Bauern

Beiträge zum Thema Bauern

Nicht nur für die Kühe war es heuer ein angenehmes Jahr, auch die regionalen Landwirte ziehen eine positive Bilanz.

Landwirtschaft
Viel Ertrag und kaum Ausfälle durch Unwetter

Nach zwei trockenen Jahren verlief der heurige Sommer für die heimischen Bauern sehr positiv. Nachdem sich fast der gesamte September von seiner schönsten Seite gezeigt hat, hat nun der Herbst Einzug gehalten. In der Landwirtschaft naht also der letzte Schnitt – Grund genug, um mit Peter Kettner, Obmann der Landwirtschaftskammer Liezen, das bisherige Jahr Revue passieren zu lassen. "Wenn man die Ernte betrachtet, dann war es heuer ein gutes Jahr. Die letzten Jahre waren eher trocken, heuer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Schutz vor dem Wolf: Albin Blaschka, Peter Kettner und Reinhard Huber diskutierten mit den betroffenen Landwirten (2. u. 3. v. l.)
2

Damit bleibt der Wolf garantiert ausgesperrt

Ein stromführender Zaun aus Eisendraht soll Nutztiere vor dem Wolf schützen. Das Pilotprojekt wurde in Gaishorn vorgestellt. Nachdem im Mai ein Wolf ein Lamm sowie ein Mutterkuhkalb getötet hat, forderte die Bezirksbauernkammer Liezen Maßnahmen zum Schutz der Nutztiere ein. Obmann Peter Kettner meint dazu: "Bei den Bauern herrscht große Sorge. Wir können nicht einfach warten und zuschauen." In Zusammenarbeit mit der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und dem Österreichzentrum Bär, Wolf, Luchs – mit...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Landwirtschaftskammer würdigt den hohen Aufwand der Bauern – nicht nur während des Lockdowns – mit Plakaten im Bezirk.

Während Corona
Dank bäuerlicher Produkte war Versorgungssicherheit jederzeit gegeben

Mit 16 Plakaten im Bezirk Liezen will die Landwirtschaftskammer für bäuerliche Produkte werben. Die Botschaft ist klar: Die heimischen Landwirte hielten die Versorgung jederzeit aufrecht. Während der Corona-Zeit wurden Regale leergeräumt, die mit Produkten aus dem Ausland gefüllt werden. Aufgrund der Grenzschließungen und des Lockdowns verkehrten vielerorts keine Schiffe oder Flugzeuge mehr. Trotzdem bestand zu keiner Zeit ein Engpass bei Lebensmitteln, schon gar nicht bei Produkten aus der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Landwirte aus dem Bezirk Liezen bedanken sich für die gestiegene Wertschätzung ihrer Arbeit und Produkte.

Mehr Wertschätzung für Bauern und Produkte

Die heimischen Bäuerinnen und Bauern freuen sich über mehr Wertschätzung für ihre Arbeit. „Auf den Höfen wird auf Hochtouren gearbeitet, die Bauern geben alles, um die Bevölkerung zu versorgen“, sagt Kammerobmann Peter Kettner von der Bezirkskammer Liezen. Die Corona-Krise macht deutlich, wie wichtig es ist, sich soweit wie möglich von globalen Märkten unabhängig zu machen. „Auch für die Zukunft muss es ein wichtiges Ziel sein, so viele Lebensmittel wie möglich im eigenen Land...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher informiert.

Bauern tun alles, um Bevölkerung mit Lebensmitteln zu versorgen

Die heimische Landwirtschaft ist weitgehendst in der Lage, die Bevölkerung mit regionalen Lebensmitteln zu versorgen. So informiert Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher in einer Aussendung: „Für die Bäuerinnen und Bauern hat es höchste Priorität, die Bevölkerung mit Lebensmitteln zu versorgen. Sie setzen alles daran, die Versorgung mit Lebensmitteln weiterhin sicherzustellen. Auch die heimischen Direktvermarkter sind wichtige Nahversorger für Stadt und Land.“ Die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Anzeige
Mit dem selbstfahrenden Futtermischwagen von Ballemax sind die Vorteile der Totalmischration für alle Betriebe zugänglich.
Video 2

