Auto

Beiträge zum Thema Auto

Lokales
Der alkoholisierte Mann rammte eine Leitplanke und fuhr weiter, ohne Meldung zu machen.

Straßenreinigung nötig
Alkolenker ramponierte Leitplanke und beging Fahrerflucht

Um sieben Uhr in der früh fuhr ein 31-jähriger Halleiner mit seinem Pkw die Berchtesgadener Straße Richtung Grödig... SALZBURG. Aus ungeklärter Ursache kam der Mann laut Polizei mit seinem Pkw rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Leitplanke auf, bei der ein Leitpflock mit integrierter Schneestange mitsamt dem Betonsockel aus dem Boden gerissen worden sein soll. Der Lenker setzte seine Fahrt laut Polizei fort, ohne den Schaden zu melden oder die Polizei zu rufen. Öl war auf Straße...

  • 27.02.20
Lokales
Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall erheblich beschädigt.

Kuchl
Stau wegen Autocrash an Kreuzung

Durch den starken Reiseverkehr auf der Tauernautobahn kam es auch auf der Bundesstraße für kurze Zeit zu einem kilometerlangen Stau zwischen Kuchl und Golling. KUCHL. Ein PKW-Fahrer übersah die Vorfahrt an der Kreuzung und kollidierte mit einem zweiten Fahrzeug. Zwei Personen wurden verletzt ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht. Durch den starken Reiseverkehr auf der Tauernautobahn kam es auch auf der Bundesstraße zu einem kilometerlangen Stau zwischen Kuchl und Golling. Dies behinderte...

  • 18.02.20
Lokales
SYMBOLBILD.

Annaberg
57-Jährige wurde bei Autounfall verletzt

Auf der Pass Gschütt Straße ist es zu einem PKW-Crash gekommen, eine Person wurde verletzt. ANNABERG-LUNGOETZ. Am Vormittag lenkte eine 57-jährige Pongauerin laut Polizei ihren PKW im Gemeindegebiet von Annaberg auf der Pass Gschütt Straße und kam dabei aus bislang unbekannten Gründen in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. In weiterer Folge kollidierte sie laut Polizei mit dem entgegenkommenden Pkw eines 66-jährigen Tennengauers. Die 57-Jährige wurde durch die Kollision offenbar...

  • 12.02.20
Lokales
Der Sachschaden am Auto war beträchtlich.

Griesgarage
Jugendlicher beschädigte Auto mit Feuerlöscher

Der Bursche war gemeinsam mit drei weiteren Burschen am 2. Februar, gegen 2 Uhr in der Tiefgarage in Hallein. HALLEIN. Die Polizei konnte laut Eigenangaben einen 17-jährigen Halleiner als Tatverdächtigen zur Sachbeschädigung an einem Pkw auszuforschen. Der Tennengauer war gemeinsam mit drei weiteren Burschen am 2. Februar 2020, gegen 2 Uhr in der Tiefgarage in Hallein. Er entnahm laut Polizei den Pulverfeuerlöscher aus der Wandhalterung und besprühte einen Pkw. Bei seiner Einvernahme ist er...

  • 05.02.20
Lokales
Das Auto wurde etwa 100 Meter mitgeschleift.
3 Bilder

Zug erfasste Auto
Toter am Bahnübergang war 70-jähriger Deutscher

Um 13.37 Uhr wurden die Hauptwache Kuchl und Löschzug Jadorf zu einem Verkehrsunfall mit der Eisenbahn im Bereich Kuchl-Moos alarmiert. KUCHL. Aus unbekannter Ursache war ein 70-jähriger deutscher Lenker mit seinem Geländewagen in den Gleisbereich eingefahren, obwohl die Schranken gesperrt waren. Weshalb der 70-Jährige das tat, ist bisher nicht bekannt. Trotz Vollbremsung durch den Lokführer wurde das Auto vom Zug erfasst und laut der Feuerwehr Kuchl etwa 100 Meter weit mitgeschleift...

