Alles zum Thema Bauernbund

Beiträge zum Thema Bauernbund

Leute
Bauern geben Bienen eine Heimat: Die Bauernbund-Ortsgruppe aus Weinzierl unterstützt die Bienen in unserer Region.

"Wir für Bienen"
Bauern aus Weinzierl setzen sich für die Honigbienen ein

Die Ortsgruppe des Bauernbundes in Weinzierl beteiligt sich an der Aktion "Wir für Bienen". WIESELBURG-LAND. Die Initiative "Wir für Bienen" unter dem Motto "Bauern und Bienen – ein starkes Team!" wurde vor Kurzem von Obmann des NÖ Bauernbundes, Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und dem Präsidenten der Landwirtschaftskammer NÖ,  Johannes Schmuckenschlager gestartet. Weinzierler Bauern helfen den Bienen  Auch die Ortsgruppe aus Weinzierl, mit Thomas Riegler, Peter Raab,...

  • 24.06.19
Lokales
2 Bilder

Hoffest beim Eisenbergerhof

Am Samstag wurde in Weinitzen das Hoffest des Bauernbundes gefeiert. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch das neue Therapiezentrum der Heilmasseurin Maria Eisenberger und ihrer Familie feierlich eröffnet. Der Eisenbergerhof ist auf ganzheitliche Gesundheit spezialisiert. Bürgermeister und Bauernbundobmann Josef Neuhold zeigte sich von der regen Teilnahme begeistert. Besonders freute er sich über die Anwesenheit von NRAbg. Ernst Gödl, welcher der Veranstaltung auch einen Besuch abstattete.

  • 21.06.19
  •  1
Lokales
LAbg. Michaela Langer-Weninger, LH-Stellvertreterin Christine Haberlander, Landesobmann OÖ Bauernbund Max Hiegelsberger,  Landwirtschaftsministerin a.D. Elisabeth Köstinger, LH Thomas Stelzer, Bürgermeisterin Aigen-Schlägl Elisabeth Höfler, Präsident Österr. Bauernbund Georg Strasser, Direktorin OÖ Bauernbund Maria Sauer, Präsident der LWK OÖ Franz Reisecker (v.l.).
3 Bilder

Landwirtschaft ist Wirtschaftsfaktor
OÖ. Bauernbund feierte 100. Geburtstag

OÖ. Am 16. Juni feierte der OÖ Bauernbund sein 100-jähriges Bestehen mit einer großen Jubiläumsfeier in Aigen-Schlägl. Unter anderem nahmen Georg Strasser (Präsident des Österreichischen Bauernbundes), Agarlandesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger sowie Landeshauptmann Thomas Stelzer an der Feier teil. "Neben der politischen Absicherung sowie dem Einsatz für die Abgeltung der bäuerlichen Leistungen nimmt die Information der Konsumenten über die Arbeitsweise auf den Höfen einen...

  • 18.06.19
Lokales
Karl Raab (M.) mit Georg und Stephan Pernkopf.

Ehrung
Bauernbund-Mitglied feierte 80. Geburtstag in Weinzierl

Zum 80. Geburtstag erhielt Karl Raab hohen Besuch von den politischen Vertretern aus seinem Heimatort. WIESELBURG-LAND. Anlässlich des 80. Geburtstags des ehemaligen Ortsbauernratsobmann-Stellvertreters und langjährigen Funktionärs der NÖ Bauernbund-Ortsgruppe Weinzierl, Karl Raab, stellten sich Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf sowie der Ortsbauernratsobmann Georg Pernkopf als Gratulanten für den langjährigen Wegbegleiter ein. Seit über 55 Jahren beim Bauernbund Karl Raab...

  • 18.06.19
Wirtschaft
Die Delegation bei der Firma Vakutec mit Geschäftsführer Karl Steinmann (5.v.re.)
4 Bilder

Bauernbund
Präsident Strasser zu Besuch im Bezirk Kirchdorf

KIRCHDORF (sta). Bauernbund Präsident Georg Strasser tourte gemeinsam mit den Funktionären des Bezirkes Kirchdorf durch den Bezirk. Die Delegation rund um Präsident Strasser, der neugewählte Bauernbund Bezirksobmann Andreas Ehrenhuber, Bürgermeister Franz Karlhuber aus Wartberg, Bezirksbäuerin Erika Glinsner, der neugewählte Jungbauern Bezirksvertreter Christoph Ebner, Altbauernobmann Johann Schardax, LKR Walter Lederhilger und weitere Bezirksvorstandsmitglieder starteten den...

