Axel Greiner

Beiträge zum Thema Axel Greiner

Oberösterreich soll eine eigene Technische Universität bekommen. (Symbolbild)

„Wichtige Weichenstellung für den Standort“
Oberösterreich bekommt Technische Universität

Neben der Steiermark und Wien bekommt Oberösterreich nun eine eigene Technische Universität. OÖ. Einen „großen Wurf“ und eine „wichtige Weichenstellung“ für den Standort Oberösterreich sieht Landeshauptmann Thomas Stelzer in den Plänen des Bundes eine Technische Universität mit Schwerpunkt Digitalisierung und digitale Transformation in Oberösterreich zu installieren. Gerade jetzt, in Zeiten eines anhaltenden Fachkräftemangels und einer historischern Wirtschafts- und Arbeitsmarktkrise, seien...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Günter Rübig, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Erich Frommwald anlässlich eines Betriebsbesuch bei der Kirchdorfer Unternehmensgruppe im vergangenen Jahr (v.l.).
6

WKOÖ-Sparte Industrie
Wechsel in der Interessensvertretung

Erich Frommwald folgt als Obmann auf Günter Rübig. Mit Valborg-Burgholzer Kaiser als Obmann-Stellvertreterin erhält das Spartenpräsidium weibliche Verstärkung. OÖ. Erich Frommwald (Kirchdorfer Unternehmensgruppe) ist neuer Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer OÖ. Frommwald und die ebenso neu gewählte Spartenobmann-Stellvertreterin Valborg Burgholzer-Kaiser (Eisenbeiss) folgen auf Günter Rübig (Rübig Härte- und Anlagentechnik) und Josef Kinast (Siemens Linz). Zweiter...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Ab 14. April werden Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe schrittweise geöffnet (Symbolbild).

Corona OÖ
Landespolitik begrüßt schrittweises Öffnen der Geschäfte

Ab 14. April beziehungsweise Anfang Mai dürfen Geschäfte wieder öffnen. Die Reaktionen aus Oberösterreich sind positiv, sowohl von der Landespolitik als auch von der Wirtschaftskammer und der Industriellenvereinigung. OÖ. Ab 14. April dürfen kleine Geschäfte sowie Bau- und Gartenmärkte wieder öffnen, Anfang Mai alle übrigen Geschäfte, Einkaufszentren und Friseursalons. Als "einen Silberstreif am Horizont" bezeichnet Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) die Vorgehensweise der Bundesregierung....

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Axel Greiner, Präsident der IV Oberösterreich, und Doris Humer, Präsidentin der WKO Oberösterreich, präsentieren ihre Forderungen zum Ausbau der Öffi-Verkehrswege.

Wirtschaftsstandort
Wirtschaftskammer fordert Öffi-Ausbau

Bei den Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel hat Oberösterreich im Vergleich zu anderen europäischen Industrieregionen Nachholbedarf. Vertreter der Wirtschaftskammer und der Industriellenvereinigung fordern daher einen Ausbau, um den Wirtschaftsstandort weiterzuentwickeln. OÖ. Beim Regional Competitiveness Index (RCI) 2019, der auf 74 Indikatoren wie Institutionen, Gesundheit und Infrastruktur basiert, belegt Oberösterreich den 74. Platz von 268 Nationen. Obwohl die Region damit im...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Unterzeichnung des Paktes für Arbeit und Qualifizierung 2020 durch die oö. Standortpartner:
Vordere Reihe – v.l.: Sozialministeriumservice-OÖ-Landesstellenleiterin Brigitte Deu, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, AMS-OÖ-Landesgeschäftsführer Gerhard Straßer.
2. Reihe – v.l.: Bildungsdirektor Alfred Klampfer, ÖGB-Landessekretär Walter Haberl, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer, WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, IV-OÖ-Präsident Axel Greiner, Umwelt- und Integrations-Landesrat Stefan Kaineder, AK-OÖ-Direktor-Stellvertreter Franz Molterer.

