Autobahn

Beiträge zum Thema Autobahn

6

Autobahn-Einsatz für die FF Hain-Zagging am Weg zur Partnerfeuerwehr

HAIN-ZAGGING. Am Weg zur Partnerfeuerwehr in Waidhofen/Paar (Bayern) kamen die Kameraden der FF Hain-Zaggig ganz unerwartet auf der Westautobahn zwischen Ybbs und Amstetten als Ersthelfer zu einem Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen und somit fernab von Zuhause zum ersten Autobahn-Einsatz. Feuerwehrwein als ErinnerungMit viel Routine sicherten die Feuerwehrleute bei Schneetreiben die Unfallstelle ab und betreuten die leicht verletzten Personen. Diese konnten sich in Mannschaftsfahrzeug (MTF)...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Beim Brandeinsatz neben der Autobahn musste die Rauchentwicklung zur A1 schnell unterbunden werden.

Lkw-Fahrerkabine ging in Altlengbach in Flammen auf

ALTLENGBACH (mh). Die Fahrerkabine eines Holzschleppers stand am vergangenen Freitagvormittag kurz vor Mittag aus ungeklärter Ursache bereits in Vollbrand, als die Feuerwehren aus Altlengbach, Eichgraben, St. Christophen und Neustift-Innermanzing am Einsatzort an der Westautobahn eintrafen. Rauch auf der Autobahn Auch die direkt angrenzende Böschung zur Autobahn hatte bereits Feuer gefangen. "Die Flammen breiten sich bereits bis zur Lärmschutzwand aus", berichteten die Florianis. Rauchschwaden...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Der 47-jährige Schwerverletzte wurde von der Rettung ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.

Unfall mit vier Fahrzeugen auf der Westautobahn

ALTLENGBACH (mh). Beim Knoten Steinhäusl waren am vergangenen Dienstag in den frühen Morgenstunden vier Autos in einen Unfall verwickelt. Ein 47-jähriger Lenker wurde dabei schwer verletzt, ein 25-jähriger kam mit leichten Verletzungen davon, die beiden anderen Lenker blieben unverletzt. Laut Polizei dürfte ein langsam fahrendes Fahrzeug die Karambolage ausgelöst haben. Ein nachfolgendes Auto kam ins Schleudern, prallte gegen die Betonmittelleitwand und kam schräg in Fahrtrichtung zum...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Die Unfall-Fahrzeuge wurden von der Feuerwehr Altlengbach in der Nacht verladen und gesichert abgestellt.

Unfall auf A21 bei Hochstraß: Insassen weitgehend unverletzt

ALTLENGBACH (mh). In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam ein Fahrzeug auf der Wiener Außenringautobahn (A21) Richtung Wien vor Hochstraß von seiner Fahrspur ab und streifte dabei einen zweiten Pkw. "Beide Fahrzeuge kamen auf der Böschung neben dem Pannenstreifen zum Stehen", schildert ein Sprecher der Feuerwehr Altlengbach. "Die Insassen blieben weitgehend unverletzt und konnten sich selbst befreien." Als Unfallursache vermuten die Silberhelme eine kurze Unachtsamkeit des Lenkers. Die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
4

Motor bei Unfall auf der S33 aus Auto geschleudert

ST. PÖLTEN (red). Bei einem Unfall auf der Kremser Schnellstraße S33 ist ein Student aus Kärnten schwer verletzt worden. Der junge Mann dürfte mit seinem Mini-Cooper laut Aussendung der Feuerwehr zuerst rechts gegen den Fahrbahnteiler bei der Abfahrt St. Pölten-Ost in Richtung St. Pölten gekracht sein. Durch den Aufprall wurde der Motor aus dem Motorraum gerissen und rund 15 Meter weitergeschleudert. Der Mini selbst prallte gegen die Mittelleitschiene und kam dort zum Stillstand. Unfallbereich...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Stau auf einem dreispurigen Abschnitt der Westautobahn: Nur ein Teil der Lenker hat kapiert, wie die Rettungsgasse funktioniert.

Kaum Vorteile für Einsatzkräfte

Die Begeisterung für die Rettungsgasse hält sich im Wienerwald in Grenzen, doch es gibt keinen Weg zurück. REGION WIENERWALD (mh). Seit Jänner 2012 gilt in Österreich die Rettungsgasse. Bis zu vier Minuten Zeitersparnis sollte die Neuregelung den Einsatzkräften im Notfall bringen. Die Realität sieht leider oft noch anders aus. Drängler, die eine frisch gebildete Rettungsgasse nutzen, um dem Stau zu entkommen, ausländische Fernfahrer, zu denen sich die Regelung nicht herumgesprochen hat, Chaos....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
5

Verkehrsunfall bei der S33-Auffahrt St. Pölten-Ost

ST. PÖLTEN (red). Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr kam es am vergangenen Samstag bei der Kreuzung zur Auf-/Abfahrt auf die Kremser Schnellstraße S33 zu einem Verkehrsunfall. Laut Aussendung wurde die Wagramer Feuerwehrmannschaft gemeinsam mit dem Arbeitersamariterbund St. Pölten und der Exekutive alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich insgesamt noch drei Personen in den beiden Fahrzeugen, die in den Unfall verwickelt waren. Bei der Betreuung der Verletzten und der Bergung...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.