Bart

Beiträge zum Thema Bart

Bart oder kein Bart, das ist hier die Frage...
3

Der Bart und die Beziehungsdauer

Ein australisches Forscherteam behauptet, dass der Bart in Zusammenhang mit der Beziehungsdauer steht. Über Fotos mussten Frauen beurteilen, welche Männer sie sich für längere Beziehungen vorstellen könnten. In der Langzeitbeziehungs-Sparte führten Vollbart-Träger klar das Rennen. Frauen, die sich für kurzzeitige Beziehungen interessierten, empfanden hingegen Männer mit Stoppeln am attraktivsten. Kurioses Detail am Rande: Die Forscher meinen, dass ein Bart optische Makel am Gesicht verdeckt und...

  • Amstetten
  • Sylvia Neubauer
"Ein Bart muss gepflegt werden, um gut auszusehen", weiß Herrenfriseur Gent Blum.
4

Mit Bart attraktiver

Bartträger wirken, laut Umfrage, sympathischer und gebildeter, als rasierte Männer. Bärte sind in vielfältigen Varianten im Trend. Neben den Klassikern Drei-Tages-Bart, Voll- und Schnurrbart sind auch gewagtere Bartfrisuren, wie Musketier- oder Backenbart, angesagt. "Genauso wie das Kopfhaar braucht der Bart entsprechende Pflege, um gut auszusehen", erkärt Gent Blum von "Maskulin - Gent`s Barber Shop" in Grieskirchen. Für den Vollbart gilt: Je länger, umso öfter muss er shampooniert und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Melanie Pöpl
Schmale Bärte sind trendig. Um die Konturen exakter schneiden zu können, verwendet man am besten Teebaumöl statt Rasierschaum.
6

Bärte nach dem Vorbild der Idole

Im Altertum galt der Bart als Zeichen für Armut, Unreinheit und Unhygiene. Deshalb trugen nur Männer aus ärmeren Bevölkerungsschichten einen Bart. Erst im 17. Jahrhundert wurde die Gesichtsbehaarung modern, auch Herrscher und Adelige trugen Bärte. Seither hat sich die Mode bei Bärten ebenso geändert, wie bei Frisuren und Kleidung. "Während ältere Männer bei einer einmal gewählten Tragevariante bleiben, sind jüngere Männer experimentierfreudiger und orientieren sich an modischen Trends....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Melanie Pöpl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.