Bürgermeisterin

Beiträge zum Thema Bürgermeisterin

Bürgermeisterin Waltraud Brandstetter zeigt Landtagsabgeordnetem Josef Schöchl die Baustelle, die schon im Herbst wieder als Schule fungieren soll.

Volksschule Nußdorf
Eine Schule wird umgebaut

Vor wenigen Wochen begannen die Umbauarbeiten der Volksschule Nußdorf. Es geht gut voran. Schon im Herbst sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. NUSSDORF. Neben der Generalsanierung des gesamten bestehenden Baus wird auf dem bald 50 Jahre alten Gebäude auch ein zusätzliches Stockwerk errichtet. Die Kosten betragen insgesamt 3,6 Millionen Euro. Schulbetrieb im Gemeindeamt Da die Umbauarbeiten während des laufenden Schuljahres stattfinden, stellte die Organisation des Schulbetriebs die Gemeinde...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Sebastian Leitl nützte die Lockdown-Zeit für ein Konzept eines Kulturvereines in Straßwalchen.

Neugründung in Straßwalchen
Kultur lässt sich nicht unterkriegen

Gemeinderat Sebastian Leitl nutzte den Dezember-Lockdown und gründete einen Kulturverein.  STRASSWALCHEN.  Die COVID-19-Pandemie hat in der Marktgemeinde Straßwalchen das kulturelle Leben schwer getroffen. Viele Vereine und Gruppierungen mussten ihre Auftritte absagen, was den gemeindeeigenen Veranstaltungskalender bis auf ein paar wenige Termine stark ausdünnte. Das Sommerprogramm war der letzte große Fixpunkt in der Gemeinde.  Kulturelle Vielfalt„Straßwalchen hat eine enorme kulturelle...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Gruppen werden wegen der Pandemie streng voneinander getrennt.
4

Kinderbetreuung
"Am Nachmittag ist mir schwindlig"

Die Elementarpädagoginnen haben momentan kein leichtes Arbeiten. Die Gruppen sind voll  und dürfen sich nicht mischen. Außerdem wird aufgrund es Körperkontaktes mit FFP 2 Maske gearbeitet.  ANIF. Vor dem Kindergarten in Anif werde ich von der Leiterin Anni Maresch abgefangen und begrüßt. Externe Personen dürfen nämlich die elementarpädagogische Bildungseinrichtung nicht mehr betreten. Das gilt auch für die Eltern. Die Kinder werden den Pädagoginnen an der Tür übergeben. Und: Jede Gruppe hat...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Werner Fritz übernimmt die Obmannschaft des Regionalverbandes Flachgau Nord.
4

Flachgau
Führungswechsel im Regionalverband Nord

Mit 12. Jänner wurden im Regionalverband Flachgau-Nord ein neuer Obmann und zwei Stellvertreterinnen bestellt. FLACHGAU-NORD. Der amtierende Obmann Bürgermeister Franz Gangl aus St. Georgen hat zum Jahresende sein Amt niedergelegt. „Ich habe mich sehr gerne der Agenden unserer sieben Gemeinden gewidmet. Aus persönlichen Gründen habe ich mich dazu entschlossen diese Aufgabe meinem Nachfolger Bürgermeister Werner Fritz zu übergeben. Bei ihm ist der Verband ebenso in guten Händen wie bei mir“, so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Besim Haxhijaj, Walter Lenz, Nena Lugonic und Gabriella Gehmacher-Leitner mit dem Plakat.
Aktion

Mit Umfrage: Seniorenheimmitarbeiter
Zum Dank ein Zeichen setzen

Die Anifer Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher-Leitner will mit einem Plakatständer auf die großartige Arbeit der Seniorenheimmitarbeiter aufmerksam machen. ANIF (kle). Die Anifer Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher-Leitner will mit einem Plakatständer auf die herausragenden Leistungen der Seniorenheim-Mitarbeiter aufmerksam machen. "Sie haben schon immer großartige Arbeit geleistet, aber seit März haben sie durch Corona eine Menge Zusatzbelastung", so die Bürgermeisterin. Extremer Mehraufwand...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Waltraud Brandstetter ist seit über einem Jahr Bürgermeisterin von Nußdorf am Haunsberg.
3

Nußdorf am Haunsberg
Bürgermeisterin für alle

Waltraud Brandstätter (ÖVP) ist seit gut einem Jahr Bürgermeisterin der 2.500-Seelen Gemeinde Nußdorf am Haunsberg. NUSSDORF. Sie ist engagiert, charmant und nimmt die Anliegen der Nußdorfer ernst: Waltraud Brandstetter ist die erste Frau an der Spitze der Gemeinde. Die zweifache Mutter war seit 2014 Vizebürgermeisterin und als Mitarbeiterin beim ortsansässigen Sparmarkt mitten unter den Leuten. "Weil ich dich zufällig treffe" "Im Geschäft sind die Leute mit ihren Problemen zu mir gekommen. Da...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Eine engagierte Frau: Monika Schwaiger war die erste Bürgermeisterin im Flachgau.