  • 14.06.19
Lokales
Maria Sauer und Max Hiegelsberger.

100 Jahre OÖ. Bauernbund
Jubiläumsfeier am 16. Juni in Aigen-Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. Am Sonntag, 16. Juni, feiert der OÖ. Bauernbund sein 100-jähriges Bestehen mit einer großen Jubiläumsfeier in Aigen-Schlägl. Der Festakt findet im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Pfarrkirche Aigen statt. Danach gibt es einen großen Festzug zum Meierhof des Stiftes Schlägl. Dort findet das gemeinsame Mittagessen statt. Der Tag endet mit dem Besuch der Landesgartenschau und dem Krapfenkirtag der Rohrbacher Bäuerinnen im Stiftsmeierhof. Geschichte des OÖ...

  • 13.06.19
Lokales
Christian Dogl, Alois Strondl, Ernestine und Johann Böhm, Renate Spitaler, Andreas Schnabl, Josef Laier, Christian Grümeyer, Johann Müllauer, Markus Wandl, Martina Diesner-Wais, Manfred Zeilinger, Viktoria Opelka und Franz Hinker.
3 Bilder

Waldenstein
Restaurierte Bauernbund-Fahne wurde geweiht

WALDENSTEIN. Nach der "Waldviertler Mundartmesse" in der Pfarrkirche Waldenstein, die durch den Chor Waldenstein unter der Leitung von Anita Bröckl gestaltet wurde, hat Pfarrer Andreas Sliwa die restaurierte Fahne und zwei Fahnenbänder der Bauernbund-Bezirksorganisation Gmünd geweiht. Viktoria Opelka wurde im Rahmen des feierlichen Anlasses zur Ehrenobfrau des Bezirksbauernrates ernannt.

  • 13.06.19
Lokales
LHStv. Josef Geisler mit Regina und Josef Norz vor den Kirschbäumen.
7 Bilder

Bauernbund
Surerhof in Thaur als Vorzeigebetrieb

Jahr für Jahr stellt der Tiroler Bauernbund im Rahmen seines Mediensommerfests, einen besonderen Produktbereich direkt auf einen dazugehörigen Vorzeigehof vor. THAUR (mk). Vergangenen Mittwoch fand wieder das Sommerfest des Tiroler Bauernbundes statt. In diesem Jahr drehte sich alles um die Kirsche. Am Hof der Familie Norz wurde den Medienvertretern in lockerer Atmosphäre, ein Einblick hinter die Kulissen des Surerhofs geboten. Qualität und Regionalität Regina und Josef Norz...

  • 13.06.19
Politik
Nachwuchs-Bäuerinnen und -Bauern aus Desselbrunn.

Bauernbund-Jubiläum
Zum 100er Nachwuchs in den Mittelpunkt gerückt

Anlässlich seines 100-Jahr-Jubiläums startete der Oberösterreichische Bauernbund die Kampagne „Dein Bauer bringt’s – Deine Bäuerin bringt’s“. DESSELBRUNN. Mit Slogans auf grünen Aufstellern soll auf den Stellenwert der heimischen Landwirtschaft hingewiesen werden. "Mit dieser Aktion soll der Zusammenhalt zwischen den Bäuerinnen und Bauern und den Konsumentinnen und Konsumenten gestärkt werden. Unser Ziel ist es, dass die Bevölkerung wieder mehr Bewusstsein für reale Landwirtschaft bekommt",...

  • 12.06.19
Freizeit

Einladung zum Sonnwendfeuer in Prambachkirchen

Am Freitag, den 21.Juni 2019, lädt die Landjugend und der Bauernbund Prambachkirchen zum Sonnwendfeuer beim Mitterndorfer/Pranzeneder in Prambachkirchen ein. Ab 20 Uhr erwarten euch in der Passauerstraße 5,4731 Prambachkirchen gemütliche Stunden im Flair des Sonnwendfeuers. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Bei Schlechtwetter ist für Samstag, den 22.Juni, ein Ersatztermin vorgemerkt.

  • 09.06.19
Lokales
3 Bilder

Mostkost Adlwang
Rennschwein Rudi beim 1. Adlwanger Ferkelrennen

Matthias Gaißberger: Hallo Rudi, danke für das Interview. Erzähl etwas von dir. Rennschwein Rudi: Gerne, ich lebe auf einen Bauernhof in Adlwang. Ich komme aus einer relativ großen Familie und habe 10 Geschwister. Matthias Gaißberger: Wow, beeindruckend. Da braucht man als Eltern Nerven, oder? Rennschwein Rudi : Ja, gerade meine Mutter ist eine sehr fürsorgliche Natur. Meinem Papa bin ich sehr dankbar, er hat mir immerhin viele Eigenschaften vererbt die ich für...

