Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
Julia Siegel erhielt für ihr Thema "Einfluss von Industrie und Bergbau auf den Regenwald" Wissenschaftspreis.

News aus der HLUW
Yspertalerin holt Preis mit Diplomarbeit über Regenwald

Julia Siegel bewies mit ihrer Diplomarbeit die negativen Auswirkungen durch Industrie und Bergbau. YSPERTAL. Julia Siegel verbrachte zwei Monate an der Forschungsstation San Francisco im Bergregenwald in der Provinz Zamora im Süden von Ecuador und nahm dort Blatt- und Bodenproben, um einen möglichen Einfluss von Nährstoffen auf dieses Ökosystem zu untersuchen. "Die Vermutung war, dass Industrie und Bergbau und die von ihnen verursachten Luftverschmutzungen mit Stickstoff- und...

  • 05.11.19
Politik
Landtagspräsident Gerhard Karner, Franz Hahn (Dunkelsteinerwald), Anton Steininger (Klein Pöchlarn), Herbert Permoser (Mank), Herbert Greisberger (Energie- und Umweltagentur NÖ) und Ignaz Röster (Energie- und Umweltagentur NÖ)

Bezirk Melk
Drei Umweltgemeinderäte für ihr Engagement ausgezeichnet

BEZIRK. Jede Gemeinde hat in Niederösterreich zumindest einen Umweltgemeinderat zu bestellen. Über 700 Gemeindevertreter sind erste Ansprechpersonen in Sachen kommunaler Energie- und Umweltpolitik. Für ihre besonders vorbildliche Arbeit wurden Franz Hahn (Dunkelsteinerwald), Anton Steininger (Klein-Pöchlarn) und Herbert Permoser (Mank) ausgezeichnet. Ambitionierte Klimaschutzziele „Niederösterreich hat sich ambitionierte Klimaschutzziele bis 2030 gesetzt. So wollen wir den CO2-Austoß um 36...

  • 02.10.19
Politik
Stadträtin Ulrike Schachner, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Jugendgemeinderat Dominic Schlatter

Jugend
Ybbs als Jugendpartnergemeinde ausgezeichnet

Am Freitag, dem 26. April 2019 nahmen Jugendgemeinderat Dominic Schlatter sowie Stadträtin Ulrike Schachner von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister die Auszeichnung "Jugendpartnergemeinde Plus" entgegen. Die Zertifizierung als „NÖ Jugend-Partnergemeinde NEU” ist für die Gemeinde ein Qualitätszeichen, das Jugendarbeit mit hoher Qualität und passendem Angebot bezeichnet. Der Bogen der Kriterien für eine Jugend-Partnergemeinde spannt sich von der aktiven Mitbeteiligung in der Gemeinde, dem...

  • 03.05.19
Lokales
August Teufl durfte sich über anerkennende Worte von Bundeskanzler Sebastian Kurz freuen.

Teuflische Ehre von höchster Stelle

ERLAUF. An unterschiedlichsten Auszeichnungen hat es in der beruflichen Laufbahn von August Teufl nie gemangelt. Verleihung des Berufstitels Oberschulrat, High Performance Award Preisträger oder die Silberne Ehrennadel der Friedensgemeinde Erlauf – um nur einige zu nennen. Mit 25 Fachausbildungen im Tourismusbereich ist der Erlaufer Rekordhalter in Österreich, hinzu kommen zwei erfolgreiche Master- sowie ein Bachelorstudium. Für die lebenslange Weiterbildung und das besondere Engagement im...

  • 01.02.19
Wirtschaft
Andrea Schweiger, Rainer Rupp, Marktmanagerin der BILLA Filiale in Pöggstall Isabella Hörth, Sebastian Tritscher, BILLA Regionalmanagerin und Projektinitiatorin Martina Dürrer, Juliana Fischl, Katharina Fuxsteiner, Waltraud Smagoj und Ingeborg Bilderl bei der „BILLA Station“
3 Bilder

"Herz-Award" für die Pöggstaller BILLA-Filiale

Lebensmittelkonzern BILLA zeichnet Mitarbeiter für ihr Engagement aus PÖGGSTALL. Der Lebensmittelkonzern BILLA weiß, wie wichtig Engagement innerhalb der Firma aber auch außerhalb ist. Um sich für das Engagement zu bedanken und die Mitarbeiter weiter darin zu bestärken, vergibt er heuer bereits zum sechsten Mal den ‚Unser BILLA Herz-Award‘ an seine Mitarbeiter. Mit dabei ist 2018 auch die Filiale in Würnsdorf unter der Leitung von Marktmanagerin Isabella Hörth: "Das Team hat sich dazu...

