Alles zum Thema Bau

Beiträge zum Thema Bau

Lokales
7 Bilder

St. Johann - Fieberbrunn
Die Grenzbrücke wird neu gebaut

ST. JOHANN/FIEBERBRUNN (niko). Die "Grenzbrücke" an der B 164 beim Bruckhäusl an der Gemeindegrenze zwischen St. Johann und Fieberbrunn wird derzeit erneuert. Die Arbeiten werden bis Ende Juni 2019 andauern. Das Baubezirksamt bzw. das Land Tirol investiert in die Maßnahme 1,3 Millionen Euro. Im Zuge des Neubaus wird die Straßentrasse verändert; die bisherige Kurve wird wesentlich entschärft. Während der Bauarbeiten besteht eine einspurige Ampelregelung bzw. wenn nötig eine händische...

  • 13.11.18
Lokales
Gehsteigbau in Hochfilzen

Hochfilzen
Gehsteigbau bis zur Wohnanlage Hörhag

HOCHFILZEN (red.). Die Planungen und Arbeiten für den Gehsteigbau entlang der B 164 vom  Bahnhof bis zur Wohnanlage am Hörhag mit der Anbindung der Hörhagwege bzw. weiter bis zur Landesgrenze mit einer Verbesserung der Wasserversorgung, Brandschutz, LWL-Leerverrohrung usw. sind auf Schiene. Die Fertigstellung bis zur Wohnanlage ist noch für 2018 geplant, der Rest wird 2019 umgesetzt. "Ich ersuche für Verständnis, dass während der Bauphase Beeinträchtigungen anfallen", so Bgm. Konrad...

  • 23.10.18
Lokales
Viel gebaut wird von der WE Tirol.

Rege Bautätikeit der WE im Bezirk

BEZIRK KITZBÜHEL. Stark engagiert ist die Wohnungseigentum (WE) Tirol im Bezirk Kitzbühel. Zuletzt wurde am Schusterfeld in St. Ulrich Firstfeier beim Mietwohnbauprojekt gefeiert - wir berichteten. In Bau, in Vorbereitung Derzeit sind Wohnanlagen in Kössen/Alleestraße, Hochfilzen/Am Hörhag, Kitzbühel/Einfang (5-Euro-Wohnungen), St. Ulrich/Schusterfeld (s. o.) und Oberndorf/Dorfbachweg in Bau. In Vorbereitung sind Projekte in Hopfgarten/Zentrum sowie St. Johann/Bärnstetten.

  • 25.09.18
Lokales
Projektpräsentation in Erpfendorf: Architekt Oswald Hundegger, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber und Bgm. Gerhard Obermüller.

Erpfendorf Mitte wird gestartet

29 Wohnungen, Kinderkrippe, Café, Gewerbeflächen für Erpfendorf ERPFENDORF (niko). Die ÖWB Gemeinnützige Wohnungsaktiengesellschaft, ein Unternehmen der Salzburg Wohnbau-Gruppe mit Sitz in Innsbruck, präsentierte vor kurzem das Bauvorhaben „Erpfendorf Mitte“, das auf einem 3.600 m² großen Grundstück in zentraler Lage in Erpfendorf errichtet werden soll. Insgesamt 20 Eigentumswohnungen, neun Einheiten für Betreutes Wohnen mit Gemeinschaftsraum, eine Kinderkrippe, ein Café, ein Büro und eine...

  • 29.08.18
Lokales
Brückenbau in Aurach.

Aurach: Kirchwaldbrücke wird neu errichtet

AURACH. Für den Neubau der „Kirchwaldbrücke“ in Aurach liegen alle Bewilligungen vor. Der Baubeginn ist für September vorgesehen. "Die neue Brücke wird geringfügig gedreht und zweispurig mit Gehsteig ausgeführt. Während der Bauzeit wird unmittelbar neben der alten Brücke ein Notweg errichtet. Gebaut wird die Brücke vom Bautrupp des Baubezirksamtes Kufstein, welcher bei Bauten im Wasser sehr viel Erfahrung mitbringt. Zudem ergibt sich für die Gemeinde eine Kostenersparnis", erklärt Bgm. Andreas...

  • 24.07.18
Wirtschaft
Raumordnugnsvertrag beschlossen.

Genehmigung für Bau von zwölf Wohnungen

GR-Beschluss im GR Fieberbrunn FIEBERBRUNN. Einstimmige wurde im Gemeinderat ein Raumordnungs- und Auf- schließungsvertrag für die Fa. Artesania genehmigt. Geplant ist die Errichtung von zwölf Wohnungen, wobei vom Gemeinderat eine Genehmigung zur Dauervermietung, aber auch zur Ferienwohnungsvermietung, erteilt wird.

