Baby

Beiträge zum Thema Baby

Babyprospekt 2014 - Familien Land Salzburg

Der Babyprospekt bietet sozialrechtliche Informationen und einen umfassenden Überblick über alle Leistungen im Bundesland Salzburg, die für Eltern wichtig sind. Im Referat für Familien und Generationen stehen erfahrene Expertinnen und Experten gerne telefonisch oder im Rahmen eines persönlichen Gesprächs mit Rat und Tat zur Seite - Beratungstelefon: 0662 - 8042-5420 Babyprospekt download: http://www.salzburg.gv.at/1204_babyprospekt2014.pdf

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Monika Weilharter

EKiZ-Café

Offener Eltern-Kind-Treff für Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein uns zu besuchen. In einer kindgerechten Umgebung, unter fachlicher Leitung und in gemütlicher Atmosphäre können Sie Kaffee oder Tee trinken, spielen, Freundschaften schließen, sich austauschen, informieren und entspannen. Nach Möglichkeit nutzen wir unseren Garten. Referentinnen: Verena Mandl, Eltern-Kind-Gruppenleiterin mit Montessoriausbildung, Heilpädagogin, Salzburg und Brigitte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Annemarie Neureiter-Krejsa

Baby isst mit - kostenlose workshops f. (werdende) Eltern

Baby isst mit – kostenlose workshops Ernährungsworkshops für (werdende) Mütter und Väter 11. März 2014 von 14:00 – 16:00 Uhr Babys erstes Löffelchen und 22. Mai 2014 von 18.00 - 20.00 Uhr Ernährung in Schwangerschaft Krankenhaus Hallein, Bürgermeisterstraße 34, 5400 Hallein Infos hier: http://www.baby-isst-mit.at/de/workshops/terminuebersicht/terminuebersicht.html Infos über weitere Familienthemen: Forum Familie - Elternservice des Landes Salzburg...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Corona Rettenbacher - Forum Familie Tennengau

App f. Infos nach Geburt - NEU

HELP4BABY Die neue App des Bundeskanzleramtes fasst alle wichtigen Termine für Ihr Baby übersichtlich zusammen und liefert dazu die passenden Informationen von Help.gv.at zum Thema Geburt direkt auf Ihr Handy. Insgesamt zeigt der Kalender von Help4Baby 62 Termine an, von der 1. Mutter-Kind-Passuntersuchung über arbeits- und namensrechtliche Informationen bis hin zu Tipps für den Kindergarten. Ziel des Bundeskanzleramtes war es, eine App zu entwickeln, die Sie übersichtlich und bequem durch die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Corona Rettenbacher - Forum Familie Tennengau
Mit einem Neugeborenen benötigt etwas Zeit, bis sich alles eingespielt hat.

Informationsabend: „Babys erstes Löffelchen“

Am Dienstag, 29. Oktober, findet um 19.00 Uhr im Krankenhaus der Vortrag „Babys erstes Löffelchen – Ernährungsberatung in der Stillzeit und im Beikostalter“ statt. Wir geben Informationen und Tipps, wie Mamas mit schnellen (Zwischen-)Mahlzeiten ausgewogen und abwechslungsreich essen können, was Sie vermeiden sollten und wo besondere Vorsicht geboten ist. Natürlich sollte das Essen in der Stillzeit Freude bereiten! Ab welchem Alter und Entwicklungsgrad kann die Beikost eingeführt werden? Wie...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Daniela Jungwirth
Die süße Mia kam, wie weitere drei Namensvetterinnen, 2012 in Hallein zur Welt.

