Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

Das Team:
V.v.l.: Petra Poiger, Beatrix Fischer, Katharina Köstler
H.v.l.: Karin Hackl, Dieter Hackl, Daniela Habitzl, Belinda Fedrigotti, Margit Holzmann, Ursula Patzl- Dormann, Franz Köstler
Nicht im Bild: Elisabeth Zehethofer, Friedrich Patzl, Waltraud Klaus

Leistungsbilanz 2020: 5 Jahre Bibliothek Lesetreffpunkt Schleinbach.
2016 – 2020 Ein Jubiläum – Eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte.

Schleinbach. Die Bibliothek Lesetreffpunkt Schleinbach konnte sich im Jubiläumsjahr 2020 über eine Rekordausleihe freuen. Es wurden insgesamt 4.714 Medien ausgeliehen – und dies bei einem Bestand von 4.462 Medien. Fakt ist, dass 80 % der BenutzerInnen aus Schleinbach stammen. Die Bibliothek zählt 85 aktive Leserinnen und Leser mit Jahreskarte und wurde während der Öffnungszeiten und bei Veranstaltungen von 1724 Besuchern frequentiert. 535 Medien wurden neu angeschafft und 516 ausgeschieden,...

  • Mistelbach
  • Ursula Patzl-Dormann
Beatrix Rigger lädt auf einen Stadtspaziergang durch die Altstadt mit Autoren sowie eine Lesung mit Picknick ein. Hier darf das "Nannerl" natürlich nicht fehlen, das für Fotos bereitsteht.
Aktion Video 14

"Nannerl" lädt zum Picknick
Frischer Wind für die Bücherei in Aigen

Beatrix Rigger leitet die öffentliche Bibliothek der Pfarre in Aigen und hat viele Events für Lesehungrige Städter im Gepäck. Etwa einen Salzburger Stadtspaziergang durch die Altstadt mit Autoren sowie eine Lesung mit Picknick. SALZBURG. Ein bisschen versteckt liegt die Öffentliche Bücherei der Pfarre Salzburg Aigen in der Reinholdgasse. Der gemeinsame Eingang des Kindergartens, um die Ecke, führt in den ersten Stock, wo Beatrix Rigger über zahlreiche Bücher, DVDs, Hörbücher, CDs und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Kulturlandesrätin Beate Palfrader: „Sommerzeit ist Lesezeit – die ‚Onleihe Tirol‘ bietet Lesebegeisterten eine Fülle an E-Books, Hörbüchern und E-Zeitschriften sowie Zeitungen an.“

Lesen
„Onleihe Tirol“ mit rund 21.000 Medien

TIROL. Im Sommer hat man öfter mal Zeit, ein gutes Buch zu lesen. Dabei kann die kostenlose "Onleihe Tirol" mit rund 21.000 Medien durchaus hilfreich sein. 102 öffentliche Büchereien nehmen teil und bieten eine große Auswahl. Fundgrube für fleißige LeserIn der "Onleihe Tirol" sind rund 21.000 E-Medien umfasst aus allen möglichen Kategorien: Kinder- und Jugendliteratur, Belletristik, Krimis, Sachbücher und Ratgeber. Außerdem können über 50 verschiedene Zeitungen und Zeitschriften auf Tablet,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Kirchstetten
1. August: „Sichtbare Frauen“ in der Bücherei Kirchstetten

KIRCHSTETTEN. In der Bücherei Kirchstetten entsteht unter dem Titel „Sichtbare Frauen“ gerade ein neuer Medien- und Programmschwerpunkt für Frauen. Zahlreiche neue Bücher aus den Bereichen Sachbuch und Belletristik zu Frauen- und Gesellschaftsthemen abseits aller Klischees warten auf interessierte Leserinnen und auch Leser. Darüber hinaus wird eine Frauen-Infoecke eingerichtet, mit Informationsmaterial, das zu verschiedensten Themenbereichen Information und Kontaktdaten für Frauen bereitstellt...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
In Aspern sorgt man sich weiterhin, dass der Ortskern ausstirbt.
4