  • 05.06.19
Wirtschaft
Im Bezirk Kufstein nimmt die Milchwirtschaft einen besonders hohen Stellenwert ein. Am Hof von Andrä Schipflinger (Mitte) „Adambauer“ in Kirchbichl tauschten sich (vlnr.) Heinz Gstir von der Biosennerei Hatzenstädt, Thomas Osl, Werksleiter der Tirol Milch in Wörgl, Bezirksbauernobmann Hans Gwiggner und der Obmann des Tiroler Almwirtschaftsvereines, Sepp Lanzinger, über die Herausforderung und Zukunft der heimischen Milchwirtschaft aus.

Welttag der Milch
"Wenn Milch weniger kostet als Mineralwasser, dann läuft etwas schief"

"Milch aus dem Bezirk Kufstein bringt's!", meint der Bauernbund. Bezirksobmann Gwiggner will „Wettbewerbsnachteile im Berggebiet bestmöglich ausgleichen.“ Höchste Qualitätsstandards, Lebensmittelversorgung im eigenen Land und eine gepflegte Kulturlandschaft – dafür sorgen die Milchbauern aus dem Bezirk Kufstein tagtäglich. "Wenn ein Liter Milch weniger kostet als ein Liter Mineralwasser, dann geht hier etwas in die völlig falsche Richtung", sagen die Produzenten. BEZIRK (red). In 39...

  • 03.06.19
Lokales
Anlässlich des Weltmilchtages informierten (vlnr.) Viktor Pischl von der Tirol Milch, Bezirksbäuerin-Stv. Monika Mair, Familie Barbara und Karl Ruetz vom Tolerhof in Oberperfuss und Bezirksbauernobmann Ing. Thomas Schweigl über aktuelle Herausforderungen für die Milchwirtschaft im Bezirk.

Tag der Milch
Bauernbund hält die Milch hoch

Der Bauernbund nutzt die Gunst der Stunde und macht anlässlich des Tages der Milch am 1. Juni fleißig Werbung für das weiße Gold. REGION. In 39% der österreichischen Haushalte werden täglich Milch und Milchprodukte konsumiert. Gut 80 Prozent der Konsumenten legen einen besonders großen Wert auf gentechnikfreie Milch ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe und Aromen. In Tirol produzierte Milch erfüllt all diese Kriterien und zeichnet sich generell durch besonders hohe Tierschutz-,...

  • 31.05.19
Lokales

Forst, Ferkel und Most: Die Adlwanger Mostkost als Fest der Superlative

Die Adlwanger Mostkost findet am 9. Juni beim Oberbrandnergut statt und hält auch dieses Jahr ein buntes Programm für ihre Besucher bereit. Der Mix aus Traditionellem und Neuem spricht für die Gemeinde Adlwang und ihre Vereine. Das diesjährige Highlight für Jung und Alt: das heißersehnte Ferkelrennen. Gestartet wird um 09:30 Uhr mit der traditionellen Feldmesse und am Vormittag um 11:00 Uhr startet der Bewerb für alle Forstbegeisterten. Der Forstbewerb der Bezirke Steyr und Kirchdorf wird...

  • 26.05.19
Lokales
2 Bilder

Pollhamer Stadlspektakel

Wie bereits im Vorjahr veranstaltet der Bauernbund Pollham und der Musikverein Pollham auch dieses Jahr gemeinsam das Stadlspektakel am Pfingstwochenende vom 8. - 9. Juni 2019 im Pollhamer Stadl. Am Samstag startet der Musikverein mit dem Stadlkonzert "Musik vereint" unter der Leitung von Hans Kreuzhuber. Es werden gemeinsam mit dem Pollhamer Kirchenchor Stücke aus "Spiel mir das Lied vom Tod", von den Beatles, Robbie Williams und viele weitere zum Besten gegeben. Auch die Blockflötenzwerge...

