Autobahn

Beiträge zum Thema Autobahn

Der Klein-LKW der 29-jährigen hatte einen Reifenplatzer.
2

Verkehrsunfall auf A12 in Telfs
Reifenplatzer auf der Autobahn

TELFS. Am 26.10.2020 gegen 13.40 Uhr lenkte eine 29-jährige Österreicherin einen KleinLKW auf der A 12 auf Höhe Telfs in Fahrtrichtung Innsbruck. Dort kam es zum Unfall. Mit blauem Auge davon gekommenAufgrund eines Reifenplatzers hinten links kam das Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, touchierte die Betonleitwände am Mittelstreifen, und prallte von dort wieder zurück auf die Fahrbahn, wo es auf der Normalspur, erheblich beschädigt, zum Stehen kam. Die Lenkerin kam mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
4

Verkehrsunfall auf der A12 bei Pettnau
Ehepartner kollidierten mit dem PKW

PETTNAU. Am 21.10.2020 gegen18:50 Uhr fuhr eine 28-jährige Österreicherin mit ihrem PKW auf der Inntalautobahn von Innsbruck kommend in Fahrtrichtung Westen. Unmittelbar vor der Frau fuhr deren Lebensgefährte, ein 40-jähriger Österreicher, mit seinem PKW. Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Gemeindegebiet von Pettnau zu einer Kollision der beiden PKW. Frau verletzt, Mann blieb unverletztDer PKW der Frau prallte mit der Front gegen das Heck des voranfahrenden PKW, geriet in weiter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Lenker konnte das Fahrzeug selbständig verlassen. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zams eingeliefert.
2

Verkehrsunfall auf der Inntalautobahn
Unfall in Telfs: Beeinträchtigung durch Suchtgift

TELFS. Am Sonntag, 18. Oktober 2020, gegen 20:50 Uhr lenkte ein 32-jähriger Österreicher einen Pkw auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet von Telfs in westliche Richtung. Auf Höhe des km 103 streifte der Pkw eine linksseitig verlaufende Betonleitwand, fuhr in der Folge quer über beide Fahrstreifen und prallte gegen eine rechts neben der Fahrbahn verlaufende Böschung, bevor sich das Fahrzeug überschlug und am Dach liegend zum Stillstand kam. Der Lenker konnte das Fahrzeug selbständig...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Autobahn war für ca. 1 Stunde komplett gesperrt. Im Einsatz stand: Polizei, Feuerwehr, Rettung.
6

Unfalllenker erheblich alkoholisiert
Schwerer Auffahrunfall auf der A12 bei Pettnau

PETTNAU. Am Montag, 12.10.2020 gegen 23:15 Uhr, kam es auf der Inntalautobahn (A12) zwischen Telfs Ost und Zirl-West höhe Oberpettnau auf der Richtungsfahrbahn Osten zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW. Zwei Personen wurden schwerverletzt, einer wurde mit Notarztbegleitung in der Schockraum nach Innsbruck eingeliefert. Lenker schwer verletztEin 28-jähriger österreichischer Staatsangehöriger fuhr aus bisher ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit auf einen vor ihm fahrenden PKW,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die beiden Verkehrslandesräte von Tirol und Südtirol, LHStvin Ingrid Felipe und Landesrat Daniel Alfreider trafen sich heute im Landhaus in Innsbruck, um sich über die aktuelle COVID-Situation auszutauschen und das weitere Vorgehen hin zu einer Verkehrsreduktion auf dem Brennerkorridor abzustimmen.
2

Tirol&Südtirol
Austausch zu Corona-Maßnahmen in Öffis

TIROL. Kürzlich trafen sich die AmtskollegInnen Verkehrsreferentin LHStvin Felipe und der Südtiroler Verkehrslandesrat Alfreider zum gemeinsamen Austausch über Verkehr und Mobilität in Tirol und Südtirol. Neben den aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, standen grenzüberschreitende Verkehrs- und Mobilitätsthemen im Mittelpunkt. Zentrales gemeinsames ThemaAuch angesichts der Pandemie ist der Verkehr das zentrale gemeinsame Thema zwischen Tirol und Südtirol, wie es LHStvin...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der 24-Jährige musste in die Klinik Innsbruck gebracht werden.
3

Auffahrunfall auf Autobahn in Zirl
Unfall im Frühverkehr – Stau bis Pettnau

ZIRL. Ein 24-jähriger Bosnier lenkte am 22.09.2020 gegen 06:25 Uhr einen Klein-Lkw auf der A12 in Richtung Osten. Auf Höhe Zirl fuhr der Mann aus bislang ungeklärter Ursache frontal auf das Sattelfahrzeug eines 45-jährigen Rumänen auf. Stau bis PettnauDer 24-Jährige musste erstversorgt und schließlich mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Klinik Innsbruck gebracht werden. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden, das Sattelkraftfahrzeug wurde leicht beschädigt. Der Sattelzuglenker...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der Geisterfahrer konnte in Telfs gestoppt werden.

