Auto

Beiträge zum Thema Auto

Wer jetzt mit Mietauto oder Taxi unterwegs ist, sollte besonders auf Hygiene achten.�

Ob mit Mietauto, Taxi oder Privatwagen: So sind Sie sicher unterwegs!
Corona und Mietauto – so geht‘s!

Nach wie vor gilt: Die seit März geltenden Ausgangs- und Verkehrsbeschränkungen sind aufrecht, voraussichtlich bis Ende April und werden weiter evaluiert. Darf ich mit dem Auto zu meinem Zweitwohnsitz fahren?Prinzipiell ja, außer dieser liegt in einem Quarantänegebiet. Im Zweifelsfall erkundigen Sie sich bei Land oder Gemeinde. Darf ich mit meinem Auto ins Ausland fahren?Es ist nicht empfohlen, da es unter Umständen keine Rückreisemöglichkeit gibt, und nur in Ausnahmefällen (zum Pendeln oder...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Lust auf einen Neuen? Autohäuser wieder geöffnet!

Auto kaufen und anmelden möglich

Der Kauf des neuen Autos war, wie vieles andere, aufgrund der Coronavirus-Krise nicht möglich. Seit 14. April 2020 sind Autohäuser mit einem Kunden-Innenbereich von bis zu 400 m² wieder geöffnet! Ihr neues Auto können Sie auch gleich anmelden, die Kfz-Zulassungsstellen sind ebenfalls wieder geöffnet. Ebenso Kfz-Werkstätten, dem Reifenwechsel steht also nichts im Weg. Für alle Bereiche gilt selbstverständlich die Einhaltung der Vorschriften (Abstand, Hygiene, Masken). Petra...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Jaguar Land Rover produziert aufgrund der Coronakrise Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal.
4

Jaguar Land Rover produziert Gesichtsvisiere

Im Kampf gegen das Coronavirus mangelt es in Großbritannien an medizinischer Schutzausrüstung. Jaguar Land Rover stellt daher seinen Prototypenbau in der Rapid Prototyping-Abteilung in Gaydon, einer der modernsten 3D-Produktionsanlagen in Europa, um. Visiere à la Jaguar Land RoverIn Zusammenarbeit mit Experten des britischen National Health Service (NHS) werden hier nun statt Autoteilen Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal produziert, derzeit 1.300 Stück pro Woche, insgesamt 5.000 pro Woche...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte verwendete Bereiche regelmäßig und gründlich desinfizieren.�

Mit dem Auto einkaufen oder tanken – worauf Sie dabei achten sollten.
Corona & Auto – was ist erlaubt?

In der aktuellen Coronavirus-Lage gibt es nach wie vor einige Beschränkungen bezüglich Verlassen des Hauses bzw. Autofahrten. Allerdings ist das eigene Auto derzeit die sicherste Form der Mobilität, um sich vor Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Dennoch gilt es einige grundlegende Dinge zu beachten: • Fahren Sie möglichst alleine. Wenn Sie jemanden mitnehmen bzw. mit jemandem mitfahren (z. B. in die Firma), positionieren Sie den Mitfahrer bzw. sich im Mindestabstand von einem Meter. •...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Anzeige
1 1 9

„fahrlehrercompany“ aus Kindberg
Facettenreiche FahrschullehrerInnen-Ausbildung

Die fahrlehrercompany in Kindberg – das Zentrum für Lehrkräfte in Fahrschulen – bietet seit einigen Jahren eine erfolgreiche und praxisnahe FahrschullehrerInnen-Ausbildung an. Ideal ist der Beruf für Menschen, die sich gerne mit Fahrzeugen bewegen, sich für KFZ interessieren und Freude haben, mit Leuten zu arbeiten. Anwärter brauchen eine spezielle Ausbildung und eine amtliche Lehrbefähigungsprüfung, ehe sie eine Lehrtätigkeit als Fahrlehrer oder Fahrschullehrer ausüben dürfen....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Die Profis sehen beim Rost-Check das Auto mit dem Fahrzeughalter durch.