  • 23.07.18
Lokales
Im Schulhof wird das Probelokal "souterrain" gebaut.
2 Bilder

Ja zu neuem Probelokal

Um 2,4 Millionen € soll bei der VS Kitzbühel ein neues Probelokal für die Stadtmusik entstehen. KITZBÜHEL (niko). Mit 18:1 Stimmen sprach sich der Kitzbüheler Gemeinderat nach Debatte für den Bau eines neuen Probelokals im Bereich des Volksschulhofes aus. Für heuer werden 1,8 Mio.€ im Budget aus der Betriebsmittelrücklage dafür verwendet, der Rest wird 2019 budgetiert. Auch ein Werkvertrag „Generalplanerleistungen“ wurde beschlossen (die Musikkapelle beteiligt sich an den Planungskosten mit ca....

  • 01.06.18
Wirtschaft
Die Schüler hatten viel Spaß bei der Veranstaltung "Erlebniswelt Baustelle".
3 Bilder

Kleine Handwerker bei "Erlebniswelt Baustelle"

Mitmachausstellung machte Halt in Kitzbühel KITZBÜHEL (jos). Vom 15. bis 16. Mai machte die „Erlebniswelt Baustelle“ für alle 6 bis 12 Jährigen Station in der Wirtschaftskammer Kitzbühel. Es handelte sich m ein Projekt der Tiroler Bauwirtschaft mit dem Ziel, Kindern die Berufe am Bau näher zu bringen. Die „Erlebniswelt Baustelle“ tourte bereits zum zweiten Mal durch alle Bezirkshauptstädte Tirols. Die teilnehmenden Schulklassen erfuhren viel Wissenswertes rund um die Berufe am Bau und konnten...

  • 17.05.18
Wirtschaft

Fleckalmbahn: Bau im Jahr 2019?

KIRCHBERG. Seit längerem plant die Bergbahn AG Kitzbühel den Neubau der Fleckalmbahn in Kirchberg (wir berichteten mehrmals). Die Grundstücks-Verhandlungen verzögerten bisher eine Realisierung. Nun gibt es positive Signale: "Wir sind nun guter Dinge. Wir stehen noch in Verhandlungen mit Grundeigentümern, denken aber an eine Einreichung des Projekts 2018; dann folgen diverse Verfahren und Genehmigungen; wir hoffen, 2019 die Bahn bauen zu können", so BAG-Prokurist Walter Astl (bei TVB-Vollvers....

  • 05.12.17
Lokales

Liftbauten in St. Johann vor Finale

ST. JOHANN. Die Bauarbeiten bei der neuen Gondelbahn und dem Sessellift im Skigebiet Eichenhof gehen zügig voran. "Nach den Sicherheitsüberprüfungen steht einer Inbetriebnahme in der zweiten Dezemberhälfte nichts im Wege", so Bgm. Stefan Seiwald. Auch der Parkplatz an der neuen Talstation wurde vergrößert. Siehe dazu Bericht in "FREIZEIT".

  • 24.11.17
Lokales

Projekt "Friedhof" in Itter abgerechnet

ITTER. Bei einer Kassaprüfung wurde auch das Projekt "Neubau Friedhof" geprüft, wie GR Günther Sitzmann berichtet. Das Projekt in Itter wurde von 2014 bis 2017 abgewickelt. Die Baukosten wurden auf 502.200 € geschätzt, abgerechnet wurde mit einer Baukostensumme von 510.000 €. Dazu kamen die Kosten des Grundankaufs, für die Ausstattung der Aufbahrungshalle, die Gartengestaltung und die erste Anschaffung von Urnengräbern. "Damit ergaben sich Gesamtkosten von 722.367,20 €", so Sitzmann.

  • 21.11.17
Lokales

Neue Brücke über Kohlbach

Nach Schäden: neue Kohlbachbrücke in Kössen um 260.000 Euro KÖSSEN (red.). 2013 wurden die Fundamente der Kohlbachbrücke beim Hochwasser in Mitleidenschaft gezogen. Im Vorjahr wurden die Brückenfundamente stark unterspült, sodass eine Erneuerung der Brücke notwendig wurde. Ende August erfolgte nun der Abriss der Brücke mit dem Plan der Neuerrichtung. Die Spannweite der derzeit in Bau befindlichen Brücke wird verlängert und damit den Erfordernissen angepasst. „Ein großer Dank geht in diesem...

