Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
Christian Doczekal (rechts) nahm den Preis von Bezirksblätter-Geschäftsführer Walter Art entgegen.
21 Bilder

Konzept "Suchaktionen"
Bezirksblätter-Regionalitätspreis für Christian Doczekal aus Sulz

Für sein Konzept besser koordinierter Suchaktionen erhielt der Sulzer Feuerwehrmann Christian Doczekal einen Regionalitätspreis. Zwischen 15 und 20 Suchaktionen nach abgängigen Menschen sind im Burgenland pro Jahr notwendig. Aber trotzdem gibt es zwischen den beteiligten Organisationen kaum oder wenig Koordination. Eigene SchulungsunterlagenDas hat den Sulzer Feuerwehrmann Christian Doczekal auf den Plan gerufen. Er hat etwas erstellt, das es in Österreich zuvor nicht gab: ein Handbuch,...

  • 16.11.19
Lokales
vlnr: Landeskommandant Alois Kögl, Landesrat Heinrich Dorner, Gottfried Eberhardt, Johann Grillenberger, Landeshauptmann-Stv. Johann Tschürtz
2 Bilder

Verdienstzeichen des Burgenländischen Landesfeuerwehrverbandes in Gold
Auszeichnung für Gottfried Eberhardt

Der Bildeiner Zugskommandant Eberhardt Gottfried wurde im Zuge des Landesfeuerwehrtages ausgezeichnet. In Anwesenheit der Delegierten aller Burgenländischen Feuerwehren, zahlreicher Ehrengäste aus Politik und dem Präsidenten des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes Albert Kern erhielten Eberhardt Gottfried und der Präsident des Arbeiter-Samariter-Bundes Burgenland BR a.D. Johann Grillenberger von Landesfeuerwehrkommandanten Ing. Alois Kögl das Verdienstabzeichen des Burgenländischen...

  • 12.11.19
  •  1
Wirtschaft
Sport & Fashion Tiger ging als „Kundenliebling“ aus der Kundenabstimmung hervor: Hans Knauß, Geschäftsführerin Susanne Stubits, Holger Schwarting und Thomas Stubits (von links).

Bei Sport 2000
Güssinger "Sport Tiger" ist der Kundenliebling

Der Kundenliebling des Jahres innerhalb der Sporthandelskette Sport 2000 heißt Sport & Fashion Tiger aus Güssing. Das Fachgeschäft von Susanne Stubits ging als Sieger aus der österreichweiten Abstimmung hervor, bei der die Kunden per Post oder online für ihren Lieblingshändler voten konnten. Sport & Fashion Tiger ist seit einem Jahr im WIM-Center angesiedelt.

  • 04.11.19
Wirtschaft
Hofer-Lehrling Bernhard Dax freute sich über den ausgezeichneten Abschluss und eine Asien-Reise als Geschenk.

Erfolg für Bernhard Dax
Güssinger Hofer-Lehrling unter den Ausgezeichneten

20 steirische und burgenländische Lehrlinge des Lebensmitteldiskonters Hofer haben ihre Lehrabschlussprüfung erfolgreich bestanden, 17 von ihnen mit gutem Erfolg oder mit Auszeichnung. Zu letzteren zählt Bernhard Dax, der seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in der Hofer-Filiale Güssing absolviert hat. Das Unternehmen honorierte den ausgezeichneten Erfolg bei der Lehrabschlussprüfung mit Reisegutscheinen im Wert von 1.000 Euro. Die dreijährige Lehre bei Hofer umfasst nicht nur die...

  • 17.09.19
Wirtschaft
Firmenchef Ernst Peischl (links) nahm die Auszeichnung von Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer entgegen.
5 Bilder

Innovation für Transporte
Wirtschaftskammer zeichnet Fahrzeugbau Peischl aus Stegersbach aus

Das Stegersbacher Fahrzeugbau-Unternehmen Peischl ist von der Wirtschaftskammer Österreich für ihre unternehmerische Leistung ausgezeichnet worden. Peischl hatte im Jahr 2018 für eine ihrer technischen Entwicklungen den burgenländischen Innovationspreis erhalten. Übergeben wurde die Auszeichnung von Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer im Rahmen der Gala "Sieger aus Leidenschaft". Die Peischl'sche Innovation ermöglicht kombinierten Transport auf Straße und Bahn per Kran. Der "kranbare...