ÖAMTC Mattersburg
Kostenloser Rost-Check

Rost entsteht am Auto nicht immer nur an offensichtlichen Stellen. Eine regelmäßige Kontrolle kann dazu beitragen, dass der fahrbare Untersatz nicht zur unansehnlichen Rostlaube mutiert. MATTERSBURG. Die regelmäßige Wartung und Instandhaltung des eigenen Autos ist wichtig, wenn man lange Freude daran haben möchte. Der ÖAMTC in Mattersburg bietet am 26. September – auch für Nicht-Mitglieder – einen kostenlosen Rost-Check an. Profi analysiert das FahrzeugIn 20 Minuten untersucht ein Profi mittels...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Der neue Mercedes-Benz GLB ist das perfekte Fahrzeug für die Familie.
3

Neuer Mercedes-Benz GLB mag Familien

Der neue Mercedes-Benz GLB ist mehr: vielseitiges SUV und geräumiges Familienauto. Als erstes Mercedes-Kompaktfahrzeug gibt es den GLB auf Wunsch mit zwei zusätzlichen Einzelsitzen in Reihe drei. Personen bis zu 1,68 Metern Körpergröße haben bequem Platz. Das Kofferraum-Volumen beträgt 560 Liter und lässt sich beim Fünfsitzer auf 1.755 Liter erweitern. GeländeorientiertOptisch besticht der Mercedes-Benz GLB mit kräftigen Proportionen und einem geländeorientierten Design. Allradantrieb auf...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

Mit Rettung ins Krankenhaus
Verletzte nach Unfall in Pöttelsdorf

MATTERBURG. Am 15. Mai kam es beim Abbiegen von einem Güterweg auf einen Feldweg in Pöttelsdorf zur Kollission von zwei PKW's. Eine der beiden Lenkerinnen verletzte sich beim Zusammenstoß und musste mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, Alkoholtests verliefen laut Landespolizeidirektion negativ.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann

Mehrfache Auto-Überschläge
Zwei schwere Unfälle am 1. Mai

PÖTTSCHING/ANTAU. In den frühen Morgenstunden kam ein PKW-Lenker im Ortsgebiet von Antau von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals in den Straßengraben. Um die Mittagszeit des selben Tages überschlug sich ein 28-jähriger Wiener Neustädter auf der S4 mehrmals. Der junge Mann wurde mit dem Rettungshubscharuber ins KH Wr. Neustadt geflogen.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Der Mann wurde unter dem Auto eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden.

Schwer verletzt
65-jähriger Mann von Auto überrollt

MATTERSBURG. Ein 65-jähriger Mann ist in der Nacht auf Samstag bei einem Verkehrsunfall in Mattersburg schwer verletzt worden. Der aus noch unbekannten Gründen auf der Fahrbahn liegende Mann wurde von einer 24-jährigen Autofahrerin aus Rohrbach überfahren und unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Er erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde in das Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Die Stadtfeuerwehr Mattersburg war mit 4 Fahrzeugen und 12 Mann im Einsatz.

Betrunkener rammt einige Autos in Hirm

HIRM. Ein Autofahrer hat am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Hirm mehrere geparkte Autos gerammt und beschädigt. Der Mann war alkoholisiert. Danach krachte der alkoholisierte Lenker gegen eine Hausmauer. Sein Auto stürzte dabei um und blieb schließlich auf der Beifahrerseite liegen. Der Lenker - der sich verletzt hat - flüchtete. Er konnte ausgeforscht werden.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Die ÖAMTC-Techniker Stefan Bleich und Michael Schüller kamen heuer schon öfter ins Schwitzen.

ÖAMTC-Pannenhelfer im Dauereinsatz

BEZIRK. Die momentane Hitzewelle bringt die heimischen Einsatzkräfte ordentlich ins Schwitzen. „Im Raum Mattersburg sind unsere Kollegen im Dauereinsatz. Alleine im Juli mussten sie zu 210 Pannen-Einsätze und Abschleppungen ausrücken“, berichtet Rudolf Leeb, ÖAMTC-Regionalleiter. Weiters wurde am Stützpunkt Mattersburg im Monat Juli täglich ca. 10 stationäre Pannenhilfen geleistet. Die auftretenden Pannenursachen seien typisch bei dieser Hitze: Hohe Temperaturen in Kombination mit...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
An heißen Sommertagen sollte man Kind und Hund nicht im Auto warten lassen.
1