  • 03.02.20
Lokales
Drei Personen wurden offenbar unbestimmten Grades verletzt und mussten in das LKH und UKH Salzburg verbracht werden

Puch bei Hallein
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall mit Lastwagen

In den Morgenstunden des 30. Jänner kam es auf Höhe des Gewerbegebietes Puch/Urstein zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. PUCH BEI HALLEIN. Der Lenker eines Pkw prallte laut Polizei auf der Urstein Nord Straße aus bislang ungeklärter Ursache gegen den Lkw einer 53-jährigen Halleinerin. Der Pkw-Lenker, ein 36-jähriger ungarischer Staatsangehöriger, seine beiden Mitfahrer, ein 28-Jähriger und ein 23-Jähriger, jeweils ukrainische Staatsangehörige, wurden dabei laut Polizei...

  • 30.01.20
Lokales
Der Fahrer war alkoholisiert und hatte keinen Führerschein dabei.

Angefahren
Frauen verfolgten flüchtigen Alkolenker durch Abtenau

Die zwei Frauen stellten einen stark alkoholisierten Unfalllenker nach einer wilden Verfolgungsjagd.  ABTENAU. In der Nacht überholte laut Polizei ein 38-jähriger Einheimischer auf der B166 zwischen St.Martin und Lungötz einen auf der Strecke befindlichen PKW. Dabei schnitt er diesen, wobei er das Fahrzeug am linken Bereich touchiert haben soll. Der Unfalllenker hielt nicht an sondern fuhr Richtung Abtenau davon. Kein Führerschein dabei Die 21-jährige Lenkerin ließ sich das laut Polizei...

  • 15.01.20
Lokales
Nach dieser Bergung, die durch die Unterstützung eines privaten Krans durchgeführt wurde, errichtete die Feuerwehr noch eine Absicherung neben dem Fischbach. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

Führerschein weg
Mit 2 Promille in den Bach gekracht

Die beiden Männer hatten Glück im Unglück und überstanden den Unfall ohne Verletzungen.  ABTENAU. Abends, gegen 20.15 Uhr, lenkte ein 28-jähriger Einheimischer laut Polizei seinen PKW in 5441 Abtenau auf einer Gemeindestraße und kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Holzzaun und stürzte in den angrenzenden Fischbach. Der Lenker sowie sein Beifahrer konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und blieben unverletzt. Feuerwehr und Firma bargen Auto  Da das...

  • 13.01.20
Lokales
Die "Gelben Engel" sind auf Österreichs Straßen nicht weg zu denken.

ÖAMTC Hallein
"Batterieprobleme sind Ursache Nummer eins"

Die Pannenhelfer des ÖAMTC Hallein blicken auf ein arbeitsreiches Jahr 2019 zurück. HALLEIN. Enorme Schneemassen im Jänner vergangenen Jahres und der Hitzesommer hielten die „Gelben Engel“ rund um die Uhr auf Trab. Insgesamt zählt der ÖAMTC Salzburg im Vorjahr 42.500 Panneneinsätze und 16.700 Abschleppungen. Stärkster Tag war Sonntag, der 20. Jänner, mit 317 Einsätzen. Die Tennengauer Pannenhelfer absolvierten im Jahr 2019 insgesamt 4.213 Einsätze. „Dank des enormen Einsatzes unserer...

  • 09.01.20
Lokales
Im Einsatz waren zwei Rettungshubschrauber, drei Fahrzeuge der Rettung und die Besatzung der Feuerwehren Abtenau und Scheffau.

Polizei
49-jähriger starb bei schwerem Verkehrsunfall in Abtenau

Ein 49-jähriger Tennengauer verstarb und zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. ABTENAU. Bei dem Unfall waren laut Polizei mehrere Fahrzeuge involviert, wobei sechs stark beschädigt wurden. Grund des Unfalls dürfte ein Überholmanöver des Tennengauers gewesen sein, das mit einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Reisebus endete. Nachkommende Pkws stießen zusammen Der 49-Jährige war laut Polizei mit seinem Pkw hinter einem Lkw Richtung Abtenau unterwegs. Hinter dem...

