Auto

Beiträge zum Thema Auto

  11

Feuerwehreinsatz
Auto rollte in Bach

Gegen 15:59 Uhr am Mittwoch den 3. Juni wurde die Freiwillige Feuerwehr Losenstein zu einer Fahrzeugbergung in die Laussastraße in Losenstein alarmiert. LOSENSTEIN. Aus noch unbekannter Ursache kam ein Auto das auf einen Privatgrundstück abgestellt war in Bewegung und ist in den Laussabach gerollt, Mittels eines Krans konnte der PKW rasch geborgen werden. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Losenstein war zwei Stunden im Einsatz

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Feuerwehreinsatz
Vorrang übersehen – Totalschaden und zwei Verletzte

Auf der Eisenbundesstraße in Ternberg ist es am Freitag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. TERNBERG. Am Freitag, 29. Mai 2020 wurde die Feuerwehr Ternberg, gegen 14.06 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Fahrzeuglenker hat vermutlich den Vorrang missachtet und kollidierte auf der B115 bei der Abzweigung Ledererstraße in Ternberg mit einem zweiten Auto. Beide Lenker wurden schwer verletzt und mussten mit der Rettung...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
  4

Unfall
Fahrzeug blieb in Böschung stecken

In der Nacht vom 27. Mai wurde die Feuerwehr Großraming gemeinsam mit der FF Pechgraben um 22:57 Uhr zu einer Fahrzeugbergung gerufen. GROßRAMING. Ein PKW war von der schmalen Straße abgekommen und blieb in der Böschung stecken. Die Feuerwehren hoben den PKW zurück auf die Fahrbahn. Um 0:46 Uhr war der Einsatz für die FF Pechgraben, die FF Großraming beendet.

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Die richtige Montage und Handhabe sind bei Kindersitzen im Auto ausschlaggebend.
  4

Keine schädlichen Stoffe
Alle Kindersitze im ÖAMTC-Test sind „sauber“

Krebserregende Substanzen in Kindersitzen sind laut ÖAMTC-Test vorerst Geschichte. Der ÖAMTC und seine Partner haben aktuelle Auto-Kindersitze auf Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffgehalt getestet. Steffan Kerbl, Kindersitz-Experte des Mobilitätsclubs, zu den Ergebnissen: „Es gab diesmal zwar kein ,sehr gut‘, allerdings musste auch keines der 23 Modelle mit ,nicht genügend‘ bewertet werden. Daran zeigt sich schon, dass die Hersteller unsere Empfehlungen und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Wer jetzt mit Mietauto oder Taxi unterwegs ist, sollte besonders auf Hygiene achten.�

Ob mit Mietauto, Taxi oder Privatwagen: So sind Sie sicher unterwegs!
Corona und Mietauto – so geht‘s!

Nach wie vor gilt: Die seit März geltenden Ausgangs- und Verkehrsbeschränkungen sind aufrecht, voraussichtlich bis Ende April und werden weiter evaluiert. Darf ich mit dem Auto zu meinem Zweitwohnsitz fahren?Prinzipiell ja, außer dieser liegt in einem Quarantänegebiet. Im Zweifelsfall erkundigen Sie sich bei Land oder Gemeinde. Darf ich mit meinem Auto ins Ausland fahren?Es ist nicht empfohlen, da es unter Umständen keine Rückreisemöglichkeit gibt, und nur in Ausnahmefällen (zum Pendeln...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Lust auf einen Neuen? Autohäuser wieder geöffnet!

Auto kaufen und anmelden möglich

Der Kauf des neuen Autos war, wie vieles andere, aufgrund der Coronavirus-Krise nicht möglich. Seit 14. April 2020 sind Autohäuser mit einem Kunden-Innenbereich von bis zu 400 m² wieder geöffnet! Ihr neues Auto können Sie auch gleich anmelden, die Kfz-Zulassungsstellen sind ebenfalls wieder geöffnet. Ebenso Kfz-Werkstätten, dem Reifenwechsel steht also nichts im Weg. Für alle Bereiche gilt selbstverständlich die Einhaltung der Vorschriften (Abstand, Hygiene, Masken). Petra...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Jaguar Land Rover produziert aufgrund der Coronakrise Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal.
  4

Jaguar Land Rover produziert Gesichtsvisiere

Im Kampf gegen das Coronavirus mangelt es in Großbritannien an medizinischer Schutzausrüstung. Jaguar Land Rover stellt daher seinen Prototypenbau in der Rapid Prototyping-Abteilung in Gaydon, einer der modernsten 3D-Produktionsanlagen in Europa, um. Visiere à la Jaguar Land RoverIn Zusammenarbeit mit Experten des britischen National Health Service (NHS) werden hier nun statt Autoteilen Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal produziert, derzeit 1.300 Stück pro Woche, insgesamt 5.000 pro...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Pkw-Lenkern stellen sich derzeit viele Fragen.