Achtung vor der Hitzefalle Auto

An warmen Sommertagen können geparkte Autos zur ernsthaften Gefahr werden. Das Auto bringt uns gerade im Sommer zu herrlichen Destinationen, entpuppt sich zugleich aber manchmal auch als echte Gefahr. Wird unser geschätztes Gefährt in der prallen Sonne geparkt, kann es sich auf bis zu 70 Grad Celsius erhitzen. Babys, Kleinkinder oder auch Hunde dürfen daher an heißen Tagen unter keinen Umständen im abgestellten Auto bleiben. Schatten alleine reicht nichtWeder ein Parkplatz im Schatten noch ein...

  • Michael Leitner
Monika Nagl aus Loipersbach freut sich über den Hauptgewinn beim BILLA-Gewinnspiel, einen neuen VW T-Rocs.

Loipersbacherin gewinnt neues Auto

BILLA Kundin Monika Nagl aus Loipersbach freut sich über ein neues Auto als Hauptpreis. LOIPERSBACH. „Happy BILLA to you“ hieß es zu Jahresbeginn: Mit einem großen Gewinnspiel mit vielen tollen Preisen feierte BILLA zwischen 28. Dezember 2017 und 21. Februar 2018 seinen 65. Geburtstag. Über eine Viertel Million BILLA Kundinnen und Kunden ließen sich die Chance nicht entgehen und nahmen am BILLA Gewinnspiel teil, dessen Hauptpreise drei VW T-Rocs waren. „Konnte es nicht glauben“ Die Gewinnerin...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Holzspielzeugauto für Kinder wird von Porsche zurückgerufen.
4

Produktrückruf: Holzspielzeugauto aus Porsche Driver’s Selection

Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG nimmt Spielzeug aus dem Handel ÖSTERREICH. Die Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG nimmt weltweit ein Holzspielzeugauto für Kinder, Artikelnummer WAP0400110G, Ausführung in der Farbe Blau, aus dem Handel. Bei dem betroffenen Spielzeug ist nicht auszuschließen, dass sich in Einzelfällen Räder und Achsen lösen können. Durch die sich ablösenden Kleinteile besteht möglicherweise Erstickungsgefahr für Kleinkinder. Kunden, die das...

  • Kerstin Wutti
Mit ein paar Maßnahmen können Autofahrer im Frühjahr für einen guten Durchblick sorgen und so zu einer sicheren Fahrt beitragen.

Für sichere Augenblicke im Auto

Damit Pollen, Keime und Bakterien die Augen bei der Fahrt nicht reizen (mak). Im Haushalt ist der Frühjahrsputz für viele eine Selbstverständlichkeit. Doch auch das Auto sollte einem solchen unterzogen werden, um es von Feinstaub, Streusalz und Pollen zu befreien. „Verschmutzungen, Keime und Schimmelsporen werden direkt in das Wageninnere geblasen und dort verteilt. Die Augen reagieren auf das Bombardement mit Rötungen und Reizungen“, weiß Markus Gschweidl, Bundesinnungsmeister der Augenoptiker...

  • Margit Koudelka
Raumriese und Multitalent: Das Proace Verso-Basismodell gibt’s schon ab 34.190, die Lang VIP-Variante ab 54.070 Euro.
4

Autotest: Toyota Proace Verso: VIP-Bus für Großfamilie oder als Firmenfahrzeug

Universell, preiswert, bequem! Antrieb: 4/5 Für ein so voluminöses und fast zwei Tonnen schweres Fahrzeug legt er erstaunlich hurtig los – der 177 PS-Turbodiesel arbeitet willig und effizient. Fahrwerk: 3/5 Bodenunebenheiten bügelt er gut weg, liegt ruhig und komfortabel auf dem Asphalt. Das Traktionskontrollsystem „TTS“ sorgt auch bei Nässe, Matsch und Schnee für gute Traktion. Innere Werte: 5/5 Ob als Familienkutsche, Kleintransporter oder Business-Bus: Dank der drehbaren Einzelsitze in Reihe...

