Bürgermeister Georg Djundja

Beiträge zum Thema Bürgermeister Georg Djundja

Leute
Sabine Mayrhofer, Georg Djundja, Andrea Pabinger, Waltraud Brandstetter, Rupert Hufnagl.
31 Bilder

Polizei-Gschnas
Polizei lud zum bunten Faschingsgschnas

Freunde der Polizeiinspektion Oberndorf trafen sich zum Faschingstreiben in der Mittelschul-Aula. OBERNDORF (schw). Im Walzertakt wurde das elfte Polizei-Gschnas in Oberndorf eröffnet. Organisator und Kontrollinspektor Helmut Neuhuber freute sich über den Besuch von Bürgermeister Georg Djundja, seinen Amtskolleginnen Andrea Pabinger (Lamprechtshausen) und Waltraud Brandstetter (Nußdorf), den Vizebürgermeistern Sabine Mayrhofer (Oberndorf) und Rupert Hufnagl (Göming) sowie Polizeikollegen aus...

  • 26.01.20
Lokales
Zum 100. Geburtstag gratulierte Bürgermeister Georg Djundja "Kathi" Spöcklberger im Seniorenheim Oberndorf.

Seniorenheim Oberndorf
Gratulation zum 100. Geburtstag

In Oberndorf gratulierte Bürgermeister Georg Djundja Katharina Spöcklberger zum zum 100. Geburtstag. OBERNDORF. Frau Katharina „Kathi“ Spöcklberger wurde am 16. Jänner 1920 in St. Radegund geboren und lebt seit 2014 in Seniorenwohnheim Oberndorf. Am gestrigen Donnerstag feierte Frau Spöcklberger im Kreise ihrer Familie ihren 100. Geburtstag. Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierte auch der Oberndorfer Bürgermeister Georg Djundja und überbrachte die besten Wünsche der Stadtgemeinde:...

  • 17.01.20
Leute
Empfangsdamen: Anna Buchwinkler-Huber, Julia Traintinger, Eva Hoffmann.
51 Bilder

Musikerball
Oberndorfs Musiker starteten beschwingt ins neue Jahr

Ausverkauft war der Musikerball der Stadtkapelle Oberndorf in der Aula der Mittelschule. OBERNDORF (schw). Vor 25 Jahren feierte die Stadtkapelle Oberndorf ihren letzten Ball. "Im Hinblick auf unser großes Jubiläumsfest in fünf Jahren organisieren wir jedes Jahr eine Schwerpunkt-Veranstaltung. Heuer ist es der Musikerball. Wir haben in unseren Reihen viele engagierte Jungmusiker", so Kapellmeister Martin Gugerbauer lobend, der sich über den ausverkauften Ballabend besonders freute. Den...

  • 14.01.20
Lokales
Bürgermeister Georg Djundja gibt Entwarnung: Wenn es nicht wieder zu verstärkten Regenfällen kommt, ist Oberndorf sicher.

Pegel sinkt
Entspannung in Oberndorf

Die Stege wurden schon gestern Abend wieder frei gegeben, der Radweg entlang der Salzach ist seit heute Früh wieder befahrbar. OBERNDORF. Bürgermeister Georg Djundja ist erleichtert: "Die Lage in Oberndorf ist immer sensibel, wenn in Salzburg Überschwemmungen auftreten. Wir sind der Flaschenhals." Gemeint ist damit die Schlinge, die die Salzach in der Flachgauer Stadt fließt. Sensible StelleSo traf man in Oberndorf auch Vorkehrungen, als man von den Überschwemmungen im Lammertal hörte....

  • 30.07.19
Leute

Kommentar
Wo Stärkere für Schwächere da sind

Über 100 beeinträchtigte Menschen nahmen beim Inklusions-Friedenslauf teil. "Es geht weniger um die Leistung, als viel mehr um das Gemeinsame und Verbindende - und ums dabei sein", so Organisator Clemens Konrad und Oberndorfs Bürgermeister Georg Djundja brachte es ebenso auf den Punkt: "Alle Teilnehmer sind Sieger. Eine starke Gesellschaft macht aus, dass die Stärkeren für die Schwächeren da sind." Mit diesen Worten wurde das Wesentliche zu dieser erfolgreichen Laufveranstaltung...

  • 07.07.19
Leute
Den Sieg mit Wanderpokal sicherte sich Alex Knoblechner.
28 Bilder

Inklusions-Friedenslauf
2. Inklusions- und Friedenslauf in Oberndorf

Knapp 480 Teilnehmer verzeichnete der zweite Inklusions im Zeichen des Friedens in Oberndorf. OBERNDORF (schw). "Erlaubt ist alles, was Spaß macht, laufen, spanzieren oder walken. Kinder, Erwachsene und Personen mit Beeinträchtigung sind dabei. Es zählt das Gemeinsame", so Organisator Clemens Konrad, Geschäftsführer vom Tourismusverband Oberndorf, der mit Unterstützung von Turnvereins-Obmann Chrisitan Margreiter und dem Lauftreff Nußdorf die erfolgreiche Veranstaltung organisiert hatte. Den...

  • 07.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.