Auto

Beiträge zum Thema Auto

Polizei (Symbolfoto).

Polizeimeldung
Auto mit Holzpfosten-Ladung aus Verkehr gezogen

Polizei stoppte Lenker wegen "offensichtlich mangelnder Ladungssicherung". ST. MICHAEL. Polizisten in St. Michael im Lungau hielten am Mittwoch, 7. April, den Lenker eines Personenkraftwagen (PKW) wegen "offensichtlich mangelnder Ladungssicherung" an. Im Auto waren laut der Polizei Salzburg etwa vier Meter lange Holzpfosten durch den Fahrzeuginnenraum am Armaturenbrett abgelegt worden. Die Pfosten hätten aus dem offenen Kofferraum geragt und seien nicht gesichert gewesen. Der Lenker – es...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Rahmenbedingungen zur Bekämpfung der Raserei waren in den Bundesländern ausgeschöpft. Das neue Gesetzespaket gibt mehr Handlungsmöglichkeiten.
Aktion 3

Verkehr
Extreme Raser verlieren Führerschein und Auto

Die Strafen für extreme Raser werden verschärft. Der Bund schickt dazu ein Maßnahmenpaket auf den Weg, das auch das neue Delikt „illegale Straßenrennen“ beinhaltet. Die Gesetzte sollen noch vor dem Sommer in Kraft treten. SALZBURG. Nach einem weiteren tödlichen Verkehrsunfall aufgrund stark überhöhter Geschwindigkeit in Salzburg, wurde im Ministerrat am Mittwoch (10. März) ein Maßnahmenpaket gegen extreme Raserei auf den Weg gebracht. Bereits im Herbst 2020 wurde ein Maßnahmenpaket vom...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Worauf wird verzichtet in der Fastenzeit?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Fastenzeit – worauf verzichtest du 40 Tage lang?

Wöchentlich überlegen wir uns für unsere Leser spannende und abwechlungsreiche Fragen zu verschiedenen Themen. Heute interessiert uns ob du fastest und wenn ja, worauf du verzichtest. LUNGAU. Für Gläubige beginnt die Fastenzeit am Aschermittwoch und endet am Ostersonnabend, also nach 46 Tagen. Allerdings werden die sechs Sonntage vom Fasten ausgenommen. So bleiben 40 Fastentage. Wir möchten wissen, worauf du in der nächsten Zeit verzichtest: Deine Antwort ist nicht dabei?Na dann lass uns doch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
Die Landesklinik Tamsweg (Salzburger Landeskliniken, kurz: SALK) startet eine Parkraumbewirtschaftung.
Aktion 4

Landesklinik Tamsweg
Mehr Parkplätze für Patienten und Besucher

Die Landesklinik Tamsweg (Salzburger Landeskliniken, kurz: SALK) startet eine Parkraumbewirtschaftung. Für Patienten und Besucher stehen in Zukunft 50 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Wir haben nachfolgend die wesentlichen Details dazu. TAMSWEG. Parkraum im Zentralraum ist fast immer sehr kostbar, insbesondere trifft das in Nähe eines Krankenhauses zu. Auch in Tamsweg ist das der Fall. Aufgrund eines erhöhten Verkehrsaufkommens in der Vergangenheit hat sich die Führung der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Grazer Meinungsforschungsinstitut GMK hat im Auftrag der Bezirksblätter Salzburg im Dezember 2020 mehrere Fragen zum Thema Klimaschutz gestellt.
1 5

Exklusive Umfrage
Das Klima kommt noch vor dem Auto

79 Prozent der Salzburger würden zum Klimaschutz das Auto einen Tag pro Woche stehenlassen. ANALYSE UND KOMMENTAR ZUR UMFRAGE VON CHEFREDAKTEURIN JULIA HETTEGGER SALZBURG. Die Salzburger Bevölkerung wartet unserer Umfrage zufolge auf Entscheidungen zum Thema Klimaschutz von Seiten der Landesregierung. Das Grazer Meinungsforschungsinstitut GMK hat im Auftrag der Bezirksblätter Salzburg im Dezember vier Fragen zum Thema Klimaschutz gestellt und erfahren: Das "Coronajahr" hat die Besorgnis um die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Siegfried Gfrerer, Stützpunktleiter beim ÖAMTC Tamsweg: "In den vergangenen drei Monaten rückten wir im Lungau zu 515 Pannenhilfen aus."