  • Motor & Mobilität
Die Beifahrerin musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Junge Frau bei Unfall in Pöttelsdorf verletzt

PÖTTELSORF. Vergangenen Sonntag kam es im Ortsgebiet von Verkehrsunfall, bei dem die Beifahrerin, eine 27-jährige Frau aus Wien unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Ein 28-jähriger Tiroler wollte mit seinem Fahrzeug eine Kreuzung überqueren und fuhr dabei aus unbekannter Ursache gegen die Mauer eines Wohnhauses.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
2 2

Ein Pferd, das seit 1964 fasziniert

BUCH TIPP: Dani Heyne – "Ford Mustang - Das schnellste Pony der Welt - seit 1964" Bei Fans des Ford Mustang kommen Glücksgefühle hoch, wenn sie in Dani Heynes umfassenden Bildband über diesen US-Kraftprotz blättern. Bei der Präsentation der Modellreihen von 1964 bis heute, den technische Daten und Besonderheiten blitzt immer wieder die Begeisterung des Autors für diesen motorisierten Hengst auf. Auch ausgewählte Fans dieses Fahrzeug-Kults kommen zu Wort und machen klar, warum für sie kein...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bei Bildschirmarbeit brauchen die Augen oft Pausen.

Welttag des Sehens: Schau mir in die Augen, Kleines!

Am 12. Oktober ist der Welttag des Sehens – Grund genug, die Arbeit unseres Auges einmal wieder so richtig zu würdigen. Denn das menschliche Sehorgan bewältigt so einige schwierige Aufgaben: Vor allem die weit verbreitete Bildschirmarbeit fordert das Auge heraus. Aber auch beim Autofahren und beim Sport im Freien muss das Sehorgan sich perfekt an die rasch wechselnde Umgebung anpassen können. Deswegen sind gut eingestellte Sehbehelfe im Alltag immens wichtig. Wie das menschliche Auge...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Der Motorradfahrer musste mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden.

Motorradlenker bei Unfall in Sieggraben verletzt

SIEGGRABEN. Am Sonntag Nachmittag kam es in Sieggraben zwischen einem 34-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung und einer 39-jährigen Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Mattersburg zu einer Kollision. Der Motorradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Alkoholisierung lag nicht vor.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer

Schwerer Unfall bei Sigleß forderte 2 Verletzte

SIGLESS. Auf der B53, im Gemeindegebiet von Sigleßkam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw-Lenkern. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde einer der Lenker, ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk Wr. Neustadt-Land im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Bergeschere geborgen werden. Notarzthubschrauber Nach erfolgter Erstversorgung wurde der Verletzte mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Wr. Neustadt geflogen. Der 24-jährige Pkw-Lenker, ebenfalls aus...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Anzeige
Der Hersteller von Leichtkraftfahrzeugen Microcar/Ligier sucht einen Markenbotschafter für den neuen Ligier JS50.
2

MICROCAR/LIGIER: Autofahren ab 15 Jahren sucht "The Face of Summer"

Der Hersteller von Leichtkraftfahrzeugen Microcar/Ligier sucht einen Markenbotschafter für den neuen Ligier JS50. Gemeinsam mit einem der besten Fotografen Österreichs soll die neue Kampagne entwickelt werden. Dafür werden junge Leute gesucht, die zwischen 14 und 16 Jahre alt sind und Spaß am Modeln haben. Unter allen Bewerbern wird eine Fahrausbildung zum AM-Führerschein und ein Ligier für zwei Monate ausgelost. Hier kann man seine Bewerbung einsenden. Übrigens: Autofahren ab 15 Jahren wird...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Auch bei kurzen Stopps sollten Kinder nicht alleine im Auto zurückgelassen werden.
3

Kinder und Hunde: Raus aus dem Auto!

Ein Mittagsschläfchen in Ehren kann niemand verwehren - aber bitte nicht im Auto. Auch wenn es verlockend scheint, Ihr Kind während des Einkaufs ruhen zu lassen, verzichten Sie lieber darauf. Ein geparktes Auto kann sich im Sommer nämlich innerhalb weniger Minuten auf bis zu 70 Grad aufheizen. Gefahr für Babys und Hunde Babys und Kleinkinder können ihre Körpertemperatur nicht so gut durch Schwitzen senken wie Erwachsene. Deswegen sind sie besonders gefährdet, im Auto einen Hitzeschlag zu...

  • Marie-Thérèse Fleischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.