Bürgermeistergespräche

Beiträge zum Thema Bürgermeistergespräche

2

Kommentar
Ab wann ist man ein Sportschütze

OBERALM. Im Jahr 2019 wurde das Waffenrecht in Österreich (wieder einmal) angepasst. Von besonderer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang, dass im Paragraphen 11 das erste Mal die Eigenschaften der Sportschützen definiert wurden. Das ist insofern von Bedeutung, da hier geregelt wird, wer sich als Sportschütze bezeichnen darf. Als ein ordentliches Mitglied eines Sportschützenvereins gilt man dann, wenn seit mindestens zwölf Monaten durchschnittlich mindestens einmal im Monat der Schießsport...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Unter dem Motto "Red ma miteinond" lud Hannes Heide zu den Bürgermeistergesprächen.

Red ma miteinond
500 Bad Ischler kamen zu elf Bürgermeistergesprächen von Hannes Heide

BAD ISCHL. Ingesamt elf Mal war Bad Ischls Bürgermeister Hannes Heide in den letzten Wochen in die Ortsteile unterwegs und hat in Gasthäusern, Vereinsheimen und Feuerwehrdepots unter dem Motto „Red ma miteionand“ zu Bürgermeistergesoräche eingeladen. „Es freut mich besonders, dass wieder an die 500 Bad Ischlerinnen und Bad Ischler das Angebot angenommen haben und der Einladung zum Gespräch gefolgt sind“, zieht Bürgermeister Hannes Heide Bilanz. Straßensanierung, Verkehrssituation und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Mehr als 80 Bürger sind zum Bürgermeistergespräch in das Gasthaus „Zum Pfandl“ gekommen.
3

Bad Ischl
"Halbzeit" bei Hannes Heides Bürgermeistergesprächen

BAD ISCHL. Insgesamt elf mal ist Bürgermeister Hannes Heide in diesem Jahr in den Bad Ischler Ortsteilen unterwegs und lädt unter dem Motto „Red ma miteinond“ zum Bürgermeistergespräch ein. Nachdem die Hälfte der Gesprächsrunden abgeschlossen hat, zieht der Bürgermeister erste Bilanz und freut sich: „Die Anzahl der teilnehmenden Bad Ischler ist höher als im vergangenen Jahr. Das bestätigt, dass das Interesse für die Bürgermeistergespräche nach wie vor sehr groß ist."Infos über...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Im letzten Jahr konnte in der Langenwanger Gemeindekassa ein fettes Plus erwirtschaftet werden.
3

Rudolf Hofbauer
"Jeder Euro wurde zweimal umgedreht"

Langenwangs Bürgermeister Hofbauer erklärt im Gespräch, was mit den 600.000 Euro Überschuss passieren soll. Unlängst wurde der Langenwanger Rechnungsabschluss 2018 öffentlich kundgemacht. Nach der Bezahlung sämtlicher Rechnungen ist es der Gemeinde gelungen, einen Überschuss von 600.000 Euro zu erwirtschaften. Wir haben uns mit Bürgermeister Rudolf Hofbauer über den Einsatz der Geldmittel sowie über weitere Projekte unterhalten. Wie ist es gelungen, diesen doch außergewöhnlich hohen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Auch heuer wird Bürgermeister Hannes Heide in Bad Ischl wieder mit den Menschen ins Gepräch kommen.

Red ma miteinond
Hannes Heide lädt ab 7. März zu Bad Ischler Bürgermeistergesprächen

Auch heuer wieder heißt es „Red ma miteinond" bei den Bad Ischler Bürgermeistergesprächen mit Hannes Heide BAD ISCHL. Bürgermeister Hannes Heide wird auch in diesem Jahr wieder zu Bürgermeistergesprächen einladen und unter dem Motto "Red ma miteinand" die Bad Ischler in den Ortsteilen über anstehende Projekte und Vorhaben in der Stadt informieren. „Diese Gesprächsrunden sind für mich auch die beste Gelegenheit, von den Bad Ischlerinnen und Bad Ischlern direkt erfahren zu können, welche...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
3

Heide zieht nach „Red ma miteinond“ positive Bilanz

19 Mal war Bürgermeister Hannes Heide zu Bürgermeistergesprächen unterwegs – rund 600 Bad Ischler waren dabei BAD ISCHL. Zehn Jahre ist es bereits her, dass der Bad Ischler Bürgermeister Hannes Heide zum ersten Mal die Bürger zu Bürgermeistergesprächen eingeladen hat. „Red ma miteinond“ ist damals wie heute das Motto dieser Gesprächsrunden. Im Parkbad fand das letzte dieser insgesamt 19 Gespräche statt und ingesamt kann der Bürgermeister eine sehr positive Bilanz ziehen: „Rund 600 Bad Bad...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Hannes Heide lud auch die Jugendlichen aus Bad Ischl zum Bürgermeistergespräch.
2