Autobahn A12 Höhe Telfs
Stark alkoholisierter Geisterfahrer in Telfs

TELFS. Am 18.09.2020 gegen 19:20 Uhr wurde die Polizei über einen Geisterfahrer auf der A12 zwischen Mötz und Telfs in Fahrtrichtung Osten verständigt. Stark alkoholisierter LenkerDer 47-jährige polnische Lenker des Klein-LKW konnte zwar von einer Polizeistreife im Gemeindegebiet von Telfs gestoppt werden, er wendete jedoch und fuhr Richtung Westen weiter. Schließlich konnte der 47-Jährige am Rastplatz Telfs-Nord abgeleitet und angehalten werden. Der Lenker war stark alkoholisiert, ihm...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Ein unfassbares Bild: Der Ochse überwand das Ladewand-Hindernis in voller Fahrt und landete auf der Autobahn!
2

Unglaublich
Ochse büxte auf der Autobahn aus!

Es ist ein unglaubliches Bild – und auch der Anlassfall, der sich am 4. September auf der Autobahn bei Kematen ereignet hat, ist kaum fassbar! Gegen 18:00 Uhr wurde die Polizei von der Leitstelle auf die A12 bei der Zufahrt Kematen in Fahrtrichtung Osten beordert, da dort ein Ochse frei herumlaufen soll. Am Einsatzort angekommen, befand sich der Ochse bereits in einem der angrenzenden Felder. Dort versuchte der Eigentümer das Tier wieder einzufangen. Soweit wäre daran nichts ungewöhnliches...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Durch die Zusammenarbeit von Naturschutzbund und Asfinag entstehen auf den Grünflächen der Asfinag Blühflächen.
1 2

Naturschutz
Blumenwiesen in Autobahnnähe

TIROL. Die Asfinag und der Naturschutzbund haben bereits seit 2016 eine Kooperation im Rahmen der Aktion "Natur verbindet". Gemeinsam möchte man die Ausgestaltung von autobahnnahen Flächen nach ökologischen Gesichtspunkten gestalten. Schon in den letzten Jahren konnten gemeinsame Erfolge gefeiert werden, auf denen man sich aber keinesfalls ausruht.  Blühflächen nahe der AutobahnDie Aktion "Natur verbindet" hat sich als Hauptziel den Erhalt der biologischen Vielfalt gesetzt. Dazu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Wohnwagen wurde völlig zerstört.
6

Unfall auf A12 bei Pettnau
Wohnwagen außer Kontrolle

PETTNAU. Auf der A12 höhe Pettnau verlor am 3. Juli ein PKW seinen Wohnwagen, dieser landete im Graben. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist groß, den Einsatzkräften bot sich ein Bild der Verwüstung.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Enormer Schaden am Unfallfahrzeug.

Lenker und sein Freund unter Drogen
Unfall in Telfs: Kein Führerschein und betrunken

TELFS. Ein Autolenker ohne Führerschein verursacht am Sonntag auf der A12 einen Unfall, er war unter Drogeneinfluss und alkoholosiert. Seinen herbeigeeilten Freund, der den Unfalllenker abholen sollte, musste ebenso von der Polizei aus dem Verkehr gezogen werden! Der Unfallbericht: Ein 21-j. Österreicher lenkte am Sonntag, 21.06.2020, gegen 06.00 Uhr einen Pkw auf der Inntalautobahn A-12 aus Richtung Innsbruck kommend in Fahrtrichtung Telfs (Westen). Bei der Autobahnausfahrt Telfs Ost kam...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die 31-jährige Beifahrerin erlitt tödliche Verletzungen.
5

Beifahrerin erlitt tödliche Verletzungen
Verkehrsunfall mit Todesfolge in Telfs

TELFS. Am 07.06.2020 gegen 15:00 Uhr befuhr ein 25-jähriger Österreicher mit seinem PKW die A12 Inntalautobahn von Telfs kommend auf der Richtungsfahrbahn Kufstein. Am Beifahrersitz führte er eine 31-jährige Österreicherin mit. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW rechts von der Fahrbahn ab und prallte auf Höhe der Ausfahrt Parkplatz Telfs-Süd frontal gegen den dort angebrachten Aufpralldämpfer. Tödliche VerletzungenDie Fahrgastzelle wurde durch den Aufprall schwerst beschädigt. Die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Das Transitforum wendet sich in einem offenen Brief an die politische Elite Österreichs und stellt Forderungen zum Lärmschutz.

