Austellungseröffnung

Beiträge zum Thema Austellungseröffnung

Die aus der Malerei kommende Textilkünstlerin Lilly Hagg „malt“ mit Stoffen, die sie auf die Leinwand näht.
2

Ab 3. Oktober in Thalheim
Lilly Hagg Ausstellung im Angerlehner Museum

Im Museum Angerlehner findet ab 3. Oktober eine Ausstellung mit Lilly Hagg statt. THALHEIM. Wer sich für Kunst interessiert, wird im Museum Angerlehner fündig: Die aus der Malerei kommende Textilkünstlerin Lilly Hagg „malt“ mit Stoffen, die sieauf die Leinwand näht. Während ihres Schaffensprozesses gerate sie immer in Aufregung, sodass „die Gefühle mit ihr durchgehen“. Daher der Titel der Salonausstellung: „Die Macht der Gefühle“. Diese findet ab Sonntag, 3. Oktober statt und zeigt rund...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
v.l.n.r Franz Seidl, Vizepräsident der Ziviltechnikerkammer OÖ/Sbg und Karoline mayer, Kuratorin am Architekturzentrum Wien.
Aktion 4

Eröffnung
"Boden für Alle" Architekturausstellung in Salzburg

Boden steht uns nicht unendlich zur Verfügung und ist keine Ware, deren Preis man durch Vermehrung beeinflussen kann. Die Wanderausstellung "Boden für Alle" des Architekturzentrums Wien macht nun Halt in Salzburg und greift die Problematik der fehlenden Bodenpolitik in Salzburg auf. SALZBURG. Der Tourismus ist in Salzburg ein ständiger wachsender Wirtschaftszweig und schafft viele Arbeitsplätze. Er sorgt aber auch dafür das eine bestimmte Konzentration an einem Ort stattfinden und andere Orte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Janisch
Die Künstlerinnen Valerie Tschida und Larissa Holweg begrüßten viele Ehrengäste bei der Ausstellungseröffnung.
2

stART-Galerie Köflach
Ausstellung "CloseUP" wurde feierlich eröffnet

Vor Kurzem wurde die Ausstellung "CloseUP" in der Köflacher stART-Galerie in der Ludwig-Stampfer-Gasse 2 mit viel Prominenz und Andrang eröffnet. KÖFLACH. Die beiden Künstlerinnen Valerie Tschida und Larissa Holweg präsentierten ihre Werke zum Thema Lockdown, seine Auswirkungen und dem Bedürfnis der Menschen nach Nähe und menschlichem Zusammenrücken.  Viele Ehrengäste Bei der Eröffnung fanden sich neben den zahlreichen Besuchern der Köflacher Vize-Bürgermeister Jürgen Kreiner, die Stadträtin...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
6

Neue Ausstellung im Periscope
Lavinia und Sara Lanner arbeiten zusammen

SALZBURG. Am 1. April eröffnete die Ausstellung „As of Now“ im Periscope, die in Kooperation zweier Schwestern aus Abtenau entstanden ist. Erstmalig vereinen Lavinia und Sara Lanner ihre unter- schiedlichen Arbeitsweisen für ein gemeinsames Projekt. Neben den Kunstwerken von Lavinia Lanner wurde von Sara Lanner eine Perfor- mance mit den Zeichnungen ihrer Schwester aufgeführt. Gemeinsame Kunst„Wir wollten etwas Gemeinsames schaffen und haben überlegt, wie wir unsere Ta- lente vereinen können....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Janisch
119

Austellung
Passionskrippenausstellung wurde feierlich mit Segnung der Krippen eröffnet

STEYR. Zahlreiche Gäste kamen in den Schlosspark zur Eröffnung der Krippenausstellung in das ehemalige Palmenhaus am Freitag, 26. März 2021. Diese fand, unter Einhaltung aller Corona Schutzmaßnahmen statt. Zur Ausstellungseröffnung begrüßte Obmann der Steyrer Krippenfreunde Kons. Karl Hennerbichler u.a. Vizebgm. Markus Vogl, Stadtrat Gunter Mayrhofer, Bundesrätin Judith Ringer, OÖVP Frauen Obfrau Julia Granegger Geschäftsführerin des Tourismusverband Steyr Eva Pötzl, Obfrau der Goldhaubengruppe...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
V.l.n.r.: Kulturstadtrat Oswin Donnerer, Kunsthausleiter Johann König, Inara Petrusevich, Josef Schrenk und Kulturbeauftragter Georg Köhler präsentieren die Ausstellung im Foyer des Weizer Kunsthauses.
2