Der Name Sophia ist beliebt

Je zehn Sophias wurden 2012 und 2011 in Hallein geboren, damit liegt dieser Name auf Platz eins. TENNENGAU (tres). Auch im Jahr 2012 bewegte sich die Anzahl der im Bereich des Standesamtes Hallein beurkundeten Geburtsfälle mit insgesamt 773 (Vorjahr: 791) auf einem sehr hohen Niveau. Unter den 773 Neugeborenen waren 391 Buben und 382 Mädchen und fünf Zwillinge. Eheliche Geburten überwiegen mit 53,7 % . Deutsche auf Platz zwei Die Staatsangehörigkeit der neuen Erdenbürger ist zu 87,1 % die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Nachwuchs bei LAbg. Florian Kreibich

SALZBURG. Wer in der Nacht mit wenig Schlaf auskommt, der darf untertags gähnen: Der kleine Konstantin hielt seine Eltern – Flughafen Marketing-Leiterin Elisabeth Posch und ÖVP-LAbg. Florian Kreibich – während der ersten Nacht zu Hause auf Trab. "Wenn man ihn dann anschaut, sind die schlaflosen Stunden aber sofort verziehen", verriet der frisch gebackene Papa dem Stadtblatt. Bei seiner Geburt am 23. April wog Konstantin 3.045 Gramm und brachte es auf 49 Zentimeter Größe. Das Stadtblatt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker

Babyprospekt 2012 – neue Auflage

Liebe werdende Mutter, liebe werdende Eltern! Mit der Geburt eines Kindes beginnt ein neuer Lebensabschnitt, ein spannendes Abenteuer. Eine Schwangerschaft bedeutet eine große Umstellung auf eine neue persönliche, soziale und wirtschaftliche Situation. Neben der Freude über das Kind bedeutet Elternschaft auch besondere Verantwortung und Herausforderung. Um Sie bei dieser Herausforderung zu begleiten und zu unterstützen, wurde der Babyprospekt 2012 neu überarbeitet. Mit dieser Broschüre geben...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Corona Rettenbacher - Forum Familie Tennengau
Im Ranking der beliebtesten Vornamen stehen bei den Mädchen Anna, Lena und Mia sowie Katharina und bei den Burschen Jakob, Felix und Lukas an vorderster Stelle.
1

Mädchen liegen knapp voran

Tod, Geburt, uvm.: Halleiner Personenstandsstatistik 2010 präsentiert 815 Geburten gab es 2010 in Hallein, dem gegenüber stehen 186 Todesfälle. Halleiner werden im Durchschnitt 79,5 Jahre alt. HALLEIN (tres). Vom Halleiner Standesamt wurden im vergangenen Jahr 815 Geburten beurkundet. Bei der Statistik nach Geschlechtern liegen die Mädchen mit 409 gegenüber den Knaben mit 406 denkbar knapp voran. Es konnten vier Zwillingsgeburten verzeichnet werden. Von den neuen Erdenbürgern haben rund 87 %...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Storchenparty in Hallein

Die nächste Halleiner Storchen-Party findet am 31. März 2011 um jeweils 19.00 Uhr statt. Die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des a.ö. Krankenhauses Hallein lädt interessierte zukünftige Mütter und Väter an diesen Tagen herzlich in den Seminarraum des Krankenhauses Hallein ein. Dieser Informationsabend ist u. a. folgenden Themen gewidmet: Betreuung in der Schwangerenambulanz, Geburt aus Hebammensicht, Geburt aus ärztlicher Sicht, alternative Geburtsformen, Betreuung auf der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

KOMMENTAR: Warum auch immer

Von wegen Blumen und Bienen. Und auch der Klapperstorch kann nichts dafür. 2009 brachten Trix und Flix die Babys. Für Fußballignoranten: Das waren die zwei rot-weißen Maskottchen der Fußball-EM 2008. Im März 2009 (exakt 9 Monate nach der EM) stieg die Zahl der Entbindungen im Tennengau nämlich um sagenhafte 23,8 % im Vergleich zum Vorjahr an. Gynäkologen behaupten ja, dass positive Stimmungen einen Eisprung auslösen können. Jetzt kann man das so sehen - was zeigen würde, dass die Tennengauer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Bezirksblatt Tennengau
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.