Bürgermeisterwahl 2021

Beiträge zum Thema Bürgermeisterwahl 2021

In vier Gemeinden haben am Sonntag Stichwahlen stattgefunden.

Bürgermeisterstichwahlen im Bezirk
SPÖ Kandidaten konnten sich durchsetzen

Auch in Eisenkappel, Sittersdorf, Eberndorf und Bleiburg stehen nach der Stichwahl am Sonntag jetzt die Bürgermeister fest. Es gab einige Überraschungen. BEZIRK VÖLKERMARKT. 19 Stimmen trennten Lisa Lobnik (SPÖ) und Franz Josef Smrtnik (EL) im ersten Wahlgang voneinander. Den Vorsprung konnte Lobnik in der Stichwahl weiter ausbauen. Mit 53,88 Prozent wurde die bisherige Vizebürgermeisterin zur Bürgermeisterin von Eisenkappel gewählt. Mit dieser Wahl hat Lobnik Geschichte geschrieben. Denn sie...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
In Klein St. Paul und Brückl müssen die Bürger am Sonntag nochmals zur Wahlurne schreiten.
5

Klein St. Paul und Brückl
Zwei Stichwahlen beschäftigen das Görtschitztal

Im Görtschitztal müssen die Bürger von Brückl und Klein St. Paul nochmals zur Wahl schreiten. KLEIN ST. PAUL, BRÜCKL. In der Gemeinde Klein St. Paul muss die amtierende SP-Bürgermeisterin Gabriele Dörflinger in die Stichwahl: Herausforderer ist der 66-jährige Siegfried Gaber von der Liste "Gut". Die 59-jährige Bürgermeisterin kam auf 43,47 Prozent (506 Stimmen), Siegfried Gaber von der Liste "GUT" erreichte 26,03 Prozent (303 Stimmen). "Ich bin die beste Wahl für Klein St. Paul und Wieting,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Auch heuer lautet das Duell wieder: Stefan Visotschnig (SPÖ) gegen Daniel Wrießnig (ÖVP)

Bürgermeisterwahl 2021
Das ewige Duell um Bleiburg

Eine lange Tradition haben Stichwahlen bereits in der Gemeinde Bleiburg. Seit 1991 wurde noch nie ein Bürgermeister im ersten Wahlgang gewählt. Das ewige Duell in der Gemeinde lautet dabei: SPÖ gegen ÖVP.  BLEIBURG. Bereits 2015 hatten die Bleiburger die Wahl zwischen Stefan Visotschnig (SPÖ) und Daniel Wrießnig (ÖVP). Auch heuer stellen sich die beiden wieder der Stichwahl. Im ersten Wahlgang entfielen 44,59 Prozent bzw. 1.097 Stimmen auf Visotschnig und 40,24 Prozent bzw. 990 Stimmen auf...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Eberndorfer haben die Wahl zwischen Friedrich Wintschnig (ÖVP) und Wolfgang Stefitz (SPÖ)

Bürgermeisterwahl 2021
Eberndorfer haben die Wahl zwischen Stefitz und Wintschnig

Kommenden Sonntag gibt es in Eberndorf erstmals eine Stichwahl um das Bürgermeisteramt. EBERNDORF. 49,39 Prozent bzw. 1.659 Stimmen hat Wolfgang Stefitz (SPÖ) beim ersten Wahlgang in Eberndorf bekommen, um 21 Stimmen zu wenig um die 50-Prozent-Hürde zu knacken. Stefitz muss deshalb in die Stichwahl gegen Friedrich Wintschnig (ÖVP), der im ersten Wahlgang 33,52 Prozent bzw. 1.126 Stimmen von den Wählern bekommen hat.  Mit Stichwahl gerechnet Kleiner Rückblick auf die Wahlgeschichte in Eberndorf:...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Gerhard Koller (SPÖ) und Willibald Wutte (Team Wutte) stellen sich der Stichwahl.

Bürgermeisterwahl 2021
Wer wird neuer Ortschef in Sittersdorf?