Autofahren in Krisenzeiten
„Nicht alles ausreizen, was erlaubt ist“

Im Zuge der Corona-Krise treten viele rechtliche und organisatorische Fragen rund um die Nutzung von Fahrzeugen auf. Ö/OÖ. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) hat sich im Detail angesehen, was Pkw-Lenker während der andauernden Corona-Krise zu beachten haben. Armin Kaltenegger, Leiter des Bereichs Recht & Normen im KFV gibt zudem zu bedenken: „Nicht alles was rechtlich erlaubt ist, sollte auch ausgereizt werden. Wir raten dringend dazu, bewusste, durchdachte Entscheidungen zu...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte verwendete Bereiche regelmäßig und gründlich desinfizieren.�

Mit dem Auto einkaufen oder tanken – worauf Sie dabei achten sollten.
Corona & Auto – was ist erlaubt?

In der aktuellen Coronavirus-Lage gibt es nach wie vor einige Beschränkungen bezüglich Verlassen des Hauses bzw. Autofahrten. Allerdings ist das eigene Auto derzeit die sicherste Form der Mobilität, um sich vor Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Dennoch gilt es einige grundlegende Dinge zu beachten: • Fahren Sie möglichst alleine. Wenn Sie jemanden mitnehmen bzw. mit jemandem mitfahren (z. B. in die Firma), positionieren Sie den Mitfahrer bzw. sich im Mindestabstand von einem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
ÖAMTC-Pannenhilfe ist weiterhin verfügbar.
  2

Hilfe bei technischen Notfällen
Viele Notdienste aufrecht

Die Automobilclubs gewährleisten weiterhin Pannenhilfe. Rauchfangkehrer richten einen 24h-Notdienst ein. Über weitere neu eingerichtete Notdienste halten wir Sie hier auf dem Laufenden. OÖ. Die Pannenhilfe für Autofahrer aber in vollem Umfang gewährleistet. Und auch an den Stützpunkten werde es technische Hilfsleistungen geben – allerdings in sehr eingeschränktem Umfang. Das vermelden die beiden großen Mobilitätsclubs des Landes, ÖAMTC und ARBÖ. Auch „Pickerl“-Überprüfungen werden vorerst...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Kfz-Überprüfungen ausgesetzt
Vorübergehend keine neuen Kfz-Genehmigungen

Sämtliche Termine zu Kfz-Überprüfungen und Kfz-Genehmigungen in den Oö. Landesprüfstellen sind bis auf Weiteres abgesagt. OÖ. Dies betreffe alle Termine mit Vorladungen zur Kfz-Überprüfung als auch vereinbarte Termine zur Fahrzeuggenehmigung in der Kfz-Prüfstelle Linz sowie in allen Außendienststellen im Bundesland Oberösterreich – das teilt das Land OÖ in einer Presseaussendung mit. Die betroffenen Kunden werden ersucht, mit der Prüfstelle telefonisch unter 0732 7720 13575 bezüglich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
 1   4

Feuerwehreinsatz
Auto touchierte Brückengeländer

TERNERG. Am Freitag den 14.02.2020 um 15:06 wurde die FF Schattleiten mit dem Einsatzstichwort ,,Verkehrsunfall Aufräumarbeiten'' alarmiert. Ein Auto besetzt mit zwei Personen touchierte ein Brückengeländer und drohte in der Böschung abzurutschen. Einige Kameraden kamen zur Fahrt ins Feuerwehrhaus an der Unfallstelle vorbei und leiteten sofort Erstmaßnahmen ein. Die restlichen kamen mit 2 Fahrzeugen nach und sicherten die Unfallstelle und das verunfallte Auto ab. Weiter wurde das Rote...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Das Auto fährt den Öffis davon.
  2