BalleMax
Einfacher füttern mit selbstfahrenden Futtermischwägen

Der Milchmarkt wird in den kommenden Jahren von einem stark zunehmenden Wettbewerb geprägt werden. Landwirtschaftliche Betriebe mit Tierhaltung müssen neue Wege finden, um ihre Tiere effizient, kostensparend und ohne körperliche Belastung des Menschen füttern zu können. Wenn aber der Betrieb zu klein ist, kommt ein herkömmlicher Futtermischwagen oft nicht in Frage. Der myMischer von BalleMax löst nicht nur dieses Problem: Er ist kompakt, wendig und erhältlich von 3,3 bis mittlerweile 10...

  • Stmk
  • Weiz
  • Simon Michl
Diskutierten in Aigen im Ennstal: Johann Seitinger, Peter Kettner, Corinna Scharzenberger und Andreas Kühberger
2

Neue Herausforderungen für die Landwirtschaft

In Aigen im Ennstal wurde über die Zukunft der Landwirtschaft und Naturkatastrophen diskutiert. Kammerobmann Peter Kettner sowie Mauterns Bürgermeister und Nationalrat Andreas Kühberger sprachen über Herausforderungen und aktuelle Themen. Landesrat Johann Seitinger diskutierte in Aigen mit heimischen Bauern. Vorherrschendes Thema war der Engerling-Befall im Ausseerland. Engerlinge sind Käferlarven, die die Grünflächen befallen und bis zum Wurzelwerk abfressen. Ausschlaggebend für die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Streichelzoo war ein Höhepunkt für die Kinder.
2

Lassinger Hof zu Hof-Wanderung

Zum vierten Mal veranstalteten die Lassinger Bäuerinnen und Bauern die Hof zu Hof-Wanderung. Rund 120 Wanderfreudige trotzten dem Regen und den kühlen Temperaturen und feierten mit Pfarrer Andreas Fischer eine Andacht bei der Diwald-Kapelle. Anschließend hatte Familie Schnepfleitner vulgo Diwald ihre Stalltüren geöffnet und bot frische Krapfen zur Stärkung an. Nachdem sich noch einige Interessierte dazugesellt hatten, brach die große Gruppe unter Führung von Kammer-Obmann Peter Kettner zum...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
1

PURE BAUERNKRAFT

Wo: BAUER MIT LIEBE, St. Lorenzen 30, 8715 Sankt Lorenzen bei Knittelfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Murtal
  • Thomas Mlakar
Nicht sehr erfreut! Die Bauern, deren Flächen in die Naturschutzzonen fallen, fühlen sich ungerecht behandelt. Johann Ilsinger, Christine Landl v.l.
2

Über diese Sache wird das Gras nicht so schnell wachsen

Landwirte zeigen sich aufgrund der Bewirtschaftungsauflagen verärgert. Anlass für eine Pressekonferenz des unabhängigen Bauernverbandes gab ein Schreiben der Agrarmarkt Austria, das Georg Maier kürzlich erhielt. In der automatischen Infomail wies die Institution darauf hin, dass der Bauer, der mit seinen landwirtschaftlichen Flächen zufällig in das Natura-2000-Programm fällt, seine Flächen lediglich 2 Mal im Jahr mähen darf und eine einmalige Beweidung zulässig ist. "Die Qualität des Heus ist...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
Viele Interessierte kamen nach Aigen im Ennstal, um über die Zukunft der Landwirtschaft zu diskutieren.

Themenabend zur Zukunft der Bauern

Hans Meister, Chefredakteur vom "Fortschrittlichen Landwirt", referierte in Aigen im Ennstal. Der Unabhängige Bauernverband organisierte vergangene Woche eine Informationsveranstaltung über die Zukunft des Bauernstandes. Obmann Hans Ilsinger durfte im Gasthof Fritz in Aigen im Ennstal den Bauernsprecher Hans Meister als Referenten begrüßen. Meister sprach in seinen Ausführungen einige Daten und Fakten der heimischen Land- und Forstwirtschaft an. Er wies unter anderem darauf hin, dass 5.000...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
2