Pakt für Arbeit und Qualifizierung
15 Millionen Euro zusätzlich für Aus- und Weiterbildung

Die Mittel für den „Pakt für Arbeit und Qualifizierung“ werden von allen teilnehmenden Institutionen (Land OÖ, AMS OÖ, SMS OÖ) erhöht. 2020 stehen somit 247 Millionen Euro zur Verfügung. OÖ. Drei strategische Ziele stehen im Mittelpunkt des „Paktes für Arbeit und Qualifizierung“, der nun wieder neu geschlossen wurde: bedarfsgerechte Qualifizierung, Aktivierung vorhandener Potenziale und die Gewinnung sowie Bindung von Fachkräften. Und das vor allem für Jugendliche, Frauen, Ältere, Migranten...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v. l.: Teodoro Cocca (JKU), Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann Thomas Stelzer, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung OÖ.
2

Land OÖ
Oberösterreich ist auf einem guten Weg

OÖ will in Zukunft zu den besten Regionen Europas gehören. Besonders in den Bereichen Breitbandausbau, Energie, Fachkräfte, Forschung und Innovation soll aufgerüstet werden. OÖ. Das Ziel, zu den besten Regionen Europas zu gehören, klingt ambitioniert für OÖ, ist aber laut dem Linzer Wirtschaftsprofessor Teodoro Cocca von der Johannes Kepler Universität (JKU) möglich. Einer regionalen Wettbewerbsstudie der EU zufolge hat sich OÖ im Vergleich zu 2017 um 29 Plätze auf Platz 74 verbessert. Dabei...

  • Linz
  • Carina Köck
Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung OÖ, und Joachim Haindl-Grutsch, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung OÖ (v. l.).

Industriellenvereinigung OÖ
Studie zum Thema „Österreichs Universitäts-System“

Die IV OÖ präsentierte eine Studie, welche das Ungleichgewicht der Budgetverteilung für Oberösterreichs Universitäten aufzeigt.   OÖ. Die Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ) präsentierte eine Studie zum Thema „Österreichs Universitäts-System“. IV OÖ-Präsident Axel Greiner betont: „Trotz zahlreicher Verbesserungen bestehen im österreichischen Universitätssystem weiterhin relevante Potenziale in den Bereichen Effizienz, Qualität, Profilbildung und Kapazitäten.“ Österreich liege bei...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch, IV OÖ-Vizepräsident Stefan Pierer, Standortlandesrat Markus Achleitner und IV OÖ-Präsident Axel Greiner (v. l.).
6

Industriellenvereinigung Oberösterreich
Mehr Trainingseifer der Bundes- sowie Landesregierung

„Das Messen an den Besten hatte in der Politik lange Zeit wenig Tradition, obwohl durch die Globalisierung ein mit dem Sport vergleichbarer Standortwettbewerb entstanden ist“, erklärte Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ), vergangene Woche bei der Industrie-Medienlounge im Olympiazentrum in Linz. Abgabenquote auf 40 Prozent senken Den fehlenden Trainingseifer der Regierung müssten die Steuerzahler ausgleichen. Erfreulicherweise gebe es nun sowohl auf...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Preisträger Helmut Fallmann (Kategorie: Personen) und Oliver Brüggemann für den Fachbereich Chemie der JKU (Kategorie: Unternehmen/Organisationen) (v. l.).

Internationalisierung der Bildung
Auszeichnung für Engagement in der Bildung

OÖ. Kürzlich wurden Helmut Fallmann, Vorstand der Fabasoft AG und der Fachbereich der Chemie der Johannes Kepler Universität (JKU) mit dem „INDUSTRIA“ ausgezeichnet. Die Industriellenvereinigung OÖ (IV OÖ), die JKU und der MBA Club Linz haben diesen Preis 2016 ins Leben gerufen. Alle zwei Jahre ehren sie damit Personen und Organisationen für ihr herausragendes Engagement zur Internationalisierung der Bildung in Oberösterreich. „Für ein Industrieland wie Oberösterreich ist diese internationale...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Die Landessieger 2017 der NMS Altheim (vorne) mit BRS-GF Reiter, Landesrätin Haberlander,  RLB-Vorstandsdirektorin Keplinger-Mitterlehner, IVOÖ-Präsident Greiner, WKOÖ-Bildungspolitik-Leiterin Wolfmayr und BRS-CR Winkler (v. l.).
5