Eine "First Lady" zieht sich zurück

Des Flachgaus erste Bürgermeisterin verlässt die politische Bühne: Monika Schwaiger im BB-Interview. Im Rückblick auf Ihre kommunalpolitische Arbeit: Worauf sind Sie besonders stolz? BGM. SCHWAIGER: Es gibt da zwei große Bereiche, grob eingeteilt – den der Infrastruktur und den Themenkomplex "Familie, Kinderbetreuung und Soziales". Wenn ich bei der Kinderbetreuung beginne, bin ich schon sehr stolz darauf, was ich da erreicht habe. Bei den Bürgermeisterkollegen – und es gibt ja vielfach nur...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Monika Schwaiger mit Nachfolgekandidaten Konrad Pieringer

Seekirchen: Monika Schwaiger kandidiert nicht mehr

Die Bürgermeisterin von Seekirchen, Mag. Monika Schwaiger, hat bekanntgegeben, aus persönlichen Gründen 2019 nicht mehr zu kandidieren. SEEKIRCHEN (red). Schwaiger wurde 2009 als erste Frau im Flachgau zur Bürgermeisterin gewählt. Sie zieht sich nach zwei Amtsperioden 2019 aus der Gemeindepolitik zurück und kann eine große Erfolgsbilanz vorweisen. So z.B. den umfassenden Ausbau der Kinderbetreuung, die Einführung der Seekirchner Familienförderung und des Sozialfonds. In ihrer bisherigen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Der Schülerhort in Anif bietet seit Herbst 2017 mehr Platz für Kinder.
3

Anif setzt auf junge Familien

Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher-Leitner will jungen Familien das Leben erleichtern. ANIF (jrh). Mit einer Fläche von lediglich 7,6 km² zählt Anif zu den kleinsten Gemeinden des Salzburger Landes. Verteilt auf die drei Ortsteile Anif, Neu-Anif und Niederalm leben dort 4.160 Einwohner (Stand: 1. Jänner 2017) – darunter auch einige junge Familien. "Genau diese gilt es zu unterstützen", betont Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher-Leitner. Mehr Nachmittagsbetreuung Im vergangenen Herbst hat die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Luca, Melanie, Jakob, Olivia und Gruppenleiterin Carola Winkler fühlen sich in den neuen Innenräumen sichtlich wohl.
1 5

Dachboden wird zur Spielwiese

Der Hort in Anif rüstet auf. Der Dachboden wurde ausgebaut und kinderfreundlich eingerichtet. ANIF (jrh). "Da würde ich mir wünschen, wieder Kind zu sein", scherzt Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher während der Besichtigung der neuen Räumlichkeiten. Die Gemeinde Anif investierte rund 400.000 Euro in die Umbauarbeiten für den Hort. Diese waren nötig, da seit September eine dritte Gruppe hinzugekommen ist. "Der Bedarf an nachmittäglicher Kinderbetreuung in unserer Gemeinde steigt stetig. Heuer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Bürgermeisterin Andrea Pabinger fühlt sich in ihrem neuen Büro schon sichtlich wohl.

Ortschefin als Teil des Teams

Die neue Bürgermeisterin von Lamprechtshausen erzählt über ihre erste Arbeitswoche. LAMPRECHTSHAUSEN (jrh). Am 24. September wurde Andrea Pabinger (ÖVP) mit 50,8 Prozent der Stimmen zur Bürgermeisterin von Lamprechtshausen gewählt. Vor zwei Wochen wurde sie durch Bezirkshauptmann Reinhold Mayer angelobt und ist seitdem auch offiziell im Amt. "Zeichen der Wertschätzung" "Die anschließende Feier im Benediktussaal war sehr schön und dauerte ein bisschen länger als gedacht", gab die frischgebackene...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Bezirkshauptmann Reinhold Mayer, Bürgermeisterin Andrea Pabinger und Josef Schöchl. (v.l.n.r.)

