Autoverkehr

Beiträge zum Thema Autoverkehr

Bürgerliste fordert Auffahrt auf den Gaisberg nur noch für Busse und Anrainer
2

Ansturm auf Gaisberg
Bürgerliste fordert Auffahrt nur mehr für Busse und Anrainer

Für Bürgerlisten-Gemeinderat Lukas Uitz kann die "Zukunft des Gaisberg nur eine autofreie sein". SALZBURG. Das sonnige Frühlingswetter nutzten viele Salzburger für einen Ausflug auf den Gaisberg. Die Bürgerliste rund um Gemeinderat Lukas Uitz fordert angesichts des heutigen "Gaisberg-Chaos", wie Uitz es nennt, einmal mehr neue Maßnahmen. Konkret soll eine klare Zufahrtsregelung auf den Salzburger Hausberg umgesetzt werden, eine Auffahrt nur mehr für Busse und Anrainer ermöglicht...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Busspur in Rudol-Biebl-Straße wird angelegt

SALZBURG. Zwischen 24. und 26. März wird in der Rudolf-Biebl-Straße der Abschnitt zwischen der Leonhard von Keutschach-Straße und Kuenburgstraße als neue Busspur angelegt: Öffis sollen dann in der Rudolf-Biebl-Straße zwischen Ignaz-Harrer-Straße und Aiglhof-Kreuzung schneller vorankommen. Zusätzliche Parkplätze für Anrainer Die dafür notwendigen Vorbereitungen hat die Bauregie des Straßen- und Brückenamtes für Freitag und Samstag, 24. und 25. März, eingeplant. In der Nacht von Sonntag auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

MEINUNG: Ausnahmen bestätigen die Regel

Endlich: Die Salzburger Innenstadt könnte schon bald autofrei sein – mehr oder weniger. Denn ohne Ausnahmen für Anrainer, Wirtschaftstreibende, Lieferanten, Hotelgäste, Handwerker, Ärzte, Einsatzkräfte, Taxifahrer, Politiker – eine Ausnahme für Journalisten wäre auch ganz nett – und nicht zu vergessen Festspielgäste in ihren schicken Audis wird es kaum gehen. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass die Vergabe bzw. Nichtvergabe von Ausnahmegenehmigungen für böses Blut sorgen wird,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Andreas Farcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.