Digitale Grundbildung ist ein zentrales Thema

Expertenrunde stellte sich den Fragen rund um die Schule der Zukunft und „Lernen fürs Leben“. OÖ. Welchen Wert haben Schulprojekte für den Schulunterricht? Wie soll Schule in Zukunft aussehen, um einerseits Schüler zu begeistern und andererseits die Wettbewerbsfähigkeit des Landes zu wahren? Diesen Fragen stellten sich Bildungslandesrätin Christine Haberlander, Heinrich Schaller (Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ), Axel Greiner (Präsident der Industriellenvereinigung OÖ) und Doris...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Ein besonderes Spektakel gab es für die Besucher Silvester in Kremsmünster zu sehen
4

Jubiläumsjahr mit Feuerwerk gestartet

KREMSMÜNSTER (sta). Mit einem fulminanten Silvester-Feuerwerk startete die Greiner Gruppe in Kremsmünster in ihr Jubiläumsjahr. Die weltweit tätige Unternehmensgruppe feiert 2018 bereits ihr 150-jähriges Bestehen. Am Kremsmünsterer Rathausplatz mit dabei waren unter anderem auch der Greiner-Vorstandsvorsitzende Axel Kühner, Bürgermeister Gerhard Obernberger und Amtsleiter Reinhard Haider. Organisiert wurde der besondere Auftakt ins neue Jahr von Roland Krenn, der bei der letztjährigen Linzer...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der Wirtschaftsaufschwung wird auch 2018 weitergehen, sind sich Unternehmer, Politiker und Wirtschaftsforscher einig.
1 5

Der Konjunkturmotor brummt: „2018 wird ein gutes Jahr“

OÖ. Schon lange nicht mehr blickten Wirtschaftsforscher, Politiker und Unternehmer so optimistisch in die Zukunft. Das Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) rechnet mit zwei Prozent und die Nationalbank geht gar davon aus, dass die Wirtschaft in Österreich im kommenden Jahr um 2,8 Prozent wachsen wird. Branchenübergreifend brachte ein Rundruf der BezirksRundschau kurz vor Weihnachten die gleiche Rückmeldung. Der Tenor: „Das Wachstum geht weiter.“ Die Industriellenvereinigung sieht deswegen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die "Lernen fürs Leben-Landessieger 2017": Die NMS Altheim mit dem Kurzfilmprojekt Todesworte.
91

Lernen fürs Leben-Gala 2017 – Mut, Freude und Kreativität in der Schule

Die BezirksRundschau vergab mit dem Land OÖ, der Raiffeisenlandesbank OÖ, der Wirtschaftskammer OÖ und der Industriellenvereinigung OÖ zum siebten Mal den "Lernen fürs Leben"-Preis. 150 Schulprojekte wurden eingereicht und daraus 15 Bezirkssieger ermittelt. Der Landespreis ging an das Filmprojekt "Todesworte" der NMS Altheim. Über den Sonderpreis für Kindergartenprojekte durfte sich der Kindergarten Freinberg (Schärding) freuen. OÖ. Sie lernen den Umgang mit Holz – vom Baum im Wald bis zum...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Zu den Kriterien zählt unter anderem auch, dass ein Pädagoge seine Schüler für ein Projekt begeistern kann.
1

Top-Schulprojekte im Land gesucht

Die BezirksRundschau sucht mit der Aktion „Lernen fürs Leben“ die besten Schulprojekte in OÖ. OÖ. Das österreichische Schulsystem ist häufig mit negativen Vorurteilen besetzt. In vielen internationalen Studien ist unser Bildungssystem oft nur Mittelmaß. Die Diskussionen über den Bildungsbereich sind emotionsgeladen und lassen vielfach vergessen, dass an vielen oberösterreichischen Schulen hervorragende Arbeit von den Pädagogen und ausgezeichnete Leistungen von den Schülern erbracht werden. Die...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Stolz auf die Agenda: Michael Strugl, Thomas Stelzer, Axel Greiner, F. Peter Mitterbauer, Joachim Haindl-Grutsch (v. l.).

