Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Wirtschaft
33 Lehrlinge aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag konnten ihre Ausbildung mit einem ausgezeichneten Erfolg abschließen. Zu ihnen gesellen sich sieben Meister.

Stars of Styria
40-Sternewertung für Bruck-Mürzzuschlag

Dem Fachkräftemangel zum Trotz zeigten 40 junge Mürztaler ihr Potenzial und holten sich einen "Star of Styria". "Die Besten der Besten", wie Moderator Gregor Waltl die jungen Mürztaler Ehrengäste der "Stars of Styria"-Gala zu Recht bezeichnete, wurden am vergangenen Dienstag in der Brucker Regionalstelle der Wirtschaftskammer auf die Bühne gebeten. Mit dem "Star of Styria" ausgezeichnet wurden an diesem Abend sämtliche Lehrlinge des Bezirks, die ihre Ausbildung mit einer Auszeichnung...

  • 12.11.19
Lokales
<f>Ausgezeichnet:</f> Vertreter des Kindergartens Veitsch, der GKK und Styria Vitalis bei der Gütesiegel-Verleihung.

Auszeichnung
"Gesunder Kindergarten – gemeinsam wachsen": Gütesiegel für Veitscher Kindergarten

Schwerpunkt Gesundheit: Veitscher Kindergarten mit dem "Gütesiegel für gesunde Kindergärten" ausgezeichnet. 13 von der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse und zwei von der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter betreute Kindergärten wurden letzte Woche in Graz erstmalig mit dem "Gütesiegel für gesunde Kindergärten" ausgezeichnet. Darunter auch der Gemeindekindergarten Veitsch in St. Barbara. "Gesunder Kindergarten" Das Programm "Gesunder Kindergarten – gemeinsam wachsen" versucht...

  • 11.06.19
  •  1
Leute
Edgar Wernbacher aus St. Barbara wurde bei der "Destillata" zum Schnapsbrenner des Jahres gewählt.

Edgar Wernbacher
Vom Hobby-Brenner zum Obst-Veredeler des Landes

Bei der 16. Destillata im Schloss Grafenegg (NÖ) mit über 900 eingereichten Edelbränden aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, Chile und Argentinien gewann Edgar Wernbacher die Auszeichnung als bester Brenner und sorgte als Nationensieger Österreich mit seinem Ananas-Edelbrand für den Edelbrand des Jahres. Höchste AuszeichnungFür Wernbacher ist diese Auszeichnung das Höchste, was er überhaupt erreichen kann. „Eine Top-Auszeichnung, darüber gibt es nichts Vergleichbares“, sagt...

  • 02.04.19
Wirtschaft
Mathias hat den Spar-Markt in Kindberg von Vater Franz Spruzina übernommen.

Wettbewerb
Spar Spruzina in Kindberg ist nominiert für den "Follow Me Award"

Der "Follow Me Award", vergeben von der Wirtschaftskammer Steiermark, sucht im Oktober den beliebtesten Betriebsnachfolger. Für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag wurde Mathias Spruzina und sein Spar-Markt in Kindberg nominiert: "Ich führe den Supermarkt, den ich von meinem Vater übernommen habe, weil ich mit voller Leidenschaft Kaufmann bin. Ein wichtiger Leitspruch ist für mich: "A Hond woscht di aundere!" Regionales bei Spar SpruzinaMathias Spruzina ist Pächter des Spar-Supermarktes in...

  • 08.10.18
Lokales
"Mitmischen im Landhaus": 28 Schüler der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag bekamen von Bildungslandesrätin Ursula Lackner ihr Zertifikat in der Landstube des Landhauses überreicht.
2 Bilder

"Mitmischen im Landhaus": 28 Schüler der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag ausgezeichnet

Schüler der Polytechnischen Mürzzuschlag nahmen an allen Werkstätten von "Mitmischen im Landhaus" teil. Sie wurden von Bildungslandesrätin Ursula Lackner ausgezeichnet. Mürzzuschlag/Graz: Über 5.600 steirische Jugendliche haben in den letzten neun Jahren die Gelegenheit genutzt, an einer der drei angebotenen Werkstätten rund um Politik, Partizipation und Medien von Mitmischen im Landhaus teilzunehmen. Allein in diesem Schuljahr 2017/18 haben über 700 Jugendliche in den 30 Werkstätten die...

