Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Christian Nösig, Patrick Fiegl, Alexander Reiter, Heidi Maldoner, Alexander Wolf, Daniela Plattner, Bernhard Friedle, Robert Plattner, Martin Neururer, Danko Cvijanovic.

Klima im Gemeinderat vergiftet
Aufsichtsbeschwerde und Kritik in Oetz

Die Liste Oetzer Zukunft bringt eine Aufsichtsbeschwerde gegenüber Amtsleiter Amprosi wegen unzureichender Protokollführung ein, Kritik hagelt es auch an Uhrzeit der nächsten GR-Sitzung am Dienstag, den 26. April um 11:00 Uhr. OETZ. In den Tiroler Gemeinden fanden in den letzten Wochen die ersten Gemeinderatssitzungen nach der Wahl statt. So wurde auch in Oetz die konstituierende GR-Sitzung abgehalten, welche mit einem Protokoll festgehalten und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurde....

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Alt-Bürgermeister Alois "Lois" Ennemoser ist verstorben.

Sautens trauert
Alt-Bürgermeister Alois Ennemoser ist verstorben

Sautens Alt-Bürgermeister Alois Ennemoser ist 89-jährig verstorben, er war unter anderem Ehrenringträger des Tiroler Gemeindeverbandes, leitete 30 Jahre lang die Geschicke seiner Heimatgemeinde und 51 Jahre lang Obmann des Seniorenbundes. SAUTENS. Mit dem Ableben von Alois "Lois" Ennemoser hat ein ganz Großer der Gemeinde Sautens für immer seine bis ins hohe Alter stets wachsamen Augen geschlossen. Kaum jemand hat in ähnlicher Form das Geschehen seiner Heimatgemeinde Sautens geprägt wie er. Er...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Günther Platter stattete den Bürgermeistern Matthias Fink (Wildermieming, 2.v.l.), Martin Kapeller (Mieming, re.) und Erich Mirth (Obsteig, li.) einen Besuch ab.

Landeshauptmann gratuliert am Mieminger Plateau

REGION. Die Gemeinderatswahlen am Mieminger Plateau sind geschlagen, die Bürgermeister angelobt und die Gemeinderäte konstituiert. Grund genug für Landeshauptmann Günther Platter, den neuen Bürgermeistern von Wildermieming, Mieming und Obsteig persönlich zum Wahlerfolg zu gratulieren. Im Anschluss an das Treffen erklärte LH Günther Platter: „Das Bürgermeisteramt ist eine der schönsten politischen Aufgaben. Man ist für die Menschen vor Ort da, spürt direkt die Auswirkungen des eigenen Handelns...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Stehend von links: GR Thomas Praxmarer (WIR Haiminger), GR Peter Schaber (Bürgerliste neu), GR Martin Haslwanter (Gemeinsam für Haiming), GR Veronika Rangger (Bürgerliste neu), GR Rudolf Wammes (Bürgerliste neu), GR Julian Kapeller (Allgemeine Liste), GR Gabriel Leitner (Allgemeine Liste), GR David Prantl (Allgemeine Liste), GR Hubert Leitner (Allgemeine Liste).
 
Sitzend von links: GR Ernst Gabl (Die Grünen), GV Wolfgang Suitner (Gemeinsam für Haiming), GV Manuel Neurauter (WIR Haiminger), GV Stefan Kuprian (Bürgerliste neu), BGM Michaela Ofner (Bürgerliste neu), Vize-Bgm. Christian Köfler (Allgemeine Liste), GV Andrea Plattner (Allgemeine Liste), GR Bernhard Zolitsch (Akzente4Haiming- SPÖ).
3

Gemeinderatswahl 2022
Gemeindevertretung angelobt, die Arbeit kann beginnen

Konstituierende Sitzungen schließen des Prozedere der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen ab. In den meisten Gemeinden des Bezirkes sind damit die Bürgermeister und der Gemeinderat angelobt. BEZIRK IMST. Nachdem die Dorfchefs bereits einen Tag nach den Stichwahlen in der Innsbrucker Hofburg feierlich angelobt wurden, fand dieser Akt für Vize-Bürgermeistern und den Gemeinderat in den Kommunen erst später bei den konstituierenden Sitzungen statt. Diese fanden, so wie in Haiming, teils...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die NHT-GF Markus Pollo und Hannes Gschwentner wollen Gemeindegründe nutzen.