OÖ soll unter die Top Zehn der EU-Industrieregionen

OÖ. Das Land OÖ hat gemeinsam mit der Industriellenvereinigung eine Zukunftsagenda präsentiert. Damit soll das Land ob der Enns in den nächsten Jahren, konkret bis 2030, vom Mittelfeld unter die Top Zehn von Europas Industrieregionen kommen. Derzeit führt nach den Ergebnissen des Wettbewerbs-Index der EU-Kommission Oberbayern das Ranking an, OÖ liegt auf Platz 103 von 263. Eckpfeiler der Agenda sind Bildung, Forschung und Digitalisierung. Besonders in diesen Bereichen sowie bei der...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Axel Greiner (l.) ist Präsident der Industriellenvereinigung OÖ, Joachim Haindl-Grutsch der Geschäftsführer.

Chance auf 1.000 Arbeitsplätze

OÖ. Optimistisch ist der Blick der Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ) in die Zukunft. Präsident Axel Greiner und Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch bezeichnen 2017 als Schlüsseljahr. "Bei sehr bekannten Betrieben könnten Investitionen in der Pipeline sein", so Haindl-Grutsch vielversprechend. So würden mehr als 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. "Aber was tun wir, wenn diese Investitionen in einem anderen Land stattfinden?", mahnt der IV-Geschäftsführer und appelliert...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Die strahlenden Sieger der Aktion "Lernen fürs Leben". Alle Fotos dieser Bildergalerie: Alfred Reiter.
1 1 95

Lernen mit Mut, Freude und Kreativität

OÖ. Sie konstruieren für Menschen im Rollstuhl einen Tisch, der auf Knopfdruck höhenverstellbar ist. Sie bauen eine Stiege in einem Armenviertel von Lima. Sie sorgen dafür, dass die Schnecken die Pracht im Garten nicht zerstören. Und sie fragen, inwiefern Heimat von einem Ort abhängig ist. Oberösterreichs Schüler sind wissbegierig und kreativ. Gemeinsam mit ihren Lehrern zeigen sie, wie vielfältig und bunt Schule, Lernen und das Sammeln von Erfahrungen sein kann. Damit diese Projekte nicht...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Referierten bei "Industrie im Dialog" (v.l.): Axel Greiner, Georg Kirchmayr, Franz Schellhorn und Paul Eiselsberg.
6

"Leistung für viele nicht mehr erstrebenswert"

Dass drei von vier Bürgern in Österreich mehr Leistungen vom Staat erhalten, als sie in das System einzahlen, ist für die Industriellenvereinigung Oberösterreich alarmierend. Bei "Industrie im Dialog" wurden die Themen Sozialstaat und Leistung erörtert. "Ganz Österreich baucht wieder ein Umdenken", sagt Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung Oberösterreich. "Es müssen die richtigen Anreize für Leistung und Eigenverantwortung gesetzt werden." Das viel strapazierte Wort...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Axel Greiner, Präsident der IVOÖ.

Schüler aufs Leben vorbereiten

IVOÖ-Präsident Axel Greiner unterstützt „Lernen fürs Leben“. Welchen Beitrag können Schulprojekte aus Sicht der Industriellenvereinigung OÖ (IVOÖ) leisten? Greiner: Schulprojekte bereiten die Schüler auf die Herausforderungen, die auf sie zukommen werden, vor. Die Pädagogen haben die verantwortungsvolle Aufgabe, unseren Kindern das Rüstzeug für die spätere Lebens- und Arbeitswelt mitzugeben, ihre Talente zu erkennen und sie dementsprechend zu fördern und für die Zukunft vorzubereiten....