  • 18.11.17
Lokales

Bauland Simmern ist ein Gemeinde-Erfolgsmodell

ST. JAKOB (niko). Das Bauland Simmern zeigt sich immer mehr als Erfolgsmodell der Gemeinde St. Jakob. Es konnten auch in diesem Jahr wieder drei Bauplätze an heimische Werber vergeben werden. Bei den Reihenhäusern sind drei verkauft, drei stehen noch zur Verfügung. "Ich höre immer wieder, dass der Verkaufspreis zu hoch ist. Dazu kann ich nur aufklären, dass der Quadratmeterpreis inklusive Terrasse, Garten und Carport schlüsselfertig bei rund 2.700 Euro liegt; dies ist sehr günstig und liegt...

  • 18.10.17
Lokales
In der Wohnanlage Burgstall konnte kürzlich die Firstfeier begangen werden.

Wohnanlage Burgstall: leistbarer Wohnraum für 18 Familien

KITZBÜHEL (niko). DieWohnbauoffensive in Kitzbühel geht weiter. Mit dem Wohnbauprojekt Burgstall werden derzeit weitere 18 leistbare Wohnungen errichtet. Im Gemeinderat konnten bereits 16 Einheiten an einheimische Familien und Einzelpersonen vergeben werden. Die gemeinnützige Siedlungsgenossenschaft Frieden errichtet im Auftrag der Stadtgemeinde Kitzbühel im zentrumsnahen Stadtteil Burgstall eine Wohnanlage mit 18 Wohnungen. Nach dem Spatenstich im Oktober  konnte kürzlich bereits die...

  • 26.07.17
Wirtschaft
Spatenstich: Th. Wallner, Chr. Riedlsperger, A. u. G. Kienpointner, Bgm. G. Hochfilzer, R. Wörter, G. Kienpointner sen.
5 Bilder

Neuer "Sendlhof" in Bau

Neues Hotel mit 60 Betten und Restaurant für Waidring; Mitte Dezember soll eröffnet werden. WAIDRING (niko). Am 2. Mai startete der Abriss eines Altbestands am Grünwaldweg, am 1. Juni wurde der Spatenstich gesetzt, Mitte Dezember soll Eröffnung gefeiert werden – das "Hotel Sendlhof" ist in Bau. Bauherren sind Christoph Riedlsperger (geschäftsführender Gesellschafter) und Gerhard Kienpointner jun. (Hotel Sendlhof GmbH & Co. KG). Die Wirtsfamilie Riedlsperger führte zuvor 19 Jahre das...

  • 01.06.17
Wirtschaft
3 Bilder

WK-Kritik an Straßenbau in Kitzbühel

Kammer fordert mehr Unterstützung vom Land; 70 % Umsatzeinbußen KITZBÜHEL (niko). Seit Anfang September wird an der St. Johanner Straße gearbeitet. Bis Ende November und nach einer Winterpause ab April bis Juni sollen die Arbeiten dauern (wir berichteten). "Bei allem Verständnis für die Notwendigkeit der Maßnahmen – derzeit ist das aber ein unhaltbarer Zustand; Anrainerbetriebe haben bis zu 70 % Umsatzeinbußen und auch Unternehmer, die etwa diese Straße benützen müssen, leiden stark", so...

  • 07.10.16
Wirtschaft
Doppelsieg für die PTS St. Johann beim Landeswettbewerb im Fachbereich Holz in Innsbruck für Roman Berger (1.) und Christoph Pletzer (2.)
5 Bilder

Meisterliche Teilnehmer!

Die Schüler und Schülerinnen der PTS St. Johann waren heuer so erfolgreich wie noch nie. ST. JOHANN. Dass die berufliche Grundbildung in den Polytechnischen Schulen ausgezeichnet funktioniert, zeigte sich einmal mehr bei der alljährlichen Leistungsschau im Rahmen der Landeswettbewerbe in den einzelnen Fachbereichen. Die Schüler und Schülerinnen der PTS St. Johann waren heuer so erfolgreich wie noch nie. Im Fachbereich Tourismus erreichten Marc Gollner und Stefan Kaufmann in der Küche sowie...

  • 14.06.16
Wirtschaft
10 Bilder

FMZ Kitzbühel in Jochbergerstraße in Bau

KITZBÜHEL. Nachdem die Vorarbeiten an der Jochberger Straße (Gehsteig, Bushaltestelle, Einfahrt) erledigt waren, wurde kürzlich mit den Bauarbeiten am FMZ Kitzbühel der SPAR-Gruppe begonnen. Es entsteht ein Eurospar, ein dm Drogeriemarkt und ein Hervis Sportmarkt. Schon im September 2011 hatte der Kitzbüheler Gemeinderat die nötigen Beschlüsse dafür gefällt; damals wurde ein Baubeginn für Frühjahr 2012 avisiert. Mit vierjähriger Verzögerung wird nun mit Hochdruck am neuen Fachmarktzentrum...