NHT sucht Baugründe in Gemeinden
"Der Schlüssel liegt bei euch"

Neue Heimat Tirol appelliert an die neuen Bürgermeister und Gemeinderäte: "Ihr habt den Schlüssel fürs Wohnen." TIROL. Die neuen Bürgermeister und Gemeinderäte sind im Amt und die Geschäftsführer der "Neuen Heimat Tirol (NHT), Hannes Gschwentner und Markus Pollo, sehen darin die Chance, endlich massiv beim "leistbaren Wohnen" voranzukommen. "Viele Listen haben im Wahlkampf das leistbare Wohnen in ihr Programm aufgenommen. Die Gemeinden haben die Möglichkeit, über Widmungen oder über die...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Bgm. Mathias Plattner, Bgm. Bernhard Gritsch, BMI Gerhard Karner, Bgmin Petra Singer, Bgm. Richard Bartl

Nach der Wahl
BürgermeisterInnentreffen mit Innenminister Gerhard Karner

BEZIRK IMST. Beim Tirolbesuch des Innenministers Mag. Gerhard Karner kam es auch zu einem Treffen mit neugewählten Bürgermeistern des Bezirkes Imst. Dabei konnten in kleiner Runde zahlreiche Themen angesprochen und diskutiert werden. Gerhard Karner, der bis zu seiner Angelobung zum Bundesminister selbst Bürgermeister war, konnte den Teilnehmern zahlreiche relevante Informationen aus erster Hand liefern, da er als Innenminister automatisch auch Gemeindeminister ist und somit für die Belange...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Bürgermeister und Kulturreferent Stefan Weirather und Direktor der Raiffeisen Landesbank Tirol AG – Bankstelle Imst, Christian Seiser beschließen die Fortsetzung der Kooperation 2022

Kulturreferat Stadt Imst
Raiffeisen setzt Sponsoring der Städtischen Galerie fort

Die Förderung der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann durch die Raiffeisen Landesbank Tirol AG – Bankstelle Imst wird auch 2022 fortgesetzt. IMST. Bürgermeister und Kulturreferent Stefan Weirather und der Direktor der Raiffeisen Landesbank Tirol AG – Bankstelle Imst, Christian Seiser setzen die erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit 2022 fort und besiegelten kürzlich die aktuelle Kooperationsvereinbarung. Das Sponsoring der Raiffeisen Landesbank Tirol AG – Bankstelle Imst für die...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die angelobten BürgermeisterInnen des Bezirks Imst gemeinsam mit LHStv Josef Geisler, LR Johannes Tratter, Alfred Riedl, Ernst Schöpf und BH Eva Loidhold

GemeindechefInnen angelobt
Angelobung der neu gewählten BürgermeisterInnen

Nachdem am vergangenen Sonntag auch die Stichwahlen geschlagen wurden, konnten nun alle neu oder wiedergewählten Bürgermeister in der Hofburg angelobt werden. Insgesamt 20 Frauen dienen künftig als Bürgermeisterinnen. BEZIRK IMST. Nach den diesjährigen Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen wurden am 14. 03. die insgesamt 273 BürgermeisterInnen, unter ihnen 20 Frauen BürgermeisterInnen, im Riesensaal der Innsbrucker Hofburg angelobt. Im Bezirk Imst haben elf Kommunen ein neue Oberhaupt, bei...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Landesobfrau Sophia Kircher und Tirols zweitjüngster Bürgermeister Patrick Holzknecht, Jüngster aus den Reihen der JVP Tirol.

Gemeinderatswahl 2022
Patrick Holzknecht wurde zum zweitjüngsten Bürgermeister Tirols gewählt

Es war das knappste Rennen, das es jemals gegeben hat und auch geben kann, denn in Wenns ging die Stichwahl mit 631 zu 631 ex aequo aus. Dennoch siegte Patrick Holzknecht und wurde somit der zweitjüngste Dorfchef Tirols. WENNS/TIROL. Patrick Holzknecht war einer der beiden Bürgermeisterkandidaten aus den Reihen der JVP Tirol, die heute zu den Stichwahlen antraten und sich erfolgreich durchsetzten. „Der zweitjüngste Bürgermeister Tirols ist Patrick Holzknecht aus Wenns, der jüngste aus den...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
In vier Gemeinden fällt die Stichwahl zur/zum BürgermeisterIn aus. Bleiben noch 27 Gemeinden übrig.