  • 24.05.19
  •  1
Politik
BBK-Obmann Hermann Dam, Bezirksbauernratsobmann-Stv. Franziska Waltner, Angelika Buchinger (Gebietsbäuerin Tullnerfeld
Gebietsbäuerin Tullnerfeld), Hedi Kainzbauer, Julia Kainzbauer, Europawahl-Kandidat Alex Bernhuber, Ferdi Kainzbauer, BBK-Obmann-Stv. Eva-Maria Hagl-Lechner (Bezirksbäuerin Tullnerfeld), Langenrohrs Bürgermeister Leopold Figl, Langenrohrs Gemeindebrauernrats-Obmann Herbert Neumayer.
2 Bilder

ÖVP-Spitzenkandidat Alex Bernhuber traf sich mit NÖ Bauernbund

LANGENROHR / SPITAL (pa). Der ÖVP-Spitzenkandidat des NÖ Bauernbunds für die Europawahl Alexander Bernhuber machte am 13.5.2019 im Rahmen seiner Bezirkstour Halt im Bezirk Tulln. Der 26-jährige Junglandwirt stattete dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Kainzbauer in Langenrohr sowie dem Heurigen "Der Baumgartner" in Spital einen Besuch ab. Dabei konnte er Gespräche über die gewünschte zukünftige Ausrichtung der Europäischen Union führen. „Wir brauchen ein Europa mit mehr Hausverstand...

  • 21.05.19
Lokales
Gute Laune bei schlechtem Wetter. Bauernbund-Obmann Anton Hieger zeigt sich erfreut über die lange Regenperiode.

Natur
St. Pölten drohte eine "Dürrekatastrophe"

Bauernbund-Obmann Anton Hieger erklärt, warum der Regen für St. Pöltens Bauern "unbezahlbar" wichtig war. ST. PÖLTEN (nf). BEZIRKSBLÄTTER: Herr Hieger, können St. Pöltens Bauern nach den Regenfällen nun schon endgültig aufatmen? ANTON HIEGER: Glücklicherweise ja. Der Regen war von unbezahlbarem Wert. Eine Dürrekatastrophe stand unmittelbar bevor, dazu hätten wohl wirklich nur mehr sehr wenige Wochen gefehlt. Woran lässt sich festmachen, dass eine solche Katastrophe bevorstand? Am...

  • 20.05.19
Lokales
Beim Pinzgauer Bauerntag: Bauernbundpräsident Nationalratsabgeordneter Georg Strasser, Bauernbunddirektor Josef Bachleitner, Bezirksbäuerin LK-Rätin Claudia Entleitner, Nationalratsabgeordneter Franz Eßl, Bezirksobmann BBK-Obmann Klaus Vitzthum, Landtagsabgeordneter Michael Obermoser, Landesrätin Maria Hutter, Landesobmann LK-Präsident Rupert Quehenberger.

Landwirtschaft
Pinzgauer Bauerntag in Maishofen

Der Pinzgauer Bauerntag tagte kürzlich in Maishofen.  MAISHOFEN. Die besten Naturschützer seien immer noch die Bauern auf freiwilliger Basis, betonte Landesrätin Maria Hutter in ihren Grußworten beim Pinzgauer Bauerntag. "Mit Zwang erreichen wir das Gegenteil." Hutter traf sich unter anderem mit den Nationalratsabgeordneten Franz Eßl und Michael Obermoser, Bauernbund-Bundeslandesobmann Rupert Quehenberger und Bauernbundpräsident Georg Strasser.  Georg Strasser sprach im Zuge des...

  • 14.05.19
Leute
Siegfried Eder mit den Preisträgern

Mostkost Sattledt
Neun Mostproben wurden mit dem ersten Rang prämiert

SATTLEDT. Der sattledter Most hat wieder gut geschmeckt: Bei der traditionellen Mostkost von Bauernbund und Bauernschaft wurden neun von 25 Mostproben mit einem ersten Rang prämiert. Trotz des kalten Wetters freuten sich die Veranstalter über zahlreiche Besucher, gute Stimmung aber vor allem über die Gemütlichkeit. Höhepunktewaren die Modenschau und die Köstlichkeiten der Sattledter Bäuerinnen.

  • 13.05.19
Lokales
"BITTE HELFT UNS" !!!
2 Bilder

Tierschutz in Österreich
Tierschutzvolksbegehren

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde! Der Tierschutz ist mir ein sehr wichtiges Anliegen, deshalb möchte ich euch über das  Tierschutzvolksbegehren (TSVB) in Kenntnis setzen und bitte euch um eure Mithilfe, der Misshandlung von Tieren einen Riegel vorzuschieben. Mit eurer Unterschrift könnt ihr dazu beitragen, das Tierleid zu beenden und eine bessere Welt für Tiere herbeizuführen. Tiere sind fühlende Wesen. Sie sind von uns zu respektieren und zu schützen. Doch Millionen Tiere...