Optimale Holzernte im Kleinwald

BUCH-TIPP: Forsttechnik für Kleinwaldbesitzer und Landwirte. GEWINNEN Sie eines von drei Exemplaren dieses Buches! Moderne Technik hilft heute bei der Waldbewirtschaftung. Dieses Buch gibt einen Überblick über die wichtigsten Forstmaschinen, die sichere Anwendung, Erschließung des Waldes, Tipps und Hinweise zur Holzernte, Lagerung und Vermeidung von Schäden am Bestand. Zudem kommt die Betriebswirtschaft nicht zu kurz. Ein praktischer Ratgeber ohne Fachchinesisch für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Johann Ilsinger, Georg Maier und Christine Landl vom UBV.
2 1 2

Unabhängiger Bauernverband sorgt sich um Zukunft der Landwirte

Der Unabhängige Bauernverband stellte seine Ziele und Forderungen vor. Vergangene Woche lud der Unabhängige Bauernverband (UBV) zu einer Pressekonferenz zum Gasthof Kirchenwirt in Aigen. Die beiden Kernthemen des Tages waren die Einkommensentwicklung in der steirischen Landwirtschaft sowie eine Kennzeichnungspflicht für Produkte mit Palmöl. Der Grüne Bericht wird jährlich vom Bundesministerium herausgegeben und beinhaltet die detaillierte Darstellung in der österreichischen Land- und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Bauernmesse am Stefanietag

Mitwirkung Kirchenchor und Orchester Irdning Wann: 26.12.2016 09:00:00 Wo: Pfarrkirche, Hauptpl., 8952 Irdning auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Steindl
Gemüseanbau mitten in der Stadt boomt.
3 1

MEINUNG: In jedem Stadtmensch steckt ein Bauer

Städter haben mit Bauern viel mehr gemeinsam, als viele glauben. ÖSTERREICH. Das Verständnis füreinander ist bei Bauern und Städtern enden wollend. Dabei haben sie vielmehr gemeinsam, als viele meinen möchten. Die Liebe der Stadtmenschen zur Natur beschränkt sich nämlich nicht allein auf Zimmerpflanzen. Seit einigen Jahren boomen Balkontomaten, Terrassenhochbeete, Selbsterntefelder sowie das Urbangarteln und nicht zu vergessen: die guten alten Kleingärten. Zurück zur Natur sozusagen....

  • Linda Osusky
Wissenswertes über Land und Leut’ erfuhren die Bauern des Bezirkes bei der Spanien-Reise.

Lehrfahrt nach Barcelona

Heimische Landwirte lernten Spaniens Kultur und Kulinarik kennen. In die Hauptstadt Kataloniens, Barcelona sowie ins Landesinnere, führte die Lehrfahrt der Bäuerinnen und Bauern des Bezirkes Liezen. Neben eines Besuches im größten Aquarium Europas, besuchten die heimischen Landwirte auch den botanischen Garten Marimurta. Eine romantische Bootsfahrt entlang der Costa Brava führte nach Tossa de Mar mit dem mittelalterlichen Stadtkern und Leuchtturm. Bei der Stadtbesichtigung Barcelonas, der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Hans Gruber, Christine Landl, Johann Ilsinger und Georg Maier bei der UBV-Pressekonferenz.
4

Auf in die Kammerwahl!

Der Unabhängige Bauernverband Österreichs (UBV) geht auch im Bezirk in den Wahlkampf-Endspurt. Vor fünf Jahren wurden zum ersten Mal Vertreter des Unabhängigen Bauernverbandes (UBV) in die Landwirtschaftskammer gewählt und "... obwohl wir einen guten Teil der Erwartungen, welche schon damals an uns gerichtet wurden, erfüllen konnten, sind nach wie vor einige 'Baustellen' offen", eröffnete UBV-Liezen-Obmann Johann Ilsinger die Pressekonferenz im Irdninger Gasthaus Grabenwirt. Den Milchbauern,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Markus Weilbuchner
2

Natürlich, ländlich und unverfälscht

BUCH TIPP: Nastasja Pircher – "Das Kochbuch der Bäuerin" Regionale & saisonale Produkte, Hausmannskost für den Alltag und Schmankerln für Festtage – in dieser 10. Auflage des Klassikers der alpenländischen Küche wurden alle Rezepte von Nastasja Pircher überarbeitet und auf den heutigen Stand gebracht. Der ursprüngliche Charakter bleibt erhalten, auch viel Wissen zu Einkauf, Lagerung und Haltbarmachung von Obst, Gemüse uvam. Verlag Anton Pustet, 320 Seiten, 24 € Weitere Buch-Tipps finden...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Agrarförderungen werden in Österreich 2015 doch zu gewohten Terminen ausgezahlt.