Wirtschaft
Weniger Pannen in Bezirk wegen kühlem Sommer

Rückgang der Einsatzzahlen um 21 Prozent bei den ÖAMTC-Pannenhelfern im Lungau.  LUNGAU, TAMSWEG. Das Mobilitätsverhalten hat sich in diesem Sommer grundlegend verändert – vor allem wegen der Corona-Situation und damit verbundenen Homeoffice-Zeiten und unterschiedlichen Reisebedingungen. Im Lungau hat sich das auf die Pannenhilfe des ÖAMTC ausgewirkt. Temperatur wirkt auf Autos Siegfried Gfrerer, Stützpunktleiter beim ÖAMTC Tamsweg berichtet: "In den vergangenen drei Monaten rückten wir im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Betrieben und Unternehmen können viel tun, dass ihre Mitarbeiter umweltfreundlich zur Arbeit kommen können, so der VCÖ. Wie dass das Radfahren zur Arbeit durch Bewusstseinskampagnen und Anreize gefördert werden kann.

Umwelt
Drei Klimaschutz-Tipps für den Alltag

In Österreich ist der Verkehr der größte Problembereich beim Klimaschutz. In keinem anderen Sektor sind die klimaschädlichen CO2-Emissionen seit dem Jahr 1990 so stark gestiegen wie im Verkehr. Dabei können gerade bei der Mobilität kleine Veränderungen im Alltagsleben helfen, unser Klima zu schonen. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat drei Klimaschutz-Tipps für den Alltag parat. SALZBURG. Der erste Ratschlag des VCÖ bezieht sich auf einen Sprit sparenden Fahrstil: Können Autofahrten nicht auf...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Augen für den Stress auf der Fahrt in den Urlaub zu rüsten, das empfiehlt die Salzburger Landesinnung der Augenoptiker.

Augengesundheit
Die Augen bei der Fahrt in den Urlaub entlasten

Statistisch gesehen, passieren die meisten Verkehrsunfälle im Sommer. Ein wesentlicher Faktor dabei ist das schlechte Sehen. Dieses Jahr werden in Österreich besonders viele Menschen im Auto in den Urlaub fahren. Die Salzburger Augenoptiker empfehlen, die Augen dafür zu rüsten. SALZBURG. „Die Sommermonate sind jene, in denen auf den Salzburger Straßen die meisten Menschen verunfallen – rund 320 Unfälle pro Monat. Dieses Jahr werden viele, die sonst eher geflogen sind, mit dem Auto in den Urlaub...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
In Corona-Zeiten sollte die Klimaanlage beim Auto nicht auf Umluft geschaltet werden. Denn rezirkulierende Luftführung wirbelt Luft auf und aerogen übertragbare Erreger werden verstärkt im Wageninneren verteilt.
2

Corona & Auto
Klimaanlage beim Auto unbedingt öfters reinigen lassen

In Corona-Zeiten sollte man die Klimaanlage im Auto nicht auf Umluft schalten, empfiehlt die Salzburger Innung der Kfz-Techniker. Generell sollte auch die Luft- und Oberflächen-Hygiene beim Auto intensiviert werden, denn es können sich über 100 Krankheitserreger wie Bakterien, Viren oder Pilze am Lenkrad befinden.  SALZBURG. Um einer Corona-Virenverteilung im Auto vorzubeugen, sollte der Innenraumfilter bei der Klimaanlage derzeit öfters professionell ausgetauscht werden. „Vor allem wenn immer...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Wer jetzt mit Mietauto oder Taxi unterwegs ist, sollte besonders auf Hygiene achten.�

Ob mit Mietauto, Taxi oder Privatwagen: So sind Sie sicher unterwegs!
Corona und Mietauto – so geht‘s!

