Bürgermeister Stefan Krapf

Beiträge zum Thema Bürgermeister Stefan Krapf

Preis-Überreichung an die Sozialmarkt-Obfrau Walpurga Hackmair (l.). Sozialausschuss-Vorsitzende Irene Schönleiter, Sozialamtsleiter Thomas Bergthaler und Bürgermeister Stefan Krapf gratulieren und würdigten die außerordentliche Leistung des Gmunden Sozialmarkt-Teams.

70 Ehrenamtliche
Erster Gmundner Sozialpreis geht an Sozialmarkt

Heuer feiert die Vergabe des Gmundner Sozialpreises Premiere. In der ersten Kategorie "Gruppen" ist die Entscheidung schon gefallen. GMUNDEN. Der Preis geht an das rund 70-köpfige Team, das den Sozialmarkt in der Bahnhofstraße 47 betreibt. Die Gmundner NGO, die wöchentlich rund 150 Stunden ehrenamtlich arbeitet, sammelt Lebensmittel, die ihr große Geschäfte kostenlos überlassen, und stellt sie zu äußert niedrigen Preisen sozial bedürftigen Menschen zur Verfügung. Seit der Vereinsgründung im...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Bürgermeister Stefan Krapf bei einer Besichtigung der Baustelle.


Pensionatstraße wird verbreitert
Mehr Sicherheit für Schulkinder und den Weg zum Sportzentrum in Gmunden

GMUNDEN. Die Arbeiten laufen gerade auf Hochtouren. Zwischen dem Schulzentrum der Kreuzschwestern, dem „Pensi“, und der darüber liegenden Kreuzung mit der Miller von Aichholz-Straße, wo die Schulbusse halten, werden sowohl die Fahrbahn als auch der Gehsteig der Pensionatstraße verbreitert – mit einem Kostenaufwand von 154.000 Euro. Bis Schulbeginn wird das Projekt fertiggestellt sein. Es wurde möglich, weil der Verein der Kreuzschwestern Grund abgetreten hat. Der rund 150 Meter lange...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
2

Gespräche verweigert
Klage gegen Zementwerk Hatschek steht im Raum

Streit mit dem Zementwerk Hatschek geht in die nächste Runde, Gespräche wurden verweigert. PINSDORF. Die vier Anrainergemeinden Pinsdorf, Altmünster, Gmunden und Ohlsdorf haben, wie berichtet, Mitte Oktober ein Schiedsgericht angerufen. "Am Mittwoch (2. Dezember) wurde den betroffenen Gemeinden und dem Bürgerbeirat Zementwerk von der Chefetage des Rohrdorfer Konzerns mitgeteilt, dass an einem schlichtenden Gespräch kein Interesse besteht. So wird mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie deren...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf.

Unbürokratische Hilfe der Stadt
Gmunden schnürt auch im zweiten Lockdown ein Corona-Hilfspaket

Auch die Stadt Gmunden ist in vielen Bereichen vom zweiten Lockdown erheblich betroffen. Daher hat Bürgermeister Stefan Krapf wie bereits im Frühjahr die Erstellung eines Corona-Maßnahmenpakets forciert. GMUNDEN. Ziel ist eine rasche und unbürokratische Hilfe von Seiten der Stadtgemeinde: „Eine erste Unterstützung für tragende Säulen wie Wirtschaftsbetriebe oder Vereine, aber auch eine finanzielle Hilfe für Menschen in akuter Notsituation genießen in diesem Paket oberste Priorität. Es soll ein...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Gemeinderat in Gmunden
Stadt beschließt weitere rechtliche Schritte gegen Zementwerk

Gemeinderat in Gmunden beschließt weitere rechtliche Schritte gegen Zementwerk Hatschek. GMUNDEN. Wie bereits berichtet, wird in der Causa Zementwerk Hatschek vom Wiener Rechtsanwaltsbüro List im Auftrag der Gemeinden und des Bürgerbeirates Zementwerk ein Schlichtungsverfahren angestrebt. Dazu haben die vier betroffenen Kommunen Gmunden, Pinsdorf, Ohlsdorf und Altmünster in der jeweiligen Gemeinderatssitzung die Einleitung des Verfahrens beschlossen. Bürger der angrenzenden Gemeinden beklagen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf
2

Zustimmung der Bundesregierung erforderlich
Gmundner Strandbad soll am 15. Mai öffnen