Transitforum Austria
Transitforum gegen den "Lärmvirus"

TIROL. Während andere gegen das Coronavirus ankämpfen, kämpft das Transitforum Austria weiterhin gegen das "Lärmvirus". Auch in der Corona-Krise stellt man sich gegen die Lärmverursacher und fordert nach wie vor eine Lärmschutzsoffensive am gesamten Autobahn-, Schnellstraßen- und Eisenbahnnetz.  Offener Brief an die PolitikIn einem offenen Brief wendet sich das Transitforum Austria an die politische Elite Österreichs. Darin nimmt man Bezug auf die Auswirkungen der Coronavirus-Maßnahmen. Denn...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vzbgm Iris Zangerl-Walser und E-GR Franz Reinhart (Zukunft Zirl) konnten erreichen, dass die geplanten Rodungsmaßnahmen vermindert werden.

Zukunft Zirl über Rodungen im Gemeindebereich
Abholzungen nur im unbedingt notwendigen Ausmaß

ZIRL. VBgm Iris Zangerl-Walser und Ersatz-GR Franz Reinhart von der Liste Zukunft Zirl ist ein sorgsamer Umgang mit der Umwelt wichtig. Seit einigen Wochen entfernt die ASFINAG im Bereich der Autobahnen und Landstraßen im Raum Zirl Bäume und Sträucher. Im Bereich der B177 (Nordumfang) haben ebenfalls Abholzungen begonnen. Zukunft Zirl: "Umfang dieser Maßnahmen überzogen"Aus Sicherheitsgründen müssen diese Sträucher, die die Anrainer vor Feinstaub und Lärm schützen, natürlich gepflegt werden,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Günther Platter sind sich in der Transitfrage einig.
2 3

Transit
Bundeskanzler Kurz: "Tirol ist überbelastet"

INNSBRUCK. Bei einem gemeinsamen Pressetermin haben Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Günther Platter die Position in Sachen Transit nochmals dargelegt. "Wir werden nicht nachgeben", hält Günther Platter fest und kann dabei auf die Unterstützung von Sebastian Kurz setzen. 15 weitere Blockabfertigungstage folgen. ArbeitsgesprächMit einer 15-minütigen Verspätung traten die beiden Politiker vor die Medien aus Österreich, Deutschland und Italien. Günther Platter nutze zu Beginn...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Transit in Tirol: Immer ein Dauer- und Streitthema weit über die Grenzen Tirols hinaus.

Transit in Tirol
FPÖ zu EU-Verhandlungs-Abfuhr

TIROL. Die bestehenden Maßnahmen im Kampf gegen den Transit müssten verschärft werden, fordert der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann Abwerzger. Er ruft zu einer überparteilichen Blockade der Inntal- und Brennerautobahn als Notmaßnahme auf.  EU-Kommissarin fordert Rücknahme des sektoralen FahrverbotsDie Empörung Abwerzgers hat das kürzliche Transit-Treffen LH Platters und Verkehrsministerin Gewesslers mit der EU-Verkehrskommissarin Adina Vălean zugrunde. Die Verhandlungen zur Verkehrsreduktion...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Seit Ende letzten Jahres steht in Polling eine E–Ladestation

ASFINAG: Letzte Versorgungslücken werden geschlossen
Pettnau hat eine neue Ladestation für E–Autos

PETTNAU/ÖSTERREICH. Die ASFINAG hatte sich Anfang letzten Jahres ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Alle 100 Kilometer soll es entlang Österreichs Autobahnen eine Ladestation für E-Pkw geben. Mittlerweile ist dieses Ziel bereits mehr als erreicht. Entlang der 2.223 Kilometer Autobahnen und Schnellstraßen sind 27 Raststationen mit E-Ladestationen (die meisten mit vier oder mehr Ladepunkten) ausgerüstet. Auch in Pettnau gibt es seit kurzem eine Ladestation.  "Letzte Lücken werden geschlossen"Und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Am PKW des 37-jährigen Österreichers entstand Totalschaden.
10

Fahrzeugbrand auf der A12 bei Rietz
Alkoholunfall auf A12, PKW brannte aus

RIETZ. Zu einem Fahrzeugbrand kam es am Samstag, 18. Jänner 2020 gegen 04:45 Uhr: Ein 50-jähriger Österreicher lenkte ein Salzstreufahrzeug auf der A12 in Fahrtrichtung Westen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 37-jähriger Österreicher mit seinem PKW die Inntalautobahn ebenfalls in westliche Richtung. PKW prallte auf Streufahrzeug und geriet in Brand Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 37-jährige mit seinem PKW auf Höhe der Gemeinde Rietz auf das Salzstreufahrzeug auf. Der PKW wurde von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
7