Nach wie vor gilt: Die seit März geltenden Ausgangs- und Verkehrsbeschränkungen sind aufrecht, voraussichtlich bis Ende April und werden weiter evaluiert. Darf ich mit dem Auto zu meinem Zweitwohnsitz fahren?Prinzipiell ja, außer dieser liegt in einem Quarantänegebiet. Im Zweifelsfall erkundigen Sie sich bei Land oder Gemeinde. Darf ich mit meinem Auto ins Ausland fahren?Es ist nicht empfohlen, da es unter Umständen keine Rückreisemöglichkeit gibt, und nur in Ausnahmefällen (zum Pendeln oder...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Lust auf einen Neuen? Autohäuser wieder geöffnet!

Auto kaufen und anmelden möglich

Der Kauf des neuen Autos war, wie vieles andere, aufgrund der Coronavirus-Krise nicht möglich. Seit 14. April 2020 sind Autohäuser mit einem Kunden-Innenbereich von bis zu 400 m² wieder geöffnet! Ihr neues Auto können Sie auch gleich anmelden, die Kfz-Zulassungsstellen sind ebenfalls wieder geöffnet. Ebenso Kfz-Werkstätten, dem Reifenwechsel steht also nichts im Weg. Für alle Bereiche gilt selbstverständlich die Einhaltung der Vorschriften (Abstand, Hygiene, Masken). Petra...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Jaguar Land Rover produziert aufgrund der Coronakrise Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal.
4

Jaguar Land Rover produziert Gesichtsvisiere

Im Kampf gegen das Coronavirus mangelt es in Großbritannien an medizinischer Schutzausrüstung. Jaguar Land Rover stellt daher seinen Prototypenbau in der Rapid Prototyping-Abteilung in Gaydon, einer der modernsten 3D-Produktionsanlagen in Europa, um. Visiere à la Jaguar Land RoverIn Zusammenarbeit mit Experten des britischen National Health Service (NHS) werden hier nun statt Autoteilen Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal produziert, derzeit 1.300 Stück pro Woche, insgesamt 5.000 pro Woche...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte verwendete Bereiche regelmäßig und gründlich desinfizieren.�

Mit dem Auto einkaufen oder tanken – worauf Sie dabei achten sollten.
Corona & Auto – was ist erlaubt?

In der aktuellen Coronavirus-Lage gibt es nach wie vor einige Beschränkungen bezüglich Verlassen des Hauses bzw. Autofahrten. Allerdings ist das eigene Auto derzeit die sicherste Form der Mobilität, um sich vor Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Dennoch gilt es einige grundlegende Dinge zu beachten: • Fahren Sie möglichst alleine. Wenn Sie jemanden mitnehmen bzw. mit jemandem mitfahren (z. B. in die Firma), positionieren Sie den Mitfahrer bzw. sich im Mindestabstand von einem Meter. •...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
 Wenn die Temperaturen unter sieben Grad fallen, sollten die Winterreifen bereits montiert sein.

Österreichweit
Winterreifenpflicht ab November

Sinken die Temperaturen unter sieben Grad sollten bereits die Winterreifen dran sein.  SALZBURG (red). Auch wenn es noch sonnig und warm ist, ab 1. November herrscht in Österreich Winterreifenpflicht. Josef Nußbaumer, Obmann des Salzburger Landesgremiums Fahrzeughandel empfiehlt jedoch einen Reifenwechsel, sobald das Thermometer unter sieben Grad anzeigt.  Vorsicht bei gebrauchten Reifenkauf Der Reifenexperte Michael Peschek rät vom Reifenkauf im Internet und vom Kauf gebrauchter Reifen ab -...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Lisa Grill (re) freut sich über ihren Suzuki Vitara.
2