  • 19.12.19
Lokales
Der Pensionist wurde vom Notarzt erstversorgt.

Krispl
70-Jähriger bei Fahrzeugabsturz schwer verletzt

Der Pensionist wollte das anrollende Fahrzeug anhalten und wurde dabei im Bereich der unteren Extremitäten schwer verletzt. KRISPL. Am Wochenende verließ ein 70-jähriger Tennengauer in Krispl (Ortsteil Gaißau) laut Polizei einen auf einer leicht abschüssigen Hofzufahrt abgestellten "Pritschenwagen", als sich das Fahrzeug kurze Zeit später talwärts in Bewegung setzte. Der Pritschenwagen stürzte offenbar etwa 120 Meter über einen Abhang hinunter und kam abrupt in einem Bachbett zum Stillstand....

  • 09.12.19
Lokales
Alexander Stangassinger mit Manuel Cates übergeben an den Scheck an Gerold Fritz (r.)

Hallein
Einen Tag lang Reifen wechseln brachte satte Spende ein

Das Jugend-Wohnhaus der Pro Juventute darf sich über einen Campingurlaub und neue Fußballtore freuen. HALLEIN. Geschäftsführer Manuel Cates und sein Team von „Auto und Motorrad Cates“ stellten für einen Tag ihre Arbeitskraft zur Verfügung, um für einen guten Zweck Reifen umzustecken. Insgesamt wechselten Cates und seine Mitarbeiter für 31 Autos die Reifen und machten die Autos fit für den Winter. Den gesamten Reinerlös (2095 Euro ) spendete Cates schließlich an das Jugendwohnhaus der Pro...

  • 26.11.19
Lokales
3 Bilder

Unübersichtlich
Tödlicher Unfall beim Zubringer in Golling

Die Stelle wird von der Asfinag nach wie vor als "nicht gefährlich" bezeichnet. GOLLING. Ein 43-jähriger Japaner ist am Freitag um 11.30 Uhr laut Angaben der Polizei mit seinem PKW von der Autobahn A 10 nach Golling abgebogen. Aus bislang unbekannten Gründen ist der Japaner beim Zubringer auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort soll er laut Polizei mit einem 53-jährigen Motorradfahrer aus Golling kollidiert sein. Für den Gollinger kam jede Hilfe zu spät, der Notarzt stellte den Tod noch vor Ort...

  • 21.10.19
  •  1
Motor & Mobilität
 Wenn die Temperaturen unter sieben Grad fallen, sollten die Winterreifen bereits montiert sein.

Österreichweit
Winterreifenpflicht ab November

Sinken die Temperaturen unter sieben Grad sollten bereits die Winterreifen dran sein.  SALZBURG (red). Auch wenn es noch sonnig und warm ist, ab 1. November herrscht in Österreich Winterreifenpflicht. Josef Nußbaumer, Obmann des Salzburger Landesgremiums Fahrzeughandel empfiehlt jedoch einen Reifenwechsel, sobald das Thermometer unter sieben Grad anzeigt.  Vorsicht bei gebrauchten Reifenkauf Der Reifenexperte Michael Peschek rät vom Reifenkauf im Internet und vom Kauf gebrauchter Reifen ab...

  • 04.10.19
Lokales
Der Tennengauer konnte von der Polizei ausgeforscht werden.

Ausgeforscht
Handtaschendieb konnte dingfest gemacht werden

Der Dieb hatte in Wals bei einer hochpreisigen Handtasche zugeschlagen, jetzt konnte er ausgeforscht worden.  TENNENGAU. Laut Angaben der Polizei war es zu einem Handtaschendiebstahl aus einem abgestellten Pkw in einem Parkhaus in Wals gekommen. Nun gelang es den Polizisten offenbar einen 38-jährigen Verdächtigen auszuforschen. Durch sofortige Erhebungen und Sichtung der Überwachungsvideos wurde bekannt, dass der 38-jährige Pole die hochpreisige Handtasche samt Inhalt kurz vor 15.00 Uhr, aus...

