Barbara Wimmer

Beiträge zum Thema Barbara Wimmer

v.l.n.r.: Dr. Sebastian Fasthuber, Bürgermeister Andreas Stockinger und Mag. Barbara Wimmer
1 3

Wie viel smarte Technologie braucht unser Leben?

Die in Thalheim aufgewachsene Journalistin Barbara Wimmer las am 11. April 2019 im Festsaal des Marktgemeindeamtes aus ihrem Buch „Smart lies – alles smart?“ und sorgte dabei mit haarsträubenden Geschichten für Staunen und auch Lacher. Kaffeemaschinen, die sich lieber updaten anstelle das begehrte Heißgetränk zu brauen, oder auch ein sehr ernstes Thema über gehackte Herzschrittmacher sollten zeigen, wie präsent die scheinbar intelligente Technik in unserem Alltag bereits ist und wo es noch...

  • Wels & Wels Land
  • Michael Heiß MBA
Die Ex-Thalheimerin Wimmer liest aus ihrem neuesten Werk.

Barbara Wimmer liest am 11. April aus ihrem Werk
Oh, du smarte neue Welt: Aus der Welt des Handy-Wahns

THALHEIM. Beim „Internet der Dinge“ liegen Wirklichkeit und Utopie nah beieinander: Vernetzte Kühlschränke, die Spam-Mails verschickten, vernetzte Autos, deren Bremsen am selben System hingen wie der Autoradio, wurden geknackt und aus der Ferne manipuliert – alles passiert. Diese Geschichten hätten auch Science-Fiction-Autoren nicht besser hingekriegt. Geschichten rund um smarte GeräteDie IT- und Netzpolitik-Journalistin und Autorin Barbara Wimmer hat dazu gemeinsam mit Günther Friesinger...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
1 2

Interview mit Barbara Wimmer
"Die Bequemlichkeit hat ihren Preis"

WELS & WELS-LAND. Barbara Wimmer ist Journalistin bei futurezone.at und beschäftigt sich vorwiegend mit Themen wie Netzpolitik, Datenschutz, IT-Security, neue Technologien und Social Media. Außerdem lebt sie ihre Liebe zu elektronischer Musik als DJane und Produzentin unter dem Künstlernamen shroombab, macht sich für den Feminismus stark und schreibt Krimiromane. Ihr neuestes Buch "Smart lies – alles smart?", indem sich 12 Autorinnen und Autoren literarisch mit dem Thema Digitalisierung...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.