Barrierefrei

Beiträge zum Thema Barrierefrei

Finanzspritze für den "Garten ohne Barrieren": Der Rotary Club Fürstenfeld übergab einen Spendenscheck in der Höhe von 3.000 Euro an die Verantwortlichen der Lebenshilfe Fürstenfeld.

Lebenshilfe Fürstenfeld
3.000 Euro für noch mehr Barrierefreiheit

Durch ein großzügiges Sponsoring der Firma Spritkönig konnte der Rotary Club Fürstenfeld das Projekt „Garten ohne Barrieren“ der Lebenshilfe Fürstenfeld mit einem Geldbetrag von Euro 3.000 unterstützen. FÜRSTENFELD. Durch die Neugestaltung der Gartenanlage der Lebenshilfe Fürstenfeld soll die 2.300 m² große Fläche für Kunden und Bewohner sowie Seminar- und Urlaubsgäste barrierefrei nutzbar gemacht werden. Der Spatenstich erfolgte im September vergangenen Jahres. Allein der erste...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bei der Begehung des neuen barrierefreien Wanderweges im Naturpark Pöllauer Tal: die Organisatoren und Initiatoren, Vertreter der Gemeinde und der Sparkasse Pöllau.
1 8

Auf dem neuen Wanderweg
Barrierefrei durch den Naturpark Pöllauer Tal

1,4 Kilometer misst der neue Wanderweg, der durch seine barrierefreie Gestaltung ein "unbegrenzte" Erleben des Naturparks Pöllauer Tal ermöglichen soll. PÖLLAU. "Für einen Spaziergang mit einem Kinderwagen sind viele Wanderwege in unserem Naturpark nicht geeignet. Aber auch Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, oder älteren Personen ist es oft nicht möglich, die Schönheiten der Natur zu genießen", erklärt der Pöllauer Gemeinderat und Projektorganisator Günter Gaugl, dass sich die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Inklusionspreis: Die Lebenshilfe Hartberg lud im Integrationszentrum Neudau zu einer Feierlichkeit und bedankte sich bei der Marktgemeinde für ihren großen Einsatz.
3

"Für ein buntes Miteinander"

Nach einer barrierefreien Infrastruktur soll in Neudau der barrierefreie Tourismus folgen. Lebenshilfe und Marktgemeinde feierten im Integrationszentrum den jüngst erhaltenen Inklusionspreis der österreichischen Lebenshilfe. Was den Menschen in der Marktgemeinde Neudau am besten gefällt, das erhoben die beiden Interessensvertreter des Integrationszentrums Neudau im Rahmen einer Umfrage. Neben dem schönen Landschafts- und dem gepflegten Ortsbild tragen auch das neue Rathaus, die naheliegenden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bei der Eröffnung: Die Festgäste mit der neuen Aufstiegsrampe, die den Reitsport auf der Reitanlage Nowak in Kleinsteinbach nun barrierefrei möglich macht.

Reitsport ist in Kleinsteinbach nun barrierefrei

Barrierefreies Reiten gelingt ab sofort auf der Reitanlage Nowak Pferdezucht in Kleinsteinbach bei Bad Blumau. Die neue Aufstiegsrampe für Reiter mit und ohne Handicap wurde unlängst von den Sponsoren im Rahmen einer Feierlichkeit offiziell übergeben. Unter den zahlreichen Festgästen waren nicht nur die Lebenshilfe Fürstenfeld und Neudau, sondern auch Bürgermeister Franz Handler, Fürstenfelds-Vizebürgermeister von Fürstenfeld Johann Rath und David Fuchs von der Firma Holzbau Hero. Der ASVÖ...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Christian Pani hat mit der WOCHE den großen Check
gemacht.
2 5

Barrierefreiheit in der Steiermark - Die interaktive Grafik zeigt die Bezirke

Ab 1. Jänner 2016 müssen öffentlich zugängliche Gebäude barrierefrei sein, sehen sie wo es schon soweit ist oder wo es noch Nachholbedarf gibt. Die WOCHE hat einige öffentliche Einrichtungen getestet, einige davon sind kaum bis gar nicht Barrierefrei andere haben wiederum ganze Arbeit geleistet und sind problemlos erreichbar. So Barrierefrei ist mein Bezirk: Nicht korrekt angezeigt? HIER klicken! Bezirksgrenzen von data.gv.at Mit "+" oder "-" können Sie in der Karte hinein- bzw. herauszoomen....

  • Stmk
  • Graz
  • Patrick Dully
Kurt Winter, Franz Wolfmayr, Didi Ogris, Gerwald Hierzi, Christoph Stark, Marion Moser und Gerald Pilz (v.l.) informierten.

Gleisdorf will den Bedürfnisen von allen Bewohnern und Gästen gerecht werden

Getreu dem Motto "Im Herzen die Sonne" soll Gleisdorf für alle Menschen lebenswert sein, das haben sich Gemeinde und TIP zum Ziel gesetzt. Besonderes Augenmerk legt man auf Menschen, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind. "Nicht nur Menschen mit Beeinträchtigung, auch Eltern mit einem Kinderwagen profitieren von Barrierefreiheit", so TIP-Manager Gerwald Hierzi. Im Rahmen eines geförderten Leader-Projekts werden derzeit Verbesserungen umgesetzt. Dazu gehört die Bewusstseinsbildung bei den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Daniela Kuckenberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.