Skisport
Auto für Skijungstar Lisa Grill

Das Autohaus Neubauer in St. Michael und Suzuki stellen Lisa Grill, der Lungauer ÖSV - Läuferin, für die kommende Saison ein Auto zur Verfügung. ST.MICHAEL IM LUNGAU (red). Letztens war es so weit und Lisa Grill, die Athletin des USC Mariapfarr-Weißpriach konnte von Firmenschef Hermann Neubauer jun. einen Suzuki "Vitara" in Empfang nehmen. Sportler hilft SportlerinFür Hermann Neubauer jun., selber erfolgreicher Motorsportler, war es ein Anliegen und eine Freude, einer jungen Sportlerin aus dem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Der neue Mercedes-Benz GLB ist das perfekte Fahrzeug für die Familie.
3

Neuer Mercedes-Benz GLB mag Familien

Der neue Mercedes-Benz GLB ist mehr: vielseitiges SUV und geräumiges Familienauto. Als erstes Mercedes-Kompaktfahrzeug gibt es den GLB auf Wunsch mit zwei zusätzlichen Einzelsitzen in Reihe drei. Personen bis zu 1,68 Metern Körpergröße haben bequem Platz. Das Kofferraum-Volumen beträgt 560 Liter und lässt sich beim Fünfsitzer auf 1.755 Liter erweitern. GeländeorientiertOptisch besticht der Mercedes-Benz GLB mit kräftigen Proportionen und einem geländeorientierten Design. Allradantrieb auf...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Walter Aigner (Innungsmeister-Stv. Salzburger Kfz-Techniker), Wolfgang Hiegelsperger (Wirtschaftskammer Salzburg), Wolfgang Gell (Autohaus Schmidt/Tamsweg), Herbert Neuhauser (Innungsmeister Salzburger Kfz-Techniker), David Jochimstal (Wirtschaftskammer Salzburg), Fritz Köchl (Autohaus Köchl/Ramingstein), Josef Nußbaumer (Obmann Salzburger Landesgremium Fahrzeughandel) und Gregor Steinkellner (Garanta Versicherung).

Mobilität
Branchen-Stammtisch der Kraftfahrzeug-Unternehmen

Josef Nußbaumer, Obmann des Salzburger Landesgremiums Fahrzeughandels: „Unsere Branche ist derzeit so wie viele andere in Bewegung." TAMSWEG. Wirtschaftskammer-Funktionäre des Kfz-Handels und der Kfz-Fahrzeugtechniker luden Vertreter der heimischen Autohäuser und Kfz-Werkstätten, am Mittwoch, zum Branchen-Stammtisch in den Gambswirt in Tamsweg ein. Thematisiert wurden unter anderem geplante Gesetzes-Novellierungen auf EU-Ebene. „Unsere Branche ist derzeit so wie viele andere in Bewegung....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam ein Autofahrer von der Straße ab. Er erfasste einen Fußgänger, der durch den Unfall verletzt wurde.

Polizeimeldung
Fußgänger von Auto erfasst

Zwei Urlauber wurden in Obertauern auf dem Gehweg von einem Auto erfasst. Ein 19-Jähriger wurde in eine Böschung geschleudert und verletzt. OBERTAUERN. Aufgrund des dichten Schneetreibens und der schlechter Sicht kam ein 19-jähriger Autofahrer am 22. Februar gegen 19 Uhr von der Fahrbahn ab. Der junge Mann kam auf den Gehweg rechts neben der Straße. Dort befand sich gerade eine vierköpfige Urlauberfamilie aus den Niederlanden. In Böschung geschleudert Das Auto streifte erst den 51-jährigen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Johanna Grießer
Mit der App lassen sich die Kurzparkzonen am Display anzeigen.