  • 20.09.19
Politik
Bevor er festgenommen werden konnte pöbelte der Mann Helfer an und beschädigte ein Auto.

Festgenommen
Betrunkener randalierte in Hallein bis die Polizei kam

Zu einem Handgemenge mit mehreren Passanten ist es am Sonntag gegen 16.30 Uhr auf der Stadtbrücke in Hallein gekommen. HALLEIN. Laut Polizei soll ein alkoholisierter Mann seine ebenfalls alkoholisierte Freundin belästigt haben, indem er sie beschimpfte und in den Schwitzkasten nahm. Unbeteiligte Passanten sollen den Vorfall bemerkt haben und wollten der Frau offenbar zu Hilfe kommen. Gewalt gegen die Helfer Ein Mann forderte ihn laut Polizei auf die Belästigung zu unterlassen, worauf...

  • 16.09.19
Lokales
Am Wochenende wollte sich ein Geisterfahrer den Stau ersparen.

Polizei
Geisterfahrer hatte "keine Geduld" für Stau

Keinen Bock auf Stau hatte laut Polizei ein deutscher PKW-Fahrer am Wochenende. HALLEIN. Am 06.09. um 13.06 Uhr, wurde die Polizei laut eigenen Angaben in Kenntnis gesetzt, dass soeben ein Fahrzeuglenker eines deutschen PKW auf der Autobahnauffahrt Kuchl, kurz vor der Einmündung in die A 10, sein Fahrzeug wendete und als Geisterfahrer, wieder zurück auf die Salzachtalstraße (B159) fuhr. Anhalteversuche anderer Fahrzeuglenker soll der Lenker ignoriert haben. "Bin doch nich blöde" Der...

  • 09.09.19
Lokales
Umfrage der Woche
7 Bilder

Umfrage der Woche
Würden Sie für die Umwelt auf das Auto verzichten?

"Generell ja, aber da wo ich wohne geht es nicht, weil dort keine Anbindung ans Öffi-System vorhanden ist." Thomas Korinth, Berlin"Nein, weil ich in einer Berglage wohne und auf das Auto angewiesen bin. Die nächste Bushaltestelle ist zu Fuß 45 Minuten entfernt. Zu mir nach Hause kann ich den Wocheneinkauf schlecht ohne Auto schwer transportieren." Magdalena Steinbacher, Adnet"Ja, ich könnte verzichten. Ich wohne in Kuchl und wir haben gemeinsam ein Familienauto. Schwierig wird es nur, wenn man...

  • 30.08.19
Lokales
Alkohol am Steuer kann den Führerschein kosten.

Polizei
Alkohollenker waren am Wochenende unterwegs

Am Wochenende ist es zu einer Häufung von Anzeigen wegen Alkohol am Steuer gekommen.  TENNENGAU. In der Nacht auf vierten August 2019 wurde laut Angaben der Polizei eine 24-Jährige Tennengauerin angehalten. Ein durchgeführter Alkotest soll 0,5 Promille ergeben haben, sie wurde angezeigt. Bei einer 26-jährigen Tennengauerin führte die Polizei Hallein in der Nacht auf vierten August ebenfalls einen Alkotest durch. Dieser hatte offenbar 0,66 Promille zum Ergebnis, Anzeige wurde...

  • 04.08.19
Lokales
Bewohnersprecher Gerhard Angerer, Peter Mitterlechner, Alexander Stangassinger, Peter Ganzer, Willi Grundtner (v. l.).