  • 30.05.19
Lokales
Die Neue Mittelschule St. Michael ist für ihre Abfallvermeidungs-Erziehung mit dem „Goldenen Mistkäfer“ ausgezeichnet worden.

Neue Mittelschule
"Mistkäfer"-Preis für Müll-Sheriffs aus St. Michael

Die Neue Mittelschule St. Michael ist vom Burgenländischen Müllverband und der Landesregierung mit dem „Goldenen Mistkäfer“ ausgezeichnet worden. Der Preis zeichnet schulische Bemühungen um Müllvermeidung und richtige Mülltrennung aus. In St. Michael sind seit 2003 ältere Kinder als „Müllsheriffs“ am Werk und schulen Jüngere in Sachen Abfall. Das Thema finde in allen Unterrichtsfächern Beachtung und Bearbeitung, Aktionen zur Müllvermeidung und Mülltrennung werden in und außerhalb der Schule...

  • 27.05.19
  •  1
Lokales
Direktor Rudolf Ehrenhöfler bedankt sich bei eLearning-Koordinatorin Annemarie Novak.

Zertifikat "e-Education Expert"
NMS St. Michael für digitale Bildung ausgezeichnet

Die Neue Mittelschule St. Michael ist als erste im Bezirk Güssing mit dem Zertifikat "e-Education Expert" ausgezeichnet worden. "Es dokumentiert den intensiven und professionellen Einsatz digitaler Medien in allen Gegenständen", erläutert Direktor Rudolf Ehrenhöfler. Ein weiterer Schwerpunkt liege auf dem sicheren Umgang mit sozialen Medien und den Tücken des Internets. Unter der Leitung der eLearning-Beauftragten Annemarie Novak befasst sich das gesamte Lehrerteam mit dem Thema. Die NMS...

  • 08.04.19
  •  1
Wirtschaft
Für das von ihnen erzeugte Kürbiskernöl erhielten 18 südburgenländische Produzenten die steirische Landesauszeichnung.

Elf Betriebe aus Bezirken Jennersdorf und Güssing
Südburgenländisches Kernöl mit steirischem Adelsprädikat

18 südburgenländische Bauernbetriebe sind für ihre Öle bei der steirischen Landesprämierung für Kürbiskernöl ausgezeichnet worden. Als sichtbares Zeichen für die produzierte Qualität dürfen sie den Flaschenaufkleber „Prämierter Steirischer Kernölbetrieb 2019“ verwenden. Der Prämierung lagen eine Geschmacksbewertung durch Verkoster sowie eine chemische Rückstandsanalyse durch ein Prüflabor zugrunde. Die prämierten Betriebe:Bezirk Jennersdorf: Ren´e Hackl, Rohrbrunn Ernst Jeindl,...

  • 22.03.19
Wirtschaft
Der "Manager des Jahres", Günther Ofner (2. von links), mit den Gratulanten Christian Schriefl, Rudolf Könighofer und Walter Gupfinger (von links) vom Management-Club.
2 Bilder

Auszeichnung für Günther Ofner
Manager des Jahres 2018 stammt aus Rohr

Burgenlands "Manager des Jahres 2018" heißt Günther Ofner. Der Geschäftsführer des Flughafens Wien-Schwechat, der aus Rohr gebürtig ist, wurde vom Management-Club Burgenland für seine Erfolge als Führungskraft mit diesem Titel ausgezeichnet. „Ofner hat den Flughafen Wien in den letzten Jahren wirtschaftlich nach vorne gebracht“, lobte Club-Präsident Rudolf Könighofer. "Er legt eine Führungsverantwortung an den Tag, die man nicht alle Tage findet. Er ist ein Manager im wahrsten Sinne des...