Der Kampf um den Bürgermeistersessel geht auch in Sittersdorf am 14. März in die zweite Runde. Elf Stimmen haben Gerhard Koller im ersten Wahlgang für die 50-Prozent-Hürde gefehlt. SITTERSDORF. Der Stichwahl blickt Koller, der bei der Wahl am 1. März 49,15 Prozent bzw. 638 Stimmen bekommen hat, deshalb optimistisch entgegen: "Ich habe ein tolles Ergebnis erzielt und die Herausforderung in die Stichwahl zu gehen, stärkt mich umso mehr. Ich vertraue auch darauf, dass am 14. März die Wähler wieder...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Stellen sich in Eisenkappel der Stichwahl: Lisa Lobnik und Franz Josef Smrtnik

Bürgermeisterwahl 2021
Kampf um den Chefsessel geht in Eisenkappel weiter

In der Gemeinde Eisenkappel stellen sich Franz Josef Smrtnik (EL) und Lisa Lobnik (SPÖ) der Stichwahl. EISENKAPPEL-VELLACH. Denkbar knapp war das Ergebnis beim ersten Wahlgang in Eisenkappel: Lisa Lobnik (SPÖ) und Franz Josef Smrtnik (EL) trennten nur 19 Stimmen – den Stimmenvorsprung kann Lobnik mit 689 Stimmen für sich verbuchen. Smrtnik bekam 670 Stimmen.  Es zählt jede Stimme Auch bei der Stichwahl zwischen Smrtnik und Lobnik wird ein knappes Ergebnis erwartet, beide appellieren deshalb an...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Nun werden Konsequenzen gezogen. Pober bleibt Stadtrat, Weidinger legt alle Funktionen in Villach zurück. Spanring bleibt Obfrau der Frauenbewegung.
3

Pober statt Spanring
Christian Pober nimmt Stadtsenatsmandat an

Die Neue Volkspartei musste bei den Gemeinderats - und Bürgermeisterwahlen 2021 in Villach herbe Verluste hinnehmen. Nun werden Konsequenzen gezogen. Christian Pober bleibt Stadtrat, Peter Weidinger legt alle Funktionen in Villach zurück. Katharina Spanring bleibt Obfrau der Frauenbewegung. VILLACH. "Das Ergebnis der Gemeinderatswahl ist kein schönes für die Volkspartei. Die Ergebnisse werden seit gestern analysiert, diese Analyse wird sicher noch einige Tage dauern. Fakt ist jedenfalls, dass...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Patrick Skubel (SPÖ) wurde mit 56,31 Prozent zum neuen Bürgermeister von Neuhaus gewählt
4

Bürgermeisterwahlen 2021
Sehr hoher Zuspruch

Ein Start mit 56 Prozent, erstmals keine Stichwahl, hohe Ergebnisse – ein Blick auf die Bürgermeisterwahl in Gemeinden des Bezirks. BEZIRK VÖLKERMARKT. „Ich bin überwältigt von diesem Zuspruch“, sagt Patrick Skubel (SPÖ), der neugewählte Bürgermeister der Gemeinde Neuhaus. Der langjährige Bürgermeister Gerhard Visotschnig (SPÖ) ist nicht mehr angetreten. „Wenn man als neuer Kandidat antritt, muss man auch damit rechnen, in eine Stichwahl gehen zu müssen“, ergänzt Skubel. Dies ist mit seinem...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Das Rennen um den Chefsessel im Völkermarkter Rathaus ist entschieden
5

Bürgermeister- und Gemeinderatswahl 2021
„Ein Auftrag, den ich annehme“

Gewinne und Verlust bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl in der Bezirkshauptstadt. VÖLKERMARKT. „Ich bin jedem unsagbar dankbar für seine Stimme“, sagt Markus Lakounigg nach seiner Wahl zum Bürgermeister mit 53,74 Prozent der Stimmen. Und er betont: „Es ist für mich ganz eindeutig ein Auftrag – und den werde ich annehmen!“ Bei der Gemeinderatswahl erhielt die SPÖ 52,60 Prozent. ZugewinnAngelika Kuss-Bergner erhielt als Bürgermeister-Kandidatin ÖVP 22,88 Prozent, in der Gemeinderatswahl...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Bürgermeister-Trio: Der neue Bürgermeister Walter Zemrosser flankiert von den Alt-Bürgermeistern Manfred Mitterdorfer (links) und Alexander Benedikt.
1 1 2

