Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Wegen Schleifarbeiten könnte es am Montag und Dienstag rund um den Bahnhof Linz-Wegscheid laut werden.

Weichenschleifarbeiten
In Wegscheid wird es laut

Am 29. und 30. Juni ist in Linz-Wegscheid mit erhöhter Lärmbelastung zu rechnen. LINZ. Am 29. und 30. Juni führen die ÖBB beim Bahnhof in Wegscheid Weichenschleifarbeiten durch. Bei den Arbeiten mit einer Spezialschleifmaschine müssen Anrainer mit einer erhöhten Lärmbelastung rechnen. Zum Schutz der Gleisarbeiter werden bei herannahenden Zügen auch Warnsignale abgegeben.

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt
Ausweise ab 8. Juni beantragen

Wer seinen Freifahrtsausweis schon während der kommenden Wochen beantragt, hat ihn bestimmt rechtzeitig. OÖ. Ab 8. Juni können Schüler- und Lehrlinge ihre Freifahrtsausweise für das kommende Schuljahr bestellen. Der Selbstbehalt liegt bei 19,60 Euro. Für einen Aufpreis von rund 60 Euro für das „Jugendticket-Netz“ fahren Jugendliche 13 Monate lang mit allen Öffis in ganz OÖ. „Die dreimonatige Vorlaufzeit ermöglicht es, den Ansturm in den ersten Septembertagen zu Schulbeginn zu reduzieren“, sagt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Von 9. bis 18. August kommt es am Linzer Hauptbahnhof wegen der Inbetriebnahme eines neuen Stellwerks zu Einschränkungen im Bahnverkehr.
3

ÖBB
Einschränkungen im Bahnverkehr rund um Linz

Am Linzer Hauptbahnhof geht ein neues Stellwerk der ÖBB in Betrieb. Dadurch kommt es von 9. bis 18. August zu Einschränkungen im Bahnverkehr. OÖ. Die ÖBB-Infrastruktur AG hat am Hauptbahnhof in Linz ein neues Stellwerk errichtet, das von Freitag, 9. bis Sonntag, 18. August ins Netz aufgenommen wird. Für diese sehr umfangreiche Inbetriebnahme muss der Zugverkehr rund um Linz für einige Tage eingeschränkt werden. Einschränkungen gibt es auf der Summerauer-, Pyhrn-, Donauufer- und...

  • Linz
  • Carina Köck
Weichenarbeiten zwischen Pichling und Linz.

ÖBB
Weichenarbeiten zwischen Pichling und Linz

Von 1. bis 13. Juli führen die ÖBB auf der Weststrecke zwischen Pichling Bahnhof und Linz-Kleinmünchen Schweißarbeiten durch. Der Tages-Bahnverkehr ist nicht betroffen. LINZ. Zwischen 1. und 13. Juli führen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) Arbeiten auf der Weststrecke zwischen Pichling Bahnhof und Linz-Kleinmünchen durch, um auch weiterhin einen reibungslosen Zugverkehr zu ermöglichen. Um die Betriebsqualität zu erhalten, finden Schweissarbeiten an den Weichen statt. Keine...

  • Linz
  • Carina Köck
Die Polizei konnte einen Verdächtigen festnehmen.

Polizeimeldung
UPDATE – Vergewaltigung beim Bahnhof – Verdächtiger festgenommen

LINZ. Nach der Vergewaltigung einer 18-Jährigen auf dem Linzer Bahnhofsgelände hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen festgenommen. Update (13.1.): Aufgrund einer sehr guten Täterbeschreibung der beiden Opfer, einer 18-Jährigen aus dem Bezirk Eferding und einer 14-Jährigen aus dem Bezirk Linz Land, konnte ein Mann aus Linz als Beschuldigter ausgeforscht werden. Der Linzer wurde am 11. Jänner gegen 20.35 Uhr in der Linzer Innenstadt vor einem Lokal von der Polizei festgenommen. Bei der...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Linz-Mitte
Der Linzer Bahnhof hat bei der Bewertung gut abgeschnitten.