Ausstellung
Schritt für Schritt im Kunsthaus Weiz

Das Kunsthaus Weiz zeigt von 6. März bis 2. April eine Ausstellung im Foyer. Unter dem Titel „Schritt für Schritt“ stellen die lettische Künstlerin Inara Petrusevich und Josef Schrenk aus Mitterdorf Bilder und Fotografien aus. Die lettische Künstlerin sieht die Welt um uns als Poesie und stellt dies in der Malerei dar. Wie in einem Kinderspiel wird alles um uns möglich. Du kannst auf den Schwingen der Liebe durch die Welt schweben und den Himmel bezwingen. Hier ergänzen die Fotos des Technikers...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Installation von Ingeborg Rauss ist bei der aktuellen Gruppenausstellung im Brecher Buchleiten bis 20. September zu sehen.

Hausruckviertler Kunstkreis
Zweite Gruppenausstellung im Brecher Buchleiten

Die Gruppenausstellung des Hausruckviertler Kunstkreises "Schicht um Schicht" ist noch bis 20. September zu sehen.  AMPFLWANG. Zehn Kunstschaffende des Hausruckviertler Kunstkreises stellen in der Gruppenausstellung "Schicht um Schicht" aus: Brigitte Ablinger, Gerti Aigner, Heidi Deringer, Stella Felder, Heinrieke Hiebler, Traude Kriechbaum, Christine Lejeune, Christine Pahl, Manfred Pohn und Ingeborg Rauss. Die Installation von Rauss zeigt die massiven geologischen Veränderungen, die Belastung...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
50 Mosaike und ein Schätzwert von 40.000 Euro:  Das Werk "ich bin" von Werner Loder.

Steiermarkhof Graz
Virtuelle Weg-Kreuz-Ausstellung

Nach langem Überlegen wird die Weg-Kreuz-Ausstellung nun doch am 9. April eröffnet, online und ohne Publikum versteht sich. Ab 7.30 Uhr führt ein virtueller Rundgang unter www.steiermarkhof.at/hofgalerie durch die 40 Bilder und Werkstücke der 20 Gegenwartskünstler. Unter anderem Gerhard Almbauer, Herbert Brandl, Gerald Brettschuh, Günter Brus, Hermann Nitsch, Arnulf Rainer und Matta Wagnest widmeten sich dabei dem Thema Kreuz. Highlight ist sicherlich das über drei Meter hohe Mosaikkreuz des...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Für Klimaschutz: Fritz Hofer, Klimabündnis Steiermark; Johann Kandler, Klimabündnis Österreich; Bürgermeister Erich Gosch; Umweltausschussobfrau Helene Ruhmer; Pfarrer Edmund Muhrer (v.l.)

Feldkirchen eröffnet Klima-Ausstellung

"Wir alle sind Zeugen – Menschen im Klimawandel" – zur Eröffnung dieser Ausstellung lud der Feldkirchner Umweltausschuss rund um Obfrau Helene Ruhmer in das Gemeindeamt. Fritz Hofer vom Klimabündnis Steiermark begrüßte die Gäste, und Johann Kandler, Experte des Kilmabündnis Österreich, brachte den Besuchern nicht nur den Inhalt der Ausstellung näher, sondern machte alle Interessierten im Rahmen eines Vortrags auf die Herausforderungen des Klimawandels aufmerksam und erklärte, wie jeder zum...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Walter Trahmud „Sichtweisen in der Galerie Raumwende in Enns.
3