Stadt Althofen
Neuer Bürgermeister ist Walter Zemrosser

Die Stadt Althofen hat einen neuen Bürgermeister: Walter Zemrosser, Liste für Alle, kann sich gleich im ersten Wahlgang durchsetzen. ALTHOFEN. Der 59-jährige Walter Zemrosser ist neuer Bürgermeister der Stadt Althofen. Der Verwaltungsrichter erhielt im ersten Wahlgang 56,09 Prozent, das sind 1.576 Stimmen. "Ich bin sehr überwältigt und sehr dankbar", sagt Zemrosser. Er baut mit der "Liste für Alle" die absolute Mehrheit im Gemeinderat aus: Die LFA kommt auf 55,72 Prozent (+3,79), gefolgt...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
SPÖ-Bürgermeister Martin Kulmer und Rudi Egger bei der Auszählung am Wahlsonntag im Fuchspalast.
1

St. Veit
Das Wahlergebnis fiel eindeutig aus

Bürgermeister Martin Kulmer baute die Absolute der SPÖ aus. Rudi Egger verpasste die Stichwahl. ST. VEIT. Martin Kulmer hat im Frühling letzten Jahres das Bürgermeister-Amt von Langzeit-Bürgermeister Gerhard Mock übernommen. Die großen Fußstapfen, in die er getreten ist, waren für ihn offenbar zu klein: Den am Wahlsonntag überraschte Kulmer mit dem Wahlausgang.  Bürgermeister ist Kulmer Martin Kulmer wurde mit einer Mehrheit von 68,2 Prozent, das sind über 4.100 Stimmen, bestätigt. Rudi Egger,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
In vier Gemeinden im Bezirk gibt es eine Stichwahl.

Stichwahlen im Bezirk
Der Kampf um den Chefsessel läuft noch in vier Gemeinden

In Eisenkappel, Sittersdorf, Bleiburg und Eberndorf hat keiner der Kandidaten mehr als 50 Prozent der Stimmen bekommen. Deshalb gibt es eine Stichwahl. BEZIRK VÖLKERMARKT. Die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen sind geschlagen. Ein nervenaufreibender Wahlsonntag liegt hinter uns. Doch für insgesamt acht Bürgermeister-Kandidaten geht der Wahlkampf weiter. Denn in vier Gemeinden konnte im ersten Wahlgang kein Bürgermeister die 50-Prozent-Hürde erreichen. In den Gemeinden Eisenkappel-Vellach,...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Stefan Salzmann (links) und Adolf Streit müssen in St. Paul in die Stichwahl.

Wahlen im Lavanttal
In drei Gemeinden steht eine Stichwahl bevor

Am 14. März folgt der zweite Wahlgang: In St. Andrä, St. Paul und Lavamünd wird es noch einmal spannend. ST. ANDRÄ, ST. PAUL, LAVAMÜND. Maria Knauder (SPÖ), Gerald Edler (FPÖ), Stefan Salzmann (SPÖ), Adolf Streit (ZAS), Raphael Golez (SPÖ) und Wolfgang Gallant (Liste Wolfgang Gallant) müssen sich weiterhin in Geduld üben. Die Stichwahl für das Bürgermeister-Amt erfolgt in zwei Wochen. In diesen drei Lavanttaler Gemeinden wird sich erst zeigen, ob das Bürgermeister-Amt weiterhin der SPÖ gebührt....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Am 14. März kommt es in Lavamünd zur Stichwahl: Ein heißes Duell zwischen Wolfgang Gallant (LWG) und Raphael Golez (SPÖ, von links)

Wahlen im Lavanttal
Ein Quereinsteiger trumpft in Lavamünd auf

Im Süden des Tales bot sich eine Überraschung, es geht in die Stichwahl. LAVAMÜND. Die rote Absolute wurde in Lavamünd gesprengt. Der Neueinsteiger Wolfgang Gallant sorgte mit seiner Liste für Aufsehen: Mit 37,4 Prozent erhielt er als Bürgermeisterkandidat die meisten Stimmen und muss in die Stichwahl, Gegner Raphael Golez (SPÖ) liegt mit 31,9 Prozent hinter ihm. Auch im Gemeinderat überholte die Liste Wolfgang Gallant die SPÖ mit 35 Prozent und ist nun die stärkste Partei. Stichwahl am 14....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
465.256 Kärntner sind heute berechtigt, bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl an der Urne ihre Stimme abzugeben.

