Bürgermeister Gerhard Mock

Beiträge zum Thema Bürgermeister Gerhard Mock

Politik
Bürgermeister Gerhard Mock und sein Nachfolger, Vize-Bürgermeister Martin Kulmer.

St. Veit
Rücktritt von Bürgermeister Gerhard Mock erst nach Ostern

Die Corona-Krise macht auch vor der Stadtpolitik nicht halt: Der für ursprünglich mit Ende März geplante Rücktritt des St. Veiter Bürgermeisters Gerhard Mock wird nach Ostern erfolgen. ST. VEIT.  „Wir haben diese Entscheidung in Anbetracht der aktuellen Situation einvernehmlich getroffen. Wir sind beide derzeit rund um die Uhr beschäftigt, die gemeindeinternen Krisenstab für die weiteren kommenden Herausforderungen bestmöglich vorzubereiten“, erklären Bürgermeister Gerhard Mock und sein...

  • 25.03.20
Lokales
Bei der Leistungsschau 2017 zeigten Soldaten des Jägerbataillons 25 einen Häuserkampf am Rennbahngelände.
2 Bilder

St. Veit
Das Bundesheer übt fünf Tage in der Herzogstadt

Insgesamt fünf Tage wird im Stadtgebiet von St. Veit eine große Bundesheer-Übung stattfinden. ST. VEIT. Das Stadtgebiet von St. Veit ist von 9. bis 13. März Schauplatz einer groß angelegten Übung des Bundesheeres. Der Einsatz findet im Bereich Grillparzerstraße statt. 100 Soldaten in St. Veit Die Soldaten des Jägerbataillons 25 treffen am Montag, 9. März, um 10 Uhr in der Bezirksstadt ein. An der fünf Tage dauernden Übung nehmen an die 100 Soldaten mit 15 Räderfahrzeugen teil. Das Ende...

  • 26.02.20
Politik
Seit 31. Jahren ist Gerhard Mock Bürgermeister der Herzogstadt St. Veit.

Amtsübergabe
Gerhard Mock tritt im April als St. Veiter Bürgermeister zurück

Seit 31 Jahren ist Gerhard Mock Bürgermeister der Stadt St. Veit. Im April tritt er als Bürgermeister zurück. ST. VEIT. Seit 20. Jänner 1989 ist Gerhard Mock Bürgermeister der Stadt St. Veit. Davor war er schon zehn Jahre als Gemeinderat beziehungsweise Stadtrat politisch tätig. Seit seinem Amtsantritt gewann er fünf Direktwahlen und hält mit der St. Veiter SPÖ die absolute Mehrheit im Gemeinderat. Rücktritt im AprilMock hat für April 2020 seinen Rückzug aus der Politik...

  • 17.01.20
  •  1
  •  1
Lokales
Beim ehemaligen Hotel "Weißes Lamm" begannen die Bauarbeiten im Oktober. 14 Wohneinheiten entstehen dort
2 Bilder

Die Innenstadt St. Veit wird 2017 belebt

In die St. Veiter Innenstadt werden im kommenden Jahr knapp 21 Millionen investiert. ST. VEIT. Rund 21 Millionen Euro werden von privaten Investoren und der Stadtgemeinde in die Hand genommen und direkt im Altstadtbereich verbaut. Dazu gehören die Ansiedelung von H&M im ehemaligen Geiger-Haus, das „Arcineum“ beim ehemaligen Sport Moser und der Umbau des „Weißen Lamms“. Umbau "Weißes Lamm" Beim ehemaligen Hotel begannen die Bauarbeiten im Oktober, 14 Wohneinheiten auf Miet-Kauf-Basis werden...

  • 27.12.16
Politik

Gerhard Mock: "Gemeinden und Städte tragen finanzielle Hauptlast"

Der St. Veiter Bürgermeister Gerhard Mock spricht im Interview über die Finanzausgleichsverhandlungen und die Auswirkungen auf die Gemeinde. WOCHE: Wie hoch ist der jährliche Finanzausgleichsbetrag in Ihrer Gemeinde? Welche Abzüge gibt es? GERHARD MOCK: Der Ertragsanteil-Rückfluss hat 2015 rund 10,7 Millionen Euro betragen. Die Ausgaben für Gesundheit, Soziales, Verbände und Umlagen lagen im selben Jahr bei rund 9,7 Millionen Euro. Das bedeutet, das der Stadt hier lediglich eine Million Euro...

  • 25.10.16
Politik
St. Veits Bürgermeister Gerhard Mock spricht sich für eine klare Öffnungszeitenregelung in der Innenstadt aus

Bürgermeister Gerhard Mock: "Einkaufszentrum wurde zerdiskutiert"

Der St. Veiter Bgm. Gehard Mock über Ausbau der Klagenfurter Straße, Handel und Asylpolitik. WOCHE: Wann kommt die Begegnungszone in der Klagenfurter Straße? GERHARD MOCK: Es kommt keine reine Begegnungszone, das wäre aufgrund der Ein- und Ausfahrten nicht machbar. Die Straße verläuft nach dem Umbau nicht mehr kerzengerade. Wir planen eine Bürgerversammlung. Wie hoch sind die Kosten der Umgestaltung? In rund einem Monat wissen wir die Kosten. Es hängt vom Land ab, ob die Gelder heuer oder...

  • 03.02.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.