  • 12.05.19
  •  46
  •  11
Politik
Gute Gespräche zu Europa mit (v.l.n.r.): Franz Gruber, Bauernbundbezirksobmann Andreas Radlherr, Verena Brabec-Wolf, Michaela Heinrich, Ernst Hoffmann, Europawahlkandidat Alex Bernhuber, Erika Berger, David Wittmann, Michael Arnhold, Bernhard Beer und Josef Schmidl-Haberleitner.

EU-Wahl 2019
Alex Bernhuber machte mit Bezirkstour Halt in Purkersdorf

Gute Gespräche mit Europawahlkandidat des NÖ Bauernbunds PRESSBAUM/PURKERSDORF. Der Spitzenkandidat des NÖ Bauernbunds für die Europawahl, Alexander Bernhuber, besuchte im Rahmen seiner Bezirkstour auch die Region Purkersdorf. Das Gasthaus Almstüberl in Pressbaum bot den Rahmen für einen Diskussionsaustausch zwischen Funktionärinnen und Funktionären und dem 26-jährigen Junglandwirt. Im Rahmen seiner Bezirkstour konnte der Kandidat angeregte Gespräche über die zukünftige Ausrichtung der...

  • 12.05.19
Lokales
Im Rahmen der Braunvieh-Talausstellung Stubai Ende April in Fulpmes übergaben Alexander Woertz (l.) und Karl Pfurtscheller (2.v.l.) die Petition an NR Hermann Gahr (Mitte). LK-Präsident Josef Hechenberger (2.v.r.) und Bauernbundobmannstellvertreter Thomas Schweigl (r.) unterstützen das Anliegen der heimischen Bauern ebenfalls.

Petition für Schutz von Nutz- und Haustieren
Heimische Bauern fürchten den Wolf

Die Wipptaler und Stubaier Bauernschaft befindet sich in großer Sorge: Im benachbarten Südtirol gibt es aktuell zahlreiche Wolfsrisse. WIPPTAL/STUBAI (tk). Angrenzende Gebiete wie eben das Wipp- und Stubaital sind von der beunruhigenden Entwicklung in erster Linie betroffen. Die Gebietsbauernobmänner des Wipptals, Alexander Woertz, und des Stubaitals, Karl Pfurtscheller, überreichten NR Hermann Gahr daher vor Kurzem die Petition „Schutz für Nutz- und Haustiere“. Gahr übergab diese in Wien an...

  • 08.05.19
Lokales
Beregnungsfachtagung: "Wasser ist Leben” – Kleinflächenberegnung in Kauns.
3 Bilder

Erfolgreiche Beregnungsfachtagung
Vorzeigeprojekt der Wassergenossenschaft Kauns präsentiert

IMST/KAUNS. Im Agrarzentrum West fand kürzlich Veranstaltung "Beregnungsfachtagung: Beregnungs- und Bewässerungsanlagen" statt. Dabei wurde die Beregnungsanlage der Wassergenossenschaft in Kauns präsentiert. Erfolgreiche Fachtagung Knapp hundert interessierte Teilnehmer nahmen bei der Fachtagung Ende April im Agrarzentrum West in Imst teil. „Damit zeigt sich einmal mehr welche große Bedeutung Beregnungseinrichtungen für die landwirtschaftlichen Betriebe haben. Denn 'Wasser ist Leben' und es...

  • 07.05.19
Lokales
Bezirksobmann Michael Göschelbauer, Alex Bernhuber, Gebietsbäuerin Roswitha Hollaus und Kammerobmann-Stellvertrer Friedrich Prammer
2 Bilder

Politik
Alex Bernhuber machte mit Bezirkstour Halt in Neulengbach

Gute Gespräche mit Europawahlkandidat des NÖ Bauernbunds NEULENGBACH (pa). Der Spitzenkandidat des NÖ Bauernbunds für die Europawahl, Alexander Bernhuber, besuchte am 04.05.2019 im Rahmen seiner Bezirkstour auch Betriebe im Gebiet Neulengbach. Der 26-jährige Junglandwirt stattete den landwirtschaftlichen Betrieben der Familie Schmatz in Maria Anzbach, der Familie Karl und Roswitha Hollaus in Raipoltenbach sowie der Familie Hierstand in Markersdorf einen Besuch ab. Dabei tauschte er sich zur...

  • 07.05.19