  • 17.07.18
Lokales

Stift Melk unter den besten Ausflugstipps Österreichs

MELK. Die Reiseplattform "TripAdvisor" kürte anhand von Kundenbewertungen die weltbesten beziehungsweise die für jedes Land besten Ausflugstipps. In Österreich erreichte "Die Tour zum Stift Melk und die Wachau ab Wien" den vierten Gesamtrang. Die Plätze eins bis drei gingen nach Salzburg, Platz fünf an den Schlossabend in Schönbrunn samt Dinner und Konzert.

  • 17.07.18
  •  1
Leute
Günther Haas (Leitung Ehrenamt), Cornelia Michl (Ortsgruppenbetreuerin), Denise Kreuzer und Dominic Schlatter (Ortsgruppe Ybbs/Donau), NRAbg. Andreas Kollross (Vorsitzender Kinderfreunde Niederösterreich)
2 Bilder

Auszeichnung für Kinderfreunde-Ortsgruppen im Bezirk

Ehrenamtliche Arbeit der Kinderfreunde vor dem Vorhang! Im August 2016 organisierten die Kinderfreunde im Bezirk Melk, gemeinsam mit der Ortsgruppe Marbach/Donau ein Sommerlager für rund 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In den knapp drei Tagen wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Workshops, Geländespiel, Lagerfeuerabend und viel mehr geboten. Im Zuge eines Regionaltreffens wurde nun die Auszeichnung übergeben. Diesen Sommer findet das Bezirkssommerlager vom 17.-19. August 2018...

  • 11.06.18
  •  1
Lokales
Julia Falkensteiner, Kornelia Permoser, Lisa Karner, Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Direktorin Rosina Neuhold, Fachlehrerin Maria Dettelbacher und Schulinspektorin Agnes Karpf-Riegler.

Fachschule Sooß mit dem Umweltzeichen für Gemeinschaftsverpflegung ausgezeichnet

SOOSS. Der Schulbetrieb der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) LFS Sooß wurde vorige Woche von Ministerin Elisabeth Köstinger mit dem Umweltzeichen für die Gemeinschaftsverpflegung als nachhaltig wirtschaftender Betrieb ausgezeichnet. „Dazu galt es strenge Auflagen zu erfüllen und Maßnahmen zu setzen. Dies reicht vom Einsatz von regionalen sowie saisonalen Produkten, über die Verwendung von Bio- und Fairtrade-Produkten bis zur Nutzung von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln in Verbindung...

  • 09.05.18
Leute
Peter Pumpler mit der Gertrude Fröhlich-Sandner Auszeichnung.

Kinderfreunde-Auszeichnung für Peter Pumpler

Langjähriger Bezirksvorsitzender wurde geehrt. Bei der kürzlich stattgefundenen Bundeskonferenz der Kinderfreunde Österreich wurde Peter Pumpler für seinen Einsatz im ehren- und hauptamtlichen Bereich mit der Gertrude Fröhlich-Sandner Ehrung ausgezeichnet. Der gebürtige Loosdorfer leitete langjährig die Geschicke der Kinderfreunde im Bezirk Melk und ist nach wie vor in seiner Ortsgruppe engagiert.

  • 26.04.18
Lokales
Das Ö3-Team rund um Robert Kratky freut sich über die Auszeichnung der HLUW Yspertal.

Auszeichnung: Der "Grüne Zweig" aus dem Yspertal für die Ö3-Wundertüte

Die Schüler der HLUW Yspertal verleihen der Ö3-Handysammelaktion einen Nachhaltigkeitspreis. YSPERTAL/WIEN. Für diesen Preis kann man sich nicht bewerben - den kann man sich nur erarbeiten. Jahr für Jahr zeichnen die Schülerinnen und Schüler der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft Yspertal Unternehmen, Organisationen oder Personen für ihre besonderen Verdienste und ihr Engagement im Umwelt- und Ressourcenschutz aus. Heuer haben sich die künftigen Umweltwirtschaftsmanagerinnen und...