GMUNDEN. Derzeit gibt es für Freibäder noch keinen offiziellen Erlass der österreichischen Bundesregierung. Dennoch hat die Stadtgemeinde Gmunden gemeinsam mit der Familie Schütze, den Pächtern des Strandbades, ein lösungsorientiertes Konzept entwickelt, um im Falle einer positiven Verordnung am 15. Mai sofort strukturiert und unter Einhaltung der grundlegenden Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen starten zu können. Bürgermeister Stefan Krapf: „Unser klares Ziel ist es, gerade jetzt in dieser...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bürgermeister Stefan Krapf

Corona-Krise in Gmunden
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf richtet Infohotline ein

GMUNDEN. Der Gmundner Bürgermeister Stefan Krapf will in der aktuellen Krise ständig persönlich für die Gmundner da und erreichbar sein, auch wenn das Rathaus wegen der Vermeidung physischer Kontakte bis auf Weiteres geschlossen bleibt. Krapf hat deshalb für die Zeit der Krise eine eigene Bürgermeister-Hotline einrichten lassen. 1) Stefan Krapf ist während der Amtszeiten von 8 bis 17 Uhr unter der Handynummer 0676/88794-371 jederzeit für Fragen, Anregungen und Anliegen erreichbar, oder er ruft...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Traunbridge Dixieland Band sorgte für tolle Stimmung.
1 1 17

Bürgermeister Krapf lud ein
Neujahrsempfang 2020 in Gmunden im Zeichen der Kulturhauptstadt

GMUNDEN. Die Stadtgemeinde Gmunden hatte auch heuer hunderte maßgebliche engagierte Menschen aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Sport und aus den Vereinen zum Neujahrsempfang, einem geselligen Abend mit Musik und Gaumenfreuden, ins Stadttheater eingeladen. Die "Kulturhauptstadt 2024" war beim Gmundner Neujahrsempfang der Stadtgemeinde Gmunden das Thema Nummer eins. Einige Gäste, die auf die Bühne geholt wurden, waren durch besondere Ideen, Initiativen und Innovationen aufgefallen, voran das...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Wirtschaftstreibende im Talk
1 2

Bürgermeister lud ins Stadttheater
Gmundner Neujahrsempfang 2019

GMUNDEN. Rund 200 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik begrüßte Bürgermeister Stefan Krapf zum Neujahrsempfang der Stadtgemeinde im Stadttheater. Wie immer war der gesellige und amüsante Abend als Dankeschön für jene gedacht, deren oft auch ehrenamtliches Engagement die Stadt kräftig, lebendig und innovativ macht. Krapf verband seines Dankesworte mit einem Ausblick auf die Schwerpunkte der politischen Arbeit dieses Jahres: Hotelprojekt am Parkhotel-Areal, Neuspositionierung auf...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf

Jugend steht auf Sport
Stefan Krapf über Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche

GMUNDEN. Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf spricht im Interview mit LehrlingsRedakteurin Melanie Maxwald über die Möglichkeiten für Jugendliche in Gmunden. Sie sind nicht nur Bürgermeister und Vater, Sie waren auch lange Jahre Lehrer. Wo sehen Sie die Unterschiede zu früher? Krapf: Wir leben in einem Computerzeitalter und in einer digitalisierten Welt, das war früher nicht so. Die sozialen Medien haben das Freizeitverhalten der Jugendlichen verändert. Die jungen Menschen schauen aber auch...

  • Salzkammergut
  • Melanie Maxwald
1 4

312 Jahre und kein bisschen leise ...

Die Stadtkapelle Gmunden blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück und lud zur traditionellen Jahresfeier ins Musikheim ein. Obmann Clemens Kierlinger bedankte sich für den ehrenamtlichen Einsatz bei jeder Wetterlage bei den Musikerinnen und Musikern. Der konsequente Probenbesuch wurde mit Gmundner Einkaufsgutscheinen belohnt, wobei besonders Jungmusiker Erich Auer (mitte) zu erwähnen ist, denn er war von 48 Proben, 43 anwesend. Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung, neben Bgm. Stefan...