  • 09.07.18
Lokales
Freude über die internationale Auszeichnung bei den Mitgliedern der Vinzenzgemeinschaft St. Barbara. Für das Engagement wurde der Markt in die Weltunion der Vinzenzgemeinschaft aufgenommen.
11 Bilder

Auszeichnung für den Vinzimarkt in St. Barbara-Wartberg

Auszeichnung für den Vinzimarkt in St. Barbara von der Vinzenzgemeinschaft in Paris. Der Supermarkt für Menschen mit geringem Einkommen hat vor drei Jahren eröffnet. St. Barbara: Vor drei Jahren hat der Vinzimarkt in St. Barbara-Wartberg eröffnet. Für 250 Mürztaler mit geringem Einkommen ist der Supermarkt nicht mehr wegzudenken, können sie hier doch Lebensmittel des täglichen Bedarfs sehr günstig erwerben. Für sein Engagement wurde das Team der Vinzenzgemeinschaft St. Barbara kürzlich in die...

  • 21.05.18
  •  2
Leute
Zwei der Preisträgerinnen der Goldenen Wirtinnenrose 2018 aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mit Gratulanten.

Goldene Rose 2018 für vier Wirtinnen im Bezirk

Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag gingen die Goldenen Wirtinnenrosen an: Irene Müller (Mariazell), Elisabeth Grabner (Mürzhofen), Rosina Halmdienst (Mürzzuschlag), Anita Feiel (Kapfenberg). Mehr als 40 Wirtinnen, die seit Jahren mit besonderem Engagement und Gastlichkeit die Wirtshauskultur prägen, wurden von der Sparte Tourismus der WK Steiermark mit der Goldenen Wirtinnenrose ausgezeichnet. Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag gingen die Rosen an: Irene Müller (Mariazell), Elisabeth Grabner (Mürzhofen),...

  • 18.05.18
  •  1
Lokales
Übergabe des Ö3-Verkehrsawards: Vorstandsdirektor Klaus Schierhackl, Geschäftsführer Rainer Kienreich, Abteilungsleiter Heimo Maier-Farkas, Autobahnmeister Walter Schaffenberger, Regionalleiter Christian Krall, Vorstandsdirektorin Karin Zipperer und Geschäftsführer Josef Fiala mit den beiden Mürzzuschlager Mitarbeitern Thomas Weinzettel und Christian Haubenwaller.

Ö3-Verkehrsaward geht an Asfinag-Mitarbeiter aus Mürzzuschlag sowie die Verkehrsmanagementzentrale Bruck

Fünf Pferde gerieten im März 2017 auf die Semmering Schnellstraße. Für ihren "raschen und beherzten Einsatz" wurden Mitarbeiter der Asfinag-Autobahnmeisterei Mürzzuschlag und die Verkehrsmanagementzentrale Bruck geehrt. Mürzzuschlag: Für ihren "raschen und beherzten Einsatz" am 24. März 2017 erhielten die Mitarbeiter der Asfinag-Autobahnmeisterei Mürzzuschlag sowie die Verkehrsmanagementzentrale Bruck den Ö3-Verkehrsaward. Fünf Pferde verirrten sich damals auf die S 6 Semmering Schnellstraße....

  • 08.05.18
Lokales
Auszeichnung: "Besser mit Holz"-Obmann Josef König, Ingrid Terler, Friedrich Pink und Landesinnungsmeister Oskar Beer.

Auszeichnung für Holzbau Friedrich Pink und Terler Holzbau

26 Holzbaumeister erhielten kürzlich die heurige Auszeichnung „Empfohlene Meisterbetriebe“ aus den Händen von Wirtschaftskammer-Vizepräsident Andreas Herz verliehen. Kontinuierlich gutes Handwerk und kontinuierlich herzliche Kundenbetreuung, das macht Holzbau Friedrich Pink, Mürzzuschlag, und Terler Holzbau, St. Marein, zu "Empfohlenen Meisterbetrieben". Die Kunden beurteilten sie nach Abschluss des Holzbaus nach Kriterien wie Sauberkeit, Pünktlichkeit und Kommunikation. Damit die Beurteilung...

  • 25.04.18
  •  1
Wirtschaft
Auszeichnung für Heidemarie Harrer vom Café Pelz in Kindberg. Übergeben wurde diese durch den Obmann der Wirtschaftskammer Regionalstelle Bruck-Mürzzuschlag, Erwin Fuchs (li.), und Wirtschaftskammer-Urgestein Walter Weis.

