Alles zum Thema Autonomes Fahren

Beiträge zum Thema Autonomes Fahren

Motor & Mobilität
Ford testet erstmals selbstfahrende Fahrzeuge im realen Verkehr in Washington, D. C..
2 Bilder

Erstmals selbstfahrende Fahrzeuge im realen Verkehr
Ford allein in Washington

Autonomes Fahren kann den täglichen Pendelverkehr vereinfachen, da Lücken des öffentlichen Verkehrs geschlossen werden können, und auch die Lieferung von Lebensmitteln oder anderen Produkten. Dazu müssen neben Fahrten auf Teststrecken auch solche im tatsächlichen Alltagsverkehr durchgeführt werden. Nachdem Ford dies bereits in Detroit, Pittsburgh und Miami absolviert hat, werden nun in Washington, D.C., erstmals selbstfahrende Fahrzeuge in ausgewählten Stadtteilen getestet. Konkretes Ziel sind...

  • 25.10.18
Lokales

30e Zone in Kalsdorf???

Ich musste heute in der Früh durch Kalsdorf: Stau ohne Ende und Schritttempovon Süd nach Nord und nicht nur das! Seit viell. schon 1 Jahr gilt auf einen Teil der Hauptstraße und auf die Fernitzerstraße sogar TEMPO 30 !!! Wer hatte diese Idee? Wozu? Wieso? Welche Intentionen darunter? Fortschritt heisst, meiner Meinung nach, mehr Sicherheit auf den Straßen zu haben ohne Behinderungen dazu zu bringen! Zurück zu Geschwindigkeiten für Pferden und Kutschen zu kehren ist nicht ein Zeichen von...

  • 23.04.18
Wirtschaft
Horst Bischof (TU), Eibinger-Miedl, ALP.Lab-GF Thomas Zach
3 Bilder

Die Auto-Zukunft wird autonom

Mit ALP.Lab beginnt die Zukunft des autonomen Fahrens in der Steiermark. Das Konsortium aus Magna Steyr, AVL, Virtual Vehicle, Joanneum Research und TU Graz gibt es bereits seit Mai 2017. Am Freitag wurde im Beisein von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl daraus die ALP.Lab GmbH. Über 30 weitere Partner, wie die ASFINAG, unterstützen das erste Testzentrum für automatisiertes Fahren. Teststrecken in der SteiermarkAls Geschäftsführer der ALP.Lab GmbH fungiert ab sofort Thomas Zach. "Autonomes...

  • 28.09.17
Motor & Mobilität
Der neue VW Arteon hat mehr Assistenzsysteme an Bord als je ein Volkswagen zuvor. Bei einem Blackout des Fahrers übernimmt er.

VW Arteon übernimmt im Notfall das Ruder

SALZBURG. Die neue Generation des "Emergency Assist" wird aktiv, wenn der Fahrer ausfällt. Dann schaltet er vier Assistenzsysteme zusammen: Sobald Sensoren erkennen, dass der Fahrer für eine bestimmte Zeit weder Gaspedal noch Bremse noch Lenkrad betätigt hat, werden Gegenmaßnahmen eingeleitet. Zunächst wird der Fahrer akustisch, optisch und durch Bremsruck gewarnt. Kann er nicht "wachgerüttelt" werden, wird der Nothalt eingeleitet. Die Warnblinkanlage geht an, leichte Lenkmanöver sollen...

  • 09.05.17
Motor & Mobilität
Autonome Lkw in OÖ: nicht unbemannt.
2 Bilder

Erste Teststrecken für autonomes Fahren in Österreich

In der Steiermark laufen bereits Tests mit selbstfahrenden Autos. Andere Regionen sind in den Startlöchern. Ö. In Österreich ist mit Ende 2016 der Startschuss für autonomes Fahren gefallen. Während auf Autobahnen rund um Graz Testläufe mit Pkw beginnen, die eigenständig lenken, bremsen und beschleunigen, bereiten weitere Regionen Teststrecken für autonomes Fahren vor. Bei einem Projekt in Wien geht es dabei vorwiegend um urbane Mobilität, beispielsweise einen selbstfahrenden Bus, weiß...

  • 22.12.16
  • 1
Motor & Mobilität
Der neue 5er kommt aus dem BMW Stammwerk in Dingolfing. Ab Frühjahr 2017 wird er auch bei MSF in Graz gebaut.
22 Bilder

BMWs Business-Limousine neu: Der siebte 5er aus Dingolfing

Kaum größer. Trotzdem geräumiger. Leiser. Windschlüpfriger. Bis zu 100 Kilo leichter. Effizienter. Ziemlich supervernetzt. Und quasi mega-intelligent – was die neue BMW 5er Limousine kann. MÜNCHEN. Mehr als 7,6 Millionen Kunden haben sich seit dem Start dieser Reihe im Jahr 1972 für einen 5er entschieden. Mit der siebten Generation, die am 11. Februar 2017 startet, will BMW das siebte Kapitel der Erfolgsgeschichte schreiben. Die Außenmaße der neuen 5er Limousine sind nur minimal gewachsen....

  • 13.10.16
Lokales
Die neue C-Klasse verbraucht bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff als sein Vorgänger, verspricht die Daimler AG.
3 Bilder

Luftgefederte C-Klasse feiert ihre Weltpremiere

Einzigartig im Segment: Der neue C-Benz fährt, mit Stop&Go-Pilot, schon teilweise allein. DETROIT (was). Er ist 100 Kilogramm leichter als sein Vorgänger, liefert klassenbeste Aerodynamik und erreicht mit sparsamen Motoren Effizienz-Bestwerte. Für die neue Generation des meistverkauften Mercedes-Modells sind auch Hybrid-Version und Plug-in-Technologie in der Pipeline, verrät Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG. Im Antriebs- wie im Sicherheitsbereich profitiert die neue...

  • 18.01.14