Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Moderatorin Petra Suk liebt Meidling. Im Wilhelmsdorfer Park hat sie auch teilweise die Geschichten von Speckerl und seinen Freunden geschrieben.
2

Meidling
Von der Hitparade zur Kinderbuch-Autorin

Petra "Suki" Suk, bekannt von Herzflimmern, hat ein neues Kinderbuch veröffentlicht. WIEN/MEIDLING. Die Meidlingerin Petra Suk ist äußerst vielfältig. Schon in der Jugend begann sie sich für die Musik zu interessieren und landete mit ihrer Gruppe "Two In One" sogar einen Hit. In der Folge tourte sie sechs Jahre lang weit über Österreich hinaus. Doch schon bald verabschiedete sie sich von der Bühne. "Das war einfach nicht mein Ding", erinnert sich die Meidlingerin. In der Folge schuf sie...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Zehn Jahre Bücherkabine der Wohnpartner: Am 23. April werden gleich in mehreren Bezirken kostenlose Bücher verteilt.
2 2

Tag des Buches
Wohnpartner verschenken kostenlose Bücher in ganz Wien

Zehn Jahre Bücherkabine der Wiener Wohnpartner: Am 23. April verteilt das Nachbarschaftsservice kostenlos Bücher in Wiener Gemeindebauten. Die Aktion findet im 2,. 3., 5., 10., 11., 12., 16., 19., 20., 21., 22. und 23. Bezirk statt. WIEN. Mit der Bücherkabine stellt Wohnpartner, ein Nachbarschaftsservice der Stadt Wien, mehrere kostenlose Bücherecken mit Literatur zur freien Entnahme zu Verfügung. 2011 wurde in Simmering die erste aufgelassene Telefonzelle zur ersten Bücherkabine umgewandelt....

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ, 2.v.l.) und Mitglieder der Agenda Wieden haben den neuen Bücherschrank am Südtiroler Platz eröffnet.
1

Südtiroler Platz
Ein neuer Bücherschrank für die Wieden

Alles, was das Leserattenherz begehrt: Nach dem St.-Elisabeth-Platz gibt es nun einen weiteren Bücherschrank am Südtiroler Platz.  WIEDEN. Offene Bücherschränke erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Schränke funktionieren nach dem Selbstbedienungsprinzip: Jeder kann sich daraus rund um die Uhr ein Buch herausnehmen oder auch eines hineinstellen. So kann man ganz leicht gelesene Bücher weitergeben und zugleich selbst neue, spannende Literatur entdecken. Leselust am Südtiroler PlatzNachdem 2017...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Elisabeth Glaeser-Mayer will sich in Zukunft wieder verstärkt auf ihr Kerngeschäft, den Buchhandel, konzentrieren.

Ober St. Veit
Post-Partnerschaft geht zu Ende

Der Bücher- & Geschenkeladen in Ober St. Veit ist nicht länger Post-Partner. Alternativen sind in Vorbereitung. HIETZING. "Ich habe meine kleine Buchhandlung seit 14 Jahren", erzählt Elisabeth Glaeser-Mayer, die wohl jedem Literaturliebhaber in Ober St. Veit ein Begriff ist. Das beweist auch die Unterstützung ihrer Kunden, die es möglich gemacht hat, dass sie auch im dritten Lockdown ihren Optimismus nicht verloren hat. "Danke für die vielen bestellen Bücher und die vielen lieben Worte!", will...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Thomas Brezina (3.v.l.) und Bezirksvorsteher Franz Prokop (4.v.r.) im Kreise der Leitung der Klinik Ottakring
2

Klinik Ottakring
Thomas Brezina und Kinderfreunde beschenkten kleine Patienten

Bereits seit 25 Jahren besucht Thomas Brezina kurz vor Weihnachten gemeinsam mit den Kinderfreunden Wien die kleinsten Patienten der Klinik Ottakring und sorgt mit Buchgeschenken und persönlichen Gesprächen für strahlende Kinderaugen. Aufgrund der aktuellen Covid 19-Pandemie konnte der vorweihnachtliche Besuch heuer in dieser Form leider nicht stattfinden - Geschenke gab es trotzdem.  OTTAKRING.  Die Bücher wurden an die Bereichsleitung Pflege der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde der...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Bettina Wagner und Johannes Kößler von Buchhandlung Seeseiten zeigen sich kreativ im Lockdown.

