reformierten) fordern die Täufer Glaubensfreiheit, bekommen sie aber nicht. Ihre Überzeugungen –...

  • Steyr & Steyr Land
  • Franz Rathmair
1

Kunstvolles Zeichen für eine saubere Umwelt

STEYR. Kinder der VS Promenade haben letztes Jahr die letzten Schulwochen genützt und beeindruckende Kunstwerke aus Kunststoffabfällen geschaffen. Die Kinder wollen mit Ihren Kunst(stoff)werken die Bevölkerung darauf aufmerksam machen, dass weggeworfene Plastikabfälle ein riesengroßes Problem für die Umwelt darstellen. Die riesigen Fische aus Plastikflaschen, Einkaufssackerln, Plastikfolien, Blumentöpfen, Gießkannen und so manch anderen bunten Kunststoffabfällen werden heuer während der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.