Hallein
Verkehrsgipfel öffnet neue Wege

Die erarbeiteten Neuerungen bei den Gebühren werden spätestens im Herbst beschlossen. HALLEIN. 17 Teilnehmer waren laut Angaben der Stadtgemeinde Bürgermeister Alexander Stangassingers Aufruf zu einem ersten Verkehrsgipfel gefolgt: Bewohner, Kaufmannschaft und Tourismusverband sowie alle politischen Mandatare haben sich am 19. Juli zu einem ersten „Runden Tisch“ getroffen, um breit über Mobilitätsmaßnahmen für Hallein zu diskutieren. Die Medien waren nicht eingeladen. Rosemarie Fuchshofer...

  • 22.07.19
  •  1
Lokales
Christine Seiwald, Peter Harlander, Stefan Schnöll, Engelbert Haller (v.l.).
2 Bilder

Neue Plätze
Park&Ride-Anlage am Bahnhof Golling-Abtenau eröffnet

187 neue PKW Stellplätze für und 55 neue Abstellplätze wurden geschaffen. GOLLING. Die ÖBB, das Land Salzburg und die Marktgemeinde Golling konnten ihr Projekt erfolgreich abschließen und feierlich eröffnen. Insgesamt stehen am Bahnhof Golling-Abtenau nach der Erweiterung 187 PKW-Abstellplätze zur Verfügung stehen. Damit wurden für die Reisenden zusätzliche 55 PKW-Abstellplätze geschaffen. Zudem wurde die bestehende Bike&Ride Anlage modernisiert und ausgebaut. Für einspurige...

  • 19.07.19
Lokales
Die Totalsperre am Pass Lueg wurde auf den 11. Juli 2019 verlegt – sie gilt von 8 bis 12 Uhr.

Achtung Autofahrer
Totalsperre am Pass Lueg auf Donnerstag verschoben

Sperre des Pass Lueg um einen Tag verschoben – Ausweichroute über Autobahn ohne Vignettenpflicht. WERFEN, GOLLING (aho). Aufgrund technischer Probleme muss die geplante Totalsperre der Salzachtal Straße (B159) beim Pass Lueg von 10. Juli auf 11. Juli verschoben werden. Die Sperre gilt von 8:00 bis 12:00 Uhr, die Absperrmaßnahmen erfolgen nach Paragraph 44b der Straßenverkehrsordnung durch die Straßenmeisterei Tennengau. Die Vignettenpflicht auf der A10 Tauernautobahn zwischen Golling und...

  • 09.07.19
Lokales
Der Alkomattest verlief negativ.

Abtenau
Motorrad- und PKW-Fahrer kollidierten im "Raingraben"

Im "Raingraben" kam es zur Frontalkollision.  ABTENAU. Am Vormittag des 4. Juli 2019 lenkte ein 66-jähriger Einheimischer seinen PKW auf der Pass Gschütt Straße (B166) von Abtenau kommend in Richtung Rußbach. In entgegengesetzter Richtung fuhr zur selben Zeit ein 50-jähriger Oberösterreicher mit seinem Motorrad. Im sogenannten "Raingraben" kollidierten die Fahrzeuge aus noch unbekannter Ursache frontal. Bei der Kollision verletzte sich der Motorradfahrer unbestimmten Grades und wurde mit dem...

  • 05.07.19
Lokales
Rettung (Symbolbild): Der Lenker und seine 18 und 19-jährigen Mitfahrer wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mussten mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht werden.

Kuchl
Akohollenker schrottet eigenes Auto in Nähe Kuchler See

Der PKW-Lenker hatte 1,24 Promille im Blut.  KUCHL. In der Nacht auf 04. Juli 2019 lenkte ein 20-jähriger Personenkraftwagen-Lenker seinen PKW mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Kuchler See. Bei dieser Fahrt kam er links von der Straße ab, touchierte Verkehrseinrichtungen und einen Baum und kam auf einem Parkplatz zum Stehen. Der Lenker und seine 18 und 19-jährigen Mitfahrer wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mussten mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus nach...

  • 04.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.