B1-Ausbau

Beiträge zum Thema B1-Ausbau

Lokales
Landtagsabgeordneter Michael Fischer, Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner und Marchtrenks Bürgermeister Paul Mahr zeigen sich über die Einigung erfreut.
3 Bilder

Nach langer Diskussion
B1-Ausbau in Marchtrenk steht endlich fest

Nach jahrelangen Verhandlungen zwischen Marchtrenk und dem Land Oberösterreich (OÖ) wurden nun die Meinungsverschiedenheiten beseitigt und schlussendlich eine Lösung präsentiert: der vierstreifige B1-Ausbau ist besiegelt. MARCHTRENK. Mit dem zukünftigen Ausbau in Marchtrenk wird die B1 Wiener Straße auf der gesamten Strecke zwischen Linz und Wels vierstreifig ausgebaut sein. Der circa 7,1 Kilometer lange Ausbau zwischen Hörsching und Marchtrenk wurde in zwei Teilabschnitte unterteilt. Für...

  • 05.02.20
Lokales
In Marchtrenk sperrte Bürgermeister Paul Mahr bereits mehrmals mit zahlreichen Bürgern die Wiener Straße. So soll auf die Problematik aufmerksam gemacht werden.

Verkehrssituation
B1-Ausbau in Marchtrenk

Der Streit um den Ausbau der Wiener Straße zwischen Stadt und Land scheint kein Ende zu finden. MARCHTRENK. Die Stadtgemeinde Marchtrenk setzt sich für einen Ausbau der Bundesstraße 1 im Gemeindegebiet ohne Ampellösungen und mit entsprechenden Lärmschutzmaßnahmen ein. "Dies insbesondere deshalb, da der bei Ampellösungen zu erwartende Stop-and-go-Verkehr auch wissenschaftlich belegt eine erhöhte Schadstoff- und Umweltbelastung mit sich bringt", so Bürgermeister Paul Mahr (SPÖ)....

  • 16.07.19
Politik
Bürgermeister Paul Mahr auf der B1 in Marchtrenk: 23.400 Fahrzeuge sind hier an Werktagen unterwegs.

B1-Ausbau: Marchtrenk muss warten

Da sich Landesrat Steinkellner und Bürgermeister Mahr nicht einig werden, wird jetzt in Hörsching gebaut. MARCHTRENK. Der vierspurige Ausbau der Bundesstraße B1 im Bereich Marchtrenk rückt in weite Ferne. Nachdem sich Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) und der Marchtrenker Bürgermeister Paul Mahr (SPÖ) auch nach längeren Verhandlungen nicht über die Details einig wurden, sprach Steinkellner jetzt ein Machtwort: „Auf Grund immer wieder neuer Planungs- und Änderungswünsche seitens...

  • 31.01.18
Politik
Bürgermeister Paul Mahr (l.) setzte in den letzten Monaten mehrere Aktionen für einen baldigen B1-Ausbau.

Nächste Aktion für B1-Ausbau

Marchtrenks Bürgermeister Paul Mahr lässt weiterhin nicht locker. MARCHTRENK. Paul Mahr, Bürgermeister der Stadtgemeinde Marchtrenk, machte kürzlich erneut auf die seiner Meinung nach sehr große Notwendigkeit eines vierspurigen Ausbaus der B1 aufmerksam. Die B1 stelle die lebenswichtige Ader der Stadt und auch des gesamten Zentralraumes dar. Daher seien aus Spargründen bisher keine Wünsche an das Land OÖ herangetragen, sondern nur eine zeitgemäße Hauptstraße in der wirtschaftlich stärksten...

  • 04.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.