Heidemarie Harrer vom Café Pelz in Kindberg wurde ausgezeichnet

Heidemarie Harrer vom Café Pelz in Kindberg bekam für ihre über 25-jährige Tätigkeit in der Gastronomie eine Auszeichnung von der Wirtschaftskammer verliehen. Kindberg: "Fleiß, in Verbindung mit Konsequenz und Disziplin, sind mir schon in der Kindheit in Bad Goisern mitgegeben worden und haben es mir auch als alleinstehende Frau ermöglicht, in der Gastronomie 25 Jahre lang erfolgreich zu bestehen", blickt Heidemarie Harrer zurück. Für ihre langjährige wirtschaftliche Tätigkeit in Kindberg...

  • 24.04.18
  •  1
Leute
Freude über die Auszeichnung zum „Klärfacharbeiter des Jahres“ bei Andreas Zöscher (Geschäftsführer Mürzverband), Simone und Stefan Fladischer und Franz Hammer (Obmann der Gemeinschaft Steirischer Abwasserentsorger).

Stefan Fladischer vom Mürzverband ist der "Klärfacharbeiter des Jahres"

Stefan Fladischer wurde im Rahmen des Wasserland Steiermark Preis 2018 als „Klärfacharbeiter des Jahres“ ausgezeichnet. Stefan Fladischer repräsentiert im Besonderen den Typus des zeitgemäßen Klärfacharbeiters, so die Juryentscheidung für den Obersteirer, der seit 14 Jahren als Klärfacharbeiter beim Wasserverband Mürzverband tätig ist. Wasserland Steiermark Preis Für sein besonderes Engagement erhielt er die höchste Auszeichnung für seinen Berufsstand. Er überzeugte beim Wasserland Steiermark...

  • 11.04.18
  •  2
Gesundheit
Im März fanden sich Sozialunternehmer aus der ganzen Welt zum World Summit Award im Wiener Rathaus ein.

World Summit Award: Gegen Krebs-Angst und Kindbetttod

Soziale Unternehmer aus 120 Ländern haben sich für drei Tage im Wiener Rathaus getroffen. Im Rahmen des World Summit Awards wurden innovative Ideen für eine bessere Welt ausgezeichnet. Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 im Rahmen des UN-Weltgipfels gegründet und prämiert seither lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Von 20. bis 22. März fand im Wiener Rathaus die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. In neun verschiedenen Kategorien kürte die Jury nun die...

  • 29.03.18
  •  1
Wirtschaft
Freude über die Auszeichnung auf der ITB in Berlin: Erich Neuhold, Geschäftsführer Steiermark Tourismus, Claudia Flatscher, Geschäftsführerin des Tourismusregionalverbandes Hochsteiermark.

Tourismusregionalverband Hochsteiermark auf ITB in Berlin ausgezeichnet

Der Tourismusregionalverband wurde auf Europas größter und wichtigster Tourismusmesse ITB in Berlin für den Imagefilm für Mariazell ausgezeichnet. Auch und gerade im Tourismus gibt es das „neue“ Zauberwort Digitalisierung. Und so war bei Europas größter und wichtigster Tourismusmesse ITB dieses Thema omnipräsent. Egal ob online – Buchungsportale, Reiseanbieter, welche bereits Bitcoins als offizielles Zahlungsmittel akzeptieren oder Studienlehrgänge zu diesem Themenbereich. Um hier nicht den...

  • 20.03.18
  •  2
Lokales
Auszeichnung bei Gemeindewettbewerb: Kinder und Jugendliche bestimmen in Krieglach mit. Im Bild: Mitglieder des Kindergemeinderates, des Jugendrates und des Erwachsenen-Gemeinderates.

Auszeichnung bei Gemeindewettbewerb: Kinder und Jugendliche bestimmen in Krieglach mit

In der Kategorie "Pro Jugend aktive Märkte" belegte Krieglach mit dem Konzept "Kinder und Jugendliche bestimmen in der Kommune mit" den ersten Platz. Krieglach: Den "pro Jugend" aktiven Gemeinden, Märkten und Städten widmete sich der diesjährige Gemeindewettbewerb Zukunftsgemeinde Steiermark. Aus den zahlreichen Einreichungen wurden von einer Fachjury die Sieger gekürt, diese werden am 15. März in der Aula der Alten Universität von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und...