Bücherei Aspern
Veränderungen rund um den Siegesplatz

Bz-Leser Stefan Ernst ist verärgert. "Leider behielt ich recht. Die BAWAG am Siegesplatz wurde nun auch geschlossen", schreibt er. Wie sich herausstellt, wurde die Filiale nicht geschlossen, sondern ist jetzt eine Selbstbedienungs-Filiale. Stefan Ernst sorgt sich, wie weitere Anrainer, um den Siegesplatz. WIEN/DONAUSTADT. Seit im April bekannt wurde, dass die Bücherei am Siegesplatz schließen muss, herrscht Aufregung in Aspern. Denn der Ortskern stirbt aus. Bz-Leser Stefan Ernst wurde im...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
(v.r.n.l) Bettina Zeiller-Müllner, Gerlinde Falkensteiner, Gerti Rockenbauer, Ursula Liebmann, Marianne Hiesberger, Ulrike Baumgartner, Eva Pasching, Peter Hießberger, Bernhard Fellner, Johanna Braunschweig, Karin Gorenzl, Petra Schrott, Daniela und Emma Müllner, Elfi Petschko, Claudia Kerndler, Margit Eckl

Wölbling
Ehrungen in der Bücherei Wölbling

Seit 29 Jahren leiten die zwei engagierten Bibliothekarinnen Johanna Braunschweig und Ulrike Baumgartner ehrenamtlich die Bücherei Wölbling. WÖLBLING. Ihr Engagement und unermüdlicher Einsatz rund um die Themen Bibliothek und außerschulische Bildung wurden nun gewürdigt. Im Rahmen einer stimmigen Feier überreichte Bürgermeisterin Karin Gorenzel der Leiterin Frau Braunschweig und der Finanzchefin Frau Baumgartner jeweils ein Dank- und Anerkennungsschreiben der Marktgemeinde. Anschließend...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher

Foto: Stadtgemeinde Laa

Bürgermeisterin Brigitte Ribisch und Gemeinderätin Heidi Schwungfeld-Fass bedanken sich bei Bücherei-Leiterin Andrea Künzl sowie den Mitarbeiterinnen Ingrid Lackner, Sylvia Bittmann und Friederike Novy für die jahrelange verdienstvolle ehrenamtliche Tätigkeit in der Stadtbücherei Laa.

Ehrenamt
Neubeginn in der Stadtbücherei Laa

LAA. Die Zeichen stehen auf Abschied und Neubeginn in der Stadtbücherei Laa. Dabei wird eine neue Richtung eingeschlagen, nicht ohne wohlwollend und dankbar auf die vielen Jahrzehnte der ehrenamtlichen Arbeit der Mitarbeiterinnen zurückzublicken. Viele Wegbegleiterinnen trugen in diesen Jahren dazu bei, dass tausende Bücher von den Laaerinnen und Laaern ausgeliehen, gelesen und dann wieder zurückgebracht und eingeordnet werden konnten. Andrea Künzl war 39 Jahre lang in der Bücherei tätig und...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Jetzt Lesepass in der Stadtbücherei holen: ab 6 gelesenen Büchern wartet auf alle kleinen Bücherwürmer ein Gratis-Eis von der Thermenkonditorei Ulreich.
3

Fürstenfeld
Stadtbücherei startet mit drei Aktionen in den Sommer

Mit dem Sommer-Lesepass der Stadtbücherei Fürstenfeld wartet auf alle kleine Bücherwürmer ein Eis. Zu jeder Jahres- und Halbjahreskarte gibt es einen Wasserball und beim Ferienpass ist die Stadtbücherei mit 22 Terminen vertreten. FÜRSTENFELD. Sommerzeit ist Lesezeit! Weil gerade in den Ferien und im Urlaub viel und gerne gelesen wird, gibt es für Kinder und Jugendliche auch heuer wieder den Lese(S)pass zur Leseanimation und Belohnung. Wie diese abläuft erklärt Stadtbücherei-Leiterin Cornelia...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die für die Bibliothek zuständige Stadträtin Isabella Theuermann mit Nichte Johanna und Neffe Julian

Stadtbücherei Wolfsberg
Jeden Montag Gratis-Entlehnung

An jedem Montag während der Ferien können Kinder- und Jugendbücher kostenlos ausgeliehen werden. WOLFSBERG. Es ist wieder soweit: Mit Ferienbeginn startet die Stadtbücherei Wolfsberg ihre traditionelle Sommerleseaktion. An jedem Montag während der Sommerferien können Kinder- und Jugendbücher kostenlos ausgeliehen werden. Diese Gratis-Entlehnung gilt für die Dauer von zwei Wochen, danach werden die üblichen Gebühren von 20 Cent pro zwei Wochen verrechnet. Die Aktion startet am Montag, 12. Juli...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
7