Stichwahlen
BürgermeisterInnen-Stichwahlen am 13. März

TIROL. In 27 Gemeinden stehen am 13. März 2022 noch Stichwahlen an. In vier Gemeinden, hatten sich zuvor KandidatInnen zurückgezogen. Die Wahlkarten für bestehende Stichwahlen können in den jeweiligen Gemeinden noch bis zum 11. März beantragt werden.  Vier KandidatInnen haben sich zurück gezogenBei den vergangenen Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen am Sonntag, den 27. Februar, konnte in 31 Gemeinden keine Entscheidung getroffen werden, was die BürgermeisterkandidatInnen angeht. In...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Bei den Wahlen am 27.2. wählten die Menschen in Tirol
einen neuen Gemeinde-Rat und neue Bürgermeisterinnen und Bürgermeister. Hier gibt es die Ergebnisse und Stimmen aus den Gemeinden.
27

Tirols Gemeinden wählen
Ergebnisse der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2022 im Bezirk Imst

BEZIRK IMST. Am 27.02.2022 werden in Tirols Gemeinden der Bürgermeister /die Bürgermeisterin und die Mitglieder des Gemeinderats gewählt. Hier findest du Infos und Ergebnisse zur Wahl im Bezirk Imst. Karrösten hat erste BürgermeisterinIn der Gemeinde Karrösten konnten die 586 Wahlberechtigten bis zwölf Uhr ihre Meinung im Wahllokal ankreuzen. Entsprechend früh steht nun auch schon das Ergebnis fest. Es gab bekanntlich zwei Listen auf dem Stimmzettel, jedoch nur eine Bürgermeisterkandidatin. Mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Herbert Kröll verpasste um neun Stimmen nur hauchdünn die Wiederwahl beim ersten Anlauf.
2

Keine Stichwahl in der Fernpassgemeinde
Herbert Kröll bleibt Bürgermeister in Nassereith

Den Nassereither Bürgern bleibt ein erneuter Gang zur Wahlurne am 13. März erspart, Martin Sterzinger hat bekanntgegeben, nicht zur Stichwahl antreten zu wollen. Kröll bleibt Bürgermeister. NASSEREITH. Nachdem der Amtsinhaber Herbert Kröll in Nassereith bei der geschlagenen Bürgermeisterwahl am vergangenen Sonntag hauchdünn die 50 Prozentmarke (49,37%) verfehlte, schaute es nach einer Stichwahl gegen Martin Sterzinger (30,48%) aus. Das Stimmenverhältnis war mit 622 zu 384 klar auf Krölls Seite,...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen sind vorbei. In 31 Gemeinden kommt es zur Stichwahl.

Wahlen
66,33 Prozent Wahlbeteiligung – Stichwahlen für 31 Gemeinden

TIROL. Die Gemeinderats- und BürgermeisterInnewahlen 2022 sind über die Bühne gegangen und die Ergebnisse stehen fest. Außer bei 31 Gemeinden bei denen am 13. März Stichwahlen angesagt sind. Insgesamt gab es eine Wahlbeteiligung von 66,33 Prozent. Wahlbeteiligung gesunkenMit einer Wahlbeteiligung von 66,33 Prozent sank die Teilnahme der BürgerInnen bei den Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen. Noch 2016 lag die Wahlbeteiligung bei 71,42 Prozent. Die höchste Wahlbeteiligung verzeichnete...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Gemeinderatswahl 2022 wirft ihre Schatten voraus, hier werden Sie am Laufenden gehalten über die Listen und BürgermeisterkandidatInnen.
10

Bezirk Imst
Lokaler Gemeinderatswahl-Ticker Bezirk Imst

Am 27. Februar finden die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Tirol statt, hier finden Sie gebündelt alle aktuellen Informationen dazu.  BEZIRK IMST. Am 27. Februar werden in Tirol Gemeinderäte und Bürgermeister gewählt. 3.650 Gemeinderäte, davon amtieren 334 im Bezirk Imst, werden in den 277 Dorfstuben Platz nehmen. Zur Wahl stimmberechtigt sind alle Bürger, die spätestens am Tag der Wahl, also am 27. Februar, das 16. Lebensjahr vollendet sowie zum Stichtag 15. Dezember 2021 ihren...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Martin Gstrein ist Feuerwehrkommandant in Karres und strebt nun das Amt des Bürgermeisters an.