Bürgermeistergespräch für Jugendliche im Jugendzentrum Bad Ischl

BAD ISCHL. Im Rahmen seiner Bürgermeistergespräche suchte Bürgermeister Hannes Heide auch wieder die Begegnung und das Gespräch mit Bad Ischler Jugendlichen und lud dazu ins Jugendzentrum Youz ein. Eine ganze Reihe junger Menschen nutzten die Gelegenheit und nahmen die Einladung an. Dieses Bürgermeistergespräch lief nicht so ab wie üblich. Hannes Heide ersuchte die Jugendlichen auf Kärtchen aufzuschreiben, was ihnen in Bad Ischl gefällt bzw. was ihnen nicht gefällt und aufzulisten, was aus...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Heide bei einem seiner zahlreichen Bürgermeistergespräche.

„Red ma miteinond“: Ischler Bürgermeistergespräche gehen ins Finale

BAD ISCHL. Noch sieben Mal ist Bad Ischls Bürgermeister Hannes Heide im Mai unter dem Motto „Redma miteinand“ in den Ortsteilen der Stadt unterwegs und lädt dort zum Bürgermeistergespräch ein. In dieser Runde finden sich auch spezielle Gesprächsangebote für Jugendliche, ein Kulturstammtisch sowie ein Bürgermeistergespräch im Parkbad. Die Termine im MaiMittwoch, 2. Mai: Café SissyFreitag, 4. Mai: Vereinslokal Prangerschützen - LindauMontag, 7. Mai: Gasthof Zum BärenDienstag, 8. Mai: FF...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bürgermeister Hannes Heide im Gespräch mit den Perneckern.
7

Bürgermeister Hannes Heide im Gespräch mit Bad Ischlern

BAD ISCHL. Beireits zum elften Mal ist Hannes Heide im Rahmen seiner Bürgermeistergespräche unter dem Motto „Redma miteinand“ in den Bad Ischler Ortsteilen unterwegs. Vier Termine haben schon stattgefunden. Begleitet vom neuen Leiter des Städtischen Wirtschaftshofes, Johannes Bauer, stand er in Pfandl, Kaltenbach, Perneck und Jainzen den Bürgern Rede und Antwort. Zu den vorgestellten Projekten gehört der Kindergartenzubau in Pfandl, um allen Kindern in Bad Ischl einen Kindergartenplatz sichern...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Bürgermeistergespräche

Bürgermeistergespräche Wann: 18.09.2015 19:00:00 Wo: Sportplatz, Am Teich, 2011 Sierndorf auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Beate Trimmel
Rupert Wrobel ist seit 2004 Bürgermeister von St. Marein - und das gerne.
3

"Ich bin von Natur aus ein Genießer"

In unserer Serie "Bürgermeistergespräche" kommt diesmal Rupert Wrobel, St. Marein, zu Wort. Haben Sie den ersten Schock der Wahl schon verdaut? RUPERT WROBEL: Ja, den habe ich verdaut. Was war dann im Endeffekt für Sie ausschlaggebend, trotzdem weiterzumachen? Die anstehenden Projekte, die wir in St. Marein haben. Es ist so viel in Vorbereitung gewesen, wo sonst eigentlich keiner so richtig involviert war, außer meiner Person. Sie sind seit 2004 Bürgermeister von St. Marein. Sind Sie...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Martina Gärtner

Bürgerstammtische als Dauereinrichtung

TRAUNKIRCHEN. Bürgermeister Schragl zieht nach der Stammtisch-Tour Bilanz: Sechs Stammtische und 100 Ideen für Traunkirchen. Vor rund einem Monat hat der neu gewählte Bürgermeister alle Traunkirchner unter der Devise „Zuhören. Reden. Da sein.“ zu sechs „Traunkirchen-Stammtisch-Abenden“ eingeladen. „Mein Ziel war es, mit den Traunkirchnern offen und ehrlich zu reden und die Resonanz war bemerkenswert. Beinahe 200 Traunkirchner kamen zu den Stammtisch-Abenden und es sind über 100 Anliegen und...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das Traktorfahren ist die größte Leidenschaft von Neubergs Bürgermeister Peter Tautscher.

"Das Traktorfahren ist mein Ausgleich"

Teil sechs unserer "Bürgermeistergespräche" mit Neubergs Bgm. Peter Tautscher. Gemeinderatswahlen. Die ÖVP wurde stimmenstärkste Partei. Was bedeutet Ihnen dieses Ergebnis? Peter Tautscher: Das Ergebnis war sehr erfreulich. Das ist wirklich ein Zeichen, dass wir die fünf Jahre eine gute Arbeit gemacht haben. Wir sind ja eigentlich eine SPÖ Region. Und dass jetzt die ÖVP die stimmenstärkste Partei ist, auf das bin ich persönlich stolz. Familie. Wie leben Sie? Ich bin verheiratet, habe...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Das Stockschießen bei der Eishütte Pretul, im Verein Sportunion Pretul, ist die große Leidenschaft von Rudolf Hofbauer.