Digitalisierung
App informiert über Kurzparkzonen

SALZBURG (sm). Wo sich eine Kurzparkzone befindet und wo und in welcher Höhe Parkgebühren zu entrichten sind, zeigt eine neue App an. Die kostenlose ÖAMTC-App bietet via GPS-Positions-Anzeige eine genaue Übersicht der Zone, in der man sich gerade mit dem Fahrzeug befindet.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
ÖAMTC-Chef Erich Lobensommer, Christof Wieland, Peter Gfrerer, Helene Mayr, Peter Lintschinger und ÖAMTC-Vizepräsidentin Renate Hilber.

Ehrungen
Öamtc ehrte langjährige Mitglieder aus dem Lungau

LUNGAU. Für ihre Treue zum Club ehrte der Öamtc Salzburg im Rahmen einer Feier langjährige Mitglieder aus dem Lungau. Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurde Peter Lintschinger aus Tamsweg ausgezeichnet. Er ist Motorradbesitzer und fuhr damals eine 350er TKW; er trat dem Club im Jahr 1954 bei. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Helene Mayr aus Tamsweg, Peter Gfrerer aus St. Michael und Christof Wieland aus Unternberg ausgezeichnet. 35 Schilling kostete damals eine Jahresmitgliedschaft für...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Franz (li.) und Markus Leikermoser sind die beiden Geschäftsführer von 30 Tankstellen. 26 davon stehen in Salzburg.

"Verbrennungsmotoren wird es weiter geben"

Franz und Sohn Markus Leikermoser haben ihr Dasein der Energie verschrieben. SALZBURG. 1959 errichteten Herta und Franz Leikermoser erstmals eine kleine Tankstelle in Anif. Bald 60 Jahre später betreibt das Salzburger Familienunternehmen Leikermoser bereits 32 Tankstellen, 26 davon in Salzburg. Aktuell baut die Firma an vielen Standorten aus. Man setzt auf große Waschstraßen und Shops und auch an einem Wasserkraftprojekt in Bayern beteiligt man sich. Geschäftsführer Franz Leikermoser, setzen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Hitze im Auto kann sich durch die Schadstoffentwicklung negativ auf die Gesundheit der Personen im Fahrzeug auswirken.

Gegen Schadstoffbelastung im Auto

Steigender Verkehr führt zu erhöhterer Belastung durch Schadstoffe – das kann sich auf die Gesundheit der Fahrer und Mitfahrer auswirken. SALZBURG (mst). Um sich vor der Belastung aufgrund schädlicher Stoffe im Auto zu schützen, gibt es einfach Tipps die beachtet werden können. Falsches Klima im Auto Gerade im Reiseverkehr steigt die Belastung durch chemische und biologische Schadstoffe sowie Klimaextreme noch weiter an. Unkonzentriertheit und Ermüdung führen dann häufig zu Unfällen. Was so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
In Sankt Michael wurde in ein Auto eingebrochen.

St. Michael: Einbruch in Auto

SANKT MICHAEL. In den frühen Morgenstunden des 27. Juni wurde die Seitenscheibe eines Autos in Sankt Michael im Lungau eingeschlagen. Unbekannte erbeuteten laut Polizei eine Handtasche mit Geldbörse, einem geringen Bargeldbetrag und ein Ausweisetui. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

  • Salzburg
  • Lungau
  • Johanna Grießer
In allen Salzburger Bezirken ist bei den Neuwagen der Dieselanteil stark zurückgegangen.
2

Salzburger kaufen deutlich weniger Diesel-Neuwagen

Der Dieselskandal zeigt Auswirkungen in Salzburg. Beim Neuwagenkauf entscheiden sich immer weniger Salzburger für Dieselautos – das zeigt eine aktuelle Analyse des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Nur noch 47 Prozent der Neuwagen fahren mit Diesel. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres betrug der Dieselanteil noch 57 Prozent. Den niedrigsten Dieselanteil bei den Neuwagenkäufen weist der Bezirk Tamsweg mit 39 Prozent auf, vor dem Bezirk Hallein mit 40 Prozent. Daten aus den Bezirken VCÖ: In allen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.