Bürgermeisterwahl

Beiträge zum Thema Bürgermeisterwahl

Am 27.2.2022 stehen in Tirol die Gemeinderatswahlen an.

Termin steht fest
Gemeinderatswahlen in Tirol für 27.2.2022 fixiert

TIROL, BEZIRK. In der aktuellen Regierungssitzung vom 6.4.2021 gab LH Günther Platter den Termin für die anstehenden Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen in Tirol bekannt. Am Faschingssonntag, 27.2.2022 wählen alle Tiroler Gemeinden mit Ausnahme von Innsbruck und Matrei am Brenner ihre neuen Oberhäupter.   Ausschreibung ab 24.11.Die Wahlausschreibung wird am 24. November 2021 erfolgen – als Stichtag wird der 15. Dezember 2021 bestimmt. Die engere Wahl des Bürgermeisters bzw. der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Aufgrund der Fusion der Gemeinden Matrei am Brenner, Mühlbachl und Pfons findet in der neuen Gemeinde die Wahl zu einem späteren Zeitpunkt statt

Beschluss
Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen am 27. Februar 2022

TIROL. Die Tiroler Landesregierung hat die Ausschreibung der Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen beschlossen. Im kommenden Jahr finden am 27. Februar die Wahlen in allen Tiroler Gemeinden, außer der Landeshauptstadt Innsbruck und der neuen Gemeinde Matrei am Brenner statt. Wer ist wahlberechtigt? Bei der kommenden Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahl 2022 sind alle UnionsbürgerInnen wahlberechtigt, die spätestens am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet haben, vom Wahlrecht nicht...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit einem deutlichen Votum von 11:7 Stimmen (bei einer ungültigen Stimme) wurde Josef Karbon zum Nachfolger von Edgar Kopp als Bürgermeister von Rum gewählt.
6

Gemeinderat hat gewählt
Josef Karbon ist der neue Bürgermeister von Rum

Josef Karbon heißt der neue Bürgermeister der Gemeinde Rum. Bei insgesamt 19 Stimmabgaben gingen 7 Stimmen an Franz Saurwein (ÖVP) und 11 Stimmen an den 52-jährigen Unternehmer Josef Karbon (das neue Rum). Das Ergebnis hat viele überrascht. RUM. Nach der Bekanntgabe des Rücktritts von Edgar Kopp kam der Gemeinderat am Montag zum Zug, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Mit einem deutlichen Votum von 11:7 Stimmen (bei einer ungültigen Stimme) wurde der Unternehmer Josef Karbon zum Nachfolger...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Langzeit-Bürgermeister a.D. und jetzt einfacher Gemeinderat: Gottlieb Jäger übergibt sein Amt jetzt offiziell an die neue Ortschefin Gabriele Rothbacher.
2

Rat wählt neue Gemeindespitze
Gabi Rothbacher neue Pollinger Bürgermeisterin

POLLING. Polling hat eine neue Bürgermeisterin: Prof. Gabriele Rothbacher tritt in die Fußstapfen von Gottlieb Jäger und führt die Gemeinde die nächsten zwei Jahre bis zur Gemeinderatswahl 2022 an. Nach dem Amtsverzicht von Langzeit-Bgm. Gottlieb Jäger (seit 1998 an der Spitze, Bericht: Bgm. Gottlieb Jäger übergibt sein Amt ) wählte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Abend des 11.11. 2020 die neue Ortschefin von der Allgemeinen Bürgerliste Polling, bisher Bürgermeister-Stellvertreterin, mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In Polling wählt der Gemeinderat eine neue Gemeindespitze für die nächsten zwei Jahre bis zur Gemeinderatswahl 2022.
2

Nach Amtsverzicht von Bgm. Gottlieb Jäger
Pollinger Rat wählt neue Gemeindespitze

POLLING. Bürgermeister-Stellvertreterin Gabriele Rothbacher (Allgemeine Bürgerliste Polling) hat zur 38. Sitzung des Gemeinderates am 11.11. 2020 eingeladen. Dabei soll nach dem Amtsverzicht von Langzeitbürgermeister Gottlieb Jäger (Allg. Bürgerliste, BB haben berichtet: Bgm. Gottlieb Jäger übergibt sein Amt) der/die neue Bürgermeister/in vom Gemeinderat gewählt werden – für die restlichen zwei Jahre bis zur nächsten GR-Wahl 2022. Bürgemreister-Wahl am 11.11.2020Die Sitzung findet am Mittwoch,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In Zirl ist die Bevölkerung derzeit verunsichert, die Corona-Zahlen sind steigend.

Zirler Bürgermeister appelliert
"Besonnenheit, Rücksichtnahme und Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen!"