Buchhandlung Seeseiten
Mit Rad zur Seite stehen

Auf Lesestoff muss während des Lockdowns Dank der Buchhandlung Seeseiten niemand verzichten. DONAUSTADT. "Wenn unsere Kunden und Kundinnen nicht zu uns dürfen, kommen wir zu ihnen", lautet das Motto der Buchhandlung Seeseiten. Während des zweiten Lockdowns finden Leseratten bei Bettina Wagner und Johannes Kößler laufend Online-Veranstaltungen via Facebook. "Von Montag bis Freitag senden wir mit unserem Seeseiten Literaquarium live um 12.15 Uhr aus der Buchhandlungen und sprechen über die...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Anzeige
Die Buchhandlung Seeseiten stellt auf Facebook neue Bücher und Autoren vor. Auch Lesungen finden regelmäßig online statt.
3

Seeseiten Buchhandlung in 1220 Wien Donaustadt
Bücher sehen, hören und lesen

2018 wurde die Seeseiten Buchhandlung mit dem Österreichischen Buchhandlungspreis in den Kategorien "Begeisterung für das Buch und Lesen", "Spontaneität" und "Offenheit für neue Ideen" ausgezeichnet. 2017 betrug der Umsatz am Österreichischen Buchmarkt 700 Millionen Euro und auch im Oktober 2020 zeigte sich, dass der österreichische Buchhandel um 3,6 Prozent zulegen konnte. Ausruhen will man sich aber nicht auf den aktuellen Zahlen, denn gerade während der Pandemie und zur Vorweihnachtszeit...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
In Petra Hartliebs Buchhandlung warten schon alle gespannt auf die nächsten Online-Bestellungen.

Währing
Ein Einkaufsbummel mit der Maus

Viele Währinger Betriebe bieten ihr Warenangebot auch online an: ein virtueller Einkaufsbummel. WÄHRING. Virus hin, Lockdown her: Die meisten Währinger Einzelhändler müssen ihre Pforten noch bis 6. Dezember geschlossen halten. Das heißt aber noch lange nicht, dass man bis dahin keinen Einkaufsbummel machen kann – wozu gibt es schließlich das Internet? Aber auch dort muss man keineswegs auf Plattformen in Übersee ausweichen, sondern kann Betriebe im Bezirk unterstützen. Die bz hat für Sie einen...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Von Stefan Kutzenberger kommt der Roman "Jokerman".
1 2

Jokerman und Bierbrauerblues
Zwei neue Romane kommen aus Penzing

Hass, Liebe, Leidenschaft und Verschwörungstheorien: Zwei neue Romane kommen aus Penzing. PENZING. Zwei Penzinger Autoren haben in den vergangenen Wochen für Lesestoff-Nachschub gesorgt. Wer sich also für den Winter noch mit Büchern eindecken will, kann das auch ganz regional machen. Mit einem Brauwirt, der kurz nach seiner Hochzeit tot aus seinem eigenen Gärbecken gefischt wird, zieht das Verbrechen in das beschauliche fiktive Koppelried im Salzburger Flachgau ein. Der attraktive Chefinspektor...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Bezirksvorsteher Markus Reiter freut sich über den neuen Lesestoff.
5

Stiftgasse
Neuer Bücherschrank für den siebten Bezirk

Leseratten aufgepasst: Bücher tauschen, entnehmen oder reinlegen – und das alles gratis! Das geht ab sofort in der Stiftgasse am Neubau. NEUBAU. Haben Sie sich auch schon gefragt, was die hölzerne Konstruktion bei der Parkanlage Stiftgasse soll? Des Rätsels Lösung: ein neuer, offener Bücherschrank von der edition exil. Das Prinzip ist einfach: Jeder kann dort Bücher gratis entnehmen und den Schrank auch wieder mit neuem Lesestoff befüllen. Designed wurde der Schrank von Heri&Salli, hergestellt...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Die Calienna-Chefitäten: Miriam und Christian Cervantes.
6