Andrea Pabinger als neue Bürgermeisterin angelobt

Jetzt ist es offiziell. Andrea Pabinger ist ab sofort Bürgermeisterin der Gemeinde Lamprechtshausen. Sie wurde gestern Abend durch Bezirkshauptmann Reinhold Mayer angelobt. Der Flachgauer ÖVP-Bezirksobmann Josef Schöchl ließ sich die Angelobung nicht entgehen: "Ich gratuliere Andrea von ganzem Herzen und wünsche ihr für die zukünftigen Herausforderungen alles erdenklich Gute." (jrh) _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über coole...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Josefine Ruzicka umgeben von Familie und Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher.
2

Älteste Aniferin feierte 105. Geburtstag

ANIF (jrh). Josefine Ruzicka ist die älteste Aniferin und wohnt seit 20 Jahren im Seniorenheim Niederalm. Am dritten Oktober diesen Jahres feierte sie gemeinsam mit ihrer Familie ihren 105. Geburtstag. Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher kam persönlich vorbei und gratulierte. "Eine sehr humorvolle Dame", so Gehmacher nach ihrem Besuch. Josefine Ruzicka ist für ihr hohes Alter noch bei bester Gesundheit.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Regionalleiter Engelbert Haller (ÖBB), Bürgermeisterin Monika Schwaiger (Seekirchen) und Landesrat Hans Mayr.
2

Park-and-Ride-Plätze in Seekirchen erweitert

Das Angebot konnte innerhalb von zwei Monaten verdoppelt werden und soll mehr Menschen für den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel motivieren. SEEKIRCHEN (jrh). Seekirchen hat aufgerüstet und zwar mit 73 neuen Park-and-Ride-Stellplätzen in unmittelbarer Nähe einer Bushaltestelle und des Bahnhofs. Dadurch soll ein kurzer Umstieg zwischen Auto, Fahrrad sowie Bahn und Bus garantiert werden. Freude bei Bürgermeisterin Bürgermeisterin Monika Schwaiger weiß um die Bedeutung von solchen Flächen:...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Dieser Beitrag kursiert momentan auf Facebook.

Tod des Familienvaters ist finanzielles Drama

Nach Unfalltod kann Familie Begräbniskosten nicht bezahlen, Freundin richtet Spendenkonto ein. ANIF (jrh). Ein zweifacher Familienvater ist bei einem tragischen Autounfall in Anif vor knapp zwei Wochen verstorben. Seine beiden Kinder (zwei und vier Jahre alt) und ihre Mutter werden zurzeit von Freunden, Kriseninterventionsteam und spezialisierten Hilfseinrichtungen so gut wie möglich begleitet und betreut. Finanzielle Notlage Zum plötzlichen Verlust des Familienvaters kommt für die Familie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Jubelstimmung bei der ÖVP in Lamprechtshausen.

Lamprechtshausen bleibt in schwarzer Hand

LAMPRECHTSHAUSEN (jrh). Andrea Pabinger ist neue Bürgermeisterin von Lamprechtshausen. Die ÖVP-Kandidatin hat mit 50,8 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit errungen. Dahinter folgt Marina Kaltenegger (FDL) mit 39,95 Prozent der Stimmen. Den dritten Platz hat sich SPÖ-Kandidatin Sonja Widmann mit 9,25 Prozent der Stimmen gesichert. Die Wahlbeteiligung lag bei 71,48 Prozent. ____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über aktuelle Stories...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Alle drei Frauen wollen in das Lamprechtshausener Bürgermeisterbüro einziehen.
4

Am Sonntag wird gewählt

Gleich drei Frauen wollen den Bürgermeistersessel in Lamprechtshausen erobern. LAMPRECHTSHAUSEN (jrh). In der 3.991-Einwohner Gemeinde wird morgen gewählt. Eine Bürgermeister-Direktwahl steht an. Die Wahllokale sind von sieben bis 15 Uhr geöffnet. Am Wahlzettel stehen drei Kandidatinnen: Andrea Pabinger von der ÖVP, Sonja Widmann von der SPÖ und Marina Kaltenegger von den Freien Demokraten Lamprechtshausen (FDL). Die Bezirksblätter haben zu den drei Kandidatinnen bereits einen Bericht...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
GWS-Geschäftsführerin Astrid Lamprechter (links) mit SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Sonja Widmann und Sebastian Schlichtner.
2

Wahlkampf-Goodies mit Herz

Bürgermeisterkandidatin Sonja Widmann lässt bei den GWS produzieren. LAMPRECHTSHAUSEN (jrh). Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Gemeint ist nicht die Nationalratswahl am 15. Oktober, sondern die Bürgermeisterwahl in Lamprechtshausen. Am Sonntag muss sich die Gemeinde zwischen drei Kandidatinnen entscheiden. Eine davon setzt auf ganz spezielle Wahlkampf-Goodies. Bewusste Entscheidung Die SPÖ-Kandidatin Sonja Widmann vertraut im Wahlkampf auf Regionalität und Inklusion. "Für mich stand von...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Zur Eröffnung wurden 1.000 Euro an Soma gespendet.