Ausstellung in Enns
Walter Trahmuds „Sichtweisen" eröffnen in Galerie Raumwende

Am Donnerstag, 17. Oktober, um 19 Uhr lädt die Galerie Raumwende zur Ausstellungseröffnung von Walter Trahmuds „Sichtweisen" in Enns. ENNS, ST. FLORIAN. Seit über 40 Jahren ist der in St. Florian lebende Künstler Trahmud tätig und hat bereits international ausgestellt. Sich künstlerisch auszudrücken stellt für ihn ein menschliches Grundbedürfnis wie essen und trinken dar. In der Ennser Galerie Raumwende zeigt er Acrylbilder, Grafiken und Papierskulpturen. Waren es in früheren Werken...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Christina Leitner (3.v.r) eröffnet die Aussttelung „Where  Flowers bloom“ von Tanja Boukal (2.v.r.) aus Wien in der Galerie Heim ART von Joachim Eckl (r)im Rahmen der Textilen Kultur Haslach
90

Textile Kultur Haslach
Ausstellungsfahrt: Auf der Suche nach dem Garten Eden

Mit dem Reisebus dem Garten Eden auf der Spur. Impressionen einer Ausstellungsfahrt im Rahmen der Textilen Kultur Haslach. HASLACH, BEZIRK (hed). 70 Freunde der Textilen Kultur waren mit dem Bus-Shuttle von Haslach aus unterwegs zu Ausstellungseröffnungen in Neufelden und Neuhaus, Gemeinde St. Martin. Allesamt in der Hoffnung, ein Stück vom „Garden of Eden“ zu erahnen. Der erste Halt: Die Galerie HeimART von Joachim Eckl in Neufelden. Himmlische Harfenklänge von Christina Vesztergon ließen die...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
1 19

Ausstellungseröffnung Herman Nitsch
Räume aus Farbe in der Alberina

Der Niederösterreichische Maler und Aktionskünstler geboren 1938, eröffnete heute den 16.5, in der Wiener Albertina seine Ausstellung. Räume aus Farbe der Name der Ausstellung, zeigen Arbeiten von den 60iger bis 2000 Jahren. Nitschs Malerei sprengt die Dimensionen des Tafelbilds und ist flächendeckend auf der Wand zu sehen. Seine Bilder sind zutiefst in Aktionismus, Performance, in der Multimedialität verankert. Zur Eröffnung sprach unter anderem, Prof. Dr. Klaus Albrecht Schröder...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Nicole Kawan
v.l.: Vizebürgermeister Dani Wriessnig, Landtagsabgeordnete Angelika Kuss-Bergner, Direktorin der NMS Bleiburg und Künstlerin Christine Meklin und Stadtrat Marko Trampusch
31

WERNER BERG MUSEUM
Ausstellung Käthe Kollwitz, Ernst Barlach und Werner Berg im WERNER BERG MUSEUM Bleiburg

Die Stadtgemeinde Bleiburg lud am Samstag zur Eröffnung der Ausstellung "Über die Grenzen der Existenz" ins Werner Berg Museum. Landeshauptmann Peter Kaiser (leider nicht auf den Fotos) eröffnete die Ausstellung Ernst Barlach und Käthe Kollwitz "ÜBER DIE GRENZEN DER EXISTENZ" und gleichzeitig wurde auch die zweite große Ausstellung des Museums "ABSCHIED" - das Spätwerk 1969- 1981 von Werner Berg eröffnet. Zur Ausstellungseröffnung sprachen Heike Stockhaus, Geschäftsführerin Ernst Barlach...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anja Prikrznik
Gertraud Allerstorfer stellt im Stift St. Florian neue Werke aus.

Ausstellungseröffnung St. Florian
Neue Werke von Gertraud Allerstorfer im Stift St. Florian

Die Ausstellung „Struktur – Symbol – Bild" von Gertraud Allerstorfer eröffnet am Freitag, 26. April, um 19 Uhr im Altomontesaal des Stift St. Florian. ST. FLORIAN. Der vieldeutige Titel der Ausstellung lässt es schon erahnen – die neuen Werke der Feldkirchner Malerin Gertraud Allerstorfer lassen sich nicht klar eingrenzen. Müssen sie auch gar nicht, wie Augustiner Chorherr Ferdinand Reisinger betreffend das künstlerische Schaffen von Allerstorfer einmal bemerkte: „Die Kunst von Gertraud...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Eröffneten die Ausstellung: Bgm. Anton Mattle, LH Günther Platter, Ausstellungsarchitekt Tristan Kobler und Helmut Pöll.
69