Mobilität am Land
Ohne Auto geht (fast) nichts

Eine Studie im Auftrag des ÖAMTC beleuchtet die alltägliche Mobilität der Landbevölkerung. Ergebnis: Auf das Auto können auf dem Land nur wenige verzichten. OÖ. 1,48 Millionen Menschen leben und wohnen (Quelle: Land OÖ) in Oberösterreich – der Großteil von ihnen in ländlicheren Gegenden. Am weitesten vom Wohnort entfernt ist mit durchschnittlich 21,6 Kilometern der Arbeitsplatz bzw. die Ausbildungsstätte. Zum Hausarzt beträgt die Distanz im Schnitt 5,1 Kilometer, zur nächsten...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
  4

Feuerwehreinsatz
Auto krachte gegen Baum

ASCHACH. "Am Abend des 31.01.2020 wurde die Feuerwehr Aschach mit dem Alarmierungstext "Verkehrsunfall Aufräumarbeiten, Auto gegen Baum" alarmiert. Die Feuerwehr Aschach rückte mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLF) und dem Kommandofahrzeug (KDO) zum Einsatzort aus. Dort eingetroffen hatte sich der Fahrer bereits selbstständig aus dem Fahrzeug befreit und wartet auf die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr Aschach sicherte die Einsatzstelle ab, errichtete einen Brandschutz und sicherte das...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
  2

Feuerwehreinsatz
Vier Auto im Schnee hängen geblieben

ASCHACH. "Aufgrund der Schneefälle am Abend des 19.01.2020 wurde die Feuerwehr Aschach um 17:35 Uhr alarmiert. Am Fellingerberg blieben 4 Fahrzeuge hängen. Die Feuerwehr Aschach rückte mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLF), dem Löschfahrzeug (LF) und dem Fahrzeug des Bezirkskommandanten zum Einsatzort aus. Dort angekommen ließ der Einsatzleiter BI Havelka sofort die Saaßer Landesstraße im Bereich des Fellingerbergs beidseitig sperren. Anschließend wurden mit dem LF drei hängengebliebende...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Insbesondere schwere und sperrige Gegenstände sollten im Auto immer ordnungsgemäß gesichert werden.
  Video

Gepäcksicherung
Kleiner Aufwand, große Wirkung

Der ÖAMTC mahnt: Ski gehören in die Dachbox, Skischuhe in den Kofferraum und lose Gegenstände mit Zurrgurten gesichert. Falsch oder gar nicht gesichertes Gepäck kann zu schweren Verletzungen führen. Mit dem Anbruch der Skisaison ist auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Touristen mit dem Pkw in den winterlichen Urlaub unterwegs. Worauf Reisende bei ihren Urlaubsvorbereitungen nicht vergessen sollten, ist die korrekte Sicherung des Gepäckes im Auto – denn nicht oder falsch gesichertes...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Digitale Vignette bietet einige Vorteile: Kein Aufkleben, das Abkratzen der „alten“ Vignette entfällt und es gibt weniger Probleme bei Scheibenbruch.

Konsumentenschutz
Tipps zum Kauf der Digitalen Vignette

Seit Anfang November kann die Digitale Vignette online gekauft werden. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ gibt Tipps, um dabei nicht in eine Kostenfalle zu tappen. OÖ. Die Digitale Vignette kann seit Anfang November um 91,10 Euro online gekauft werden und bietet einige Vorteile: Kein Aufkleben, das Abkratzen der „alten“ Vignette entfällt und es gibt weniger Probleme bei Scheibenbruch. Konsumentenschutz-Tipps gegen die KostenfalleAutofahrerinnen und Autofahrer können bei dieser...

  • Linz
  • Carina Köck
Keyless-Systeme eröffnen den Kriminellen ganz neue Möglichkeiten.

Soko KFZ
75 Prozent weniger Fahrzeugdiebstähle

Einer eigens eingerichteten Soko ist es gelungen die Kfz-Diebstähle zu verringern.  OÖ. Im Jahr 2009 wurde eigens eine Soko Kfz gegründet um gegen das stehlen von Autos vorzugehen. „Seitdem sind die Kfz-Diebstähle in Österreich kontinuierlich rückläufig“, erklärt Landesrat Wolfgang Klinger. 9.000 Diebstähle im Jahr Habe es im Jahr 2009 noch, fast 9.000 angezeigte Fahrzeug-Diebstähle gegeben, konnten diese um rund 75 Prozent auf etwas mehr als 2.000 im vergangen Jahr, reduziert werden....