Linzer Hauptbahnhof im Bahntest gut bewertet

Die gute Erreichbarkeit mit den Öffis, die Einkaufsmöglichkeiten und die Barrierefreiheit. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat einen Bahntest durchgeführt und die Fahrgäste gefragt, wie sie die Bahnhöfe in Österreich bewerten würden. Dabei wurden Wels, Linz und Bad Ischl gut bewertet, wobei der größte Verbesserungsbedarf bei Parkplätzen, Wartebereichen und Einkaufsmöglichkeiten liegt. Drei von zehn Fahrgäste wünschen sich Leihfahrräder am Bahnhof und jeder Fünfte hätte gerne eine Carsharing...

  • Linz
  • Sophia Jelinek
Oft reicht die Präsenz des ÖBB-Sicherheitspersonals aus, um brenzlige Situationen am Bahnhof zu entschärfen.
2

"Katz-und-Maus-Spiel" am Bahnhof Linz

Die Fahrgäste am Linzer Hauptbahnhof sollen sich wohl fühlen. Die ÖBB setzen auf Deeskalation. Doch die Gewährleistung der Sicherheit bleibt ein Geduldsspiel. Mittwoch, 16.15 Uhr, Linzer Hauptbahnhof: Menschen strömen von der Straßenbahn zum Busbahnhof und den Bahnsteigen. Benjaya Abdelaziz und Hans Peter Nussbaumer bahnen sich in orangen Warnwesten ihren Weg durch die Menge. Die beiden sind Security-Mitarbeiter am Linzer Bahnhof und am Weg Richtung Bahnsteig 21. Dort fahren zwischen dem...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Landesrat Rudi Anschober lud Vertreter verschiedenster Interessensgruppen ins Landhaus. Foto: Land OÖ

Brennpunkt Bahnhof: Ergebnisse des Runden Tisches

Anlässlich mehrerer Zwischenfälle am Linzer Bahnhof, darunter auch Raufereien unter Asylwerbern, hat im Landhaus heute ein Runder Tisch getagt. LINZ (jog). Vertreter der Polizei, der ÖBB, der Asylbehörde, der Stadt Linz und anderer Interessensgruppen trafen sich heute im Linzer Landhaus, um über Maßnahmen zu diskutiert, die das Sicherheitsgefühl der Besucher des Hauptbahnhofes verbessern sollen. "Für mich ist klar: In Teilbereichen im östlichen Bahnhofsbereich war die Situation mehrfach...

  • Linz
  • Johannes Grüner

Mit Schreckschusspistole in den Bahnhof gegangen

LINZ. Am Samstag, gegen 17 Uhr, alarmierte ein besorgte Anrufer die Polizei. Der Zeuge gab an, dass soeben ein Mann, bewaffnet mit einer Pistole, in den Bahnhof ging. Gleich mehrere Streifen fuhren zum Hauptbahnhof und nahmen Kontakt mit dem Zeugen auf. Sofort wurden die Eingänge gesperrt und der Straßenbahnverkehr vorübergehend eingestellt. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte der Mann mit der Waffe rasch von der Polizei aufgegriffen werden. Der 45-jährige Mann aus Villach hatte eine...

  • Linz
  • Rainer Auer
An der Ostseite des Linzer Hauptbahnhofs wird ein eine Strecke viergleisig ausgebaut.

Sperren wegen Bauarbeiten am Linzer Hauptbahnhof

Unterführungen werden zeitweise gesperrt An der Ostseite des Linzer Hauptbahnhofs wird seit 2010 ein zwei Kilometer langer Streckenabschnitt auf vier Gleise erweitert. Da bei laufendem Betrieb gearbeitet wird, können jeweils nur zwei Gleise gleichzeitig pro Jahr erneuert werden. Die Unterführungen Dinghoferstraße und Friedhofstraße/Humboldtstraße müssen daher ab 29. Juli an vier Wochenenden gesperrt werden: Unterführung Dinghoferstraße: Freitag, 29.07.2016, 20:00 Uhr bis Montag, 01.08.2016,...