"Galtürer Enzner" im Alpinarium eröffnet

Das Alpinarium Galtür widmet dem Kult um den "Enzner" einen neuen Teil der Dauerausstellung. GALTÜR (otko). Im Alpinarium Galtür wurde die Dauerausstellung "Ganz oben – Geschichten über Galtür und die Welt" durch die Geschichte des "Galtürer Enzner" erweitert. Bei der offiziellen Eröffnung vergangenen Freitag konnte Alpinarium-Geschäftsführer Bgm. Anton Mattle zahlreiche Ehrengäste, darunter LH Günther Platter, begrüßen. Eingeleitet wurden die Feierlichkeiten durch einen landesüblichen Empfang,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Künstler Roland Böck (3.vl.) mit Bgm Wolfgang Jörg, Obmann Christian Rudig und Laudator LT-Vizepräsident Anton Mattle.
35

60. Geburtstag: Roland Böck gibt "Überblick"

Der aus Zams stammende Künstler stellt bis 8. Juli in der Schlossgalerie Landeck aus LANDECK (otko). Eine besondere Ausstellungseröffnung gab es vergangenen Freitag auf Schloss Landeck. Bezirksmuseumsvereins-Obmann Christian Rudig und Galerie-Koordinator Franz Geiger konnten die Ausstellung "Überblick" von Roland Böck eröffnen. Unter diesem Titel zeigt der aus Zams stammende Künstler nachträglich zu seinem 60. Geburtstag einen umfangreichen Querschnitt seines Schaffens. Für Bgm. Dr. Wolfgang...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Mit großem Eifer wurden bereits Ideen und Vorschläge aufs Papier gebracht.

Platz da! Prutz lädt zur Planungswerkstatt

Im Rahmen im Rahmen der Bürgerbeteiligung – Prozessbegleitung – Begegnungszone findet am 15. April die nächste Veranstaltung statt. PRUTZ. Jetzt wird es konkreter! Nachdem in der BürgerInnenversammlung erste Ideen gesammelt haben, lädt die Gemeinde Prutz nun am Sonntag, den 15. April von 10:00 bis 17:00 Uhr zum Konkretisieren ein. Ziel der Planungswerkstatt ist es, weitere Ideen zu sammeln, diese mit den vorliegenden Ergebnissen zu verbinden und zu konkretisieren. "Daneben möchten wir unser...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Galerist Anton Gölles mit dem Künstler Hubert Schmalix bei der Vernissage der sehenswerten Ausstellung.

Postkartenidylle auf Bildern und die Frage nach der Zukunft

Die Fürstenfelder Galerie Gölles zeigt aktuell Werke von Gabi Trinkaus und Hubert Schmalix. In der Galerie Gölles wurde unter dem Titel "Good Prospectives" eine Austellung der beiden Künstler Hubert Schmalix und Gabi Trinkaus eröffnet. Bei der Vernissage führte Gastgeber Anton Gölles ein Künstlergespräch mit Hubert Schmalix, der als  "Junger Wilder" zu den bekanntesten, zeitgenössischen österreichischen Künstlern mit internationalem Renomee zählt. Schmalix lässt sich in seinen Werken mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann

TERRA INCOGNITA im Rahmen von curated by_vienna 2017 in der HilgerBROTKunsthalle

ORT HilgerBROTKunsthalle Absberggasse 27 Wien 10 ÖFFNUNGZEITEN DI – FR, 11 – 18 Uhr, SA 11 – 15 Uhr ERÖFFNUNG Donnertag, 14. September 2017, 18 – 21 Uhr AUSSTELLUNGSDAUER 15. September – 28. Oktober 2017 INFORMATION www.hilger.at/854_DE-Galerie-hilger_next.htm ANFAHRT U1 bis Reumannplatz, Straßenbahnlinie 6 U3 bis Enkplatz EINTRITT FREI Die HilgerBROTKunsthalle präsentiert im Rahmen von curated by_vienna 2017: „image/reads/text. Sprache in der zeitgenössischen Kunst“ Werke von KünstlerInnenn...