"Es macht mir bis zum heutigen Tag Spaß"

Teil vier unserer "Bürgermeistergespräche" mit Langenwangs Bgm. Rudolf Hofbauer. Mit 54,8 Prozent wieder eine absolute Mehrheit für die ÖVP in Langenwang. Mit welchem Gefühl sind Sie am Wahlsonntag zu Bett gegangen? Rudolf Hofbauer: Mit einem sehr guten Gefühl. Denn die Langenwangerinnen und Langenwanger haben die Arbeit der letzten fünf Jahre honoriert, daher dieses schöne Ergebnis. Wollten Sie immer schon Politiker werden? Was treibt Sie an, als Mensch, als Politiker? Als gebürtiger...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Regina und Jakob Schrittwieser bei ihren Almochsen. Ihr Bergbauernhof liegt auf 950 Metern Seehöhe in Krieglach.
2

"Ich habe gelernt, geduldiger zu werden"

Teil drei unserer "Bürgermeistergespräche" mit Krieglachs Bgm. Regina Schrittwieser. Die Namensliste Schrittwieser hat 18 von 25 Mandaten im Gemeinderat, der gesamte Gemeindevorstand wird von Ihren Mitgliedern besetzt. Was bedeutet Ihnen das? Regina Schrittwieser: Auf der einen Seite erfüllt einen das mit großer Dankbarkeit, auf der anderen Seite ist es wieder eine riesige Motivation für die Zukunft, für die Krieglacher Bevölkerung und für die Krieglacher Gemeinde zu arbeiten. Wie schaut...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Hobbys sind Christian Sander wichtig. Er spielt schon lange bei der Werkskapelle voestalpine Tubulars Kindberg Saxophon und Klarinette.
1

"Meine Schwäche ist zugleich meine Stärke"

Teil zwei unserer "Bürgermeistergespräche" mit Kindbergs Bürgermeister Christian Sander. Die SPÖ erreichte bei den Gemeinderatswahlen 48,19%, 13 Mandate. War es Freude, die überwog oder waren Sie enttäuscht? Christian Sander: Das war ein Gefühlsbad. Aus dem Grund, da wir doch eine große Mehrheit in Kindberg hatten und sich die Arbeit, die wir gemacht haben, absolut anschauen lassen kann. Eine grundsätzliche Frage. Warum wollen Sie Bürgermeister sein? Das ist die Intuition, die ich...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Reges Diskutieren mit Bgm. Johann Kaufmann (M.) mit Vizebgm. Fritz Pferschi (r.) und Kassier Johann Tropper (l.).
6

Drittes Stammtischtreffen mit dem Bürgermeister

ST. STEFAN. Zum dritten Mal lud die Gemeinde St. Stefan im Rosental dieses Jahr zum Bürgermeisterstammtisch mit den Gemeindebewohnern. Dieses Mal standen Besprechungen zu den Ortschaften Greith, Stefansberg und Teichweg am Programm. Nach einem kommunalen Überblick durch Bürgermeister Johann Kaufmann, seinem Vize Fritz Pferschi und Gemeindekassier Johann Tropper wurden die aktuelle Gemeindesituation in puncto Finanzen, Hochwasserschutz, Wegebau und Straßensanierung sowie die bevorstehende...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Veronika Teubl-Lafer
Der erste Termin der neuen Runde ist am 25. Februar im Cafe Sissy.

„Red ma miteinand“ – Bürgermeister Hannes Heide startet am 25. Februar mit neuer Runde von Bürgermeistergesprächen

Den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern sucht Bürgermeister Hannes Heide wieder ab 25. Februar. Bei der bereits sechsten Runde der Bürgermeistergespräche bietet der Bürgermeister bei insgesamt 15 Gesprächsabenden den Bad Ischlerinnen und Bad Ischlern an, mit ihm ins Gespräch zu kommen. „Es gibt wieder eine Reihe von anstehenden Vorhaben und Projekte der Stadtgemeinde Bad Ischl, über die ich die Bürgerinnen und Bürger informieren möchte. Meine Bürgermeistergespräche sind mir aber...

  • Salzkammergut
  • Hannes Denzel

Auch kleine Anliegen ernst nehmen

BAD ISCHL. Ein Anliegen, das bei den Bürgermeistergesprächen an Bürgermeister Hannes Heide herangetragen wurde, konnte nun erledigt werden: Die Container für Glas, Metall und Altpapier sind jetzt aus dem Zentrum der Ortschaft auf einem neuen Platz an der Ortseinfahrt verlegt worden. "Auch die sogenannten kleinen Anliegen sind wichtig. Mit der Verlegung der Container konnte einem Bürgerwunsch entsprochen werden ", stellt Bürgermeister Heide fest. Die beiden Lauffner Gemeinderäte Rudolf Laimer...

  • Salzkammergut
  • Thomas Kramesberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.