  • 24.04.18
  •  1
Gesundheit
Im März fanden sich Sozialunternehmer aus der ganzen Welt zum World Summit Award im Wiener Rathaus ein.

World Summit Award: Gegen Krebs-Angst und Kindbetttod

Soziale Unternehmer aus 120 Ländern haben sich für drei Tage im Wiener Rathaus getroffen. Im Rahmen des World Summit Awards wurden innovative Ideen für eine bessere Welt ausgezeichnet. Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 im Rahmen des UN-Weltgipfels gegründet und prämiert seither lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Von 20. bis 22. März fand im Wiener Rathaus die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. In neun verschiedenen Kategorien kürte die Jury nun die...

  • 29.03.18
  •  1
Lokales
Der Chronikschreiber Engelbert Grubner wird von Johanna Mikl-Leitner im Landtag ausgezeichnet.

Landes-Auszeichnung für Melktals Chronikschreiber Engelbert Grubner

MELKTAL. 1996: Engelbert Grubner veröffentlicht, nachdem er eine Familienchronik verfasst hatte, nach jahrelanger akribischer Arbeit das Häuserbuch über seine Heimat Oberndorf. 22 Jahre später gibt es neben seinem Erstlingswerk noch ein Heimatbuch über Oberndorf, zwei Häuserbücher über St. Georgen/Leys und Kirnberg und – sein neuestes Werk – das Buch "Das Texingtal – Chronik, Häuser, Menschen". Für diese geschichtliche Aufarbeitung des oberen Melk- und Manktales wurde ihm die Goldene Medaille...

  • 27.03.18
  •  1
Wirtschaft
Die erfolgreiche Unternehmerin Maria-Luise Fonatsch.
2 Bilder

Melks Maria-Luise Fonatsch: "Ehrung für unsere Innovationen"

Interview mit Bezirksblätter-Redakteur Daniel Butter BEZIRKSBLÄTTER: Gratulation zum Gewinn des Unternehmerinnen-Awards. Wie kam es dazu? MARIA-LUISE FONATSCH: Wir reichten unsere Projekte "Station by Fonatsch" – energieautarkes Buswartehaus – und die Initiative SSGM, besser bekannt unter "Smart Streets", in der Kategorie "Innovation" ein. Etwas später kam der Anruf, dass wir unter den drei Nominierten sind und für die Gala eingeladen werden. Vor Ort kam es dann zum großen Moment der...

  • 06.02.18
Wirtschaft
Harald Pollak, Petra Bohuslav, Klaus und Alice Gutmann (Gasthaus Gutmann), Christoph Madl, Matthias Strunz (Gaststätte Figl), Mario Pulker, Andreas und Margit Frey (Gasthof "Zum Goldenen Löwen).

Maria Taferls Goldener Löwe ist "Einsteiger des Jahres"

Gasthof aus Maria Taferl gewinnt bei der "NÖ Wirtshauskultur-Gala" BEZIRK. Bereits zum 20. Mal wurden die Top-Wirte der "NÖ Wirtshauskultur" ausgezeichnet. Ein Gewinner der drei Oberkategorien ist das Gasthaus "Zum Goldenen Löwen" in Maria Taferl. Es wurde als "Einsteiger des Jahres" ausgezeichnet. Die Jury ist vor allem von der ehrlichen und authentischen Art der Wirtsleute Margit und Andreas Frey beeindruckt und wie Andreas Frey als ausgezeichneter Biersommelier seine Gäste in die Welt der...

  • 29.01.18
Lokales
August Teufl bekam eine Ehrenurkunde und die Silberne Ehrennadel von Bürgermeister Franz Engelmaier überreicht.
4 Bilder

In Erlauf regnete es wieder eine teuflische Auszeichnung

ERLAUF. Der Erlaufer August Teufl gilt aufgrund seiner Rekordzahl von 25 Fachausbildungen im Tourismusbereich als wahrer Kenner der Szene. Zudem durfte er sich vor kurzem über seinen bereits dritten akademischen Grad freuen. Nach dem Bachelor of Education und Master of Arts wurde ihm der Titel Master of Business Adminstration verliehen. Im Rahmen des diesjährigen Neujahrsempfangs der Marktgemeinde Erlauf wurde er für seine Verdienste mit der Silbernen Ehrennadel mit Plakette von Bürgermeister...