  • 14.03.18
  •  1
Lokales
Das Restaurant von Astrid und Andreas Krainer in Langenwang hat im aktuellen Falstaff Restaurantguide 2018 zwei Gabeln.
2 Bilder

Falstaff: Die Kür der besten Restaurants

Falstaff hat den Restaurantguide 2018 herausgebracht – mit starker obersteirischer Beteiligung. Darunter das Restaurant Krainer in Langenwang, das mit zwei Gabeln ausgezeichnet wurde. Mehr als 250.000 Votings von rund 18.000 Restaurantbesuchern hat die Falstaff-Redaktion heuer erhalten, bewertet wurden die Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente. Souveräne Nummer eins ist auch in diesem Jahr wieder das "Steirereck" in Wien. Das Haus im Wiener Stadtpark wurde von den Falstaff-Testern...

  • 08.03.18
Lokales
„Beste Jungsommelier-Schule Österreichs“ – es gratulierten den beiden Teilnehmerinnen Elisabeth Leitner und Sonja Tritremmel Andreas Stübler, Direktor Jürgen Kürner, Fachvorstand Thomas Gasteiner und Wein-Guru Herwig Zettl.

BLT Semmering ist die beste Jungsommelier-Schule Österreichs

Sonja Tritremmel und Elisabeth Leitner von den Tourismusschulen Semmering konnten sich gegen 40 Jungsommeliers durchsetzen und den begehrten Titel in die Region holen. Semmering: In St. Pölten trafen sich vor Kurzem die besten Jungsommeliers der österreichischen Tourismusschulen und höheren Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe. Dabei gelang den Semmeringern die Sensation: sie wurden als beste Schule ausgezeichnet. Sonja Tritremmel und Elisabeth Leitner konnten sich gegen die 40 besten...

  • 08.02.18
Lokales
Für 20 Jahre "Übungsfirma Boarder’s Paradise GmbH" an der HAK Mürzzuschlag gab's eine Auszeichnung.

Übungsfirma seit 20 Jahren im Lehrplan der HAK Mürzzuschlag

Die "Übungsfirma Boarder’s Paradise GmbH" besteht an der HAK Mürzzuschlag schon seit 20 Jahren. Dafür wurde die Schule ausgezeichnet. Mürzzuschlag: Im praktischen Lehrgegenstand "Übungsfirma Boarder’s Paradise GmbH" an der HAK Mürzzuschlag arbeiten Schüler drei Stunden in der Woche an Projekten. Heuer besteht diese Übungsfirma bereits seit 20 Jahren. Dafür gab es von der ACT-Servicestelle österreichischer Übungsfirmen eine Auszeichnung. In diesem Gegenstand geht es darum, beispielsweise...

  • 30.01.18
  •  1
Leute
Die Delegation aus Kindberg freute sich über die größte Auszeichnung für außerschulische Jugendarbeit.

Engagement für die Jugend mit Meilenstein belohnt

In einer Feierstunde an der Grazer Universität wurde unlängst die Ortsgruppe Kindberg der Naturfreunde-Jugend mit dem "Meilenstein" des Landes Steiermark ausgezeichnet. Aufgrund des enormen Engagements, das die Ortsgruppe beim Wiederaufbau des Kinderradlagers in Andau an den Tag gelegt hat, wurden die Kindberger von der Landes-Jugend nominiert. Nach einer Laudatio von Landesrätin Ursula Lackner durfte die Delegation die größte Auszeichnung für außerschulische Jugendarbeit in der Steiermark...

  • 21.12.17
Lokales
Ausgezeichnet: Wolfgang und Georg Windbacher nahmen die Urkunde der Wirtschaftskammer entgegen.

Steirische Kfz-Wirtschaft richtet Blick in die Zukunft

Unlängst versammelte sich die steirische Kfz-Wirtschaft zum größten Branchentreff des Jahres. Im Europasaal der WKO Steiermark diskutierten die Fachleute Themen wie Dieselgate, Pickerl-Gutachten zu Dumpingpreisen und Cybersicherheit.  Der Fokus richtete sich ganz klar auf die Chancen durch neue Technolo-gien. Rund 300 Gäste folgten der Einladung von Landesgremialobmann Klaus Edelsbrunner, der gleich zu Beginn die gute Nachricht präsentierte: "Mit 298.122 Neuzulassungen österreichweit konnte...