Calienna
Kaffee, Bücher und Pflanzen auf einen Fleck in der Neubaugasse

Im siebten Bezirk hat ein neuer Shop eröffnet: Das "Calienna" bietet alles für Fans von Koffein, Literatur und Grün. NEUBAU. Ist es ein Café? Ein Blumengeschäft? Ein Design-Studio? Oder gar eine Galerie? "Calienna" in der Neubaugasse 68 will das alles zusammen sein. Das kosmopolite Ehepaar Miriam und Christian Cervantes erfüllt sich damit einen Lebens-traum. "Neun Jahre in New York haben uns stärker gemacht, vier Jahre in London brachten uns einen grüneren Lebensstil näher. In Wien wollen wir...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
"Lesen im Park": Im Freien können verschiedene Kinderbücher gelesen werden – selbstverständlich unter Einhaltung aller Covid-19-Verordnungen.
2 2

Gratis Aktion in Wien
"Lesen im Park" für junge Bücherwürmer

Ferienspiel mit Leseförderung: Auch heuer findet "Lesen im Park" in fünf Wiener Parks statt. Die kostenlose Aktion läuft bis Anfang September. WIEN. Lesen in gemütlicher Atmosphäre und kostenloses Ausleihen von Büchern: Das ist "Lesen im Park". Montags bis donnerstags findet die Aktion auf dem Waldspielplatz Augarten (2. Bezirk), im Alois-Drasche-Park (4. Bezirk), im Alfred-Böhm-Park (10. Bezirk), im Auer-Welsbach-Park (15. Bezirk) und im Allerheiligenpark (20. Bezirk) statt. Von 14 bis 18 Uhr...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Die Buchhandlung Lerchenfeld verspricht für jeden die richtige Lektüre.
1

Buchhandlungspreis 2020
Buchhandlung Lerchenfeld ist unter den Top Fünf in Österreich

Eine unabhängige Jury hat die fünf besten Buchhandlungen 2020 gewählt – darunter ist auch die Buchhandlung Lerchenfeld.  JOSEFSTADT. Buchhandlungen sind unverzichtbar. Sie sind wichtige Elemente des Handels und gleichzeitig Kulturstätten und Orte der Bildung. Mit dem Österreichischen Buchhandlungspreis werden jene fünf heimischen Buchhandlungen geehrt, die mit ihrem Konzept im stationären Handel überzeugen konnten.  Geehrt wurde auch die Josefstädter Buchhandlung Lerchenfeld. "Das Sortiment...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Andrea Peetz
Die Buchhandlung Laaber hat wieder geöffnet und freut sich über die starke Nachfrage.
1 2

Buchhandlung Laaber
Ein Hurra für alle Bücherfans

Genug Lesestoff finden die Landstraßer in der Buchhandlung Laaber. LANDSTRASSE. Seit knapp einer Woche dürfen kleine Geschäfte wieder Kunden willkommen heißen. Dabei gelten die vorgeschriebenen Maßnahmen wie der Sicherheitsabstand und das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken. Von der Öffnung sind Geschäftslokale mit mehr als 400 Quadratmeter Fläche ausgenommen. Auf der Landstraße empfängt die Buchhandlung Laaber in der Landstraßer Hauptstraße 33 Kunden wieder. Geschichten von A bis Z "Wir haben...