  • 19.01.18
Wirtschaft
Jungunternehmer am Weg an die Spitze: Lukas Renz und Martin Paul, die Gründer von "Bärnstein", freuen sich über den nächsten Erfolg
7 Bilder

Bärnstein: Start-Up aus St. Pölten zählt zu den besten Jungunternehmen Österreichs

Eine niederösterreichische Erfolgsgeschichte: Martin Paul und Lukas Renz, die beiden Gründer des natürlichen Erfrischungsgetränks Bärnstein, finden sich unter den Top 100 der "GEWINN-Jungunternehmer Rangliste 2017". Das St. Pöltner Start-Up "Bärnstein", ein Erfrischungsgetränk das mittlerweile in den beiden Sorten "Quitte" und "Dirndl" erhältlich ist, darf sich über den nächsten Erfolg freuen. "Bärnstein" hält die blau-gelbe Fahne hoch Die Sieger des Bezirksblätter-Wettbewerbs "120 Sekunden...

  • 13.11.17
  •  2
Lokales
August Teufl mit dem MBA-Zertifikat.

"Teuflisch gut": Unser Tester August Teufl holt sich Uni-Titel

ERLAUF. "Titelhamster" August Teufl hat sich den nächsten großen Titel angeeignet. Drei Jahre lang studierte er an der englischen Universität Staffordshire (Fernstudium) die Studienrichtung "Business Administration". "Die englischen Unis genießen einen sehr guten Ruf. Da war für mich klar, dass ich bei einer dieser Unis einen Abschluss machen möchte", so der Erlaufer Tourismusexperte. Dritter akademischer Grad Doch der "Master of Business Administration" (MBA) ist nicht der erste...

  • 30.10.17
Freizeit
Selfie voller Siegerlächeln: Das St. Pöltner Jungunternehmen Bärnstein wurde für den besten Businessplan des Landes von der Wirtschaftskammer Niederösterreich ausgezeichnet
2 Bilder

Bärnstein hat den besten Businessplan Niederösterreichs

Das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein, Sieger von "120 Sekunden - Die niederösterreichische Geschäftsidee 2015", erreichte beim i2b Businessplan Wettbewerb den 1. Platz. Großer Erfolg für das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein. Die beiden Gründer, Martin Paul und Lukas Renz, wurden im Rahmen der i2b Prämierungsgala der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Erste Bank und Sparkassen im Coworkingspace dieBox in St. Pölten für den besten Businessplan Niederösterreichs prämiert....

  • 22.09.17
Wirtschaft
Das kreative Team der Sterngasse: Maria Leichtfried, Stefanie Hackl, Georg Zöchling, Bianca Wadsak und Birgit Zöchling.
2 Bilder

Zwei Hähne krähen in der Melker Sterngasse

MELK. "Es war schon eine Ehre in zwei Kategorien für den Goldenen Hahn – NÖs größten Werbepreis – nominiert zu sein. Das hat schon bedeutet, dass man unter den Top Fünf in Niederösterreich ist", sagt Georg Zöchling, Chef der Agentur "sterngasse*" aus Melk. Doch aus der Nominierung ist im Casino Baden mehr geworden. Mit den Projekten "Fadengold" in der Kategorie Grafik-Design und mit "Reisinger Biokürbis" in der Kategorie Verpackungs-Design konnten gleich zwei Goldene Hähne abgeräumt werden....

  • 19.06.17
Wirtschaft
Landeninnungsmeister STV Christian Schörg, Leo Fellner, Innungsmeister Josef Henk

Zwei Traumseher für Kirnbergs Fellner

KIRNBERG. Der Kirnberger Fotograf Leo Fellner (Mitte) kommt aus dem Jubeln nicht heraus. Nach etlichen Auszeichnungen und der Aufnahme in die "Federation of European Photographers" konnte er nun bei den NÖ Profifoto Awards, die "Traumseher", zwei Auszeichnungen entgegennehmen. Er reichte im Schwerpunkt der Werbefotografie zum Thema „Food Fotografie“ (Speisenfotografie) ein Bild ein und konnte in dieser Disziplin den 2. Platz erreichen. In der Kategorie der Porträtfotografie konnte er mit einer...