  • 27.11.18
Wirtschaft
Christoph Schulter (Boxmark) wurde mit Gold ausgezeichnet.
6 Bilder

Lehrlinge in den Bezirken Jennersdorf und Güssing
Industrie ehrte ihre jungen "Stars"

Die Wirtschaftskammer hat 70 Lehrlinge aus burgenländischen Industriebetrieben geehrt, die durch besondere Erfolge aufgefallen sind. Neun von ihnen werden in Betrieben in den Bezirken Jennersdorf und Güssing ausgebildet. "Young Stars of Industry" nennt sich die Auszeichnung, die in Gold, Silber und Bronze vergeben wird. Sie geht an Lehrlinge, die bei Prüfungen bzw. im Zeugnis besondere Leistungen vorweisen können. "Die Unternehmen brauchen genau solche Mitarbeiter: junge, engagierte...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Freude beim Weinbau Koglmann über die doppelte Gold-Auszeichnung ihrer Weinsorten.

Siebenfach Gold für Winzer der Bezirke Güssing und Jennersdorf

Von den 88 Goldmedaillen, die bei der heurigen burgenländischen Landesweinprämierung vergeben wurden, gingen sechs in den Bezirk Güssing und eine in den Bezirk Jennersdorf. Über viermal Gold durfte sich der Moschendorfer Weinhof Gassler freuen, Doppelgold ging an Weinbau Koglmann in Neusiedl bei Güssing und einmal Gold an den Weinhof Zieger in Neuhaus am Klausenbach. Die sieben Goldmedaillengewinner: Weinhof Gassler, Moschendorf: Gelber Muskateller 2017 Weinhof Gassler, Moschendorf: ...

  • 07.06.18
Wirtschaft
Insgesamt sechs Auszeichnungen gingen an die Königsdorfer Hofläden Thorschütz (links) und Thamhesl (rechts). Agrarlandesrätin Verena Dunst (2. von links) gratulierte den Preisträgern.
8 Bilder

Hälfte aller "Genusskronen" ging ins Südburgenland

Sieben der 30 Lebensmittel-Auszeichnungen allein für Königsdorfer Betriebe Die südburgenländischen Lebensmittelerzeuger haben bei der Verleihung der burgenländischen "Genusskronen" ordentlich abgeräumt. 15 der 30 vergebenen Auszeichnungen gingen an bäuerliche und gewerbliche Betriebe aus den Bezirken Jennersdorf, Güssing und Oberwart. Die "Genusskrone" ist in Österreich ist die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel. Vergeben wird sie in den Kategorien Käse, Obstprodukte,...

  • 06.06.18
Gesundheit
Im März fanden sich Sozialunternehmer aus der ganzen Welt zum World Summit Award im Wiener Rathaus ein.

World Summit Award: Gegen Krebs-Angst und Kindbetttod

Soziale Unternehmer aus 120 Ländern haben sich für drei Tage im Wiener Rathaus getroffen. Im Rahmen des World Summit Awards wurden innovative Ideen für eine bessere Welt ausgezeichnet. Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 im Rahmen des UN-Weltgipfels gegründet und prämiert seither lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Von 20. bis 22. März fand im Wiener Rathaus die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. In neun verschiedenen Kategorien kürte die Jury nun die...

  • 29.03.18
  •  1
Leute
Albert Mussy, Thomas Resetarits und Josef Reichart (von links) wurden ausgezeichnet.

Hohe Ehrungen für drei Wörterberger Kameraden

Der Kameradschaftsbund Wörterberg ehrte bei seiner Jahreshauptversammlung seinen Ehrenobmann Thomas Resetarits mit dem Landesehrenkreuz in Gold mit Schwertern. Albert Mussy erhielt das Landesverdienstkreuz in Silber, und Josef Reichart bekam die goldene Medaille für 60 Jahre Mitgliedschaft im Ortsverband. Vor 60 Jahren wurde der Kameradschaftsbund gegründet. Reichart war schon bei der Gründung dabei und ist es noch heute.

  • 21.01.18
Sport
Geehrt wurden unter anderem Manfred Hofer (UTC Güssing, rechts) und Blackbirds Jennersdorf (Basketball).