  • Linz
  • Michael Hintermüller
Foto: BRS

Wieder Rauferei am Bahnhof: Marokkaner mit Flasche am Kopf verletzt

Linzer Polizei bittet um Hinweise von Augenzeugen LINZ (red). Die Serie von Zwischenfällen mit marokkanischen Flüchtlingen am Linzer Hauptbahnhof reißt nicht ab. Gleich mehrere Vergehen wie Diebstahl, Störung der öffentlichen Ordnung, gefährliche Drohungen bis zur schweren Körperverletzung wurden in den letzten Tagen und Wochen angezeigt. Ein 26-jähriger Asylwerber aus Marokko war am Mittwoch abend gegen 21.30 Uhr am Hauptbahnhof offensichtlich in eine Auseinandersetzung verwickelt. Ein bislang...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Tanja Schauer, Harald Ploch und Franz Karlsberger (von links) mit den Hilfsgütern am Bahnhof.

Dynatrace: Spontanhilfe für Flüchtlinge

"Wie das weltweite Flüchtlingsproblem gelöst werden kann, dafür gibt es noch keine Antwort. Doch unabhängig von der globalen Antwort ist Hilfe vor Ort ein Gebot der Menschlichkeit", sagt Veronika Gruber von Dynatrace. Das Team des Linzer Software-Unternehmens hat sich daher spontan entschlossen, den Insassen eines Flüchtlingszuges, der am Donnerstag in Linz eingetroffen ist, zu helfen. Die Spontanhilfe umfasste Obst, Mineralwasser und Müsliriegel, die von Dynatrace-Mitarbeitern am Linzer...

  • Linz
  • Nina Meißl
2

Caritas übernahm Betreuung der Flüchtlinge am Bahnhof

Zahlreiche engagierte Freiwillige haben sich in den vergangenen Tagen teilweise rund um die Uhr auf dem Linzer Bahnhof zusammengefunden, um die durchreisenden Flüchtlinge mit den nötigsten Dingen zu versorgen. Am Montag wurde die Koordination der Hilfsmaßnahmen am Bahnhof vom Bündnis „Linz gegen Rechts“ an die Caritas OÖ übergeben. Das wurde in einer Besprechung der Einsatzkräfte und Hilfsorganisationen vereinbart. „Das Bündnis ,Linz gegen Rechts‘ hat sehr eindrucksvoll bewiesen, dass in der...

  • Linz
  • Nina Meißl
An der Ostseite des Linzer Bahnhofs wird seit mehreren Jahren gebaut.

Am Wochenende wird beim Bahnhof nachts gearbeitet

Seit fünf Jahren arbeiten die ÖBB am Umbau der Gleisanlagen an der Ostseite des Linzer Hauptbahnhofs. Der rund zwei Kilometer lange Bereich soll viergleisig in die Weststrecke eingebunden werden. Gearbeitet wird bei vollem Bahnbetrieb. Aus diesem Grunde können nur zwei Gleise inklusive deren Brückentragwerke gleichzeitig pro Jahr abgetragen und erneuert werden. Die anstehenden, umfangreichen Abtrags-, Spundungs- und Gleisbauarbeiten konzentrieren sich auf den Bereich der Bahntrasse zwischen den...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Gegendemonstraten boten ein großes Aufgebot und verhielten sich friedlich
9

Linz: 700 Polizisten bei PEGIDA-Demo im Einsatz

Es waren nicht mehr als 100 Menschen, die sich zur PEGIDA-Kundgebung am Linzer Hauptbahnhof trafen. Allerdings erschienen circa. 1800 Menschen zur Gegendemonstration. Die Polizei hat ein Aufgebot von 700 Einsatzkräften aus fünf Bundesländern gestellt, um einen Zusammenprall von PEGIDA- und Gegendemonstranten zu verhindern. Auch ein Hubschrauber kam zum Einsatz. Die Demonstrationen liefen ersten Informationen zu Folge friedlich ab.