  • Linz
  • Marlene Mülleder
Wohin steuert die EU? Fiat könnte jedenfalls seinen Traktoren-Produktionsstandort von Großbritannien nach St. Valentin verlegen.

Oberösterreich will britische "Abwanderer" holen

Strugl: "Focus auf Betriebe legen, die ihren Standort von Großbritannien auf das Festland verlegen wollen." OÖ. Was Sergio Marchionne, Chef des Konzerns Fiat Chrysler Automobiles (FCA), am vergangenen Wochenende in Venedig angekündigt hat, könnte bald Wirklichkeit werden: Der Manager sagte, dass er im Fall eines Brexit die Traktoren-Produktion vom britischen Standort Basildon nach St. Valentin verlegen werde. In Basildon produziert der Konzern mit der Land- und Baumaschinengruppe CNH (Case New...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Joachim Haindl-Grutsch ist Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Oberösterreich.

Industriellenvereinigung wählt ihre Spitze neu

Der Wahlvorschlag für die Vollversammlung wurde nun fixiert. Am 6. Juni 2016 findet die Vollversammlung der Industriellenvereinigung OÖ statt. Dort wird für die Funktionsperiode 2016 bis 2019 das Präsidium neu gewählt. Auf dem Wahlvorschlag steht als Präsident Axel Greiner (Greiner Gruppe). Als seine Vizepräsidenten kandidieren Wolfgang Eder (voestalpine), Franz Peter Mitterbauer (miba), Stefan Pierer (KTM) und Erich Wiesner (WIEHAG). Peter Neumann (ENGEL) scheidet als Vizepräsident aus dem...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Das Greiner  Headquarter in Kremsmünster
3

Erfolgreichstes Geschäftsjahr in der Geschichte von Greiner

Der Fokus auf ertragsorientiertes Wachstum, die Bündelung der Kernkompetenzen und die konsequente Fortführung der Globalisierungsstrategie ermöglichten die erfolgreiche Entwicklung der Greiner Gruppe. KREMSMÜNSTER (sta). Die Greiner Holding AG steigerte im Geschäftsjahr 2014 ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr planmäßig um zwei Prozent auf 1,32 Milliarden Euro. "Die strategische Ausrichtung auf unsere Kernkompetenzen sowie die Expansion in neue Märkte sind unser Wachstumsmotor“, sagt...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Die Bildung im Fokus

Führende Köpfe aus der regionalen Wirtschaft diskutierten am Podium bei der Firma Greiner. KREMSMÜNSTER (sta). Was braucht es, um wettbewerbsfähig zu bleiben? Das war das Thema bei der Greiner Holding in Kremsmünster. Gemeinsam mit Wirtschaftslandesrat Michael Strugl hat die Industriellenvereinigung OÖ zum Trefpunkt Industrie "Regionale Industriegespräche Traunviertel" eingeladen. Oberösterreich hat an Wettbewerbsfähigkeit eingebüßt und liegt nur mehr auf Rang 49 von 82 vergleichbaren Regionen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller, Finanzminister Hans Jörg Schelling, Industriellenvereinigung Oberösterreich-Präsident Axel Greiner.
4

Antragslose Familienbeihilfe und automatischer Jahresausgleich

Nicht nur entlasten sondern auch entbürokratisieren – das Programm des neuen Finanzministers Hans Jörg Schelling, das er vor 1400 Besuchern in der Raiffeisenlandesbank OÖ skizzierte Den Einkommenssteuersatz für niedrige Einkommen auf 25 Prozent senken und dadurch jene, die zwischen 11.000 und 30.000 Euro im Jahr verdienen um zwei Milliarden Euro entlasten. Den Höchststeuersatz will er dagegen erst ab 100.000 Euro einheben, um in der Mittelschicht die Investitionsbereitschaft anzukurbeln. Der...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.