  • 06.06.17
Lokales
Mohana Najjar war einer von 18 Menschen, die Michael Liebert für sein Projekt "ALLHUMAN" porträtierte.
5 Bilder

Zelking: "Den Mensch unter den Flüchtenden sehen"

Fotograf Michael Liebert konnte mit "ALLHUMAN"den begehrten Creative Club Austria-Preis abräumen. ZELKING. 2015: Hunderttausende Menschen mussten wegen des Krieges in Syrien aus ihrer Heimat fliehen und suchten in Europa, wie auch in Österreich, ein Asyl. "Hinter dem Flüchtling steckt ein Mensch wie Du und Ich. Genau diesen fing ich mit meiner Kamera ein", erklärt der Zelkinger Fotograf Michael Liebert. Alle sind Menschen So entwickelte er das Projekt "ALLHUMAN", in Zusammenarbeit mit der...

  • 30.05.17
Wirtschaft
Bezirksstellenleiter WK Melk Andreas Nunzer (stehend 1.v.l) OBR Roman Thennemayer (stehend 3.v.l.), JW Vorsitzender Peter Gottwald (stehend 8.v.l.), Bezirksstellenobmann EK Melk Franz Eckl (stehend 1.v.r), Peter Reiter (Arbeiterkammer, stehend 2.v.r), Michaela Muttenthaler (Bezirksstellenausschuss, stehend 5.v.r.) und Festredner Bernhard Radinger (sitzend 1.v.r) unter den geehrten Lehrlingen und den Lehrherren

Bezirk Melk: Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge

Die heurige Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge stand ganz im Zeichen der NÖ Landesausstellung. Die Lehrlinge, die einen 1. – 3. Platz bei einem Lehrlingswettbewerb erreicht haben, bzw. jene, die die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden haben, wurden zur Besichtigung von „Alles was Recht ist“ in das Schloss Pöggstall eingeladen. Die anschließende Ehrung, bei der den Lehrlingen Urkunden und Abzeichen überreicht wurde, fand im Gasthaus Haider in Würnsdorf statt. Festredner Bernhard...

  • 08.05.17
Leute
vlnr: Nicole Punz, Stv. Landesvorsitzende Inge Niederer, Dominic Schlatter, Landesgeschäftsführer Bernhard Wieland

Auszeichnung für Ybbser Kinderfreunde

Kinderfreunde Ybbs erhielten Auszeichnung für Sozialprojekt Im Rahmen eines Ortsgruppentreffens wurden die Kinderfreunde Ybbs für ihr Projekt "Weihnachten für Tschernobylkinder" mit dem Gisela-Konir-Ehrungspreis ausgezeichnet, welchen die Kinderfreunde Niederösterreich für innovative Ortsgruppen-Aktivitäten zu Gunsten von Kindern, Familien und Jugendlichen jährlich vergeben. Dabei wurden unter anderem Hygieneartikel, Schulsachen, Kleidung oder Süßigkeiten für die leukämiekranken Kinder in...

  • 30.04.17
  •  1
Lokales
"Ausgezeichnet": Johann Zöchbauer, Ursula Schreivogl, Ing. Ignaz Röster (Energie- und Umweltagentur NÖ), Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Rebecca Essletzbichler, Karl Essletzbichler, Bürgermeister Gerhard Karner und Vzbgm. Walter Eigenthaler.

Gemeinde Texingtal ist "ausgezeichnet"

Das neue Dorfzentrum wurde von Landesrat Stephan Pernkopf prämiert. TEXINGTAL. Zu ganz besonderen Ehren kam die Gemeinde Texingtal mit ihrem im Jahr 2016 neu gebauten Dorfzentrum. Für die ökologisch vorbildhafte Bauweise konnte nun Bürgermeister Gerhard Karner die Plakette „Ausgezeichnet gebaut in Niederösterreich“ von Energie-Landesrat Stephan Pernkopf entgegennehmen. Die Plakette zeichnet Gemeindegebäude wie auch Ein- und Zweifamilienhäuser aus, die entweder energiesparend und klimaschonend...

  • 28.03.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.