Sport-Ehrungen gehen nach Mogersdorf, Güssing, Jennersdorf

Bei der Landessportlerehrung hat Landeshauptmann Hans Niessl 23 burgenländische Einzelsportler, zwölf Funktionäre und neun Mannschaften mit Auszeichnungen bedacht. Unter den geehrten Funktionären erhielten Karl Trippold (UFC Mogersdorf, Fußball) die Goldene Medaille und Manfred Hofer (UTC Güssing, Tennis) die Silberne Medaille. Einer der Mannschaftspokale in Bronze ging an die Union Blackbirds Jennersdorf (Basketball).

  • 11.12.17
Sport
Die Schul-Weltmeisterinnen und ihre Trainer beim Selfie mit Bundespräsident Alexander van der Bellen.
4 Bilder

Südburgenländer Wolfgang Luisser vom Bundespräsidenten geehrt

Die Schulweltmeisterinnen vom Nationalen Zentrum für Frauenfußball wurden für ihren WM-Titel ausgezeichnet. KROTTENDORF/ST. PÖLTEN/WIEN. Der gebürtige Krottendorfer Wolfgang Luisser, der heuer als Trainer mit den Fußballerinnen des Nationalen Zentrums für Frauenfußball in St. Pölten bei der Schul-Weltmeisterschaft den Titel für Österreich holte, wurde heute gemeinsam mit den Spielerinnen für diesen WM-Titel von Bundespräsident Alexander van der Bellen geehrt. Luisser spielte als Aktiver auch...

  • 04.10.17
Wirtschaft
"Kanzlei"-Chef Philipp Kroboth und sein Team sind stolz auf die Stiegl-Auszeichnung.

Güssinger Restaurant "Kanzlei" zu "Bierwirt" gekürt

Das Güssinger Restaurant "Die Kanzlei" ist von der Brauerei Stiegl zum burgenländischen "„Bierwirt des Jahres" ernannt worden. Ausgezeichnet wurden "Kanzlei"-Chef Philipp Kroboth und sein Team für die besondere Pflege der Bierkultur. Positiv bewertet wurde die große Sortenauswahl, die Zapf- und Glaskultur, das Service und das kulinarische Know-how rund ums Bier. Die Prüfer bewerteten auch, wie gut das Speisenangebot zu den Bierspezialitäten passt, sowie das Kriterium „Kochen mit...

  • 26.09.17
Lokales
Beim Hoffest am 9. September wird die Auszeichnung übergeben.
3 Bilder

Hoffest: Reinersdorfer Erlebnisbauernhof erhält Gütesiegel

Der Erlebnisbauernhof von Eva-Maria Scheibe in Reinersdorf hat das Zertifikat für tiergestützte Pädagogik und Therapie des Österreichischen Kuratoriums für Landtechnik erhalten. Damit ist der Hof einer von 47 zertifizierten in Österreich. Übergeben wird die Hoftafel mit der Auszeichnung beim Hoffest am Samstag, dem 9. September, um 15.00 Uhr. Wann: 09.09.2017 15:00:00 Wo: Erlebnisbauernhof, ...

  • 06.09.17
Wirtschaft
Preisverleihung (von links): AMS-Vorstand Johannes Kopf, Angelika Csencsics, Verwaltungsratvorsitzender Roland Sauer, Sonja Marth, Landesgeschäftsfühererin Helene Sengstbratl, Wolfgang Csekits, Geschäftsstellenleiter Manfred Herist, Linda Kirisits, Dagmar Csar und AMS-Vorstandsvorsitzender Herbert Buchinger.

Arbeitsmarktservice zeichnet Stegersbacher Geschäftsstelle aus

Die Arbeitsmarktservice-Niederlassung in Stegersbach ist als beste Geschäftsstelle des Burgenlandes ausgezeichnet worden. Es war die zweite Prämierung nach 2013. Im Beisein der beiden AMS-Vorstände Herbert Buchinger und Johannes Kopf übernahm Stegersbach-Geschäftsstellenleiter Manfred Herist die Trophäe. "Sie zeigt, dass unsere Kundinnen und Kunden - sowohl arbeitsuchende Personen als auch Betriebe - mit unserer Arbeit sehr zufrieden sind", freute sich Herist. Bei der Preisverleihung in...

