Ausstellungseröffnung

Beiträge zum Thema Ausstellungseröffnung

Vernissage
Vernissage "Der Albion-Zyklus"

Die Künstlerin Susanne Zölss lädt am Freitag, 18.1.2019 um 18.30 Uhr zu ihrer Vernissage „Der Albion-Zyklus“ in den Räumlichkeiten des „Harmony Place“ in Gratkorn, St. Stefaner Straße 8, ein. Ihre Bilder nehmen den Betrachter mit auf eine Reise in die Welt der magischen Formen und Schwingungen. Der Besucher taucht in eine Symphonie aus Farben, Muster und mehrdimensionalen Ebenen ein. Durch die Motive der Heiligen Geometrie eröffnet sich dem Besucher die Möglichkeit, sich in seinem innersten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Susanne Zölss
3

VERNISSAGE 23.11.18 Kunsthaus Köflach
HEUTE: Vernissage KUNSTHAUS KÖFLACH, 19:00 Uhr (freier Eintritt)

»Weltbilder« erwarten die Besucher vom 23. November bis 21. Dezember 2018 Fasziniert von den Erfahrungen, die er auf seinen Auslandsaufenthalten sammelte, begann der 1952 in Unterpremstätten geborene Steirer Werner Koschar  als 40-Jähriger damit, diese künstlerisch umzusetzen. Er gab seinem Œuvre, das sowohl konkrete wie abstrakte Kunst umfasst, deshalb den Titel »Weltbilder«, das er ab heute auf der 400 m² großen Ausstellungsfläche des Kunsthauses in Köflach zeigt. Der Künstler freut sich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Teresa Holzer
2

Performance Gerhard Stäbler und Kunsu Shim beim Narrenkastl

Narrenkastl trifft Kunsthaltestelle Streckhammerhaus #3 Das Narrenkastl, ein Ausstellungsraum, genauer gesagt Offspace* für zeitgenössische Kunst, befindet sich in einer alten Vitrine (1,40 x 1,20 m) in der Passage des Hauses Hauptplatz 24 in Frohnleiten. Seit 2011 stellen dort Künstler_innen monatlich ihre Werke aus - Initiatorin und freie Kuratorin ist Ulli Gollesch. Der Verein Kunsthaltestelle Streckhammerhaus wurde 2010 von der bildenden Künstlerin Heidi M. Richter und der Komponistin und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Narrenkastl Kunst off-space
Foto: „Silent Books“ in der „Bibliothek für Kinder und Jugendliche“ auf Lampedusa © IBBY

Ausstellung „Silent Books“ – Bücher, die ohne Worte sprechen

Eine internationale Ausstellung an der Pädagogischen Hochschule Steiermark zeigt ab 4. Mai 111 Bücher aus 23 Nationen. Ihre Besonderheit: Sie kommen ohne Worte aus und setzen allein auf die Kraft der Illustration. Die KünstlerInnen „erzählen“ darin Alltägliches, Erheiterndes, Einmaliges bis Prägendes für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Vernissage mit der italienischen IBBY-Repräsentantin Deborah Soria: Montag, 4. Mai 2015, 18:00 Uhr. Ausstellungsdauer: 4. Mai bis 10. Juni 2015 Wann:...

  • Stmk
  • Graz
  • Günter Lesny
Kunstvoll eingerahmt: Kaufmann (2.v.l), Brandl (3.v.l) und Makos (4.v.l) zeigen in der Raiffeisenbank ihre Werke.
16

Drei Künstler aus der Region zeigen ihre Werke

FELDBACH. "Auch dieses Jahr hat es uns die Kunst angetan", eröffnete Direktor Alois Lafer die traditionelle Vernissage in der Raiffeisenbank Feldbach-Bad Gleichenberg. "Mit dieser Kunstausstellung wollen wir kreativen Talenten aus der Region die Möglichkeit bieten, ihre Werke einem breiten Publikum präsentieren zu können", betonte Bürgermeister Kurt Deutschmann in seiner Ansprache. Bei den diesjährigen Künstlern handelt es sich um Manfred Brandl aus Edersgraben, Johann Kaufmann aus Raabau und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Veronika Teubl-Lafer

Ausstellung: Der Holocaust in Europa

Eröffung am 25. April 2014, 17:00, Aulavorraum der Pädagogischen Hochschule Steiermark, Hasnerplatz 12, 8010 Graz Das renommierte, in Paris ansässige Institut „Memorial de la Shoah“ hat eine 28 Tafeln umfassende Holocaust-Ausstellung erarbeitet. Sie vermittelt die Geschichte der Vernichtung des europäischen Judentums von den Anfängen des rassistischen Antisemitismus bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. In Österreich wurde diese Ausstellung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und...

  • Stmk
  • Graz
  • Günter Lesny
Kulturreferent Mag. Oswin Donnerer, Museumsvereinsobmann harald Polt, Dr. Barbara Katzer, Dr. Hildegunde Piza-Katzer, Bürgermeister Erwin Eggenreich.
7

Gedächtnisausstellung Dr. Otto Katzer in der Galerie Weberhaus Weiz

Bei seiner 28. Ausstellung konnte der Museumsverein Weiz wieder zahlreiche Besucher in der Galerie Weberhaus bei der Gedächtnisausstellung von Dr. Otto Katzer begrüßen. Obmann Harald Polt berichtete über die Entstehung der Ausstellung, die einen Überblick der künstlerischen Werke vom ehemaligen Primar des Krankenhauses Weiz zeigt. Kulturreferent Mag. Oswin Donnerer berichtete in launigen und gut recherchierten Worten über den Lebenslauf des Künstlers und Bürgermeister Erwin Eggenreich würdigte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Darnhofer

Fotografie aus Mitteleuropa

Das Resultat einer Idee des Italieners Enzo di Grazia, Fotokünstler aus Mitteleuropa für eine gemeinsame Ausstellung zu gewinnen, kann bis 6. Juni im Kunsthaus Weiz bestaunt werden. Kuratoren aus den 6 teilnehmenden Ländern erkoren jeweils einen Teilnehmer aus ihrem Land. Franz Sattler wurde vom Österreich Kurator Božo Raič zur Teilnahme eingeladen. Von Menschenporträts, Städte- und Landschaftsaufnahmen über ausdruckstarke Schwarz-Weiß-(Infrarot)-Fotografien bis hin zu skurrilen Bildwelten von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Darnhofer
Sandra Rindler-Schantl und Richard Kroisenbrunner bei der Ausstellungseröffnung.

Grafik in Acryl im Kunst-Haar-Salon

WEITERSFELD. Seit Anfang Oktober dieses Jahres findet im Haar- und Kunst-Salon von Sandra Rindler-Schantl in Weitersfeld eine interessante Ausstellung statt. Unter dem Titel „Graphiken in Acryl“ präsentiert der Künstler Richard Kroissenbrunner seine neuesten Arbeiten. Der 54-jährige Litograf betätigt sich schon seit 35 Jahren im grafischen Bereich. Besonders ausgeprägt ist sein Faible für ausgefallenes und anspruchsvolles Design und Farbe. Schon seit frühen Jahren beschäftigte er sich mit der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Südoststeiermark

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.