.

Autofahrer

Beiträge zum Thema Autofahrer

Die schiefe Laterne muss ersetzt werden.
12

Mehrere Autofahrer
Neue Verkehrsinsel in Anif wird sehr oft angefahren

Seit Fertigstellung der neuen Verkehrsinsel in Anif stehen eine Laterne und auch öfters die Leitpfosten schief. Wir haben bei der Gemeinde nachgefragt, was der Grund dafür ist. ANIF. Passend zum diesjährigen Schulbeginn erhielt die Gemeinde Anif eine neue Verkehrsinsel, um eine sichere Überquerung der Straße zu ermöglichen. Diese befindet sich bei der Bushaltestelle beim Friesacher auf der stark befahrenen Hellbrunnerstraße. Schon kurz nach der Fertigstellung standen eine Laterne und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Rettung brachte den verletzten Radfahrer ins Krankenhaus Oberndorf.

Rechtsabbieger
Radfahrer angefahren

Gestern Mittag übersah ein Autofahrer beim Rechtsabbiegen einen Radfahrer auf dem Radweg und fuhr ihn an. Der 81-jährige Radfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. BÜRMOOS. Am 19. Oktober gegen 12.45 Uhr, bog in Bürmoos ein 21-jähriger bulgarischer PKW-Lenker an einer Kreuzung rechts ab. Laut Polizeimeldung übersah er dabei üeinen 81-jährigen einheimischen Radfahrer, welcher auf dem Geh-und Radweg unterwegs war. Bei der Kollision kam der Radfahrer zu Sturz und verletzte sich im Hüftbereich. Er...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bei einem Verkehrsunfall in Henndorf (Flachgau) erlag heute ein 56-Jähriger seinen Verletzungen. Er war bei einem Überholvorgang mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammengestoßen.

Tödlicher Zusammenstoß in Henndorf: Autofahrer stirbt an Unfallstelle

Kurz nach 5 Uhr kam es am 24. August zu einem Verkehrsunfall auf der Wiener Bundesstraße (B1). Für einen 56-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. HENNDORF. Der 56-jährige Kroate aus dem Bezirk Braunau war mit seinem Auto von Neumarkt kommend in Richtung Henndorf unterwegs. Dort soll er einen vor ihm fahrenden Laswagen überholt haben - trotz doppelter Sperrlinie. Er stieß frontal gegen eine entgegenkommende Autofahrerin aus dem Flachgau. Beide wurden in ihren Autos eingeklemmt und wurden von der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Ein beeinträchtigter Autolenker wurde aus dem Verkehr gezogen.

Lenker beeinträchtigt: Anzeige

BERGHEIM/ELIXHAUSEN. Am 13. Jänner fiel Polizisten die auffällige Fahrweise eines 19-jährigen Lungauers auf, weshalb sie diesen auf der Landstraße zwischen Bergheim und Elixhausen anhielten. Die Beamten nahmen - so heißt es in der Meldung der Landespolizeidirektion Salzburg - deutlichen Cannabis-Geruch aus dem Fahrzeug war, der Autofahrer wirkte beeinträchtigt. Es wurde eine geringe Menge Cannabis und ein Crusher sichergestellt, wie dies die Polizei zusammenfasst. Die Untersuchung beim Amtsarzt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Johanna Grießer

Videos: Tag der offenen Tür

Insgesamt wurden bei der Aktion 29 Äpfel und fünf Zitronen verteilt.

Apfel als Belohnung, Zitrone als "Strafe"

ELIXHAUSEN (buk). Mittels Laserpistole hat die Polizei eineinhalb Stunden lang entlang eines örtlichen Schulwegs in Elixhausen in einer 30er-Zone die Geschwindigkeit gemessen. Dabei wurde jeder dritte Autofahrer angehalten und hat von Kindergarten-Kindern einen Apfel oder eine Zitrone bekommen. Erstmals wurde zum Obst auch ein fünf-Euro-Gutschein für den Kauf einer Wochen-, oder Monatsbuskarte verteilt. Insgesamt gab es 29 Äpfel und fünf Zitronen. Die höchste Geschwindigkeit lag bei 42 km/h....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Für eine klare Sicht im Herbst: Tipps des ARBÖ Salzburg