  • 24.07.17
Lokales
Die bewegungsmotivierten Buben und Mädchen mit (von links:) Kindergartenleiterin Cornelia Heidinger, ASKÖ-Vorstandsmitglied Michael Poandl, ASKÖ-Trainer Martin Omischl, ASKÖ-Präsident Christian Illedits, Bürgermeister Wilhelm Pammer und Kindergärtnerin Tanja Peterszel.

Kindergarten Sulz ist anerkannt bewegungsfreundlich

Mit dem Prädikat "bewegungsfreundlicher Kindergarten" hat der ASKÖ Burgenland die Kinderbetreuungseinrichtung in Sulz ausgezeichnet. Turnstunden, Laufspiele und weitere auf Kinder zugeschnittene Bewegungseinheiten zählen seit vielen Jahren zum Kindergartenalltag, erläutert Leiterin Cornelia Heidinger. Zusätzlich besucht einmal pro Monat der vom ASKÖ entsandte "Hopsi Hopper" samt Trainer Martin Omischl die Kinder. Mit im Gepäck hat er Bänder, Rollen, Riesenbälle und andere...

  • 13.07.17
Lokales
"Jeux Dramatiques", wie sie in Ollersdorf gepflegt werden, sind eine theatralische Ausdrucksform ohne Text.
2 Bilder

Volksschule Ollersdorf erhielt Ehrung für "Theater ohne Worte"

"Jeux Dramatiques" nennt sich eine pädagogische Theatermethode, die auf Sprache verzichtet und seit mehreren Jahren an der Volksschule Ollersdorf gepflegt wird. Für diese Bemühungen wurde sie von Pflichtschulinspektorin Gerlinde Potetz zur "Jeux Dramatiques"-Schule des Jahres 2017 ernannt. Unter der Leitung ihrer Lehrerin Marianne Lembacher sind die Ollersdorfer Kinder auch beim "Jeux Dramatiques"-Festival in Graz aufgetreten. Die Auszeichnung nahmen Direktorin Angelika Buchetics und...

  • 11.07.17
Lokales

Ehrungen für sieben Luisinger Feuerwehrmänner

In der Feuerwehr Luising erhielten sieben Mitglieder Auszeichnungen für ihre bisherigen Tätigkeiten. Das goldene Verdienstzeichen ging an Alfred Geider, Felix Pail, Martin Seier und Alois Schwarzhofer. Auf das silberne Verdienstzeichen darf Christian Müllner stolz sein, auf das bronzene Wolfgang Lendl und Wolfgang Zax. Überreicht wurden die Auszeichnungen von Bürgermeister Johann Trinkl und Abschnittsbrandinspektor Ernst Kanzer.

  • 10.05.17
Wirtschaft
2 Bilder

Zwei Betriebe im Südburgenland erhielten Auszeichnung „Der sichere Bauernhof“

GAAS/NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Österreichweit ereigneten sich im letzten Dezennium durchschnittlich 5.585 Arbeitsunfälle in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben, im Burgenland waren es immerhin 121 Unfälle. Seit dem Jahr 1976 werden durch die Sozialversicherungsanstalt der Bauern vorbildliche Betriebe mit der „Sicherheitsplakette“ ausgezeichnet, heuer erstmals auch die beiden Betriebe - Erika und Paul Grosz aus Gaas sowie Waltraud und Michael Gombotz aus Neuhaus am Klausenbach. Die...

  • 18.04.17
WirtschaftBezahlte Anzeige
Ein Preis für das „beste Gesamtkonzept“ für Biomasseheizwerk der Bioenergie in Stegersbach.
3 Bilder

Bioenergie Stegersbach erhält Auszeichnung

Im Rahmen der mitteleuropäischen Biomassekonferenz wurde am 19.01.2017 die Bioenergie Wärmeservice GmbH in der Kategorie „Bestes Gesamtkonzept“ für das Heizwerk Stegersbach ausgezeichnet. Baugleiche standardisierte Biomasse – Heizwerke sind als Gesamtkonzept herausragend. In Achenkirch in Tirol, sowie in Pörtschach am Wörthersee sind die baugleichen Schwesterwerke erfolgreich in Betrieb. Der Preis wurde im Rahmen des klimaaktiv Programmes vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich...

  • 02.02.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.