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Der neue Mercedes-Benz GLB ist das perfekte Fahrzeug für die Familie.
  3

Neuer Mercedes-Benz GLB mag Familien

Der neue Mercedes-Benz GLB ist mehr: vielseitiges SUV und geräumiges Familienauto. Als erstes Mercedes-Kompaktfahrzeug gibt es den GLB auf Wunsch mit zwei zusätzlichen Einzelsitzen in Reihe drei. Personen bis zu 1,68 Metern Körpergröße haben bequem Platz. Das Kofferraum-Volumen beträgt 560 Liter und lässt sich beim Fünfsitzer auf 1.755 Liter erweitern. GeländeorientiertOptisch besticht der Mercedes-Benz GLB mit kräftigen Proportionen und einem geländeorientierten Design. Allradantrieb auf...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der ARBÖ Oberösterreich führt jährlich rund 24.000 §57a-Begutachtungen (Pickerl) objektiv und unabhängig durch.

ARBÖ
Jedes vierte Auto Oberösterreichs weist schwere Mängel auf

Der Arbö-Pickerl-Report 2018 erteilte Oberösterreichs Autos im Schnitt eine gute Bewertung.  OÖ. Im Jahr 2018 führte der Arbö knapp 24.000 §57a-Gutachten an Pkw in Oberösterreich durch. Beim „Pickerl“ werden die Fahrzeuge auf ihre Betriebssicherheit durchleuchtet.  Die Ergebnisse der Überprüfungen wurden erstmals im „Pickerl“-Report zusammengefasst. Ingesamt erhielten 77 Prozent der Autos auf Anhieb ein positives Gutachten. 23 Prozent mit schweren Mängeln Die restlichen 23 Prozent...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

Sozialprojekt
HTL Steyr unterstützt die Hilfsgemeinschaft SSTA

Die Hilfsgemeinschaft SSTA (Schiedlberg,Sierning,Ternnberg,Aschach) dankt den Schülern und Lehrern der Abteilung Maschinenbau-Kraftfahrzeugtechnik. STEYR-LAND. Im fachpraktischen Unterricht wurde unter der Leitung von Hr. Dipl. Päd. Arno Heimel, als Sozialprojekt, ein reparaturbedürftiger Gebrauchtwagen zu neuem Leben erweckt. Dieses Auto wurde nach Rumänien überstellt und hat alle Importüberprüfungen bravourös bestanden. In Zukunft wird es dort zur Belieferung unserer Projektstandorte...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
An heißen Sommertagen sollte man Kind und Hund nicht im Auto warten lassen.
 1

Achtung vor der Hitzefalle Auto

An warmen Sommertagen können geparkte Autos zur ernsthaften Gefahr werden. Das Auto bringt uns gerade im Sommer zu herrlichen Destinationen, entpuppt sich zugleich aber manchmal auch als echte Gefahr. Wird unser geschätztes Gefährt in der prallen Sonne geparkt, kann es sich auf bis zu 70 Grad Celsius erhitzen. Babys, Kleinkinder oder auch Hunde dürfen daher an heißen Tagen unter keinen Umständen im abgestellten Auto bleiben. Schatten alleine reicht nichtWeder ein Parkplatz im Schatten noch...

  • Michael Leitner

Kennzeichen, Radio und Navi gestohlen

LOSENSTEIN. Das Fahrzeug war am 5. Mai gegen 16 Uhr wegen eines Defektes ca. 200 m vom Haus des Besitzers in einer kleinen Ausweichstelle abgestellt worden. Heute bemerkte der Zulassungsbesitzer, dass von dem Auto beide Kennzeichentafeln sowie das Radio und das Navi fehlten. Das Fahrzeug war laut Zulassungsbesitzer abgesperrt. Es konnten keine Einbruchsspuren festgestellt werden. Ein Zusammenhang zu einem verdächtigen Fahrzeug könnte laut Polizei bestehen: Citroen Kleinbus, weiß, ungarisches...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.