Gemeinderatswahl 2022
Bürgermeisterkandidat Martin Gstrein hat ein Herz für Vereine

KARRES. In Karres steht auch Martin Gstrein für das Amt des Bürgermeisters zur Verfügung. Der Spitzenkandidat der Liste "Gemeinsam für Karres" hat mehrjährige Berufserfahrung in leitenden Funktionen und will anpacken: "Ich bin jemand, der handeln möchte. Das mache ich in meinem Beruf und das mache ich auch in jenen Bereichen, in denen ich mich ehrenamtlich engagiere. Das möchte ich auch in der Gemeindepolitik umsetzen, weit weg vom Fraktionszwang und nur der Sache selbst verpflichtet."...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
In 273 von 277 Tiroler Gemeinden wird am 27. Februar 2022 gewählt.

Gemeinderatswahlen 2022
Wahlgang in 625 Wahllokalen in Tirol möglich

TIROL. Am Sonntag, den 27. Februar 2022, wird in 273 Tiroler Gemeinden ein neuer Gemeinderat und ein/e neue/r BürgermeisterIn gewählt. Damit jeder seine Stimme abgeben kann, sind in ganz Tirol 625 Wahllokale geöffnet. Zu den ÖffnungszeitenIn den meisten Kleingemeinden haben die Wahllokale nur vormittags geöffnet, in größeren Kommunen ist der Urnengang auch nachmittags möglich.  Am frühesten öffnet das Wahllokal in der Gemeinde Flirsch: um 5.30 Uhr. Der Großteil der Wahllokale ermöglicht die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
In Tirol finden am 27.2. die Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen statt. 856 Listen treten zu den Gemeinderatswahlen an.

Gemeinderatswahlen 2022
Wahlkarten beantragen, ausfüllen, abgeben?

TIROL. Bald ist es soweit und die Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen stehen am 27. Februar 2022 an. Noch bis zum 25. Februar können Wahlkarten beantragt werden. Wahlen in 273 Tiroler GemeindenMit Ausnahme von Innsbruck, Matrei am Brenner, Musau und Wängle, werden am 27. Februar 2022 die restlichen Tiroler Gemeinden neue GemeinderätInnen und BürgermeisterInnen wählen.  Für alle Wahlberechtigten, die am Wahlsonntag aus bestimmten Gründen das Wahllokal nicht selbst aufsuchen können,...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Der Wahlkampf geht in das Finale.

Mehrere Ortschefs ohne politische Konkurrenz
Bürgermeister-Wahlen sind teils entschieden

BEZIRK IMST. Es gibt bereits vor der Wahl fixe BürgermeisterInnen im Bezirk Imst. Petra Singer ist in Karrösten die einzige Kandidatin für das Amt des Ortschefs. Außerdem als fixe Bürgermeister mangels Gegenkandidaten gelten bereits Richard Bartl (Imsterberg), Michael Kluibenschädl (Mötz), Hansjörg Falkner (Oetz), Ingo Mayr (Roppen), Elmar Haid (St. Leonhard i. P.), Stefan Rueland (Tarrenz) und Jakob Wolf (Umhausen). In der Stadt Imst rittern neun Listen um die Gunst des Wählers. Die Grünen,...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Allgemeine Liste Tarrenz ist personell mehr als gut besetzt.
2

Stefan Rueland ist ohne Gegenkandidat
In Tarrenz geht es um Mandate

Bürgermeister Stefan Rueland steht als Tarrenzer Dorfchef bereits fest. Nur eine einzige Liste geht als politischer Mitbewerber ins Rennen. TARRENZ. Die "Allgemeine Liste Tarrenz" mit Bürgermeister Stefan Rueland hat eine Liste zusammengestellt, die ein repräsentatives Spiegelbild der Tarrenzer Bevölkerung darstellt. Durch den Mix an Frauen und Männern aus allen Altersschichten und mit vielfältigen beruflichen Erfahrungen will man persönliche Kompetenzen in vielen Bereichen in die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Karl Raich, Bürgermeister in Jerzens.