  • Wien
  • Favoriten
  • Christina Werner
3

Austellungseröffnung in Klein St. Paul

Am Samstag, dem 15. Juli findet im Museum für Quellenkultur im Talmuseum Lachitzhof in Klein St. Paul eine Austellungseröffnung vom Gastkünstler Lorenz Friedrich statt. Beginn der Austellungseröffnung ist um 11 Uhr. Die Begrüßung übernimmt Werner Hofmeister, zum Projekt spricht Igor Pucker und zum Künstler Christine Wetzlinger-Grundnig. Die Eröffnung erfolgt in Anwesenheit des Künstlers und mit musikalischer Unterhaltung von Zahra Mani und Samo Kutin. Wann: 15.07.2017 11:00:00 Wo: Museum für...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Julia Zauner
2

Kirchenheuriger der Muttergemeinde Pöttelsdorf

Die evangelische Muttergemeinde Pöttelsdorf lädt am 25.Juni nach dem Familiengottesdienst in der Alte Schule zum gemütlichen Heurigen ein. Neben regionaler Schmankerl sind Werke in Pöttelsdorf ansässiger Künstler im Rahmen einer Ausstellung zu bewundern. Wann: 25.06.2017 ganztags Wo: Evangelische Kirche Pöttelsdorf, Hauptstr. 46, 7023 Pöttelsdorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Gabriele Schandl
Karel und Theresa Schwarzenberg
35

Eröffnung "400 Jahre Schwarzenberg in Murau"

Am Samstag, den 17. Juni 2016, wurde in Murau die Ausstellung über die Scwarzenbergs in der Stadt eröffnet. MURAU (red). Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde Samstag Abend am Raffaltplatz die Ausstellung "400 Jahre Schwarzenberg" in Murau eröffnet. Unter der Moderation von Sigrid Maurer (ORF Steiermark) erzählte Karel Schwarzenberg die Familiengeschichte und betonten die 2. Landtagspräsidentin Manuela Khom sowie Bürgermeister Thomas Kalcher die Bedeutung der Familie Schwarzenberg für...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Die Ausstellung "Natur – Bäuerliche Architektur" von Theresa Müller läuft bis 15. Juli 2017.

Theresa Müller stellt im Rechelerhaus aus

LADIS. Theresa Müller eröffnet am Samstag, dem 10. Juni 2017 um 19.00 Uhr ihre Ausstellung „Natur – Bäuerliche Architektur“ im KVZ Rechelerhaus Ladis. Begrüßung und Einführung durch Bgm. Florian Klotz. Musikalische Umrahmung Toni Wille am Klavier. Die Ausstellung läuft bis 15. Juli 2017. Wann: 10.06.2017 19:00:00 Wo: Rechelerhaus , 6531 Ladis auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Einladung zur Vernissage Ausstellung „Traum und Wirklichkeit"

Einladung zur Vernissage Ausstellung „Traum und Wirklichkeit“ Oft scheinen Traum und Wirklichkeit weit auseinander zu liegen. Es wirkt, als wenn undurchdringlich nebelige Welten beides trennen. Lernen Sie meine farbenfrohe Bilderwelt kennen! Treten Sie diese „Reise“ an und tauche ein in ein Meer an Farben und Formen. Vielleicht erkennen Sie sich ja am Ende in dem einen oder andern der Bilder wieder…… Auf Ihr Erscheinen freut sich Die Malerin Michaela Spirk-Höbinger und das Team des Gschamster...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Michaela Spirk-Hoebinger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. September 2021 um 18:00
  • Graz Museum
  • Graz

Jochen Rindt, Mythos, Graz | Ausstellungseröffnung

Jochen Rindt ist ein Mythos, auf der ganzen Welt und besonders in Graz. Die Ausstellung zeigt, wie diese Ausnahme-Persönlichkeit entstanden ist, und wirft einen Blick auf die Bedeutung, die der Stadt Graz dabei zukommt. Aufgewachsen bei seinen Großeltern am Ruckerlberggürtel, bewegte sich Jochen cool, modern und todesmutig durch die (Grazer) Nachkriegsprovinz. Hier fuhr er seine ersten Straßenrennen, von hier nahm er seinen beispiellosen Erfolgsweg in die Welt und hier fand er nach seinem...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.