Wahlen in Völkermarkt
Stichwahl in Bleiburg, Sittersdorf, Eberndorf und Eisenkappel

Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021: Wer ist als Bürgermeister gewählt? Welche Kandidaten müssen in die Stichwahl? Wie schneiden die einzelnen Parteien und Wahllisten in den Gemeinden ab? Die Völkermarkter WOCHE hat im Live-Ticker stets den Überblick. BEZIRK VÖLKERMARKT. Heute sind die Wähler am Zug: Die Bürger aller 132 Gemeinden in Kärnten bestimmen, wer ihre Gemeinde in den nächsten sechs Jahren als Bürgermeister regiert und welche Wahllisten mit vielen Mandaten im Gemeinderat...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Vier Kandidaten wollen das Bürgermeister-Amt in der Bezirkshauptstadt Völkermarkt
5

Bürgermeisterwahl 2021
Spitzenkandidaten am Wahltag

Wie die Spitzenkandidaten der Bezirkshauptstadt Völkermarkt den heutigen Wahl-Sonntag verbringen. VÖLKERMARKT. Markus Lakounigg (SPÖ) war am Vormittag nach seiner eigenen Abgabe der Wahlstimme zwischen den Wahllokalen in der Stadtgemeinde unterwegs: „Ich schaue, ob alles in Ordnung ist, oder ob etwas gebraucht wird“, so Lakounigg. Ab 16 Uhr ist er bei der Gemeindewahlbehörde in der Neuen Burg. Ein aktiver Tag an einem spannenden Wahltag in der Bezirkshauptstadt. „Ich bin den ganzen Tag sehr...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Hat heute ihre Stimme abgegeben, Katharina
2

Katharina Spanring (ÖVP)
"Glauben an solides Ergebnis mit leichter Steigerung"

Die Draustädter WOCHE hat die Villacher Spitzenkandidat für die Bürgermeisterwahl danach gefragt, wie sie ihren Wahlsonntag verbringen, wie ihre Stimmung ist und mit welchen Erwartungen sie in die Wahl gehen. VILLACH. Die Villacher Spitzenkandidatin der "Neuen Volkspartei" hat den heutigen Wahlsonntag genutzt, um ihre Stimme abzugeben. Den restlichen Sonntag verbringt die Villacherin damit, gemeinsam mit Stadtparteiobmann Christian Pober alle Wahllokale abzufahren, um sich bei den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Gerald Dobernig, Bürgermeisterkandidat Erde.

Erde Kandidat Gerald Dobernig
"Sehen dem Wahlsonntag mit Vorfreude entgegen"

Die Draustädter WOCHE hat die Villacher Spitzenkandidat für die Bürgermeisterwahl danach gefragt, wie sie ihren Wahlsonntag verbringen, wie ihre Stimmung ist und mit welchen Erwartungen sie in die Wahl gehen. VILLACH. Verantwortung Erde-Spitzenkandidat für Villach, Gerald Dobernig, hat bereits im Vorhinein, in der Freiluft-Wahlkabine, seine Stimme abgegeben. Den Wahlsonntag verbringt der Villacher im Kreise der Familie. Dobernig: "Wie jeden Sonntag machen wir einen ausgedehnten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bernhard Zebedin, NEOS

Bernhard Zebedin am Wahlsonntag
Zur Ablenkung auf die Skipiste

Die Draustädter WOCHE hat die Villacher Spitzenkandidat für die Bürgermeisterwahl danach gefragt, wie sie ihren Wahlsonntag verbringen, wie ihre Stimmung ist und mit welchen Erwartungen sie in die Wahl gehen.   VILLACH. NEOS-Villach Kandidat Bernhard Zebedin gibt seine Stimme am heutigen Wahlsonntag ab. Danach zieht es den Villacher vermutlich auf die Skipiste mit dem Sohnemann. Der positive Nebeneffekt: das Skifahren dürfte für etwas Ablenkung sorgen. Denn seine erste Kandidatur als...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Erwin Baumann bei der Stimmabgabe.
2