Geleitwort von Bgm. Karl Raich
Jerzens ist ein guter Platz zum Leben

Als Bürgermeister von Jerzens darf ich auf eine gut strukturierte Gemeinde blicken, in der Lebensqualität und ein funktionierendes Dorfleben groß geschrieben werden. Viel wurde in den vergangenen Jahren in die Infrastruktur investiert, besonders die Wasserversorgung ist nun in allen Weilern sichergestellt. Im vergangenen Jahr wurde auch das letzte Eisenrohr im Wassernetz durch eine moderne Leitung ersetzt. Mit dem PitztalNet sorgen die vier Pitztaler Gemeinden zudem für moderne...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Ernst Schöpf könnte mit Legislatur Nummer sieben der längsdienende Bürgermeister werden.

Gemeinderatswahl 2022
Ernst Schöpf fixiert Kandidatur

Lange wurde gerätselt, jetzt ist es fix: Ernst Schöpf, seit 1986 Bürgermeister von Sölden, wird sich im Februar neuerlich dem Votum der Wähler in der Ötztaler Gemeinde stellen. SÖLDEN. "Viele Sölder Gemeindebürger meinten, sie würden mir den Ruhestand schon vergönnen, aber genau jetzt sei kein guter Zeitpunkt für politische Experimente." In Zeiten wie diesen sei Kontinuität und eine gewisse Konstanz gefragter denn je. „Ich habe mir die Sache reiflich überlegt und glaube, dass ich mit meiner...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Bürgermeister-Kandidat Norbert Praxmarer will mit seiner Liste einige Mandate erobern.
2

Begehrter Imster Bürgermeistersessel
Praxmarer will Imster Chef werden

Norbert Praxmarer kandidiert zum Imster Bürgermeister und will samt Team auch im Plenum eine wesentliche Kraft bilden. IMST. "Als Bürgermeisterkandidat sind mir die Themen Umwelt und Natur sehr wichtig.  Imst wurde unter meiner Führung zur e5 Gemeinde mit 3 von 5 Sternen – es ist also noch Luft nach oben. Aktuell zählt der Lärmschutz im Bereich der B189 dazu. Ebenso die Regulierung der Bautätigkeiten, da die Infrastruktur nicht schnell genug mitwächst. Steigende Kauf- und Mietpreise sowie...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Aktion 3

Liste "Wir Haiminger" übt viel Kritik
Kindergartler im Container

Manuel Neurauter will in Haiming als Kandidat für das Bürgermeisteramt ins Rennen gehen. Mit der Liste "Wir Haiminger" hat man sich viel vorgenommen. Ein Kritikpunkt sind die Zustände im Kindergarten Ötztal-Bahnhof. HAIMING. Aus der Bürgerbewegung entstanden, die rund um das Speck-Handl-Areal die Flächenverschleuderung kritisierte, hat sich die Liste „WIR Haiminger“ gebildet. Die Bürgerinitiative bleibt parallel zur Liste bestehen. Die Handl-Expansionen, das Kraftwerk Imst-Haiming der Tiwag,...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Manuela Jordan Bürgermeisterkandidatin in Längenfeld
3

Gemeinderatswahl 2022
Manuela Jordan stellt sich als erste Bürgermeisterkandidatin in Längenfeld der Herausforderung

LÄNGENFELD: Für das Urteam „GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT – GEMEINSAM FÜR LÄNGENFELD mit MANUELA JORDAN“ ist dies das dritte Antreten zu den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Längenfeld. Von 2010 bis 2016 stellte diese Liste den damaligen Bürgermeister Mag. Ralf Schonger. Bei den Wahlen am 27. Feber 2022 will die Liste neue Wege einschlagen und die erste Bürgermeisterkandidatin im Ötztal stellen. Manuela Jordan ist 58 Jahre alt, seit 36 Jahren verheiratet, hat drei Kinder, zwei Enkelkinder...

  • Tirol
  • Imst
  • Benny Klotz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.