Schwertberg
Bibliothek und Regionalshop feiern fünfjähriges Bestehen

Am 1. März 2016 feierte die Bibliothek ihre Wiedereröffnung in den neuen Räumlichkeiten am Marktplatz 7, direkt im Ortskern von Schwertberg. Der Startschuss für den „Regionalshop“ fiel zwei Monate später. SCHWERTBERG. Knapp 700 Kunden besuchen mittlerweile die Bibliothek regelmäßig, um sich am reichhaltigen Fundus der rund 16.000 Medien zu bedienen oder an den circa 25 abgehaltenen Veranstaltungen im Jahr teilzunehmen. Umfrageergebnisse aus dem Vorjahr zeigen, dass die Symbiose Bibliothek und...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Vom 28. Juni bis zum 15. August wird die Bücherei Philadelphiabrücke umgebaut.

Arcade Meidling
Bücherei Philadelphiabrücke wegen Umbau geschlossen

Vom Montag, 28. Juni, bis zum Sonntag, 15. August, wird die Bibliothek umgebaut. WIEN/MEIDLING. Achtung Leseratten: Die Bücherei Philadelphiabrücke wird modernisiert. Um auch an Hitzetagen angenehme Temperaturen zu haben, wird eine Klimaanlage installiert. Der Wermutstropfen: Während der Umbauarbeiten ist bleibt die Bücherei geschlossen. Pop-up Bücherei In der Zeit vom 5. Juli bis zum 6. August gibt es in der Arcade Meidling einen Stock unterhalb der Bibliothek ein spezielles Sommerservice. Von...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Mitglieder des Wortraumes, Plattform für Oberländer Autorinnen: Gerda Bernhart, Brigitte Thurner, ChristiAna Pucher, Angelika Polak-Pollhammer, Annemarie Regensburger
Video

2 Minuten Literatur
Gerda Bernhart liest aus "Mitnond durch die Jahreszeiten"

Im Rahmen der Bezirksblätter-Serie "2 Minuten Literatur" liest diese Woche Gerda Bernhart aus ihrem Buch "Mitnond - durch die (Jahres) Zeiten. BEZIRK IMST. "2 Minuten Literatur" ist eine neue Video- und Beitragsserie, in der AutorInnen aus ihren eigenen oder anderen beliebten Büchern vorlesen. Dieses Reihe soll Lust aufs Lesen machen und die Auswahl der passenden Lektüre erleichtern. Zu finden sind diese auf www.meinbezirk.at. unter dem Suchbegriff "2 Minuten Literatur". In dieser Woche stellte...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Katharina Dick ist seit Mai 2021 neue Leiterin der Riedauer Bücherei.

Buchverleih
Frischer Wind für Riedaus Bücherei

Im Sommer 2021 wird die Bücherei der Marktgemeinde Riedau in das Erdgeschoss verlegt, damit das Angebot für Leser barrierefrei erreichbar ist. RIEDAU. Doch das ist nicht die einzige Veränderung in der Bücherei. Mit Katharina Dick übernahm mit Mai 2021 auch eine neue Leiterin. Auf dem Programm steht heuer zudem der Lesepass für Kinder bis 12 Jahre. Jedes Kind bekommt demnach von Juli bis September pro ausgeliehenes Buch einen Stempel in den Pass. Die fleißigsten Leser bekommen von der...

  • Schärding
  • David Ebner
Der preisgekrönte Autor Daniel Wisser liest am 1. Juli im Pfeilburghof Fürstenfeld aus seinem Roman "Wir bleiben noch". Beginn ist um 19 Uhr.
2

Daniel Wisser und Mieze Medusa
Literatur-Sommerabende im Pfeilburghof Fürstenfeld

Literatur-Sommerabende: Die beiden Autoren Daniel Wisser und Mieze Medusa lesen am 1. und 8. Juli im Pfeilburghof in Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Im Rahmen der Aktion "Wandelwelten" des Bücherverbandes Österreich lädt die Stadtbücherei Fürstenfeld im Juli zu zwei Literatur-Sommerabende mit den beiden Autoren Daniel Wisser und Mieze Medusa. Am Donnerstag, 1. Juli 2021 liest Daniel Wisser um 19 Uhr im Pfeilburghof aus seinem Roman „Wir bleiben noch“. Daniel Wisser, Jahrgang 1971, lebt in Wien und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die neuen, stolzen Mitglieder der Bücherei in Bad Großpertholz.