  • Wien
  • Landstraße
  • Sophie Brandl
Andrea Maiwald vom Geschirrstudio Püschl bietet ihren Kunden wieder einiges an Porzellan und Keramik.
3

Geschirrstudio Püschl
Kleine Geschäfte haben wieder offen

"Bitte eintreten" heißt die Devise. Simmering freut sich über zahlreiche Kunden in kleinen Geschäften. SIMMERING. Seit knapp einer Woche dürfen kleine Geschäfte wieder Kunden willkommen heißen. Dabei gelten die vorgeschriebenen Maßnahmen wie der Sicherheitsabstand und das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken. Von der Öffnung ausgenommen sind Geschäftslokale mit mehr als 400 Quadratmetern Fläche. In Simmering hat nun das Geschirrstudio Püschl auf der Simmeringer Hauptstraße 64–66 wieder offen. "Es...

  • Wien
  • Simmering
  • Sophie Brandl
Spirituosen, Weine, Gewürze oder Pasta liefert das Delikatessengeschäft der Geschwister Anna und Hermann Sussitz.
2 2

Corona in Wien
Lieferangebote der Leopoldstadt auf einen Blick

Von Kleidung über Fahrradzubehör bis hin zu Kaffee: Immer mehr Leopoldstädter Geschäfte stellen auf Online-Shopping um. LEOPOLDSTADT. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben alle Geschäfte – außer jene für den grundlegenden täglichen Bedarf – derzeit geschlossen. Nach und nach stellen daher immer mehr Leopoldstädter Unternehmen auf Lieferservice um. Mit einer Bestellung kann man die Geschäfte in der direkten Umgebung unterstützen, deren Existenz dadurch gefährdet ist....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Silja Topfstedt liest bei der Vorlese-Challenge aus ihrem Buch „Sicher mit U-Bahn, Bim und Bus!“ vor.
2 4

Coronavirus
Wiener Gruselgedichte und andere Kindergeschichten

Bei der Vorlese-Challenge werden Kinderbücher per Video vorgelesen. Nicht nur Autoren sind dabei gefordert. WIEN. Der Coronavirus zwingt das ganze Land zum Rückzug in die eigenen vier Wände: Eltern, die ihre Kinder beschäftigen, den Tagesablauf strukturieren und gleichzeitig auch noch ihren Job erledigen müssen. Aber auch Autoren, die dieser Tage eigentlich ihre neuen Bücher auf Literaturfestivals präsentieren wollten. Darum verbindet der G&G-Verlag das Angenehme mit dem Nützlichen und startet...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Ob englischsprachige Literatur, Neuerscheinungen, kunstvolle Bildbände oder Kinderbücher: Wiens Buchgeschäfte lassen keine Wünsche offen.
2

Buchhandlungen
23 Bezirke, 23 mal Schmökern in Wien

23 Tipps aus den 23 Bezirken. Es gibt sie noch: die kleinen, feinen Buchgeschäfte mit dem Oho-Effekt. WIEN. Ob Antiquariat, gemütliche Leseecken oder eine riesengroße Kinderbuchabteilung – Wiens Buchgeschäfte haben so einiges zu bieten. Die Buchhandlung Herder bietet Bücher für jeden Geschmack. Absolutes Highlight: der außergewöhnlich große Bereich für Kinderbücher. • Adresse: Wollzeile 33 • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.30 bis 18.30 Uhr, samstags von von 9.30 bis 18 Uhr • Homepage:...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Autor Thomas Brezina brachte zum traditionellen Besuch im Wilhelminenspital wieder Bücher mit.
3

Wilhelminenspital
Thomas Brezina ließ Kinderaugen strahlen

Mit einem Besuch und Buchgeschenken bereiteten Thomas Brezina und die Wiener Kinderfreunde den Kindern in der Kinderinternen Abteilung im Wilhelminenspitals eine große Freude. OTTAKRING. Der UNICEF- sowie Andersen-Botschafter Thomas Brezina verbrachte einen ganzen Vormittag in den Pavillons der Kinderabteilung, ging von Bett zu Bett, sprach mit den Kindern und ihren Eltern und schenkt ihnen seine Bücher, die für diesen Zweck von den Verlagen G&G und edition a zur Verfügung gestellt wurden....

