Alles zum Thema Badegewässer

Beiträge zum Thema Badegewässer

Gesundheit
Warmes Wasser freut leider nicht nur die Badegäste.

Warmes Wasser und die Badedermatitis

Mit der Wassertemperatur steigt auch das Risiko auf die nervige, wenngleich harmlose Infektion. Im Sommer dürfen sich heimische Wasserratten über die bekanntlich hervorragende Qualität der österreichischen Badegewässer freuen. Je höher die Wassertemperatur ist, umso schneller pflanzen sich allerdings auch Wasserschnecken fort. Diese tragen wiederum Zerkarien in sich, kleine Parasiten, die von den Schnecken in weiterer Folge ausgeschieden werden. In seltenen Fällen kann es zu einer Infektion...

  • 02.08.18
Freizeit
Lust auf kühles Nass im heißen Sommer?! Niederösterreichs Badegewässern wurde einmal mehr hervorragende Qualität bescheinigt!

Ausgezeichnetes Zeugnis für Niederösterreichs Badegewässer

Die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) hat Niederösterreichs Badegewässer auf ihre Qualität untersucht. Das Ergebnis: alle Seen, Teiche und Badestellen haben eine gute, die meisten sogar eine ausgezeichnete Wasserqualität. Der Sommer kann kommen. Wer bei praller Sonne und schwüler Hitze, am liebsten ins kühle Nass hüpft, kann dies in Niederösterreich ohne Bedenken tun. Eine aktuelle Studie der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (kurz AGES) bescheinigt den...

  • 01.06.17
  • 2
Lokales
Ruheoase und Idylle: Hier in Greifenstein findet man alles.
9 Bilder

Donaualtarm und Aubad sind "ausgezeichnet"

Wasserqualität von 30 Badegewässern in NÖP wurden von der Europäischen Umweltagentur unter die Lupe genommen. TULLN / GREIFENSTEIN / REGION / NÖ. "Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein ..." ja, das ist bei diesen sommerlichen Temperaturen schon durchaus möglich. Wer dieser Tage das kühle Nass aufsuchen will, der kann das nicht nur in den Freibädern der Region sondern auch im Aubad in Tulln sowie am Donaualtarm in Greifenstein. Aber wahrscheinlich fragen Sie sich jetzt, wie die...

  • 29.05.17
Lokales
Juhuu! Die Badewasserqualität im Waldviertel ist ausgezeichnet - nur das Wetter spielt noch nicht mit.

Bis auf zwei Ausnahmen Bestnoten für Badegewässer im Waldviertel

Bestnoten für Waldviertler Badegewässer. Nur in Gmünd und Ottenstein muss man sich mit "gut" begnügen. WALDVIERTEL. Jährlich testet die Europäische Umweltagentur (European Environment Agency, EEA) Badegewässer in ganz Europa, darunter auch die elf großen Badeteiche und -seen im Waldviertel. Das Urteil der Tester: Bis auf zwei Ausnahmen ist die Qualität des Badewassers exzellent. Nur der Asangteich in Gmünd und der Stausee Ottenstein müssen sich mit der zweitbesten Note "gut" zufriedengeben....

  • 27.05.15
Lokales
Ausgezeichnete Badewasserqualität wurde dem Tullner Aubad bestätigt.

"Sehr Gut" für unser Aubad

Europäische Union bestätigt Top-Badewasserqualität für den See und den Altarm in Greifenstein. TULLN. "Pack die Badehose ein!" – rechtzeitig zum Start in die heurige Badesaison präsentiert die Europäische Union den Badegewässer-Report für 2014, der damit auch Hinweise darauf gibt, wo die Badegewässer wahrscheinlich auch 2015 eine gute Qualität aufweisen. Erfreulicherweise zeigen die Ergebnisse dieses Berichts, dass die europäischen Badegewässer 2014 eine hohe Qualität aufwiesen, wobei 95...

  • 22.05.15
Sport
Wenn man bei Ausee-Triathlon Wasser schluckt, ist man zumindest sicher, dass das Wasser sauber ist.
2 Bilder

Badegewässer Ausee in Topzustand

BLINDENMARKT. Der jüngste Badegewässer-Report für das Jahr 2014 wurde jetzt von der Europäischen Union veröffentlicht. Die drei Auseen in Blindenmarkt erhielten dabei neuerlich die Top-Bewertung "Ausgezeichnete Badewasserqualität". Das freut auch das Tria-Team NÖ West, das am 15. August wieder den traditionellen Ausee-Trithalon ausrichten wird. Für Triathlon-Fans wichtig: Nur noch bis zum 31. Mai gilt ein vergünstigter Anmeldetarif.

  • 22.05.15
Lokales
SPÖ Landesrat Maurice Androsch orderte eine Untersuchung der Wasserqualität von Ottensteiner  und Thurnberger Stausee.

Genuss: Baden bei ausgezeichneter Wasserqualität

BEZIRK (don). SPÖ-Landesrat Maurice Androsch wollte es 2014 genau wissen. Deshalb orderte in diesem Jahr eine Untersuchung der Wasserqualität unterschiedlichster Gewässer in Niederösterreich an. Im Waldviertel wurden der Thurnberger Stausee (Krems) und der Stausee Ottenstein (Rastenfeld) untersucht. Die Überprüfung wurde insgesamt dreimal untersucht. Dabei gab es für den Thurnberger Stausee ein dreifaches Ausgezeichnet. Diese hervorragende Ergebnis erreichte der Ottensteiner Stausee zwei Mal....

  • 31.07.14