Bürgermeisterkandidat Erwin Baumann
Den ganzen Wahlsonntag als Wahlleiter im Sprengel eingesetzt

Die Draustädter WOCHE hat die Villacher Spitzenkandidat für die Bürgermeisterwahl danach gefragt, wie sie ihren Wahlsonntag verbringen, wie ihre Stimmung ist und mit welchen Erwartungen sie in die Wahl gehen. VILLACH. Bereits am Vorwahltag seine Stimme abgegeben hat FPÖ-Bürgermeisterkandidat Erwin Baumann. "Die neuen Möglichkeiten, sich an den Wahlen zu beteiligen, sind sinnvoll und haben sich bewährt", so Baumann. Am heutigen Wahlsonntag selbst ist der Villacher FPÖ-Chef den ganzen Tag über...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der "Uns"-Kandidat Roman Fantur mit seiner Ehefrau

Roman Fantur beim Contact Tracing
Den Wahlsonntag verbringt er im Bundesheer-Milizeinsatz

Die Draustädter WOCHE hat die Villacher Spitzenkandidat für die Bürgermeisterwahl danach gefragt, wie sie ihren Wahlsonntag verbringen, wie ihre Stimmung ist und mit welchen Erwartungen sie in die Wahl gehen. VILLACH. Auch Roman Fantur, Kandidat der Uns – Liste Fantur, hat bereits seine Stimme abgegeben. Und das recht zeitig, am 13. Februar. "Wir waren Freiluftwählen, gemeinsam mit meiner Frau Mirjam Fantur." Der Quereinsteiger ist am Wahlsonntag eingeteilt, und zwar beim Contact Tracing für...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
465.256 Kärntner sind heute berechtigt, bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl an der Urne ihre Stimme abzugeben.
14

Live-Ticker
Alle Ergebnisse der Wahlen im Bezirk Villach/Land

Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021: Wer ist als Bürgermeister gewählt? Welche Kandidaten müssen in die Stichwahl? Wie schneiden die einzelnen Parteien und Wahllisten in den Gemeinden ab? Die Draustädter WOCHE hat im Live-Ticker stets den Überblick. VILLACH. Heute sind die Wähler am Zug: Die Bürger aller 132 Gemeinden in Kärnten bestimmen, wer ihre Gemeinde in den nächsten sechs Jahren als Bürgermeister regiert und welche Wahllisten mit vielen Mandaten im Gemeinderat vertreten sind. In...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Vier Kandidaten wollen ins Amt.
5

Bürgermeisterwahl
Vier Kandidaten für Liebenfels

In der Gemeinde Liebenfels stellen sich mit Klaus Köchl (SPÖ), Rudolf Planton (ÖVP), Johanna Radl (FPÖ) und Harry Wipperfürth (A-L) vier Kandidaten der Herausforderung der Wahl zum Bürgermeister am 28. Feber. LIEBENFELS. „Meine Aufgabe ist es, das Bestmögliche für unsere Marktgemeinde zu erarbeiten, dies gemeinsam mit den Bürgern und dem Gemeinderat umzusetzen und dann auch die Verantwortung dafür zu tragen“, so der amtierende Bürgermeister, Klaus Köchl. „Das ist mir in den letzten 18 Jahren...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Katja Pagitz
5

Bürgermeisterwahl 2021
Eine Wahl mit Nervenkitzel in der Bezirksstadt

Vier Kandidaten kämpfen in der Bezirksstadt Völkermarkt um den Bürgermeistersessel. VÖLKERMARKT. Markus Lakounigg (SPÖ) möchte die Gemeinde Völkermarkt gemeinsam mit allen Fraktionen fit für die Zukunft machen. "Das sehe ich als meine Pflicht als Bürgermeister. Für alle da zu sein. Es geht nicht um das, was uns trennt, sondern um das, was uns verbindet – so ein verbindendes Glied zwischen Bürgern und der Gemeinde möchte ich sein und diese Fähigkeit zeichnet mich auch als den am besten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.