Automaten

Beiträge zum Thema Automaten

Kunstinteressierte können zum Preis von vier Euro originale, kleine Kunstwerke in der Größe einer Zigarettenpackung aus dem "Kunstartomat" ziehen.
5

Zwei Jahre "Kunstartomat" in der Westbahnstraße
Kunst kaufen im Tschickpackerl-Format

Vor zwei Jahren wurde er in Betrieb gesetzt, der vom Wiener Künstler Walter Kanov initiierte „Kunstartomat“ in der Westbahnstraße. Er ist prall gefüllt und bietet auch im vierten Lockdown vielfältige und echte Kunst. WIEN/NEUBAU. In Österreich gibt es seit mehr als 100 Jahren Automaten, bei denen man seinen Bedarf an Zigaretten rund um die Uhr somit auch außerhalb der Geschäfts-Öffnungszeiten decken kann. Der erste öffentliche Zigarettenautomat mit dem Schild „K. K. Tabakverschleißautomat“...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Ab sofort bietet Mobinil in allen Automaten bei den U-Bahnstationen der Wiener Linien auch Schutzmasken zum Kauf an.
3

Coronavirus
Schutzmasken aus dem Automaten

Im Kampf gegen das Coronavirus hat das Unternehmen Mobinil sein Sortiment um ein Produkt erweitert: Sie verkaufen nun auch Schutzmasken in ihren Automaten. WIEN. Automaten haben sich als Einkaufsvarianten am Wochenende mittlerweile sehr bewährt. Neben Lebensmitteln werden bereits Hygieneartikel aber auch Handys und das passende Zubehör, worauf sich zum Beispiel die Firma Mobinil spezialisiert hat, verkauft. Diese hat sich nun entschieden die Bevölkerung im Kampf gegen das Coronavirus zu...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
SPÖ-Umweltstadträtin Ulli Sima und Christian Chytil, Geschäftsführer von „Cup Solutions“ stellen das neue Mehrwegbecher-System für Wien vor.
2 1

Wien testet Mehrwegbecher für "Coffee to go"

Schätzungsweise 84 Millionen Einwegbecher werden jährlich nach dem "Coffee to go" in Wien weggeschmissen. Dem will ein neues Projekt nun entgegenwirken. WIEN. Wer kennt es nicht? Verschlafen steigt man aus der U-Bahn aus, sieht einen Bäckerei und denkt sich: Ein Kaffee muss her! Meist bekommt man seinen Kaffe zum Mitnehmen in einem Einwegbecher, der im Schnitt bereits nach 15 Minuten wieder entsorgt wird. Dass das nicht besonders umweltschonend und nachhaltig ist, weißt heutzutage ein jeder....

  • Wien
  • Sophie Alena
Alexander Reichl mit seinen "Heisl"-Automaten.
1 2

Heisl Solutions: Ballerinas und Pechkekse aus dem Automaten am Klo

Der "Heisl"-Automat aus der Siebenbürgerstraße soll Restaurant- und Clubbesucherinnen das Leben vereinfachen. DONAUSTADT.NEUBAU. Er ist 60 Zentimeter breit, 90 hoch und ist in zwei Jahren der meistfrequentierte Automat in ganz Österreich. Zumindest wenn es nach dem Donaustädter Alexander Reichl geht, der seine "Heisl"-Automaten derzeit in 120 Wiener Lokalen vorstellt. Der Prototyp hängt im Neubauer Restaurant "Flatschers" in der Kaiserstraße im Zugangsbereich zur Toilette. "Unser Zielpublikum...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Maria-Theresia Klenner
Bei Apotheken-Automaten kann man rund um die Uhr alles besorgen, was man für kleinere Wehwehchen und Notfälle so braucht. Windeln, Pflaster, Zahnpasta, Baby-Nahrung, Binden sowie Tampons, Schwangerschaftstests und Kondome stehen dort unter anderem zum Verkauf. Standorte in Wien sind bei der Alte Remise Apotheke in der Maroltingergasse 53, 1160 Wien, bei der Einhorn Apotheke in der Margaretenstraße 31, 1040 Wien, und bei der St. Georg Apotheke am Kagraner Platz, 1200 Wien.
3 8 13

Brot, Bier, Billig-Handy: Nützliche Automaten in Wien

Wer nach Ladenschluss noch Brot kaufen möchte oder beim Ausflug zum Sight-Seeing den Selfie-Stick vergessen hat, muss sich in Wien keine Sorgen machen: An einigen Standorten verschaffen Verkaufsautomaten Abhilfe bei so manchem – auch ungewöhnlichen – Bedarf. WIEN. Wer spät abends noch Brot kaufen will oder in der Eile seine Haube daheim vergessen hat, muss sich keine Sorgen mehr machen: Einfach ab zum nächsten Automaten! Brot im Automaten statt im Müll Ein Automat gegen die Verschwendung von...

  • Wien
  • Hermine Kramer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.