Büchereibesuch für die Taferlklassler

BAD GROßPERTHOLZ. Am 22. Juni besuchte Helga Wandl die zukünftigen Taferlklassler im Kindergarten. Aufgrund der aktuellen Coronabestimmungen fand das Treffen im Garten und nicht wie gewohnt in der Bücherei statt. Nach allgemeiner Erklärung, was die Ortsbücherei alles zu bieten hat, las Wandl den Kindern eine Mitmachgeschichte vom Löwen im Dschungel vor. Die Kinder waren voller Begeisterung, haben mitgemacht, gebrüllt und geklatscht. Abschließend erhielten die Schulanfängerinnen und...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Gemeinsame Freude über den neuen Lesestoff in der Stadtbücherei Braunau: Rudolf Bruckbauer (Laturo), Vizebürgermeister Florian Zagler, Sabine Dannerbauer und Martina Schäfer (Stadtbücherei), Gudrun Klappacher und Sebastian Zechmeister (Sparkasse) (v. l.).

Stadtbücherei Braunau
40 neue Kinder- und Jugendbücher an Bibliothek gespendet

Nun gibt es 40 mehr Bücher für Kinder und Jugendliche in der Stadtbibliothek Braunau. Diese wurden von der Salzburger Sparkasse und Laturo Personalservice gespendet. BRAUNAU. Wie auch in den Vorjahren spendeten auch heuer die Salzburger Sparkasse und Laturo insgesamt 40 neue Bücher an die Stadtbücherei Braunau. Gerade für die Sommerferien ist jetzt besonders neuer Lesestoff für Kinder und Jugendliche vorhanden.  Die Bibliothek in dem ehemaligen Bürgerspital bietet eine große Auswahl an Romanen,...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Tiroler Geschichten Sommer
2

Geschichten Sommer Tirol
Gute Bücher enden nicht mit der letzten Seite

INNSBRUCK. Der Startschuss für den zweiten Tiroler Geschichten Sommer in zahlreichen Bibliotheken
 ist gefallen: Kostenlos lesen, Geschichten-Zeit sammeln und bei vielen Veranstaltungen mit dabei sein! Mit den „Horch zua Geschichtentagen“ vom 21. bis 26. Juni startet auch heuer wieder der Tiroler Geschichten Sommer in bis zum aktuellen Zeitpunkt 27 Tiroler Bibliotheken. Er ermöglicht Kindern in den Sommermonaten das freie Ausleihen von Büchern und viele Lesezuckerln. Zu den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Bücherei Zams nimmt wieder am Tiroler Geschichtensommer teil.
2

Tiroler Geschichtensommer
"Horch-Zua-Geschichtentage" in der Bücherei Zams

ZAMS/TIROL. Mit den „Horch zua Geschichtentagen“ vom 21. bis 26. Juni startet auch heuer wieder der Tiroler Geschichten Sommer in bis zum aktuellen Zeitpunkt 27 Tiroler Bibliotheken. Mit dabei ist auch wieder die Bücherei Zams. Kostenlos lesen und Geschichten-Zeit sammelnMit den „Horch zua Geschichtentagen“ vom 21. bis 26. Juni startet auch heuer wieder der Tiroler Geschichten Sommer in bis zum aktuellen Zeitpunkt 27 Tiroler Bibliotheken. Er ermöglicht Kindern in den Sommermonaten freie...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Bürgermeister Christian Haberhauer und Kulturstadtrat Stefan Jandl

Sammeln und Tauschen
Panini-Pickerl-Tauschbörse in Amstetten

In der Stadtbücherei Amstetten können die Panini-Sticker zur Euro getauscht werden. STADT AMSTETTEN. "Wir wollen mit der Tausch-Börse in der Stadtbücherei den Kids eine Möglichkeit geben wollen, ihr Album voll zu bekommen", so Bürgermeister Christian Haberhauer. "Und bitte, jeder der ein Trikot zuhause hat, soll es anziehen“, ergänzt Kulturstadtrat Stefan Jandl. Immerhin bekommt jeder Fußballfan, der mit einem Trikot zur Tauschbörse kommt eine Packung Panini-Sticker gratis. Die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Freude am dichterischen Schreiben hat der Musikvereinsobmann Walter Öhlinger.
5