ZIRL. Der Zirler Bürgermeister Thomas Öfner (Für Zirl, SPÖ) informiert über die sozialen Medien bzw. die Homepage der Marktgemeinde über die derzeitige COVID-19-Situation im Ort und appelliert an die Bevölkerung: "Besonnenheit, Rücksichtnahme und die Einhaltung der grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen sind ein Gebot der Stunde." Kritik gegenüber BehördenBezüglich der 57 (Stand Freitag, 16.10.) COVID-19-Infizierten in Zirl befindet sich der Ortschef in regelmäßiger Abstimmung mit dem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Fühlt sich schon sichtlich wohl an seinem neuen Arbeitsplatz: Bürgermeister Georgios Chrysochoidis.
2

Ein Nachfahre von Odysseus amtiert jetzt in Leutasch

Georgios "Jorgo" Chrysochoidis fast einstimmig zum Bürgermeister gewählt LEUTASCH. Leutasch hat einen neuen Bürgermeister. Mit 14 Ja- und einer ungültigen Stimme wurde Georgios Chrysochoidis ("Für Leutasch") in der jüngsten Gemeinderatssitzung zum Nachfolger von Thomas Mößmer gewählt, der Ende vergangenen Jahres überraschend seinen Rücktritt erklärt hatte. Normalerweise wird der Bürgermeister von der Bevölkerung gewählt. Nachdem von den drei im Gemeinderat vertretenen Fraktionen jedoch nur "Für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Gerd Harthauser
Vize-Bgm. Georgios Chrysochoidis hat das Amt von Thomas Mössmer vorübergehend übernommen und kann nach der mehrheitlichen Zustimmung des Gemeinderates neuer Bürgermeister werden.

Chrysochoidis bereit für Bürgermeisteramt

Keine Wahl in Leutasch: Nur ein Kandidat für die Nachfolge von Bgm. Thomas Mössmer. LEUTASCH. Der Leutascher Vizebürgermeister Georgios Chrysochoidis („Für Leutasch“) hat nach der Geburt seiner Tochter erklärt, das Amt des Bürgermeisters übernehmen zu wollen, nachdem der bisherige Ortschef Thomas Mössmer sich aus gesundheitlichen Gründen entschieden hat, sein Amt einem anderen zu überlassen (BB haben berichtet). Damit bleibt Chrysochoidis, der bereits die Geschäfte des zurückgetretenen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Vize-Bgm. Georgios Chrysochoidis hat das Amt von Thomas Mössmer vorübergehend übernommen. Er überlegt noch, ob er für dieses Amt am 8. April kandidieren wird.
1 2

8. April 2018 ist Wahltag in Leutasch: Noch kein G'riss um Bürgermeister-Sitz

Leutasch wählt am 8. April einen neuen Bürgermeister. Noch ist's ruhig im Dorf, keiner traut sich vor und erklärt sich bereit, den Bürgermeister-Posten nach dem überraschenden Rücktritt von Thomas Mössmer Ende 2017 zu übernehmen. LEUTASCH (lage). Mössmer selbst weiß am besten, wie sehr man als Ortschef "Vollgas" geben muss, um den Ort und seine Einrichtungen "fit" zu halten, und dass man dafür selbst gesundheitlich fit sein soll, wie Mössmer seinen Rücktrittsgrund erklärt hat. Um die Geschäfte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Seefelder Triple! Frießer wird eine 3. Periode Bürgermeister sein!
3

Gemeinderatswahlen 2016: Vier stehen schon als Ortschef fest

Turbulenter Wahlkampf noch bis Sonntag, nur in wenigen Gemeinden steht der Ortschef schon fest. BEZIRK. In vielen Gemeinden wird es spannend, wer künftig Bürgermeister sein wird. In manchen Orten ist das aber jetzt schon entschieden. In Reith b.S. ist mit Dominik Hiltpolt ein junger VPler am Weg zum neuen Bürgermeister. Auch die Gemeinde Seefeld schenkt dem Nordischen WM-Vorkämpfer Werner Frießer über die WM2019 hinaus das Vertrauen. Keinen Gegenkandidaten gibt es auch in Leutasch: Thomas...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
LR Johannes Tratter:

489.721 Tirolerinnen und Tiroler sind wahlberechtigt

Am 28. Februar finden in in allen Tiroler Gemeinden mit Ausnahme der Landeshauptstadt Innsbruck Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. Im Vorfeld wurden die wahlberechtigten BürgerInnen erfasst. Die Auswertung der Einträge, die seitens der Gemeindeabteilung erfolgte, ist nun abgeschlossen, informiert LR Johannes Tratter über das vorliegende Ergebnis. 489.721 Wahlberechtigte Ingesamt sind 489.721 berechtigt zu wählen. Davon sind 250.492 Frauen und 239.229 Männer. 41.483 Personen besitzen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Gemeinderatswahlen 2016: Das Team der Fraktion "Für ZIRL Liste Thomas Öfner"

Am 28. Februar wird gewählt, in Zirl stellt sich der SPÖ-Kandidat Mag. Thomas Öfner der Wahl zum Bürgermeister als Herausforderer des amtierenden Bürgermeisters Ing. (FH) Josef Kreiser (Zirl Aktiv). Nun hat er sein möglichst breit aufgestelltes Team vorgestellt. Zentrale Botschaft der Liste: "Gemeindepolitik ist Teamarbeit" - nur als Team sei man erfolgreich, ein erfolgreiches Gemeindeteam muss die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Zirler repräsentieren. Auch der Wille zur Zusammenarbeit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Diana Riml
Kirche Jesu Christi HLT, Amras
2

Mormonen bereits zum 10. Mal im Dienst an den WahlbürgerInnen

Die EU-Wahl ist jetzt genau eine Woche Geschichte. Viele Kommentare über das Wahlergebnis, die Wahlbeteiligung und die Wahlanalysen hat es seitdem gegeben. Doch eines ist den meisten Innsbruckerinnen und Innsbruckern nicht bekannt. Drei Wahlsprengel der Stadt wählen in einem Kirchengebäude. Die Stadtgemeinde war es, die auf Grund des Abrisses des alten Blindenheimes am Südring, welches als Wahllokal verwendet wurde, an die Leitung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen)...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard Egger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.