  • 21.04.16
Wirtschaft
Das ehemalige Sporthotel Fuchs wird abgerissen; es entsteht ein modernes Sportresort.

Baustart für neues Sportresort Hohe Salve in Hopfgarten

Pletzer Gruppe investiert 18 Millionen Euro in neues Vier-Sterne-Haus HOPFGARTEN (navi). Der Startschuss für das neue Sportresort Hohe Salve in Hopfgarten rückt näher. Die Pletzer Gruppe plant am Standort des ehemaligen Sporthotels Fuchs die Errichtung eines modernen 4-Sterne-Hotels auf Ganzjahresbasis und investiert rund 18 Mio. Euro. Rechtzeitig zu Weihnachten soll der neue Vorzeigebetrieb mit 220 Betten seinen Betrieb aufnehmen. Große Abrissparty Noch vor dem offiziellen Baustart lädt...

  • 18.03.16
Wirtschaft
Bessere Auftrags- und Bechäftigungslage vor allem im Bau- und Baunebengewerbe.

Wieder weniger Arbeitslose in Kitzbühel

Tirolweit weniger Arbeitslose; im Bezirk Rückgang um 4,9 % BEZIRK KITZBÜHEL (niko). "Wie bereits im Jänner verzeichnet das AMS Kitzbühel auch im Februar einen Rückgang der Arbeitslosigkeit", berichtet AMS-Leiter Manfred Dag. Die Zahl der Arbeitslosen war in allen Tiroler Bezirken rückläufig. Im Bezirk Kitzbühel waren 1.555 Personen arbeitslos, um um 4,9 % weniger als im Vorjahr. Weitere 127 Personen absolvierten eine Schulung. Baugewerbe positiv "Hauptverantwortlich dafür war eine bessere...

  • 17.03.16
Lokales

Veränderungen beim Mächtlen-Bauprojekt

ST. JOHANN. Der Gemeinderat beschloss erneut eine Flächenwidmungsplanänderung und einen Bebauungsplan für Armin Mächtlen und die HAF Projektbau GmbH. Auch ein Raumordnungsvertrag wurde im Gemeinderat genehmigt. Mächtlen und sein Projektpartner wollen im Bereich des derzeitigen Gärtnereibetriebs ein Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage und Parkplätzen errichten (wir berichteten bereits). Im Erdgeschoß sollen Geschäfts- und Büroeinheiten, im Obergeschoß Wohnflächen entstehen. Verändert hat...

  • 16.12.15
Bauen & Wohnen

Bisher kein Baubeginn bei Goldenem Löwen

ST. JOHANN. "Die Schlussplanungen für die Senioren-Residenz beim Goldenen Löwen laufen, die Bauherren wollen so rasch wie möglich zu bauen beginnen. Der Baubescheid ist rechtskräftig – wir als Gemeinde können allerdings nicht anschaffen, wann der Bau startet", erklärt Bgm. Stefan Seiwald auf Anfrage im Gemeinderat.

  • 18.11.15
Lokales

Tirol vereinfacht Verfahren zur Schaffung von Flüchtlingsunterkünften und Übergangswohnraum

Die Tiroler Landesregierung ändert die Tiroler Bauordnung und schafft somit die Möglichkeit, rasch und unbürokratisch temporäre Betreuungsplätze für Flüchtlinge, aber auch Übergangswohnraum für Betroffene von Katastrophen errichten zu können. „Mit diesem Schritt macht Tirol einmal mehr vor, wie wir mit der humanitären Herausforderung, die zahlreichen Kriegsflüchtlinge aufzunehmen, umgehen“, spricht sich LH Günther Platter wiederholt für den Tiroler Weg und gegen eine Einmischung des Bundes in...

  • 17.08.15
Lokales
Die Umleitungsstrecke am Wattenberg.

Sperre der L 339 Wattentalstraße wegen Straßenbauarbeiten

Als erstes Straßenbauprojekt 2015 in Tirol starten die Umbauten auf der L 339 Wattentalstraße. Das Land Tirol investiert 1,8 Millionen Euro für Straßenausbau mit drei Hangbrücken und einer Stützmauer. Heute, Montag, erfolgt der Baubeginn: Zwischen den Ortsteilen Achen und Unterau der Gemeinde Wattenberg wird auf eine Länge von rund 300 Metern die L 339 Wattentalstraße ausgebaut. Dafür werden drei neue Hangbrücken und eine Stützmauer errichtet. Das Land Tirol investiert 1,8 Millionen Euro in...

  • 02.03.15
  • 1
  • 1
  • 2