Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

von hinten links: Obmann Albert Petschar, Meisterkäser Golker Peter, Produktionsleiter Rudolf Krall, Direktor Helmut Petschar
vorne: Meisterkäser Franz Pernul, Meisterkäser Franz Kaßmannhuber
2

Prämierung
Kärntnermilch mit zwei Käsekaisern ausgezeichnet

Die Kärntnermilch erhält zwei Auszeichnungen für ihre Meisterprodukte in der Kategorie Biokäse und in der Kategorie Hartkäse. Die Verleihung mit Peter Hamedinger, AMA-Marketingmanager Milch und Milchprodukte, fand aufgrund der Corona-Maßnahmen in den Räumlichkeiten der Kärntnermilch statt. KÄRNTEN. Die Kärntnermilch freut sich über den Erhalt von zwei Käsekaisern 2021 in der Kategorie Biokäse, mit dem Bio Wiesenmilch Almkäse als klaren Gewinner und in der Kategorie Hartkäse, aus der der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Universität Klagenfurt wird in einer Kategorie mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Österreich ausgezeichnet.

VCÖ-Mobilitätspreis Österreich
Universität Klagenfurt gewinnt eine Kategorie beim VCÖ-Mobilitätspreis Österreich

Die Universität Klagenfurt gewinnt mit dem Projekt “Arbeiten im Öffentlichen Verkehr" die Kategorie Mobilitätsmanagement des VCÖ-Mobilitätspreis Österreich. KLAGENFURT Insgesamt wurden 385 Projekte und Konzepte beim VCÖ-Mobilitätspreis Österreich eingereicht – 13 davon wurden prämiert. Diese wurden bei Österreichs größtem Wettbewerb für nachhaltige Mobilität von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler, VCÖ und ÖBB ausgezeichnet. Das diesjährige Motto war “Verkehr auf Klimakurs bringen". Um...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Das Klinikum Klagenfurt
5

Kärnten
Kabeg-Spitäler erneut für Umweltleistungen ausgezeichnet

Seit dem Jahr 2012 ist die Kabeg flächendeckend nach dem europäischen Umweltmanagementsystem "Emas III" zertifiziert. Das Kabeg-Management und alle fünf Spitäler (Klinikum Klagenfurt, LKH Villach, Wolfsberg, Laas und Gailtal-Klinik) erhielten die Re-Zertifizierung. KÄRNTEN. Die Kabeg ist seit dem Jahr 2012 als erster Krankenanstaltenverbund Österreichs mit allen fünf Spitälern (Klinikum Klagenfurt, LKH Villach, Wolfsberg, Laas und Gailtal-Klinik) im "Emas"-Register, dem Umweltmanagementsystem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Goldenes Ehrenzeichen für Helmut Hinterleitner (Mitte), hier mit Beate Prettner und Sebastian Schuschnig
2

Auszeichnung
Goldenes Ehrenzeichen für Helmut Hinterleitner

Der ehemalige Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft erhielt eine hohe Auszeichnung. KÄRNTEN. Spricht man in Kärnten von Tourismus, spricht man auch von Helmut Hinterleitner. Lange war er Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft und hatte auch viele andere öffentliche Funktionen inne. Dafür erhielt er nun das Goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten, überreicht von Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig. Hotelier und...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Vorstand Peter Gauper und Mitarbeiter der Raiffeisen Landesbank Kärnten (v.l)

Prämierung
Beliebtester Arbeitgeber der Branche: Die Raiffeisen Landesbank Kärnten

In der Bankenbranche wurde die Raiffeisen Landesbank Kärnten als beliebtester Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet. Über alle Branchen verteilt landet die Bank österreichweit auf Platz 39 der beliebtesten Arbeitgeber und auf Platz drei bei Kärntens Unternehmen. KÄRNTEN. Das Wirtschaftsmagazin trend hat die besten Arbeitgeber Österreichs 2020 prämiert. Dabei konnte die Raiffeisen Landesbank Kärnten als beliebtester Arbeitgeber hervortreten. Erreicht wurde dieses Ergebnis laut Umfrage aufgrund...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Anlage versorgt seit 2005 Arnoldstein mit Fernwärme. Seit vergangenen Herbst wird auch die Stadt Villach beliefert.
2

Austria´s Leading Companies
Zwei Unternehmen wurden prämiert

Astron Electronic und Kärntner Restmüllverwertungs GmbH (KRV) erhielten begehrte Auszeichnung in Velden. ARNOLDSTEIN, FEISTRITZ/GAIL. Die besten Unternehmen Österreichs werden jährlich im Rahmen von "Austria´s Leading Companies" (ALC) gekürt. Zwei Betriebe in der Region konnten bei der heurigen Preisverleihung im Casineum Velden ihre Auszeichnung entgegennehmen. "Jedes Unternehmen kann sich selbst bei den Austria’s Leading Companies anmelden", erwähnt Kärntner Restmüllverwertungs...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Die Volksschule Arnoldstein erhielt die "Gold Auszeichnung"