  • 13.12.17
Lokales
Auszeichnung erhalten: Gerhard Haagen und Christian Niegerl von der Bestattung Mürz mit Bischof Wilhelm Krautwaschl.

Wertvoller Beistand im Trauerfall

Seit 95 Jahren steht die Bestattung Mürz den Angehörigen zur Seite. Im Jahr 1922 erfolgte die Übergabe der Bestattung Mürz an die Stadtwerke. Nun wurde das Unternehmen im Rahmen der Landesinnungstagung der Bestatter zum 95. Firmenjubiläum von der Wirtschaftskammer geehrt. Zu diesem besonderen Anlass fand sich auch Bischof Wilhelm Krautwaschl ein. Unter der Leitung von Gerhard Haagen betreut das Unternehmen den gesamten ehemaligen Bezirk Mürzzuschlag und leistet wertvollen Beistand im...

  • 12.12.17
  •  1
Lokales
Christian Sander und Gerhard Lechner nahmen die Urkunde von Vertretern der Landesregierung und des ORF in Graz entgegen.

"Danke" an den Spendenverein

Der Spendenverein Kindberg wurde ausgezeichnet. Die Benefizaktion 2017 läuft bereits. Im November 2015 wurde der Spendenverein Kindberg gegründet. Seitdem organisiert der Verein unter Obmann und Kindbergs Bürgermeister Christian Sander mit seinem Team jährlich Benefizaktionen, die der Aktion "Licht ins Dunkel" zugutekommen, und damit in Not geratene Familien aus der Steiermark unterstützt. Für das Spendenergebnis 2016 von 12.000 Euro wurde der Spendenverein kürzlich ausgezeichnet. Begonnen...

  • 07.12.17
  •  1
Leute
Die Preisträger aus der Region Obersteiermark Ost.

Ein "Meilenstein" für unsere Ehrenamtlichen

Anlässlich des Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember wurden in der Aula der Alten Universität in Graz 24 Personen für ihre Verdienste als ehrenamtliche Mitarbeiter in der außerschulischen Jugendarbeit ausgezeichnet. Die Preise überreichte Jugendlandesrätin Ursula Lackner. Die Preisträger aus der Region Obersteiermark Ost sind: Wolfgang Wurm-Blüml (Alpenvereinsjugend, Bruck/Mur), Thomas Lang (Trachtenvereinsjugend, Kapfenberg), Gregor Tuttinger (Gewerkschaftsjugend, Bruck/Mur), Heinz Luneschnik...

  • 05.12.17
  •  2
Lokales
Am Steinwandtnerhof: Otto und Brigitte Holzer, Alexander Gruber, Nina und Barbara Holzer.
2 Bilder

"Highlight ist der Wald selbst"

Die Bewirtschaftung am Steinwandtnerhof mit der Natur ist Familie Holzer ein besonderes Anliegen. Für ihre langjährige Unterstützung und Vorbildwirkung in der Region hat der Steinwandtnerhof von Brigitte und Otto Holzer heuer die Auszeichnung "Regionaler Leitbetrieb des Waldverbands Steiermark" erhalten. Der 23 Hektar große Wald hat für die Familie aus Neuberg eine große Bedeutung: Er ist eine Kombination aus forstwirtschaftlichen Flächen und ihrem "Wald der Sinne". Der Bauernhof ist aber...

  • 18.10.17
  •  1
Lokales
Verleihung: LH-Stv. Michael Schickhofer und ORF Stmk.-Kulturchef Gernot Rath (re.) übergaben Wilfried Ledolter die Auszeichnung.

"Dialekt erlebt eine Renaissance"

Der Mürzer Wilfried Ledolter wurde "Botschafter des steirischen Dialekts". "Der Dialekt ist ein wichtiger Teil der Volkskultur, er darf nicht in Vergessenheit geraten", sagt Wilfried Ledolter. Der Mürzzuschlager machte bei der Programm-Schwerpunktaktion des ORF Steiermark in Kooperation mit dem Land Steiermark "Wia da Schnobl gwoxn is. Respekt fian Dialekt" mit und wurde für einen seiner eingeschickten Sprüche als "Botschafter des steirischen Dialekts" ausgezeichnet. Wilfried Ledolter hat...

  • 05.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.