Walter Öhlinger
Sarleinsbacher veröffentlicht dritten Gedichteband

Walter Öhlinger veröffentlichte ein Buch als Corona-Jahr-Rückblick, in dem der Humor dennoch nicht verloren geht. SARLEINSBACH. Bereits den dritten Gedichteband schrieb der leidenschaftliche Blasmusikant und Vermessungsingenieur Walter Öhlinger. „Kleine Wochenschau“ betitelte der 63-Jährige das jüngste Buch, das eine kleine Rückschau auf das vergangene Jahr darstellen soll und dennoch die Hoffnung nicht untergehen lässt. Im März wurde die „Kleine Wochenschau“ gedruckt. „Mit Ende des Jahres 2019...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Neue Bibliothek – in den Schulalltag integriert.

MS St. Johann
Neue gemeinsame Schulbibliothek öffnet ihre Türen

ST. JOHANN. Nach intensiver Vorbereitungsarbeit konnte die neue Schulbibliothek, die von beiden St. Johanner Mittelschulen genutzt wird, eröffnet werden. Hell, großzügig und einladend liegt die Bücherei im ersten Zwischenstock. Hier finden die Schüler einen einladenden Rückzugsort, den sie nutzen können, um ungestört zu lernen, zu recherchieren oder um eine Auszeit vom Schulalltag zu nehmen und in einem spannenden Buch zu schmökern. Zusätzlich dient die Bibliothek als Unterrichtsraum für alle...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Annemarie Regensburger
1 2

Lesung
Annemarie Regensburger liest in Pettnau

Pettnau. Am Dienstag 22. Juni 2021 um 19:30 liest Annemarie Regensburger, geb. 1948, Schriftstellerin aus Imst, aus ihrem 13. Buch: Sr. Angela Autsch - Der Engel von Auschwitz. Die Autorin ist bekannt für ihre präzise Sprache und raumfüllende Stimme. Mit viel Einfühlungsvermögen ist nach jahrelanger Recherche die erste literarische Biographie von Sr. Angela Autsch entstanden. Aus gutem Grund findet die Lesung auf der Wiese vor der Leiblfinger Kirche statt. Die einzige Frau auf dem Leiblfinger...

  • Tirol
  • Telfs
  • Claudia Ladner
Die Bezirksblätter-Serie "2 Minuten Literatur" ist in dieser Woche zu Gast in der Bücherei in Steinach.
Video 4

2 Minuten Literatur
Von Schicksalsschlägen und verrückten Reimen – mit VIDEO

STEINACH. Die Bezirksblätter-Serie "2 Minuten Literatur" ist in dieser Woche zu Gast in der Bücherei in Steinach. "2 Minuten Literatur" ist eine neue Serie, die in Zusammenarbeit mit den öffentlichen Büchereien, Leserinnen und Lesern verschiedene Einblicke in die Welt der Bücher gewährt. Und auch schon die erste Folge hat es in sich: Auf nicht weniger als drei Buchvorstellungen von Isabelle und Christine, Monika und Karin können sich die Leser freuen. Das Kinderbuch "Frau Honig"Die 10-jährige...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Stephanie Kapferer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. August 2021 um 10:00
  • Bücherei
  • Wallsee

Bücher-Flohmarkt in Wallsee

Bücher-Flohmarkt in Wallsee"Alte Bücher raus - neue Bücher rein" Der jährliche Bücherflohmarkt rückt wieder näher. Am Samstag 7.08. und Sonntag 8.08.2021 gibt es von 10:00 - 17:00 in der Bücherei Wallsee beim Schulgebäude (St. Severinstraße 17, 3313 Wallsee) die Gelegenheit, sich mit neuem Lesestoff einzudecken. Das Angebot reicht von Kinderbüchern über Romane, Heimatromane, Taschenbücher, Sachbücher bis zu Zeitschriften. Dabei wird auch auf Abstand geachtet.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.