Arnoldstein
Auszeichnung für die Naturparkschule

Die Naturparkschule – Volksschule Arnoldstein  erhielt die „Gold Auszeichnung“ für klimaaktiv in der Nutzung. ARNOLDSTEIN. Nach der Sanierung der Volksschule Arnoldstein im Jahr 2016 wurde ein Monitoring- bzw. Beobachtungssystem durch den KLIEN (Klima Energiefonds) installiert. Während einer zweijährigen Betriebsphase wurde die Nutzungsoptimierung dokumentiert. Nach dessen Abschluss konnten die prognostizierten Energie-Einsparungsprognosen bestätigt werden. Dritter RangDieses Ergebnis trug dazu...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Freuen sich: Engelbert Künig und Helmut Schabernig, Direktor im Vivea Gesundheitshotel Bad Bleiberg

Vivea Gesundheitshotels
Auszeichnung für Gesundheitshotels

Die beiden Vivea Gesundheitshotels in Bad Bleiberg und Bad Eisenkappel erhielten den Top Company Award. BAD BLEIBERG. Den Vivea Gesundheitshotels in Bad Bleiberg und Bad Eisenkappel wurde in diesem Jahr der Top Company Award verliehen. Auch fünf weitere Vivea Gesundheitshotels in Ober- und Niederösterreich sowie in Tirol durften diese Auszeichnung entgegennehmen. Die Vivea Gesundheitshotels zählen damit zu jenen Unternehmen, in denen die Mitarbeiterzufriedenheit besonders hoch ist. Im Zeitraum...

  • Kärnten
  • Villach
  • Lara Piery
Landeshauptmann-Stv. Beate Prettner, Othmar Resch und LandeshauptmannPeter Kaiser (v.l.) bei der Ehrung in der Kärntner Landesregierung.

Auszeichnung
Othmar Resch erhielt Großes Goldenes Ehrenzeichen

Am Montag,  04. Februar 2019, überreichte Landeshauptmann Peter Kaiser das Große Goldene Ehrenzeichen an Othmar Resch.  Im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung wurde Othmar Resch, ehemaliger Direktor des Casino Velden, geehrt. Ihm wurde von Landeshauptmann Peter Kaiser feierlich die höchste Auszeichnung des Landes, das Große Goldene Ehrenzeichen,  verliehen. Positive Entwicklung Dank seiner beruflichen Erfahrung, seinem gesellschaftlichen Engagement und seiner langjährigen Vernetzung in den...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
<f>Eine große Familie:</f> Daniela Hartl (2.v.r.) und ihre Familie dürfen sich über sechs Goldmedaillen freuen

Sechs Mal Gold für Fleischerei Hartl
Qualität überzeugt die Fachjury

Bei internationalem Wettbewerb holte sich die Fleischerei Hartl gleich fünf Mal Gold. VILLACH. Seit 1926 produziert die Fleischerei Hartl Fleisch- und Wurstwaren aller Art. Besonderen Wert legt man seit jeher auf die Qualität der Produkte. Dieses Engagement wusste auch die Jury beim 22. internationalen Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwaren in Hollabrunn zu schätzen. Sechs Goldene Gleich sechs Produkte der Hartls, nämlich der Leberkäse, die Bratwürste, das fertig gekochte Kalbsbeuschl, der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
LH Peter Kaiser ehrt mit seinen Politikerkollegen den ehemaligen SPÖ Politiker Rudolf Schober im Spiegelsaal
4

Rudolf Schober erhält silbernen Kärntner Landesorden

Dem "Landtagspräsidenten a.D. der Herzen" wurde der silberne Orden des Landes Kärnten verliehen KLAGENFURT. Bei der Verleihung im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung waren Vertreterinnen und Vertreter von vier Landesparteien anwesend. Allein das spricht für die Beliebtheit von Rudolf Schober, dem zweiten Landtagspräsidenten a.D. Er erhält für seine Verdienste für das Land Kärnten den Landesorden in silber. Landeshauptmann Peter Kaiser habe sich selten so über die Verleihung gefreut und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn

Friedrich Flath erhält Lorbeer als Auszeichnung

Für besondere ehrenamtliche Leistungen erhielt Friedrich Flath von der uniformierten Schützengarde Himmelberg den Lorbeer. KLAGENFURT. Die Kärntner Bürger- und Schützengarden waren in vergangenen Zeiten vor allem für den Schutz der Bürger und des Landes zuständig. Heute sind sie froh, dass der militärische Teil ihrer Aufgaben wegfällt und widmen sich mehr der Aufgabe die Werte und Traditionen unserer Gesellschaft zu verteidigen. Vor allem ehrenamtliche Aufgaben fallen in ihren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Der Beinschinken von Frierss wurde ausgezeichnet