  • Salzkammergut
  • Stadtkapelle Gmunden
2

Japanische Bürgermeister studierten Gmunden

GMUNDEN. 127 Gemeinden und acht Präfekturen aus dem riesigen Umland von Tokyo vertreten jene 24 Bürgermeister, die kürzlich im Gmundner Rathaus empfangen wurden. "Wir sind gekommen, um Orte und Städte zu besuchen, die uns ähnlich sind, weil wir Anregungen für unsere kommunalpolitische Arbeit bekommen möchten", sagte Gemeindebund-Präsident Nukui Takamichi, als er mit Bürgermeister Stefan Krapf Grußbotschaften und Geschenke austauschte. Dass das Treffen bei weitem mehr war als ein...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Benno Hankowetz, Sponsor Franz Moser (SEP), Michael Nadler, Bürgermeister Stefan Krapf.

Gmunden schuf Riesen-Attraktion für Junge

Skate-Pool wird beim „Rumble in the Park“ eröffnet GMUNDEN (km). Im vergangenen Winter ist für die Skatboarder-Szene der Stadt und weit darüber hinaus ein Traum in Erfüllung gegangen. Die belgische Spezialfirma „Concrete Flow“ hat auf dem Skate-Platz in der SEP Arena einen Skate-Pool modernster Bauart  geschaffen, eine riesige, 300 Quadratmeter große Betonwanne mit vollendet glatter Oberfläche und zwei Niveaus. Die Attraktion wird bereits heftig befahren. Für die offizielle Eröffnung haben...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Anzeige
Bürgermeister Stefan Krapf (l.) will leistbare Wohnungen für Jungfamilien schaffen.

Leistbares Wohnen in Gmunden

Stadt Gmunden setzt erfolgreiche Wohnbauinitiative für „Junges Gmunden“ fort. GMUNDEN. Nach den erfolgreichen Projekten in der Plentznerstraße, Moosgasse, Brunnenweg und im Sonnenpark wird diese Initiative auch unter der Federführung von Bürgermeister Stefan Krapf, gemeinsam mit Wohnungsreferent Wolfgang Ortner fortgesetzt. Es laufen derzeit intensive Verhandlungen mit Wohnbauträgern, um weitere 160 Mietkaufwohnungen in der Scharnsteinerstraße und am Bräugütlweg zu errichten. „Mit diesen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Zivilschutz-Landesgeschäftsführer Josef Lindner, Bürgermeister Stefan Peter Krapf, Landesrat Max Hiegelsberger und Bezirkshauptmann Mag. Alois Lanz

STABS-Koffer für Gmunden

Einen praktischen Alukoffer für die Katastrophenschutz-Stabsarbeit erhalten künftig alle oberösterreichischen Gemeinden, deren Katastrophenschutz-Führungskräfte die neu eingeführte „Basisausbildung Katastrophenschutz“ absolviert haben. „Auch auf Gemeindeebene sollen die Verantwortlichen künftig noch besser gerüstet sein. Alles was im Krisen- und Katastrophenfall für die Stabsarbeit auf Gemeindeebene wichtig ist, gibt es künftig gesammelt mit dem Griff zum Stabskoffer“, bekräftigt...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Neue Wohnungen in Gmunden übergeben

GMUNDEN. Auf dem ehemaligen Sonnleitner- bzw. Sautnergelände in Gmunden entsteht auf einer Gesamtfläche von rund 7700 Quadratmetern eine moderne Wohnanlage – drei mehrgeschossige Punkthäuser – mit insgesamt 67 Wohneinheiten, die in drei Bauabschnitten errichtet werden. Am 12. Februar wurde bereits der 2. Bauabschnitt mit 24 Wohnungen durch den Landesrat für Wohnbau Manfred Haimbuchner und Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf übergeben. Die Häuser wurden in Niedrigstenergiebauweise mit...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
2 11

Mit Schwung ins neue Jahr ...

Zur alljährlichen Jahresfeier lud diesmal zum 1. Mal der neue Obmann Clemens Kierlinger, unter dem Motto "Gemeinsam und Miteinander", ein. Daher wurde auch gemeinsam mit unseren "Youngstars" und Eltern, Partnern, Kindern, Ehrenmitgliedern, Alt sowie Jung gefeiert. Unser Musikheim war bis auf den letzten Platz gefüllt. Besonders freuten wir uns über den Besuch von unserem neuen Bürgermeister Herrn Mag. Stefan Krapf, sowie der Stadträte Mag. Johanna Bors und Mag. Katharina Mizelli. Nach einer...

  • Salzkammergut
  • Stadtkapelle Gmunden

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.