PKW kam ins Schleudern
Verkehrsunfall mit Verletzter auf A12 bei Telfs

TELFS. Am 28.11.2019 gegen 15.30 Uhr befuhr eine 30-jährige Frau aus Innsbruck im Gemeindegebiet von Telfs mit einem PKW die A12 in Richtung Westen. Zu diesem Zeitpunkt herrschte starker Regen. Der PKW kam ins Schleudern, prallte gegen die rechte Leitschiene und wurde daraufhin quer über die Fahrbahn gegen die Betonleitwand (Fahrbahnteiler) katapultiert. Nach diesem Anprall schlitterte das Fahrzeug noch ca.10 Meter weiter und blieb umgekippt auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Die Lenkerin...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 5

Tierrettung auf A12 bei Telfs
Entkräfteter Bussard von ASFINAG-Mitarbeiter gerettet

TELFS. Einen besonderen Fund machten die ASFINAG-Mitarbeiter Reinhard Pastl und Bernhard Schatz auf der Inntalautobahn auf Höhe Telfs-West (Fahrtrichtung Bregenz): Ein Bussard wurde von den beiden entkräftet und müde aufgefunden und der Auffangstation des Alpenzoo Innsbruck übergeben. Dort soll das Tier wieder zu Kräften kommen.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Vignette für 2020 ist in Himmelblau gehalten.

Vignette 2020 ab sofort erhältlich
Die neue Vignette wird Himmelblau

TIROL. Die Klebevignette 2020 in Himmelblau ist ab heute in 6.000 Vertriebsstellen im In- und Ausland erhältlich. PreissteigerungDer Preis der Jahresvignette 2020 beträgt für Pkws91,10 Euro. Somit ist sie um 1,90 teurer als im Vorjahr. Für Motorräder kostet sie 36,20 Euro . ACHTUNG: Obwohl die Vignette in Himmelblau bereits seit heute erhältlich ist, beginnt die Gültigkeit frühestens mit 1. Dezember 2019. Zusammen mit der Digitalen Vignette haben Kundinnen und Kunden weiterhin die freie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
10

PKW stieß gegen Aufpralldämpfer
Tödlicher Verkehrsunfall auf der A12 in Zirl

Auf der A12 Höhe Zirl in Richtung Telfs kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Elektroauto. Dabei wurde der Lenker vor Ort vom Rettungsdienst reanimiert. ZIRL. Am 20. November 2019, gegen 09:00 Uhr, lenkte ein 59-jähriger Österreicher einen Pkw auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet von Zirl in Fahrtrichtung Westen. Auf Höhe der Einfahrt zum Autobahnparkplatz Zirl/Inzing geriet der Lenker aus bisher unbekannter Ursache zu weit nach rechts und stieß gegen einen Aufpralldämpfer....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die AK Tirol fordert eine zweckgebundene Maut für LKW auf dem niederrangigen Straßennetz.

AK Tirol
Maut für LKW auf Landstraßen gefordert

TIROL. Den Erhaltungskosten, die aufgrund des steigenden Güterverkehrs und des Ausweichverkehrs auf die Landstraßen entstehen, möchte die AK Tirol mit einer zweckgebundenen Maut für Kfz ab 3,5 Tonnen Gesamtgewicht entgegenwirken. Doch auch für Traktoren sollen neue Regeln geschaffen werden. Anstieg des TransitverkehrsTrotz Protesten von allen Seiten und geschaffenen Maßnahmen steigt der Transitverkehr im Land Tirol an. Dieser Anstieg (durchschnittlich 4,4% pro Jahr) belastet nicht nur die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Über 40 Tiere wurden von der ASFINAG dieses Jahr schon gerettet.
Nicht alle Helden tragen ein Cape

TIROL. Obwohl weit entfernt vom Kerngeschäft, ist die Rettung verirrter Tiere beinahe schon ein Routine-Job der ASFINAG-Teams auf den Autobahnen und Schnellstraßen.  Alleine von Jahresbeginn 2018 bis September dieses Jahres standen mehr als 40 erfolgreiche Tierrettungs-Einsätze am Programm. Passend zum Tierschutztag die Zahlen der geretteten Tiere: 19 Hunde, 8 Entenfamilien, 5 Rehe, 4 Katzen, 2 Schwäne, 1 Fuchs, 1 Pferd, 1 Kuh, Biber.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.