Lidl eröffnete in Anif neue Filiale

ANIF (buk). Mit einer Feier ist nun die Lidl-Filiale in Anif wiedereröffnet worden. Dabei gilt der Neubau als modernste Filiale in ganz Salzburg. Zur Eröffnung waren auch Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher und Soma-Salzburg-Vorstandsmitglied Otto Fischer eingeladen. In der Filiale gibt es ein neues Farbsystem, zudem ist die Orientierung verbessert worden. Beim Einsatz von Baustoffen und Technologien wurde besonders auf Nachhaltigkeit geachtet. Wer mit dem E-Auto anreist, bekommt bei der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Die Kinder haben die Motive mit Brian Coble erarbeitet.
12

Kunst, die aus der Spraydose kommt

Gemeinsam mit dem US-Amerikaner Brian Coble haben Anifs Kinder legal eine Wand mit Graffitis gestaltet. ANIF (buk). Mit Begeisterung angenommen wurde der Graffiti-Workshop, den die Gemeinde Anif im Rahmen ihres Kinder-Ferienprogramms angeboten hat. Als Profi wurde den Kindern Brian Coble an die Seite gestellt, der bereits seit seiner eigenen Kindheit mit der Spraydose in der Hand Kunstwerke an diverse Wände zaubert. "Der wahre Wert der Graffitis sind die Reaktionen der Passanten, der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Wann mit der Sanierung begonnen wird, steht noch nicht fest. Laut Plan soll das Projekt im Spätherbst 2018 fertig sein.

Hofwirt darf teurer werden

In einer Sondersitzung der Stadtgemeinde haben ÖVP und FPÖ 210.000 Euro zusätzlich beschlossen. SEEKIRCHEN (buk). Um zehn Prozent erhöht hat nun die Stadtgemeinde Seekirchen das Budget für die Sanierung des Hofwirtes. Beschlossen wurde der Anstieg von 2,1 auf 2,31 Millionen Euro von ÖVP und FPÖ gegen die Stimmen der SPÖ, LeSe und FWS. "Ich war genötigt, diese Sondersitzung zu machen", erzählt Bürgermeisterin Monika Schwaiger. "SPÖ und LeSe haben im Überprüfungsausschuss angekündigt, dass wir...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Alle drei Frauen wollen in das Lamprechtshausener Bürgermeisterbüro einziehen.
4

Drei Frauen, leider nur ein Amt

Bürgermeister Johann Grießner tritt zurück. Drei Frauen rittern jetzt um die Nachfolge in Lamprechtshausen. LAMPRECHTSHAUSEN (jrh). Nach 18 Jahren ist Schluss. ÖVP-Bürgermeister Johann Grießner lässt es Ende September gut sein. "Ich wollte nach 38 Jahren Gemeindepolitik selbst bestimmen, wann ich gehe", so Grießner. Jetzt wollen gleich drei Frauen sein Erbe antreten. Andrea Pabinger von der ÖVP, Sonja Widmann von der SPÖ und Marina Kaltenegger von den Freien Demokraten Lamprechtshausen (FDL)...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Bürgermeisterin Monika Schwaiger überraschte Rektor Achim Hecker mit einer bunt verzierten Schokoladen-Torte.
6

Die Privatuni Schloss Seeburg feiert Jubiläum

Der zehnte Geburtstag der Universität wurde mit zahlreichen Ehrengästen gefeiert. SEEKIRCHEN (jrh). 10 Jahre – 1.000 Erfolgsgeschichten. Unter diesem Motto feierte die Privatuniversität Schloss Seeburg vergangene Woche ihr erstes rundes Jubiläum. Diese Gelegenheit ließ sich Bürgermeisterin Monika Schwaiger nicht entgehen und überraschte Rektor Achim Hecker mit einer bunt verzierten Schokoladen-Torte. Ehrengäste wie Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landesrätin Martina Berthold fanden bei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Die "Schlangenkinder" erstaunten das Publikum.
1 28

Volksschule feiert im Zirkuszelt

Ganz Anif zog an einem Strang und sorgte für einen unvergesslichen Abend ANIF (jrh). Schule und Zirkus passt nicht zusammen? Von wegen! Die Volksschule Anif beweist uns genau das Gegenteil. Dort hat man nämlich das Schulschlussfest zu einem bunten Zirkusfest inklusive Zirkuszelt umgewandelt. Nach anderthalb Jahren hartem Training ist der "Schulzirkus" vergangene Woche erfolgreich über die Bühne gegangen. Zahlreiche Unterstützer 140 Schüler bewiesen bei der Aufführung, dass eine Menge Talent in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.