Frierss Beinschinken wurde ausgezeichnet

Mit 96 Punkten landet der Frierss Beinschinken auf Platz zwei im Falstaff Produkttest. VILLACH. Der Beinschinken wird ja oft als die Königsdisziplin der Feinkost bezeichnet. Umso erfreulicher ist es deshalb, dass das Familienunternehmen Frierss mit seinem Beinschinken den zweiten Platz im Falstaff Ranking erreicht. Nussige Textur Beinschinken, der in Österreich lange Tradition hat und vielfach noch samt Knochen im Schinkenspanner von Hand geschnitten wird. Dass höchste Schinkenkunst aus Villach...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Im März fanden sich Sozialunternehmer aus der ganzen Welt zum World Summit Award im Wiener Rathaus ein.
1

World Summit Award: Gegen Krebs-Angst und Kindbetttod

Soziale Unternehmer aus 120 Ländern haben sich für drei Tage im Wiener Rathaus getroffen. Im Rahmen des World Summit Awards wurden innovative Ideen für eine bessere Welt ausgezeichnet. Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 im Rahmen des UN-Weltgipfels gegründet und prämiert seither lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Von 20. bis 22. März fand im Wiener Rathaus die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. In neun verschiedenen Kategorien kürte die Jury nun die...

  • Michael Leitner

Besondere Auszeichnung

Im Spiegelsaal der Knt. Landesregierung wurde am 20. November 2017 die Bergbau und Hütten Traditionsmusik Arnoldstein für ihre jahrelange und intensive Probenarbeit mit dem Kärntner Löwen des Landes Kärnten ausgezeichnet. Diese Ehre wird nur jenen Blasmusikvereinen zuteil, die innerhalb von 5 Jahren bei mindestens drei Bezirkswertungsspielen (Marsch- und Konzertwertung) teilnehmen und dabei mindestens 250 Punkte erreichen. Bei der Verleihung mit dabei und erster Gratulant war natürlich...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Johann Kugi
Sloweniens Wirtschaftsminister Zdravko Počivalšek überreichte Peter Lexe die Ehrenurkunde
1

Planica: Peter Lexe erhielt eine hohe Auszeichnung

Peter Lexe erhält Auszeichnung zum "Ambassador des Tourismus 2017". VILLACH/PLANICA. Kulinarikprofessor Peter Lexe wurde in Slowenien mit dem Titel „Ambassador des Tourismus 2017“ ausgezeichnet. Der Wirtschaftsminister Zdravko Počivalšek übergab am Tag des Slowenischen Tourismus in Planica die Urkunde. Schaffen gewürdigt Sein Buch „Slowenien: 100 köstliche Entdeckungen“ war das erste und bisher einzige dieser Art in deutscher Sprache. Lexes touristische und kulinarische Artikel über das Land...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Bei der Verleihung: Peter Kaiser. Direktor Millonig, Bettina Hafner, Herbert Hafner

VS Velden erhielt Schulsportgütesiegel

Das sportliche Engagement der Volksschule Velden wurde nun geehrt. VELDEN. In Kärnten gibt es drei Volksschulen, die das Schulsportgütesiegel in Gold besitzen: unter anderem die VS Velden, die schon seit Jahren für ein ausgewogenes sportliches Angebot sorgt. Zusätzliche sportliche Aktivitäten Das Österreichische Schulsportgütesiegel wurde im Jahr 2013 vom Bildungsministerium eingeführt und zeichnet österreichweit Schulen aus, die sich für den Schulsport in besonderer Weise engagieren. In der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Kosmetikerin Alina Waltl gewann die Wahl zum Lehrling des Jahres 2015, heuer bekommt ein neuer Anwärter die Chance
1 3

Ein Preis für die Top-Lehrlinge

Sechs junge Leute aus dem Bezirk Villach stellen sich der Wahl zum Lehrling des Jahres. VILLACH (aju). Insgesamt 32 Jugendliche haben sich für die Wahl zum Lehrling des Jahres qualifiziert. Bis zum 15. Jänner kann noch für die Favoriten abgestimmt werden. Wichtige Wertschätzung "Einerseits ist diese Auszeichnung ein Ausdruck von Wertschätzung für die Jugendlichen, andererseits soll es auch ein Ansporn sein", erklärt Christof Doboczky, Leiter der Talenteakademie. Jeder kann dabei online für...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Anzeige
Robotik-Experte Stefan Quendler, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studienbereich Engineering & IT, nahm stellvertretend für das gesamte Team die Auszeichnung beim Festakt im Dezember an der TU Wien entgegen.