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski

Interurbahner Schienenschluss für die Tabakfabrik Linz

Vor vier Jahren wurde wegen der Betriebsschließung der Tabakfabrik die Schienenanbindung des Areals gekappt. Die fehlenden fünf Meter Schiene wurden in Kooperation mit der voestalpine und der ÖBB wieder eingesetzt, die Verkehrsader damit reaktiviert. Schon ab dem 7. September werden im Rahmen von Kulturprojekten Züge auf der Strecke fahren und den Industrieraum mit dem Zentralraum verbinden. Die Tabakfabrik als neoindustrieller, kreativer Stadtteil nimmt im städteplanerischen Sinne eine...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
3

Bahnhofspächter sind Paten von Antilope "Zuri"

Seit Anfang des Jahres fungiert die Pächtergemeinschaft der Bahnhöfe Linz und Wels als Pate der Antilope „Zuri” des Linzer Tiergartens. LINZ, WELS (ok). Seit Anfang des Jahres fungiert die Pächtergemeinschaft der Bahnhöfe Linz und Wels als Pate der Antilope „Zuri” im Zoo-Linz. Christoph Baur (Leberkas-Pepi), Werner Freitag (CrossMediaGroup) und Zoo-Geschäftsführerin Juliane Thurner besuchten „Zuri” und ihre Familie vor kurzem im Gehege. Die drei brachten Leckereien mit die erst nach gekonnter...

  • Linz
  • Oliver Koch
Zwischen der Waldeggstraße und der Kärntnerstraße soll eine Lücke im Radweg geschlossen werden.

Lücke wird beim Radweg in Bahnhofsnähe geschlossen

Eine weitere Radweglücke wird demnächst in Linz geschlossen – und zwar im Bahnhofsviertel zwischen der Kärntnerstraße und der Waldeggstraße. Vor wenigen Tagen starteten die Arbeiten. Mitte Juni soll dann die neue Radwegverbindung zur Verfügung stehen. „Wir investieren an dieser Kreuzung 15.000 Euro aus dem Programm zur Verbesserung der Radwege, wofür uns heuer insgesamt 550.000 Euro zur Verfügung stehen“, sagt der Linzer Verkehrsreferent Klaus Luger. Für weitere sieben Kilometer an...

  • Linz
  • Nina Meißl

Neuer Radweg in der Nähe des Bahnhofs

Linz (ah). In Kürze wird von der Stadt Linz eine weitere Radweglücke im Bahnhofsviertel zwischen der Kärntnerstraße und der Waldeggstraße geschlossen. Die Arbeiten beginnen am 21. Mai dieses Jahres und dauern bis Mitte Juni 2012. Die Kosten für diesen Lückenschluss betragen 15.000 Euro. Heuer werden von der Stadt Linz insgesamt rund 550.000 Euro, um 80.000 Euro mehr als 2011 für den Ausbau und die Adaptierung von Linzer Rad- und Gehwegen bereitgestellt.

  • Linz
  • Andreas Hamedinger

Linzer Bahnhof ist ein Eiskasten

Wartende Passagiere und Angestellte leiden derzeit unter den kalten Temperaturen. Ein Aufenthalt am Linzer Hauptbahnhof ist zurzeit nicht gerade gemütlich. LINZ (ah). Peter Sterbik, Passagier aus Linz: „Ich fahre regelmäßig mit dem Zug. Bei den kalten Temperaturen ist das teilweise sehr unerträglich. Es zieht am Bahnhof an manchen Stellen gewaltig.“ Ein Lokalaugenschein der StadtRundschau bestätigt den von vielen Lesern gemeldeten Zustand. In dicke Mäntel gehüllte Frauen und Männer warten...

  • Linz
  • Andreas Hamedinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.