Österreich "schießt" Förderungen "vor"

Weil die neue gemeinsame Agrarpolitik noch nicht durchgerechnet ist, springt der Staat für die EU in die Presche. Groß waren die Befürchtungen bei so manchen Landwirten in unseren Breiten, was die diesjährige EU/Bundes-/Landes-Förderkulisse - oder besser deren Abwesenheit betraf. Die altgedienten Informationsportale im Internet ließen bis dato nämlich jegliche Information über Auszahlungstermine und Quantitäten von ÖPUL, den Direkt- und Ausgleichszahlungen, etc. vermissen. "Finanzielle...

  • Stmk
  • Liezen
  • Markus Weilbuchner
Peter Kettner, Reinhard Schmalengruber, Karl Buchgraber und Monika Schupfer.
3

Hofrundgang zur Bewusstseinsbildung

Die Landwirtschaftskammer des Bezirkes Liezen will in Zukunft mehr Nähe zum Konsumenten erreichen. AIGEN IM ENNSTAL. Da die Wertschätzung für die Arbeit der Bauern und für die von ihnen hergestellten Produkte immer mehr abnehme, hat sich die Landwirtschaftskammer unseres Bezirkes unter Obmann Peter Kettner zum Ziel gesetzt, durch gezielte Aufklärung beim Konsumenten Verständnis für die bäuerliche Arbeit und Bewusstseinsbildung beim Kauf von Lebensmitteln zu fördern. "Nicht mehr viel...

  • Stmk
  • Liezen
  • Markus Röck
Der Unabhängige Bauernverband lud in Irdning zu einer Pressekonferenz.

"Milch günstiger als Wasser"

Der UBV fordert das "Ende der zerstörerischen Milchpolitik" und zieht deswegen sogar nach Brüssel. IRDNING. Der Unabhängige Bauernverband (UBV) Liezen sparte nicht mit Kritik an der aktuellen Milchkrise. "Zurzeit liegt der Milchpreis bei 33 Cent, vor etwas mehr als einem Jahr lag er noch bei 39, das sind sechs Cent weniger", sagt Obmann-Stellvertreter Georg Maier. Sogar österreichische Butter wird nicht selten mit ausländischer Milch produziert und dann als heimische Spezialität angepriesen....

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Unsere Bäuerinnen und Bauern unternahmen einen Ausflug nach Niederösterreich.

Bauern des Bezirkes auf dreitägiger Exkursion

Genießen wie ein Kaiser, schlafen wie ein König - unter diesem Motto stand die heurige Reise der 90 Bäuerinnen und Bauern aus dem Bezirk Liezen nach Niederösterreich. Nicht nur die niederösterreichische Landesausstellung wurde besucht, sondern auch die Genussregion "Pielachtaler Dirndl" sowie der größte unterirdische See Europas, die Seegrotte in Hinterbrühl. Weitere Stationen waren die Weingegend zum Stift Heiligenkreuz und eine Stadtführung durch Baden. Der dritte und letzte Tag stand im...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
1

BUCH TIPP: Alte Erinnerungen werden wach

20 Bäuerinnen/Bauern überwiegend aus NÖ, OÖ, Steiermark, Salzburg versetzen uns mit ihren spannenden Schilderungen in vergangene Zeiten, erzählen vom Leben auf dem Lande, im Dorf und am Hof vor vielen Jahrzehnten. Trotz Entbehrungen, schwierigem Alltag und viel Körpereinsatz bei den Arbeiten gab's auch schöne Seiten. Erstaunliche Geschichten vermitteln zudem viele alte Aufnahmen. Böhlau Verlag, 235 Seiten, 24.90 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Amstetten
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.