Rettungsroboter-Clip macht Forschung lebendig

Forschung, Technik und Wissenschaft in Bildern sind das Ziel der Forschungsvideos der FH Kärnten. Der Videoclip „Roboter TRUDI im Einsatz“ des FH Kärnten Studiengangs Systems Engineering wurde nun im Rahmen eines Videowettbewerbs des OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik ausgezeichnet. Komplexe Forschungsprojekte anschaulich darzustellen ist Ziel der „FH Kärnten Forschungsvideos". Darin werden künftig Projektinhalte kurz und kompakt dargestellt. Den Auftakt bildete das Video über den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • FH Kärnten
Marijan Velik, Peter Gauper, Peter Kaiser, Arno Arthofer, Nadine Weratschnig, Mario Leitner.

Kärntner Sportler des Jahres werden geehrt

Neue Gesichter bei den Damen und Herren. Im Casineum Celden findet am Mittwoch, den 21. Dezember die Ehrung der Kärntner Sportler des Jahres statt. Hierfür haben 66 Mitglieder des Sportpresseklub Kärnten ihre Stimme abgegeben und sowohl bei den Damen als auch bei den Herren wird es ein neues Gesicht geben. Die Veranstaltung beginnt am 21.Dezember um 19:00 Uhr. Wann: 21.12.2016 19:00:00 Wo: Casineum, Casinoplatz, 9220 Velden am Wörther See auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Sebastian Glabutschnig
Anzeige
Verleihung Würdigungspreis: Walter Schneider (FH Kärnten Studienbereichsleitung Bauingenieurwesen & Architektur), Jasmin J. Kindler, Siegfried Auer, Sektionschefin Iris Rauskala und Ministerialrat Alexander Marinovic (von links). Foto © Willi Haslinger

Würdigungspreis für Absolventen aus dem Studienbereich Bauingenieurwesen & Architektur

Im Rahmen der feierlichen Verleihung Ende November in der Aula der Wissenschaften wurden die FH Kärnten Absolventen Jasmin J. Kindler und Siegfried Auer in Wien mit dem Würdigungspreis für die besten Diplom- und Masterabschlüsse geehrt. Überreicht von Sektionschefin Iris Rauskala sowie Ministerialrat Alexander Marinovic und mit 3.000 Euro dotiert, handelt es sich dabei um eine österreichweite Auszeichnung, die hervorragende Studienleistungen honoriert. Gleich zwei Absolventen aus dem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • FH Kärnten
Anzeige
Olivia Kada freut sich über die Verleihung des Theo und Friedl Schöller-Preises für Altersmedizin 2016.
1

Olivia Kada erhält Theo und Friedl Schöller-Preis für Altersmedizin 2016

Im Zuge des 14. Theo und Friedl Schöller Symposiums wurde die FH Kärnten Forscherin im Studienbereich Gesundheit und Soziales, Olivia Kada, mit dem Theo und Friedl Schöller-Preis für Altersmedizin 2016 ausgezeichnet. Das Symposium fand in Nürnberg unter dem Motto "Sie werden nicht vergessen" statt und wurde durch die feierliche Verleihung des Theo und Friedl Schöller-Preises, dem höchstdotierten Wissenschaftspreis für Altersmedizin in Deutschland, abgerundet. Die Auszeichnung erhielt Kada für...

  • Kärnten
  • Spittal
  • FH Kärnten

Professorentitel für Bernhard Wolfsgruber

Seit fast 25 Jahren steht Bernhard Wolfsgruber dem Verein zur Revitalisierung der Klosterruine als Obmann vor. Seiner unentgeltlichen Arbeit und seinen Bemühungen ist es zu verdanken, dass durch die Mithilfe vieler Vereine und Freiwilliger die Klosterruine nunmehr als Kulturzentrum zur Verfügung steht. Wolfsgrubers Wissen über die Arnoldsteiner Geschichte und speziell jener der Klosterruine gibt er gerne in Führungen weiter. Für seine unermüdlichen Verdienste um die Revitalisierung der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Monika Tschofenig-Hebein
Seit 60 Jahren dabei sind Günter Egger, Anton Klampferer, Hilmar Kollnitz und Walter Mandl (mit Otmar Striednig links und Hannes Oberhuber rechts)
2 47

Kärntner Bergretter blickten auf 2015 zurück

Neben der Feier zu 50 Jahren Ortsstelle Kolbnitz wurden 47 Bergretter geehrt. MÜHLDORF (ven). Bei der Landesjahreshauptversammlung der Kärntner Bergretter im Kultursaal Mühldorf blickte Landesleiter Otmar Striednig nicht nur auf 609 Einsätze und damit verbunden 9.257 Einsatzstunden zurück, es gab auch insgesamt 47 Kameraden, die für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit bei der Bergrettung geehrt wurden. 455 Gerettete 2015 hat die Bergrettung 455 Personen aus ihrer misslichen Lage gerettet,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.