Fünf Expertentipps für eine klare Sicht im Herbst

SALZBURG (kh). Schlechte Sicht, rutschige Fahrbahn oder plötzlicher Witterungswechsel sind mögliche Gefahren, die auf die Autofahrer im Herbst lauern. Die ersten Sonnenstrahlen lassen morgens länger auf sich warten und abends wird es schneller dämmrig: der Herbst hält Einzug in das Land. Autofahrer sollten in dieser Jahreszeit folgende fünf Punkte beachten, um das Unfallrisiko zu senken. 1. Windschutzscheibe: „Besonders die uneingeschränkte Sicht durch die Windschutzscheibe ist gerade im Herbst...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Karin Heitzenberger
Äpfel und Zitronen haben die Kindergartenkinder in Elixhausen verteilt. Die Aktion soll zur Bewusstseinsbildung beitragen.
1

Äpfel und Zitronen fördern die Bewusstseinsbildung

ELIXHAUSEN (buk). Mit einer "Apfel-Zitrone-Aktion" hat Elixhausen die Mobilitätswoche 2016 dazu genutzt, auf die Verkehrssicherheit aufmerksam zu machen. Autofahrer, die sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten haben, wurden dabei mit einem Apfel belohnt. Schnellfahrern wurde eine Zitrone – und manchen auch ein Strafmandat – in die Hand gedrückt. Kinder sind besonders gefährdet Bei der Gemeinschaftsaktion von Gemeinde, Kindergarten und Polizeiinspektion Bergheim wurde zeitgleich an zwei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Um die Isolierung löschen zu können, musste der Fassade mit schwerem Gerät zu Leibe gerückt werden.
4

Feuerwehr Grödig rückte zu Fassadenbrand aus

Feuerwehr-Landesverband rief Alarmstufe zwei aus GRÖDIG (buk). Starken Rauch an einer Halle entdeckt und sofort die Feuerwehr verständigt, hat ein Pkw-Lenker auf der Tauernautobahn bei Grödig. Aufgrund zahlreicher weiterer Anrufer löste der Salzburger Landesfeuerwehrverband rasch Alarmstufe zwei aus. Beim Eintreffen der Florianijünger standen bereits Teile der Firmenfassade in Vollbrand. Atemschutz und Wärmebildkameras Den Löschangriff musste wegen der starken Rauchentwicklung ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
1

Padutsch will öffentlichen Verkehr in Salzburg attraktiver gestalten

Auch für Autofahrer hat sich Stadrat Johann Padutsch einiges vorgenommen. Mit einem umfangreichen und teils ungewöhnlichen Maßnahmenpaket will Johann Padutsch künftig den öffentlichen Verkehr in der Stadt Salzburg attraktiver machen. Welche Maßnahmen das sind, sehen Sie im Video:

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bezirksblätter Web TV
Kurz vor Abfahrt Bischofshofen aus Richtung Villach
1 7

Sind unsere Autobahnen der Abfallkübel der Nation?

Hoher Kostenaufwand für die ASVINAG um die Straßen vom Abfall zu beseitigen. Fährt man unsere Strassen entlang oder spaziert man durch die Wälder dann glaubt man auf einer Mülldeponie zu sein. Leider benützen viele Menschen dies als Abfallkübel ohne nachzudenken. Wir leben in einem wunderschönen Land und es soll auch jeden bewußt sein es sauber zu halten. Hier stellt sich die Frage haben wir keine Achtung mehr vor der Natur, der herrlichen Landschaft, der Sauberkeit und dem Wild welches ihren...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gert Adler
1

ACHTUNG: Krötenwanderung

Die derzeit im Flachgau überall auftauchenden kleinen braunen Wulste auf der abendlichen Landstrasse sind kein aus dem Herbst übrig gebliebenes Laub, das durch den warmen Frühlingswind durch die Luft auf den Asphalt geblasen wird. Sondern es handelt sich um Kröten. Diese machen sich gerade auf den Weg zu ihren Laichplatezen und müssen dazu oft die eine oder andere Strasse überqueren. Wo der Krötenzaun fehlt, endet das meistens tödlich! Autofahrer macht die Augen auf! Runter vom Gas und mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christian Neuborn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.