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Wolfgang Hartl, Tobias Pichler, Nika Zach, Heinz Janisch (2. Reihe von links nach rechts) Christian Thomas, Stefan Heckel und Mada Hassan (unten von links nach rechts) laden zum Bookcember ins Designforum (MQ) ein.
Aktion 3

Buchausstellung im MQ
Bookcember im Designforum

Von Mittwoch, 4. Dezember, bis Sonntag, 5. Jänner, findet im Designforum, im Q21 im Museumsquartier (MQ) die Kinderbuchwelt statt.  NEUBAU. Beim Bookcember können Besucher so einiges entdecken. "Kinderbücher sollen für Erwachsene genau so interessant sein, wie für Kinder. Also für alle Altersstufen", erklärt Magda Hassan. Sie ist die Organisatorin der Kinderbuchwelt und lädt gemeinsam mit Tobias Pichler und Wolfgang Hartl in Kooperation mit einigen Verlagen und der Buchhandlung Herder,...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Laura Brugger, Clemens Rigo und Marie Czerwenka (v.l.) sind die Gewinner des bz-Schreibwettbewerbs.
1 13

bz Schreibwettbewerb
Das sind Wiens beste Jung-Autoren

bz-Schreibwettbewerb: Bei Morawa auf der Wollzeile wurden die fantasievollsten Geschichten prämiert. WIEN. Gemeinsam mit der Buchhandlung Morawa hat die bz zum großen Schreibwettbewerb aufgerufen. Die jungen Nachwuchsautoren sollten ihren Traum für Wien niederschreiben. Die vielen lustigen und fantasievollen Geschichten haben es der Jury nicht leicht gemacht, einen Sieger zu küren. Auf dem Siegerstockerl landete schließlich die spannende Abenteuergeschichte "Maxis Drachenfreund" von Clemens...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Benjamin Wendtner und Sebastian Pöll kennen sich schon seit der Schule.
1

Belletristica
Geschichten finden hier Platz

Wo Feen zum Schreiben motivieren: "Belletristica" ist eine Schreib-Community sondergleichen. MARGARETEN. "Wir wollten Menschen motivieren, indem wir eine Community gründen": Das war der Ansatz der beiden Informatiker Benjamin Wendtner und Sebastian Pöll, als sie vor vier Jahren die kostenlose Schreib-Community "Belletristica" ins Leben riefen. Damals noch in Linz lebend, steckten Wendtner und Pöll ihr ganzes Herzblut in die Internet-Seite. Sowohl für die Website als auch ihre Gründer hat sich...

  • Wien
  • Margareten
  • Naz Kücüktekin
Hans Nimführ verkauft beim Bücherflohmarkt gespendete Bücher und sammelt für Sozialprojekte.
3

Grüne Floridsdorf
Karitativer Bücherflohmarkt – Lesen, spenden und helfen

Der karitative Büchermarkt der Grünen Floridsdorf am Franz-Jonas-Platz startet in die 15. Saison. Wer seine Bücher ausmisten will, wer ein gutes Buch sucht, wer wenig Geld für Literatur ausgeben möchte oder wer einfach unter den verschiedenen literarischen Genres stöbern möchte, ist beim Bücherflohmarkt der Grünen Floridsdorf richtig. Präsent vor der Schnellbahnhalle des Franz-Jonas-Platzes platziert, startet Projektleiter Hans Nimführ und seine drei freiwilligen Helfer heuer in die 15. Saison....

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Martin Kolozs publiziert mehrere Bücher pro Jahr.
1

Martin Kolozs
Ein Autor mit vielen Facetten

Martin Kolozs lässt sich nicht in ein Genre stecken. Der Autor schreibt, wonach ihm der Sinn steht. MARGARETEN. Agatha Christie ist für ihre Krimis ebenso berühmt wie Ernest Hemingway für seine Kurzgeschichten und Richard Ford für seine Romane. Die drei Autoren sind große Namen in der Literatur und alle blieben sie überwiegend ihrem Genre treu. Martin Kolozs ist da anders. "Ich wollte immer möglichst viele verschiedene Bücher schreiben und mich nicht wiederholen", so der Margaretner. Zahlreiche...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.